Michael Jost

Beiträge zum Thema Michael Jost

Sport
David Zajas wird den SV Höntrop als Spieler verstärken. FOTO: Peter Mohr

Guder geht, Zajas kommt, Jost noch offen

Nach nur drei Spieltagen dreht sich das Personalkarussell im Preins Feld ganz kräftig. Großes Stühlerücken ist beim Landesliga-Absteiger SV Höntrop angesagt. Noch vor dem Bezirksligaderby am letzten Sonntag gegen den FC Neuruhrort hatte Trainer Thomas Guder seinen Rücktritt verkündet. Am Samstag hatte auch Guders „Assistent“, der als spielender Co-Trainer fungierende Michael Jost von seiner Demission erfahren. „Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass ich am Sonntag die Mannschaft hätte...

  • Wattenscheid
  • 31.08.15
Sport
Peter Zejewski (links) hat das Preins Feld verlassen und ist nach Günnigfeld gewechselt. Foto: Peter Mohr

SV Höntrop: Wiederaufstieg ist kein Thema

Drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bezirksliga weiß man beim SV Höntrop noch nicht so recht, wo man steht. Zurückhaltung ist im Preins Feld angesagt. Vom direkten Wiederaufstieg spricht zu Beginn des Jubiläumsjahres niemand beim SV Höntrop. „Für uns ist die Liga absolutes Neuland. Man wird erst nach einigen Spieltagen sagen können, wohin die Reise geht“, so Co-Trainer Michael Jost. Es hat zwar eine personelle Zäsur bei den „Rothosen“ gegeben, aber von einem gewaltigen Umbruch kann keine...

  • Wattenscheid
  • 24.07.15
Sport
Der SV Höntrop will seine Serie beim direkten Konkurrenten in Haspe fortsetzen. Unser Bild zeigt Hendrik Borchert (vorne links) im Zweikampf. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Kein wenn und kein aber

Alle drei Wattenscheider Landesligisten benötigen jedes Pünktchen im Kampf um den Ligaerhalt. Am Sonntag hat nur der VfB Günnigfeld Heimrecht. „Jammern hilft uns auch nicht“, so VfB-Trainer Thomas Baron vor der Partie an der Kirchstraße gegen den BSV Schüren. Mit Christopher Pache, Leonid Bazylin und Marco Gruner fallen ihm drei Stammspieler bis zum Saisonende aus. Max Laarmann und Kevin Wrede sind überdies auch noch angeschlagen. Da ist es schon ein Silberstreif am Horizont, dass mit Routinier...

  • Wattenscheid
  • 08.05.15
Sport
Charly Kuntz erzielte am letzten Sonntag gleich zwei Treffer für SW 08. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: VfB muss hinten neu ordnen

Für die drei Wattenscheider Landesligisten steht im Kampf um den Klassenerhalt jetzt fast jede Woche ein Endspiel auf dem Programm. Sechs-Punkte-Spiele haben sowohl der VfB Günnigfeld als auch der SV Höntrop vor der Brust. Die Höntroper warten immer noch auf den ersten Punktspielsieg im Jahr 2015. Der letzte „Dreier“ datiert vom 7. Dezember, als der VfB Günnigfeld mit 1:0 besiegt wurde. Am Sonntag steht mit der Partie beim SC Obersprockhövel (mit dem Ex-Höntroper Dario Verres) ein direkter...

  • Wattenscheid
  • 10.04.15
Sport
Günnigfelds Trainer Thomas Baron fordert für Sonntag gegen Sodingen vor allem konsequentes arbeiten „gegen den Ball“. Foto: Peter Mohr

Landesliga: „Man muss auch mal Dreck fressen“

Am Sonntag geht es auch in der Landesliga wieder um Punkte. Für alle drei Wattenscheider Vereine steht der Kampf um den Klassenerhalt auf der Tagesordnung. Zum Auftakt hat das heimische Trio direkt dicke Brocken vor der Brust. „Man muss auch mal Dreck fressen“, hat Günnigfelds Trainer Thomas Baron seiner Mannschaft zu verstehen gegeben. Im Klartext: Im Tabellenkeller ist nicht Schönspielerei gefragt. Mit dem Tabellenzweiten SV Sodingen gibt eines der Top-Teams morgen seine Visitenkarte an der...

