Michael Hübner

Beiträge zum Thema Michael Hübner

Vereine + Ehrenamt
Das Kinder-Stadtprinzenpaar Conner I. und Joyce I. umrahmt vom Bürgermeister Tobias Stockhoff, den Betreuerinnen Lokies und Keiner, Rudolf Haller und Michael Hübner, MdL.

Besuch im Rathaus Dorsten
Kinder-Stadtprinzenpaar inthronisiert

Nachdem sie beim Lichterfest schon auf der Bühne vorgestellt wurden, konnten sie nun vom Bürgermeister am 11.11. um 18:00 Uhr im Rathaus inthronisiert werden.Connor, der I. (Wittenborn) und Joyce, die I. (Kruse) werden in dieser Session das närrische Dorstener Volk regieren. Eigentlich im kleinen Rahmen geplant, kamen doch die Dorstener Jecken aus allen Ecken, um sich dieses Ereignis nicht entgehen zu lassen. So konnte Bürgermeister Tobias Stockhoff die zahlreichen Narren begrüßen und die...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Politik
"Probesitzen" für die Gladbecker Feuerwehr-Senioren gemeinsam mit dem SPD-Abgeordneten Michael Hübner (vordere Reihe 3. von links) im Düsseldorfer Landtag.

Gladbecker Feuerwehr-Senioren nahmen auf Stühlen im Landtag Platz

Auf den Stühlen, auf denen im Düsseldorfer Landtag ansonsten Minister, Abgeordnete und Staatssekretäre sitzen, konnten jetzt Mitglieder der "Ehrenabteilung" der Gladbecker Feuerwehr Platz nehmen. Die insgesamt 44köpfige Gruppe, angeführt von Abteilungsleiter Günter Witt, folgte einer Einladung des Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner, der die Besucher aus seiner Heimatstadt im Plenarsaal empfing. "Ich freue mich sehr, dass ihr mich heute an meinem Arbeitsplatz besucht und...

  • Gladbeck
  • 08.11.19
Politik
Schlägt für Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Gladbeck ein "Einsatz-Honorar" vor: SPD-Fraktionschef Michael Hübner.

Gladbecker-SPD unternimmt neuerlichen Vorstoß
"Einsatz-Honorar" für die Freiwillige Feuerwehr?

Die Gladbecker SPD lässt nicht locker: Nachdem die Sozialdemokraten vor Jahren auf Landesebene mit ihrem Vorschlag einer "Rente für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr" erfolglos blieben, versuchen es die Genossen nun auf lokaler Ebene erneut. Fakt ist, dass auch in anderen Ruhrgebietsstädten eine Diskussion darum entbrannt ist, den Einsatz ehrenamtlicher Wehrleute mit eben einer "Feuerwehrrente" oder auch anderweitig durch die Stadtgesellschaft zu honorieren. Die Einstellung von Michael...

  • Gladbeck
  • 29.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der SPD-Politiker Michael Hübner (2. von links) hat Wort gehalten und einen Samstagvormittag bei den Gemeinschaftsstunden des "Kleingartenvereins Im Linnerott" in Butendorf höchstpersönlich geholfen. Bei den hochsommerlichen Temperaturen war dies allerdings eine schweißtreibende "Maloche".

Schweißtreibender Einsatz in Gladbecker Kleingartenanlage
SPD-Hübner löst Versprechen ein

War es nur ein Angebot oder doch ein Versprechen? Das spielte am Ende eigentlich keine Rolle mehr, denn der Gladbecker SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner hielt Wort. Einen prominenten Helferjedenfalls  konnten die Mitglieder des "Kleingartenvereins Im Linnerott" vor wenigen Tagen begrüßen: Der SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzender der Gladbecker SPD-Fraktion Michael Hübner legte in Butendorf höchstpersönlich Hand an, half den Kleingärtnern bei der Pflege der großen...

