Michael Esken

Beiträge zum Thema Michael Esken

Politik
Die gesamte „Spitze“ der Verwaltung und Politik applaudierte, während Michael Esken (re.) nochmals den Hemeranern zum Abschied zuwinkte.
82 Bilder

Emotionaler Abschied von Hemers Bürgermeister Michael Esken

Es war eine hochemotionale Verabschiedung von Hemers Bürgermeister Michael Esken Dienstagabend im Sauerlandpark, der rund 1000 Bürger und Bürgerinnen beiwohnten.Begonnen hatte das Ganze bereits in seiner letzten Ratssitzung, die direkt zuvor im Alten Casino stattfand. Nach der routinemäßig abgewickelten Tagesordnung brachte es zunächst der Erste Beigeordnete Dr. Bernd Schulte in seiner kurzen Ansprache auf den Punkt. „Ich kannte bislang drei Typen eines erfolgreichen Bürgermeisters: den...

  • Hemer
  • 21.10.15
  •  1
  •  1
Politik

Eilmeldung zur Bürgermeister-Stichwahl: Esken geht, Dr. Ahrens bleibt!

Iserlohns neuer Bürgermeister bleibt der alte. Bei der Stichwahl um den Chefsessel im Iserlohner Rathaus setzte sich heute Amtsinhaber Dr. Peter Paul Ahrens (SPD) mit rund 400 Stimmen Vorsprung gegen seine CDU-Herausforderin Katrin Brenner durch. Nach Auszählung aller Stimmen entschieden sich 51,24% für Ahrens, 48,76% für Brenner. Die Wahlbeteiligung lag erneut nur bei 32,28 Prozent. Deutlich höher lag die Wahlbeteiligung mit im ostwestfälischen Verl, wo 54,92 % der Wahlberechtigten zur Urne...

  • Hemer
  • 27.09.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ralf Engel frisch gebackener Schützenkönig des BSV Ihmert mit seiner Königin Stefanie Witte beim Schützenzug am Sonntag.
148 Bilder

Großer Ihmerter Schützenzug 2015

Von der Sonne verwöhnt - von den Zuschauern am Straßenrand gefeiert So zeigte sich der Festumzug des BSV Ihmert an diesem Sonntagnachmittag bei strahlend blauem Himmel. Neben vielen Schützenvereinen begeisterten vor allem die niederländische Gruppe De Putkapel aus Sneek, der Orchesterverein Hemer, die Halveraner Landsknechte, die Iserlohner „Waldstädter“, der Tambourcorps Dahle und der Spielmannszug der Feuerwehr Hemer die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand. Beliebt auch die vielen Bonbons...

  • Hemer
  • 23.08.15
  •  2
Politik

KOMMENTAR: "Es fehlt der geeignete Kandidat"

Nun ist es raus und wahrlich keine Überraschung: Hemers Bürgermeister Michael Esken stellt sich einer neuen Bürgermeister-Wahl in seiner Heimatstadt Verl und verlässt Hemer. Vorausgesetzt, er wird in Verl gewählt. Eine ausführliche Betrachtung dieser Entscheidung kann hier im lokalkompass unter http://www.lokalkompass.de/hemer/politik/michael-esken-aus-bauchgefuehl-zurueck-zu-den-familiaeren-wurzeln-d509622.html nachgelesen werden. Überraschung: Kein Plan B vorhanden!!!!!!! Überrascht...

  • Iserlohn
  • 25.01.15
  •  1
Politik
Michael Esken

Michael Esken: "Aus Bauchgefühl zurück zu den familiären Wurzeln"

Man sah Hemers sonst so souveränen Bürgermeister Michael Esken die innere Aufgewühltheit und die emotionale Achterbahnfahrt deutlich an. Als er am Mittwochabend der versammelten Presse seine Beweggründe für den bevorstehenden Weggang aus der Felsenmeerstadt erläuterte, musste er immer wieder schlucken und auch feuchte Augen konnte man beobachten. "Es war seit langem mal wieder eine Entscheidung aus einem Bauchgefühl heraus", bekannte Michael Esken, "ich habe mich einfach dafür entschieden,...

