Michael Heilmann

Beiträge zum Thema Michael Heilmann

Vereine + Ehrenamt
Im Beisein von Hemers Bürgermeister Michael Heilmann, Baudezernent Christian Schweitzer sowie Vertretern der politischen Fraktionen und dem heimischen Landtagsabgeordneten Marco Voge trug sich NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach ins Goldene Buch der Stadt Hemer ein.
5 Bilder

Aufzug für das Felsenmeermuseum Hemer
NRW-Ministerin Ina Scharrenbach überreicht Förderbescheid in Höhe von 600.000 Euro

Förderbescheid über knapp 600.000 Euro für die Modernisierung des Felsenmeermuseums Den Verantwortlichen der Stadt und des Bürger- und Heimatvereins Hemer sah man die große Freude förmlich an. NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach hatte es sich nicht nehmen lassen, den Förderbescheid über 592.232 Euro für das Felsenmeermuseum persönlich vorbeizubringen. Schweigeminute für Opfer des Hanauer Terroranschlages Doch bevor diese äußerst erfreuliche Tatsache im Mittelpunkt der kleinen Feierstunde...

  • Hemer
  • 21.02.20
  • 1
Politik
 Bürgermeister Michael Heilmann Foto: Stadt

Hemers Bürgermeister Michael Heilmann verzichtet auf weitere Kandidatur

 In der folgenden persönlichen Erklärung begründet Hemers Bürgermeister Michael Heilmann seinen Entschluss, nicht mehr für eine zweite Amtsperiode zu kandidieren. "Für mich ist Bürgermeister zu sein, eine tolle Aufgabe, weil ich mit vielen Menschen zu tun habe, etwas, wo ich meine Stärken einsetzen und für mich ganz entscheidend unsere Heimatstadt positiv mitgestalten kann. Ich lebe es, Bürgermeister zu sein und fahre jeden Tag gerne ins Büro. Trotz mancher Kritik, die es bei einem Amtsträger...

  • Hemer
  • 08.10.19
  • 1
Politik

Bürgermeister-Entscheidung auf Empfehlung der Unteren Denkmalbehörde
Kein Denkmalschutz für "Haus Bollweg"

Hemer. Bürgermeister Michael Heilmann hat auf Empfehlung der Unteren Denkmalbehörde (die die Stadt selbst darstellt) den Denkmalschutz für das so genannte „Haus Bollweg“ an der Hauptstraße 197 abgelehnt. Die Sachverhaltsprüfung hat ergeben, dass kein Denkmalwert gegeben ist und eine Unterschutzstellung demnach nicht zulässig ist. „Bei der Prüfung eines solchen Vorganges sind Eigentümerinteressen ebensowenig zu berücksichtigen wie subjektive Einschätzungen hinsichtlich der Schönheit des Gebäudes...

  • Hemer
  • 16.02.19
Politik
Trennung ohne Streit: Gemeinsam gaben UWG-Vorsitzender Klaus Schreiber (Mitte), UWG-Fraktionsvorsitzender Knut Kumpmann (li.) und Bürgermeister Michael Heilmann (re.), dessen Entscheidung bekannt, die Unabhängige Wählergemeinschaft zu verlassen. Foto: Goor-Schotten

Jetzt 100 Prozent unabhängig: Bürgermeister Heilmann erklärt Austritt aus der UWG

Hemer. Michael Heilmann hat sich nach eigenen Worten immer als parteipolitisch unabhängigen Bürgermeister gesehen, der sich sachorientiert für die Bürger und das Wohl der Stadt einsetzt. Jetzt hat er den letzten Schritt in diese Richtung getan und ist aus der Unabhängigen Wählergemeinschaft Hemer (UWG) ausgetreten, der er seit 25 Jahren angehört hat. „Ich möchte zu hundert Prozent unabhängig sein“, sagte Heilmann gestern in einem Pressegespräch. Sich unabhängig von den Unabhängigen zu machen ,...

  • Hemer
  • 11.04.18
Politik
Politik und Verwaltung verschafften sich am Mittwoch einen Eindruck vom Baubeginn im und am Alten Amtshaus (v.l.): Bernd Camminadi (SPD), Bürgermeister Michael Heilmann, Architekt Thomas Kaldewey, Ingo Nix (CDU), Beate Schmid (Projektleiterin), der Erste Beigeordneter Dr. Bernd Schulte, der Technische Dezernent Christian Schweitzer, Antje Bötcher von Larcher (GAH) und Ursula Stopsack (FDP). Foto: Günther
2 Bilder

Baubeginn am Alten Amtshaus

Enges Zeit- und Kosten-Korsett birgt Unsicherheiten/ Fertigstellung soll noch 2018 erfolgen Zu Beginn der Woche haben die Bauarbeiten am Alten Amtshaus in Hemer begonnen. Seit dem Auszug der Musikschule im Jahr 2015 steht das Gebäude an der Hauptstraße 116 mehr oder weniger leer. Von André Günther Hemer. Im Untergeschoss hat zwischenzeitlich die „Caritasche“ eine Heimat gefunden, doch eine konkrete Nutzung des Gebäudes war aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Brandschutz, die fehlende...