  • Gladbeck
  • 26.08.19
Politik
2 Bilder

Wann informiert MdL-SPD Hübner die Gladbecker Bürger?
Grundsteuerkompromiss auf Bundesebene - SPD-Anfrage im NRW-Landtag

Wann informiert MdL/SPD Michael Hübner endlich die Gladbecker Bürgerinnen und Bürger über die Stellungnahme der CDU-FDP-Landesregierung zu seiner schriftlichen Anfrage vom 02.07.2019 mit dem Thema: "Grundsteuerkompromiss auf Bundesebene (Drucksache 17/6771)" Mit Drucksache 17/7011 antwortete die Landesregierung bereits am 29.07.2019, die auch auf der Internetseite veröffentlicht wurde: Der Bundestag hat kürzlich einen umfangreichen Entwurf der Großen-Koalitions-Regierung zur Reform der...

  • Gladbeck
  • 12.08.19
Ratgeber
Ab August ist die LEG Siedlung Wulfen Barkenberg verkauft. Käufer ist die Velero Gruppe Berlin gemeinsam mit der Merlion GL Berlin.

Berliner kaufen Barkenberger Siedlung
Info-Veranstaltung mit den neuen Eigentümern

Nun ist es also soweit, ab August ist die LEG Siedlung Wulfen Barkenberg verkauft. Käufer ist die Velero Gruppe Berlin gemeinsam mit der Merlion GL Berlin. Eine ziemlich neue Gruppe auf dem Immobilienmarkt. Der Mieterbeirat LEG Barkenberg möchte die neuen Eigentümer gerne kennenlernen. Er hat die beiden Geschäftsführer eingeladen und sie haben zugesagt. Unter der Überschrift: "Zukunft Barkenberg" soll geklärt werden, was die Mieter und den ganzen Stadtteil erwartet. Welche langfristigen...

  • Dorsten
  • 05.07.19
Politik

Jubiläumsfeier
125 Jahre SPD Holsterhausen

Am Samstag, 29. Juni feiert die SPD Holsterhausen ihr 125-jähriges Jubiläum. Vor 125 Jahren taten sich einige Bürger zusammen, die bereit waren, soziale Verantwortung für ihre Mitbürger zu übernehmen und sich für deren Belange einzusetzen. Solidarität sowie Gerechtigkeit und Freiheit für den Menschen sind damals wie heute die Merkmale der Holsterhauseners und damaligen Vorsitzenden des Ortsvereins, Heinz Ritter, zum ersten SPD Bürgermeister der Stadt Dorsten im Jahre 1984 zurück.  Der...

  • Dorsten
  • 24.06.19
Politik
Mit vereinten Kräften richteten die der Gladbecker SPD-Europawahlkandidat Jens Bennarend (rechts) und der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner (links) den Maibaum auf dem Rosenhügeler Marktplatz auf.

SPD-Rosenhügel hatte eingeladen
Maibaumfest im Regen

Rosenhügel. Da hat das Wetter den Organisatoren einen krfätigen Strich durch die Rechnung gemacht: Das traditionelle "Maibaumfest", zu dem der SPD-Ortsverein Rosenhügel bereits zum 32. Male einlud, war in diesem Jahr leider eine sehr feuchte Angelegenheit. Dem Dauerregen geschuldet sein dürfte daher auch die recht überschaubare Zahl von Besuchern, die trotzdem den Weg zum Marktplatz an der Münsterländer Straße fanden. Dort zog ein DJ alle Register, um dennoch für Stimmung zu sorgen. Und...

  • Gladbeck
  • 30.04.19
Kultur

Dorstener Karnevalisten erobern den Landtag
HCC und Altstadtnarren beim Gipfeltreffen des Karnevals

Dorsten/Düsseldorf. Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Mehr als 123 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten für Dorsten, Michael Hübner (SPD) feierten auch Vertreter des HCC und der Dorstener Altstadtnarren bis spät in die Abendstunden beim nordrhein-westfälischen Gipfeltreffen des Karnevals. Der Landtag...