  • Hemer
  • 22.01.15
  •  1
Politik
Hemers Bürgermeister Michael Esken zieht es in seine ostwestfälische Heimat zurück.

Michael Esken will Bürgermeister im ostwestfälischen Verl werden!

Gemunkelt wurde es schon lange, doch am heutigen Mittwochmorgen überschlugen sich die Meldungen. Hemers Bürgermeister Michael Esken verlässt im September Hemer, um in seiner ostwestfälischen Heimat Verl die Nachfolge vom amtierenden Bürgermeister Paul Hermreck antreten. Der hatte Ende des Jahres 2014 überraschend erklärt, bei der Wahl am 13. September nicht mehr antreten zu wollen. Im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL Iserlohn sagt Christoph Ackfeld, Redakteur der Güterloher Tageszeitung "Die...

  • Hemer
  • 21.01.15
  •  1
Politik

"Wie gewonnen so zerronnen" - Haushalt 2015 im Hemeraner Rat eingebracht

Auf der einen Seite sprudelnde Gewerbesteuereinnahmen (mit rund 30 Millionen 12 Millionen mehr als im Entwurf für 2014 angesetzt), aber auf der anderen Seite daraus resultierend 2016 weniger Schlüsselzuweisungen des Märkischen Kreises (- 6,45 Millionen), eine Verschlechterung bei den Einkommenssteuer-Anteile durch gesunkene Verteilschlüssel (- 1,3 Millionen) und eine höhere Kreisumlage (-0,47 Millionen).Man kann Bürgermeister Michael Esken schon verstehen, wenn er gestern Abend seine...

  • Hemer
  • 21.01.15
Politik
v.l. Michael Esken, Eva Thielen, Klaus Hoffmann, Andrea Lipproß, Dieter Hebmüller, Marc Degenhardt
2 Bilder

Michael Esken zu Gast bei der FDP-Fraktion

Regelmäßig tauscht sich die FDP-Fraktion mit Bürgermeister Michael Esken aus. So konnte Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack am Montag, 12.01.2014, noch der Einbringung des Haushaltes den Bürgermeister bei der Fraktionssitzung im Rathaus begrüßen. In einem gut einstündigen Gespräch wurden die großen Themen für das kommende Jahr erörtert. Besonders stand natürlich der Haushalt für 2015 im Blickpunkt. Um die Handlungsfähigkeit von Hemer zu erhalten, muss der Haushaltsausgleich bis 2016...

  • Hemer
  • 16.01.15
Politik
5 Bilder

Stellungnahme der EFH zum nun eröffneten Radweg Menden - Hemer

Stellungnahme der EFH zum nun eröffneten Radweg Menden - Hemer Jeder soll nach seiner Art glücklich werden, sagte schon – frei übersetzt - der „Alte Fritz“. Das ist wohl das Fazit, dass man angesichts des nun vollzogenen Rückbaus der Strecke Menden –Hemer und der Eröffnung eines Radweges auf der Trasse ziehen muss. Gratulation dazu – das sagen wir ehrlich, denn eine andere Option als die einer Regionalbahn, hätten wir für diese Strecke ebenso wenig gehabt, wie eine Idee, was man mit der...

  • Hemer
  • 18.11.14
  •  4
  •  2
Überregionales
Zusammen mit den beiden Bürgermeistern Michael Esken und Volker Fleige durften der 80-jährige Willy Spieckermann und der siebenjährige Georgios das offizielle „grüne Band“ durchschneiden.
175 Bilder

300 Radler bei der Eröffnung des neuen Radweges Hemer-Menden

Gestern war es endlich soweit. Der neue Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse Hemer-Menden ist nun auch offiziell eröffnet. Zusammen mit den beiden Bürgermeistern Michael Esken und Volker Fleige durften der 80-jährige Willy Spieckermann und der siebenjährige Georgios das offizielle „grüne Band“ durchschneiden. Rund 300 Zweiradfans ließen es sich anschließend nicht nehmen, unter den Klängen „Ja mir san mitn Radl da“ einer Dixie-Combo die rund 5,6 Kilometer lange Strecke des neuen Radweges...