  • Wattenscheid
  • 13.03.15
Sport
Hoffen im Derby auf einen versöhnlichen Jahresabschluss: die Höntroper Angreifer Tim Hülsebusch und Cedric Hupka. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: „Vor so einem Lokalderby muss es richtig jucken“

Das Landesligaspieljahr 2014 wird mit einem Wattenscheider Ortsderby beschlossen. Am Sonntag um 14.30 Uhr treffen im Preins Feld der SV Höntrop und der VfB Günnigfeld aufeinander - dabei kommt es auch zum Wiedersehen mit Ex-SVH-Coach Thomas Baron. „Ich erwarte ganz einfach eine richtige Reaktion nach dem 0:5 in Wanne“, so Günnigfelds Trainer „Poppi“ Baron vor dem Lokalduell an seiner alten Wirkungsstätte. „Das ist völlig egal, ob ich nach Höntrop zurück kehre. Vor so einem Derby muss es einfach...

  • Wattenscheid
  • 05.12.14
Sport
Trainer Sergio Allievi ist mit SW 08 seit fünf Spielen unbesiegt. Sonntag kommt Schlusslicht Husen-Kurl an die Dickebank. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Favoritenrolle annehmen

Sowohl SW Wattenscheid 08 als auch der VfB Günnigfeld gehen am Sonntag als Favoriten in ihre Heimspiele. Als Außenseiter läuft dagegen der SV Höntrop beim Tabellenvierten in Schüren auf. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage (3 Siege, 2 Remis) geht SW Wattenscheid 08 mit gestärktem Selbstvertrauen in die Partie an der Dickebank gegen Schlusslicht Husen-Kurl. Bis auf Foad Seneciel, der im Dezember am Kreuzband operiert wird, stehen Coach Sergio Allievi alle Spieler zur Verfügung. „Klar sind...

  • Wattenscheid
  • 07.11.14
Sport
Michael Jost wünscht sich zu seinem 33. Geburtstag drei Punkte. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Michael Josts „dreimal-drei“

Ganz unterschiedlich sind am Sonntag die Voraussetzungen für die drei Wattenscheider Landesligisten. Während für den VfB Günnigfeld ein Heimsieg beinahe Pflicht ist, müssen der SV Höntrop und SW 08 auf fremdem Terrain antreten. Nach zuletzt zwei Niederlagen lässt an der Kirchstraße eigentlich niemand einen Zweifel daran aufkommen, dass gegen „Kellerkind“ SC Obersprockhövel ein „Dreier“ auf der Rechnung steht. „Es wird für uns ein völlig anderes Spiel als am letzten Wochenende“, so der...

  • Wattenscheid
  • 24.10.14
Sport
Zusammen mit Robin Christen (l.) will Michael Jost (r.) auch gegen Gotha für die Wohnbau Baskets punkten.

Wohnbau Baskets: Neuzugang Michael Jost im Interview vor dem Heimspiel gegen Gotha

Michael Jost ist neu im Team der Wohnbau Baskets, doch schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Vor dem Spiel gegen Gotha sprach er mit dem STADTSPIEGEL. Vier Spiele, vier Siege. Die Baskets sind so gut wie nie in die Saison gestartet. Wie zufrieden sind Sie selbst mit Ihren Leistungen? „Ich bin sehr froh, dass wir bisher vier Siege errungen haben. Persönlich kann man nie mit sich zufrieden sein, denn es gibt immer Dinge an denen man arbeiten kann. Wenn ich dem Team aber Impulse geben kann und wir...

  • Essen-Nord
  • 16.10.14
Sport
Der VfB Günnigfeld peilt  an der Kirchstraße einen Heimsieg an. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Lindener „Dreier“ vergolden

Von den drei Wattenscheider Landesligisten befindet sich momentan nur Aufsteiger VfB Günnigfeld auf Kurs. Als einziges Team aus dem Trio hat die Koppmann-Truppe am Sonntag Heimrecht. Die Elf von der Kirchstraße hofft auf die Gnade des Wettergottes. „Wir wollen unbedingt auf Rasen spielen“, so der sportliche Leiter Michael Krumm vor der Partie gegen den Tabellennachbarn Hedefspor Hattingen - das einzige „Aschenteam“ der Landesliga. Personell kann Coach Willi Koppmann aus dem Vollen schöpfen....