  • Dorsten
  • 22.02.19
Politik

Michael Hübner besucht die Lebenshilfe Dorsten
Hübner würdigt das große Engagement in Dorsten und bespricht aktuelle Problemstellungen

Dorsten. „Inklusion schafft man nur gemeinsam!“ - darüber waren sich alle Beteiligten beim Besuch des Dorstener Landtagsabgeordneten Michael Hübner (SPD) im Lebenshilfe Center Dorsten einig. Beim Treffen in den Räumen der Lebenshilfe auf der Suitbertusstraße informierte sich Hübner über die Arbeit des Dorstener Trägervereins. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Hübner vom vielfältigen Angebot der Lebenshilfe: „Es ist toll, mit welchem Engagement hier daran gearbeitet wird, dass Menschen mit...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Politik

Sind Anliegerbeiträge „unfair“?
Wulfener bieten Fahrgemeinschaften zum Diskussionsabend in Hervest

Wulfen/Hervest. Das Thema Anliegerbeiträge schlägt vielerorts Wellen. Sind Straßenbaubeiträge noch zeitgemäß? Sind sie unfair? Bei einem Themenabend der SPD Dorsten im Café Deluxe am Dienstag, 12. Februar um 19 Uhr können Bürger gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Michael Hübner darüber diskutieren. Auch der SPD Ortsverein Wulfen fährt zum Diskussionsabend nach Hervest ins Café Deluxe (Hellweg 94). Dazu bildet der Ortsverein Fahrgemeinschaften. Treffpunkt ist der Parkplatz am...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Politik
Jedes Jahr treffen sich der Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner und die in seinem Wahlkreis tätigen Schornsteinfeger.

Gedankenaustausch mit Handwerkern
Michael Hübner trifft sich mit Schornsteinfegern: Handwerk muss attraktiver werden

Dorsten. Jedes Jahr treffen sich der Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner und die in seinem Wahlkreis tätigen Schornsteinfeger. In diesem Jahr fand das Treffen wieder im Café Extrablatt in Dorsten statt. Hübner freut sich über die guten Wünsche der Glücksbringer – aber nutzt die Gelegenheit auch immer für einen Gedankenaustausch mit den Handwerkern. „Leider gibt es gerade bei den Schornsteinfegern nicht ausreichend Nachwuchs“, bedauert Hübner. Auch die...

  • Dorsten
  • 04.02.19
Politik

Minister-Antwort auf Ölpellets-Einsatz in Scholven
Ist wirklich alles in Ordnung?

Die Düsseldorfer Landesregierung hat ihre Hausaufgaben gemacht, hat die von dem Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner im Rahmen einer "Kleinen Anfrage" gestellten Fragen zum Thema "Verbrennung von Ölpellets in Scholven" beantwortet. Um es einfach auszudrücken: Aus Sicht der nordrhein-westfälischen Umweltministerin Ursula Heinen-Esser ist alles in Ordnung. Demnach werden Ölpellets, die eine Grenzwert-Überschreitung aufweisen, in dafür speziell vorgesehene...

  • Gladbeck
  • 04.01.19
  •  4
  •  1
Politik
50 Personen stark war die Besuchergruppe des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Ost bei ihrem Besuch im Düsseldorfer Landtag, wo die Gäste vom SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner (links) begrüßt wurden.

Politische Gespräche standen im Mittelpunkt
Gladbecker waren zu Gast in der Landeshauptstadt

Gladbeck/Düsseldorf. Einer Einladung des Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner folgend war jetzt eine 50-köpfige Besuchergruppe des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Ost zu Gast in Düsseldorf. Hübner ließ es sich nehmen, die Gruppe im Landtagsgebäude persönlich zu begrüßen. Bei der anschließenden Gesprächsrunde standen natürlich aktuelle politische Themen im Mittelpunkt. "Was passiert, wenn es in etwas weniger als 100 Tagen den "Chaos-Brexit" gibt?" lautete eine der gestellten Fragen....

  • Gladbeck
  • 01.01.19
  •  2
Politik

Aufklärungsbedarf in Sachen "Ölpellets" auch in Gladbeck
Für mehr Transparenz!

Die möglicherweise gesundheits- und umweltschädliche Verbrennung so genannter Ölpellets im Kraftwerk Scholven nahe der Gladbecker Stadtgrenze beschäftigt inzwischen auch die Gladbecker Politik. So fand sich das Thema auch auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Gladbecker Umweltausschusses wieder. Doch weder der Kraftwerksbetreiber noch die Münsteraner Bezirksregierung als Genehmigungsbehörde nutzten die Gelegenheit, um vor Ort Informationen zu den erhobenen Vorwürfen zu...