  • Hemer
  • 15.11.14
  •  6
  •  5
Politik
Jens Geißner, Geschäftsführer des Hemeraner Unternehmens HALTEC, sprach über innovative, mittelständische Unternehmen.
10 Bilder

Wieder volles Haus beim 12. Hemeraner Unternehmerfrühstück

Das Hemeraner Unternehmerfrühstück ist längst eine weitere Hemeraner Erfolgsgeschichte. Am Freitagmorgen trafen sich wieder knapp 100 Vertreter Hemeraner Firmen, der Agentur für Arbeit, der SIHK und des Arbeitgeberverbandes zu interessanten Gesprächen im Jugend- und Kulturzentrum am Park. Die 12. Auflage stand unter dem Motto „Innovative Mittelständler - Hemeraner Unternehmer auf der Erfolgsspur“. Bevor jedoch Jens Geißner, Geschäftsführer der Haltec Hallensysteme GmbH, zu diesem Thema aus...

  • Hemer
  • 24.10.14
  •  1
Sport
5km-Freizeitläufer und Feuerwehrmänner im Ziel des 12. Radio-MK-Lauf im Iserlohner Hembergstadion am Feiertag der deutschen Einheit.
120 Bilder

Fun- und 10 km-Lauf rund um den Seilersee -Teil II

Wenn ein derartiges sportliches Großereignis bei einem strahlend blauen Himmel direkt vor der Haustür stattfindet, rückt man schon mal mit zwei Kameras an. Daher Radio MK-Lauf Teil II rund um die hundertjährige Iserlohner Talsperre traditionell am Tag der deutschen Einheit und auch dieses Jahr wieder bei allerbestem Spätsommerwetter. Über 3.000 Teilnehmer von Jung bis "Alt" waren allein zu dem sogenannten Fun-Lauf über fünf Kilometer gekommen. Da durften geschobene Kinder in Buggys, ein Läufer...

  • Iserlohn
  • 03.10.14
  •  1
  •  1
Politik
Bürgermeister Michael Esken mit seinen beiden Stellvertretern Wolfgang Römer (li.) und Bernhard Camminadi (Mitte).
5 Bilder

Neue Ratsperiode hat begonnen: "Weiter fair miteinander umgehen"

„Ich hoffe, dass wir den fairen Umgang, den wir in den vergangenen Jahren hier im Rat gepflegt haben und der Hemer vorangebracht hat, auch zukünftig pflegen werden“, wünschte sich Hemers alter und neuer Bürgermeister Michael Esken nach seiner Vereidigung.Gleichzeitig wisse er genau um den großen Vertrauensvorschuss, den ihm die Bürger mit.der Wiederwahl gegeben hätten. „Doch alleine kann ich als Bürgermeister überhaupt nichts erreichen“, so Esken weiter, der zudem deutlich machte, dass auf...

  • Hemer
  • 02.07.14
Überregionales
Erst kein Ton, dann der Versprecher - IBSV-Oberst Hans-Dieter Petereit war für die eine oder andere Pointe gut.

Petereit: "Ich begrüße Michael Esken, Bürgermeister von Iserlohn"

Upps. Da hat IBSV-Schützenoberst Hans-Dieter Petereit aber mächtig "fehlgegrüßt". Beim Auflisten der Ehrengäste beim IBSV-Traditionsessen begrüßte der oberste IBSV-Schütze Hemers Bürgermeister wie folgt: "Ich begrüße Michael Esken, Bürgermeister von Iserlohn". Nur ein Ausrutscher? Manchem Traditionsgast gefiel diese Formulierung und interpretierte Petereits Äußerung, "dass wohl der Wunsch Vater des Gedankens war". Petereit meisterte die Situation, konnte über seinen Versprecher lachen und...