  • Hemer
  • 26.01.18
Politik
Bürgermeister Michael Heilmann gratulierte Einrichtungsleiterin Martina Hellmann (Mitte) und Sprach-Fachkraft Manuela Schneider (li.) zur offiziellen Teilnahme am Bundesprogramm.

"Sprache ist der Schlüssel zur Welt"

70 Prozent Kinder mit Migrationshintergrund aus aktuell 13 Nationen und viele verschiedene Muttersprachen von Türkisch über Russisch und Polnisch bis hin zu Italienisch und Arabisch - die städtische Kindertagesstätte "Bärenbande" ist prädestiniert als Kindergarten mit dem Schwerpunkt Sprache. Und so fand sie seit vergangenem Jahr auch Aufnahme in das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist." Mit Hilfe einer Förderung von insgesamt 100 Mio Euro wird bundesweit die...

  • Hemer
  • 22.02.17
  • 1
Politik
Hemers Erster Beigeordneter Dr. Bernd Schulte (re.) überbrachte die Glückwünsche der Verwaltung an den glücklichen Michael Heilmann, ab sofort „Chef“ im Rathaus.
12 Bilder

Michael Heilmann triumphiert bei Bürgermeister-Stichwahl mit sensationellen 81,04 Prozent

Von solch einem Wert konnte selbst sein Vorgänger auf dem Chefsessel des Hemeraner Rathauses nur träumen. Mit sensationellen 81,04 Prozent setzte sich Michael Heilmann in der Stichwahl um das Bürgermeisteramt gegen seinen CDU-Widersacher Wolfgang Römer durch.Es waren noch längst nicht alle Wahlbezirke ausgezählt, da gratulierte der sichtlich tief enttäuschte Wolfgang Römer dem strahlenden Gewinner Michael Heilmann zum Sieg und wünschte ihm alle Gute für seine schwere Aufgabe. Denn bereits früh...

  • Hemer
  • 16.02.16
Politik
Michael Heilmann wird durch seine Frau Rianne im Wahlkampf unterstützt.
2 Bilder

"Perspektive für Hemer" - Michael Heilmann dritter Kandidat für das Hemeraner Bürgermeisteramt

"Ich konnte mich jetzt zwei Jahrzehnte auf meine Kandidatur vorbereiten", verriet Michael Heimann am Freitagabend bei seiner Vorstellung als Bürgermeisterkandidat mit einem Augenzwickern vor dem Hintergrund seiner über 20-jährigen Erfahrung in der Hemeraner Kommunalpolitik.Nominiert wurde der 53-jährige Familienvater von der UWG. Dennoch legt Michael Heilmann großen Wert auf seine Unabhängigkeit. "Ich gehöre zwar der UWG-Ratsfraktion an, bewerbe mich aber als Person Michael Heilmann mit dem...

  • Hemer
  • 24.10.15
  • 1
Überregionales
Gar nicht so schlecht für den Anfang! Bei der Eröffnung rollten bereits die ersten Kugeln.

Boulebahn im Ihmerter Dorfpark offiziell eröffnet

In Hemers Bergdorf wurde am Montag die Eröffnung der neuen Boulebahn auf dem Dorfplatz von Initiatoren, Koordinatoren, Helfern und Sponsoren nicht nur mit einem kühlen Schluck, sondern auch mit einer kleinen sportlichen Probe der Zielsicherheit gefeiert.Bereits beim ersten Zukunftsforum im Herbst 2013 hatten Claus Rehschuh und Fritz Gillmann die Idee und den Wunsch dazu gehabt. Die Umsetzung des Projektes startete dann im Sommer 2014 auf Initiative von Michael Heilmann, der die in den kommenden...

  • Hemer
  • 28.07.15
  • 1
Politik
Antje Bötcher von Larcher (GAH, li.), Hans-Peter Klein (SPD, Mitte) und Michael Heilmann (UWG, re.) kritisieren das Tribünenprojekt vehement.
3 Bilder

160.000 Euro für Tribünenerweiterung im Grohe Forum?

Wenn es nach dem Willen der CDU und FDP geht, wird voraussichtlich im Sommer 2015 die Sitzplatzkapazität im Grohe Forum durch eine „herausfahrbare“ Teleskoptribüne rund 460 Plätze zukünftig auf mehr als das Doppelte erweitert. Die Kosten für umdieses Projekt belaufen sich auf rund 160.000 Euro, hinzu kommen jährliche Unterhaltungs- und Wartungskosten in Höhe von circa 7.000 Euro. In einer Beschlussvorlage für den Haupt- und Finanzausschuss am 28. Oktober, in dem die Tribünenerweiterung Thema...

  • Hemer
  • 26.09.14
  • 1
  • 1
Politik

Andre Mörschler tritt Ratsmandat für die UWG nicht an

Nachdem UWG-Fraktionsvorsitzender Klaus Schreiber aus privaten Gründen sein Ratsmandat nach der Kommunalwahl nicht angenommen hat, wäre Andre Mörschler für ihn über seinen Listenplatz in den Rat nachgerückt. Doch 14 Tage vor der konstituierenden Ratssitzung gibt es bei der Hemeraner UWG überraschend neue personelle Entwicklungen.„Vor einer Woche hat sich aber für Andre Mörschler eine neue berufliche Perspektive ergeben, so dass es ihm nun leider nicht möglich ist, das doch sehr arbeits- und...

  • Hemer
  • 18.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.