  • Gladbeck
  • 27.11.18
  •  3
Politik
Fürs Ruhrgebiet drohen Dieselfahrverbote. Das könnte auch Dorstener Pendler und Unternehmen hart treffen.

Fahrverbot im Ruhrgebiet
Hübner fordert Unterstützung für Dieselfahrer

Dorsten. „Nach dem Diesel-Urteil aus Gelsenkirchen müssen jetzt schnell Unterstützungen für die betroffenen Pendler kommen. Die vielen Dorstener, die täglich nach Essen oder Gelsenkirchen fahren, brauchen schnellstmöglich Nachrüstungen auf Kosten der Autohersteller, extrem vergünstigte Tickets für Busse und Bahnen oder aber auch Förderungen für E-Bikes“, fordert der Dorstener Landtagsabgeordnete Michael Hübner (SPD). Das Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen hat gestern entschieden, dass im...

  • Dorsten
  • 16.11.18
Politik
Zur Erinnerung an die Kumpel, die am Aufbau des Ruhrgebietes maßgeblich beteiligt waren, wurde die erste und bislang einzige Bergmann-Ampel der Welt in Duisburg eingeweiht.

Michael Hübner MdL fragt Tobias Stockhoff
Ampel-­Bergmänner auch für Dorsten?

Dorsten/Düsseldorf. Michael Hübner MdL (SPD) ist vom Ampel­-Bergmann in Duisburg dermaßen begeistert, dass er jetzt Bürgermeister Tobias Stockhoff fragt, ob in Dorsten an ausgewählten Orten Fußgängerampeln mit Signalen in Form von Bergmännern eingerichtet werden können. Was Hübner vielleicht noch nicht wusste: Die Stadt Dorsten hat die Idee bereits aufgegriffen und prüft, ob und wo das eine oder andere Bergmännchen zum Einsatz kommen könnte. Mit folgendem Brief richtet die Michael Hübner an...

  • Dorsten
  • 14.11.18
Politik
Werden auch Gladbecker künftig keine Straßenausbaubeiträge mehr zahlen müssen? In anderen Bundesländern ist dies schon der Fall und nun will sich die Landes-SPD für diese Neuregelung stark machen. Wie die dann zu erwartenden Mindereinnahmen gegenfinanziert werden sollen, geht aus der Mitteilung der SPD allerdings nicht hervor.

Von Neuregelung würden auch viele Gladbecker profitieren
SPD will Bürger deutlich entlasten

Gladbeck/Nordrhein-Westfalen. Wenn Straßen saniert werden, ist es auch in Gladbeck schon zu bösen Überraschungen bei Anliegern gekommen. Die werden von den Städten und Gemeinden dann nämlich zur Kasse gebeten. Denn an den Kosten von Baumaßnehmen werden Anwohner über sogenannte Straßenausbaubeiträge beteiligt. In Nordrhein-Westfalen langen die Kommunen nicht selten kräftig zu, legen zwischen 50 und 80 Prozent der Kosten für die Erneuerung oder den Neubau von Straßen auf Anwohner um. „Ich...

  • Gladbeck
  • 09.11.18
  •  7
Politik
Sind in Duisburg äußerst populär und könnten auch in Gladbeck zum Einsatz gelangen: "Ampel-Bergmänner".

Vorschlag von SPD-MdL Hübner: "Ampel-Bergmänner" auch für Gladbeck?

Gladbeck. Gibt es auch in Gladbeck bald "Bergmanns-Ampeln"? Dem SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner gefällt das Beispiel aus der Nachbarstadt Duisburg jedenfalls ausgesprochen gut. Und das hat Hübner nun auch Bürgermeister Ulrich Roland in einem Brief mitgeteilt, spricht sich auf diesem Wege dafür aus, dass man auch Gladbeck über ein solches Vorgehen zumindest nachdenken sollte. In Duisburg gibt es am Zoo bereits eine Ampel, an der nun nicht mehr die klassischen Ampelmännchen in grün...