  • Iserlohn
  • 28.06.14
  •  1
Politik
12 Bilder

Wahlparty im JuK: Jubel bei CDU, Freude bei SPD, Katerstimmung bei den "Kleinen"

Auf der Hemeraner Wahlparty sah man neben den großen Gewinnern, der CDU, auch fröhliche Gesichter bei der SPD und den erstmals im Rat vertretenen Linken, während GAH, UWG und FDP eher Trübsal bliesen. CDU-Vorsitzender Martin Gropengießer sprach dann auch von einem „Traumergebnis“ mit dem Erreichen aller Wahlziele und „dem Lohn für getane Arbeit.“ Einig war man sich hingegen bei den Vertretern der übrigen Parteien, dass die Christdemokraten auch bei dieser Kommunalwahl deutlich vom...

  • Hemer
  • 28.05.14
Politik

KOMMENTIERT: Kriminalitäts-Fallzahlen stoppen "Hemers heile Welt"

Von wegen heile Hemeraner Welt. Da kann Bürgermeister Michael Esken noch so sehr von der Bevölkerungs-Zunahme im Vergleich zu seinen Nachbarstädten schwärmen, wenn da nicht im gleichen Zeitraum (Jahr 2013) in seiner Stadt die Kriminalitäts-Fallzahlen von 2095 auf 2482 gestiegen wären. Man muss nun kein Prophet sein, um die Ursache in erster Linie in der überfüllten Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Deilinghofen zu sehen. Das sind nun einmal polizeilich gestützte Fakten. Für Hemer...

  • Iserlohn
  • 11.03.14
  •  1
Politik
Volker Fleige

Volker Fleige und die gelb-rote Karte

"Überrascht" zeigte sich Mendens Bürgermeister Volker Fleige über die Entscheidung im Iserlohner Rat, keine 100 000 Euro für die gemeinsame Durchführung des NRW-Tages in Menden, Hemer und Iserlohn bereit zu stellen. Mit 26:19-Stimmen lehnte der Iserlohner Rat am Dienstag eine vollkommen blutleere Vorlage ab. Damit ist rein faktisch der gemeinsame NRW-Tag vom Tisch, denn nur Hemer und Menden haben dafür gestimmt. Volker Fleige, auch als Hönnestädter Fuchs bekannt, sieht in dem Iserlohner Nein...

  • Iserlohn
  • 19.02.14
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Schützen in Westig und Deilinghofen begrüßten das Neue Jahr

Bereits schon traditionell gehört das zweite Wochenende im Jahr den Westiger und Deilinghofer Schützen, die zeitgleich (!) in ihren Ortsteilen zu ihren Neujahrsempfängen einladen. Das festlich geschmückte Westiger Schützenheim an der Schulstraße war auch in diesem Jahr gut gefüllt. Zahlreiche Vertreter aus Kirche, Ortsvereinen, Feuerwehr und natürlich der Schützenzunft waren der Einladung gerne gefolgt. Für die Neujahrsrede war in diesem Jahr Vorsitzender Oliver Hennemann zuständig, während...

  • Hemer
  • 13.01.14
  •  1
Politik

Freie Gedanken beim Jahresausblick 2014

Ich mag es ironisch. Deshalb habe ich mir auch so ein paar Gedanken über das Jahres 2014 in Hemer erlaubt. Nur mit 85 Prozent Bürgermeister Der Blick nach Hemer verspricht auch große Spannung. „Napoleon“ Esken soll schon verkündet haben, die Wahl dann anzufechten, wenn er nicht 85 Prozent der Hemeraner Stimmen bei der Bürgermeister-Wahl erhält. „Hemer, c‘est moi“ lautet seine christlich-demokratische Wahlaussage, die hoffentlich nicht Arne-Hermann Stopsack, Hemers männliche Gisela...