  • Wattenscheid
  • 10.10.14
Sport
Dennis Löhr (links) kehrt nach überstandener Krankheit wieder ins Team zurück. Der Linksfuß ist einer der wenigen Stammspieler, der auch in der kommenden Saison das 08-Trikot tragen wird. Foto: Peter Mohr

Westfalenliga: An der Dickebank bricht ein Team auseinander

Es ist am Sonntag nicht nur das letzte Westfalenligaspiel von SW Wattenscheid 08. Es ist auch der letzte gemeinsame Auftritt einer Mannschaft, die völlig auseinander bricht. Das Gros des Teams spielte etliche Jahre zusammen, feierte den Aufstieg und spielte eine überaus erfolgreiche Premierensaison in der Westfalenliga. Im „verflixten“ zweiten Jahr lief es - auch wegen etlicher Verletzungen - nicht annähernd so gut, und der Verein muss nun wieder den Weg in die Landesliga antreten. Mit völlig...

  • Wattenscheid
  • 06.06.14
Sport
Der scheidende Kapitän René Löhr (links) erzielte bei der Niederlage in Hohenlimburg sein erstes Saisontor. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: 08 verlor Punkte und Kuntz

Westfalenligist SW Wattenscheid 08 kassierte am Sonntag beim Schlusslicht Hohenlimburg 10 eine weitere Niederlage und verlor überdies Stürmer Charly Kuntz durch eine rote Karte. Dass sich zwei Absteiger im prächtigen Kirchenbergstadion gegenüber standen, war der Partie von der ersten Minute an anzumerken. Viele Fehlpässe und technische Unzulänglichkeiten prägten das Spiel. Die erste nennenswerte Aktion hatten die von Interimstrainer Michael Jost gecoachten Dickebank-Kicker, doch Matthias...

  • Wattenscheid
  • 01.06.14
Sport
Bayram Kollu und Markus Nowak werden in den letzten beiden Saisonspielen der 08er nicht mehr auf der Bank sitzen. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: Michael Jost übernimmt

Zwei Spieltage vor Saisonende gibt es beim bereits als Absteiger feststehenden Westfalenligisten SW Wattenscheid 08 noch einmal eine personelle Veränderung. Michael Jost wird das Team am Sonntag beim letzten Auswärtsspiel in Hohenlimburg coachen. Anfang der Woche hatte der 08-Vorstand Trainer Bayram Kollu „freigestellt“. Am Mittwoch erklärte auch dessen „Co“ Markus Nowak seinen Rücktritt. „Nach 15 Jahren im Verein ist mir dieser Schritt ganz bestimmt nicht leicht gefallen“, so das...

  • Wattenscheid
  • 30.05.14
Sport
Co-Trainer Markus Nowak absolvierte am Donnerstag seinen dritten Saisoneinsatz und fehlt am Sonntag wegen seines Urlaubs. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: Nach Sieg Personalnot noch größer

Die Freude über den Sieg am Donnerstag im Nachholspiel gegen Hombruch hält sich bei Westfalenligist SW Wattenscheid 08 in überschaubaren Grenzen. Die personelle Situation hat sich vor dem Lokalderby am Sonntag (15 Uhr) beim TuS Hordel noch verschlimmert. Nach den kurzfristigen Ausfällen von Michael Jost (verletzt) und Matthias Kaiser (Sperre nach Spruchkammerurteil) gab Co-Trainer Markus Nowak sein Comeback als Spieler. Mit Mario Wieck (seit 4 Wochen ohne Spielpraxis) bildete der 35-jährige die...

  • Wattenscheid
  • 16.05.14
Sport
08-Kapitän René Löhr (links) hat seine vor Wochenfrist in der Partie gegen Iserlohn  erlittene Blessur gut überstanden. Foto: Peter Mohr

Westfalenliga: Kollu-Elf geht personell auf dem Zahnfleisch

„Jammern hilft nicht“, so das Motto beim Westfalenligisten SW Wattenscheid 08 vor der hohen Auswärtshürde am Montag beim SC Hassel (Anstoß: 15 Uhr, Lüttinghof). Angesichts der vielen personellen Fragezeichen könnte die Aufstellung zu einer Art Lotteriespiel werden. Ganz sicher fehlen werden Christopher Bartsch (Wade), Dennis Hupperts und der gesperrte Charly Kuntz (Ampelkarte). Dazu gibt es noch etliche „Hängepartien“. Mario Wieck hat Anfang der Woche noch mit dem Training aussetzen müssen,...