  • Gladbeck
  • 30.10.18
  •  2
Politik
Im Rat der Stadt Gladbeck herrscht derzeit dicke Luft zwischen der SPD-Mehrheitsfraktion und der CDU-Opposition. Foto: Stadt
3 Bilder

"Unqualifizierte Zwischenrufe": Gladbecker CDU-Ratsfraktion wirft SPD respektloses Verhalten vor

Dicke Luft im Stadtrat: In einem offenen Brief wirft die CDU dem Bürgermeister und Vertretern der SPD-Ratsfraktion herablassendes, undemokratisches und respektloses Verhalten vor. Dabei steht neben Bürgermeister Ulrich Roland vor allem SPD-Fraktionschef Michael Hübner in der Kritik. Roland hingegen sieht sich nicht in der Neutralitätspflicht, und antwortete mit einem Gegenangriff. von Oliver Borgwardt Anlass des Schreibens des CDU-Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher an den...

  • Gladbeck
  • 25.05.18
  •  10
  •  1
Politik

Was sind Worte von Politikern wert?

Tja, so ist das leider mit Worten aus dem Munde von Politikern: Im Januar 2017 versicherte Gladbecks SPD-Fraktionsvorsitzender Hübner, seine Partei werde bei den anstehenden Planungen für die Umgestaltung der Friedrichstraße keiner Lösung zustimmen, die in Richtung reiner Anwohner-Parkplätze gehen würden. Bei der jüngsten Sitzung des Innenstadtausschusses litt Hübner dann aber wohl unter einem akuten Gedächtnisverlust, denn auch er stimmte den Plänen aus dem Rathaus zu. Pläne, die die...

  • Gladbeck
  • 08.05.18
  •  11
Politik
50 Dorstener besuchten den NRW-Landtag in Düsseldorf.

50 Dorstener zu Gast im Landtag

Düsseldorf. Der SPD-Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner, konnte in der vergangenen Woche 50 Dorstener zu einem Besuch im Landtag NRW begrüßen und mit ihnen diskutieren. In der Diskussion mit Hübner waren sie besonders an der Energiepolitik und der Energiewende interessiert. Die Gruppe setze sich aus der Mitgliedern der Lebenshilfe Dorsten und Wulfener Bürger zusammen.

  • Dorsten
  • 28.03.18
Politik
Die Berechnungsweise der "Grundsteuer B" steht auf dem Prüfstand. Die CDU warnt bereits vor deutlich höheren Wohnnebenkosten in Gladbeck, während die SPD die Bedenken der Christdemokraten eher als "Schwarzmalerei" betrachtet.

Grundsteuer-Berechnung auf dem Prüfstand: Drohen auch in Gladbeck bald steigende Mieten?

Gladbeck. Drohen Hausbesitzern und auch Mietern in Gladbeck schon bald höhere Grundsteuer-Zahlungen? Der CDU-Stadtverband jedenfalls schlägt bereits Alarm und mahnt bereits eine Senkung der Hebesätze an. Die Christdemokraten berufen sich dabei auf Meldungen, wonach das Bundesverfassungsgericht die bisher geltende Berechnungsweise für die "Grundsteuer B" in Kürze als verfassungswidrig einstufen könnte. Denn die Berechnungsweise basiert auf Einheitswerten aus dem Jahr 1964 und bei einer...

  • Gladbeck
  • 27.01.18
  •  3
Politik

Basis und lokale Parteispitze auf Konfrontationskurs: Völlige Uneinigkeit bei der SPD!

Eine neuerliche Niederlage "verdauen" muss derzeit die Gladbecker SPD: Schon frühzeitig sprachen sich die Genossen vor Ort samt den Jusos ganz deutlich gegen eine neuerliche "Große Koalition" mit der CDU auf Bundesebene aus. Und man zeigte sich davon überzeugt, dass es diese ablehnende Haltung bundesweit gebe. Das Ergebnis des SPD-Sonderparteitages am vergangenen Wochenende muss für die "GroKo"-Gegner ein "Schlag in die Magengrube" gewesen sein. Und dann zu allem Überfluss wird in...

  • Gladbeck
  • 26.01.18
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.