  • Iserlohn
  • 05.01.14
Überregionales
49 Bilder

Riesenandrang beim Hemeraner Neujahrsempfang

Sie war festlich geschmückt und sie platzte aus allen Nähten: Mehr als 450 Gäste wollten sich einmal mehr den Neujahrsempfang der Stadt Hemer am ersten Tag des Jahres in der Ihmerter Gemeindehalle nicht entgehen lassen. Spätestens ab 17.30 Uhr (Beginn des Empfanges war um 18 Uhr) kam es in Ihmerts Bergdorf überall zu längeren Staus durch Gäste auf Parkplatzsuche. Im Eingangsbereich bewies derweil die komplette Familie Esken echtes Durchhaltevermögen beim Begrüßen der Gästeschar, dem...

  • Hemer
  • 02.01.14
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
25 Bilder

Der vierte Rheinener Jahresempfang

Die rastlose Stimme von Rheinen, die von Doris Mikus, prägte die ersten 15 Minuten des Rheinener Jahresempfanges am letzten Tag im Jahr im Dorfgemeinschaftshaus. Die Dorfgemeinschaft hatte wieder Alt- und Neubürger eingeladen, um zurück zu blicken, um aber auch eine Ausschau auf das neue Jahr zu wagen. Doris Mikus als Sprecherin und Chef-Organisatorin sprach lobende Worte in Richtung der wachsenden Zahl freiwilliger Helfer und neuer Gesichter. Hemers Bürgermeister Esken zitiert Besonders...

  • Iserlohn
  • 01.01.14
Politik
Bürgermeister Michael Esken
2 Bilder

"Mit kleinen Schritten Großes erreichen" - Hauhaltsentwurf 2014 in den Rat eingebracht

Unter das Motto „Mit kleinen Schritten Großes erreichen“ stellte Bürgermeister Michael Esken Dienstagabend seine Haushaltsrede im Hemeraner Rat. In seinen Ausführungen betonte Esken, dass das große Ziel „Haushaltsausgleich im Jahre 2016“ weiter realistisch sei, wenn man sich in der Politik weiter strikt an die Vorgaben des Haushaltssicherungskonzeptes halte. „Wir hier in Hemer können immer noch eigene Entscheidungen treffen und selbst über Verschiebungen in den einzelnen Produkten des...

  • Hemer
  • 13.11.13
Politik
Drei „entspannte Bürgermeister“ beim Sommer-Bürgermeister-Gespräch (v. l.): Huibert Mühling, Michael Esken und Volker Fleige.
2 Bilder

Nur die Christdemokraten stehen 2014 zur Wahl

Die Bürgermeister-Weichen sind gestellt. Während die beiden Nordkreis-Sozialdemokraten Dr. Ahrens (Iserlohn) und Volker Fleige (Menden) ihre volle Amtszeit bis Oktober 2015 ausüben werden, denken und handeln die christdemokratischen Bürgermeister sowie der Landrat anders. Genossen bleiben im Amt bis 2015 Als Erster, der die Amtszeit nicht voll ausfüllen wird, hat sich in der Kreistagssitzung Landrat Thomas Gemke am 7. November geäußert: „Ich möchte damit den Weg freimachen für eine...

  • Iserlohn
  • 10.11.13
Politik
CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin Gropengießer (2.v.l.) und seine beiden Stellvertreter Wolfgang Römer (li.) und Holm Diekenbrock (re.) besiegelten symbolisch per Handschlag mit Bürgermeister Michael Esken dessen erneute Kandidatur im kommenden Mai.

Bürgermeister Michael Esken stellt sich 2014 zur (Wieder-)Wahl

"Ich werde mich am 25. Mai 2014 der Wiederwahl stellen." Dieses Statement von Hemers Bürgermeister Michael Esken war die zentrale Aussage einer Pressekonferenz der Hemeraner CDU, zu der diese am Freitagnachmittag ins Hotel von der Heyde geladen hatte. "Heute ist ein guter Tag für Hemer", so eröffnete Stadtverbandsvorsitzender Martin Gropengießer den Pressetermin, um dann noch einmal die Anfänge der Esken-Ära in Hemer Revue passieren zu lassen und die Verdienste von Hemers Bürgermeister...

  • Hemer
  • 08.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.