  • Wattenscheid
  • 17.04.14
Sport
Michael Jost wechselt im Sommer ins Preins Feld.

Prominente Personalie vor dem Derby in Linden - Michael Jost wechselt im Sommer zum SV Höntrop

Wie schon im Hinspiel sieht Höntrops Coach Thomas Baron seine Mannschaft vor dem Landesliga-Lokalderby (Sonntag, 15 Uhr) beim CSV Sportfreunde Linden wieder in der Außenseiterrolle. Und mit dieser Konstellation konnte seine Mannschaft im September beim damals etwas überraschenden 2:1-Erfolg mehr als gut umgehen. Seit dem letzten Wochenende muss der SV Höntrop den Blick wieder stärker Richtung Tabellenkeller richten. Zudem drohen beiden Teams Punktabzüge, wenn der TuS Eving sein Team kurzfristig...

  • Wattenscheid
  • 04.04.14
Sport
Der emsige Charly Kuntz holte den Elfmeter zum 1:3-Ehrentreffer heraus. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: 08-Abstieg schon besiegelt?

War es das schon für Westfalenligist SW Wattenscheid 08 in Sachen Klassenerhalt? Die Kollu-Truppe unterlag am Sonntag im Nachholspiel dem 1FC Kaan-Marienborn mit 1:3 (0:1) und müsste weiterhin zwölf Punkte auf einen Nicht-Abstiegsplatz aufholen. Das Bemühen war der Kollu-Elf gegen die Gäste aus dem Siegener Vorort nicht abzusprechen, aber fußballerisch war wieder einmal nur sehr wenig an der Dickebankstraße zu sehen. Häufig wurde mit langen Bällen aus der Viererkette in die Spitze operiert,...

  • Wattenscheid
  • 09.03.14
Sport
Der Einsatz von Routinier Michel Jost (rechts) ist noch fraglich. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: Nur noch Endspiele

Die Vorbereitung nach der Winterpause verlief für Westfalenligist SW Wattenscheid 08 nicht ganz optimal. Doch der Blick ist nach vorn gerichtet. Die erste Etappe auf dem fast aussichtslosen Weg zum Klassenerhalt steht am Sonntag um 15 Uhr an der Dickebankstraße gegen das Team aus dem Siegener Vorort Kaan-Marienborn an. So unterschiedlich wie die gesamte Vorbereitung verlief am letzten Dienstag auch der letzte Test, der mit 1:2 beim Landesligisten Hedefspor Hattingen verloren ging (Torschütze:...

  • Wattenscheid
  • 07.03.14
Sport
Michael Jost sah in Niederwenigern die rote Karte. FOTO: Peter Mohr

08 verlor Test und Michael Jost

Schwere Zeiten für Westfalenligist SW Wattenscheid 08. Am Sonntag gab es erneut eine Testspielniederlage gegen ein zwei Klassen tiefer kickendes Team. Zudem kassierte Routinier Michael Jost eine rote Karte. "Das war unterirdisch in der ersten Halbzeit", kommentierte Co-Trainer Markus Nowak nach der 1:3-Niederlage beim Bezirksligisten Sportfreunde Niederwenigern. Beim Gang zum Pausentee lagen die 08er mit 0:3 im Hintertreffen, und der einzige Akteur in Normalform war Torhüter Christian Möller....

  • Wattenscheid
  • 09.02.14
Sport
Der scheidende Trainer Bayram Kollu (Mitte) mit den Winter-Neuzugängen: (v.l.) Mario Wieck, Kadir Yilmaz, Dominique Wassi und Thomas Woischnik. FOTO: Peter Mohr

SW 08 achtbar im ersten Test

Westfalenligist SW Wattenscheid 08 präsentierte sich am Sonntag in seinem ersten Testspiel mehr als achtbar. Die Kollu-Truppe trennte sich 1:1 vom Oberligisten TSG Sprockhövel. Zum ersten Mal seit vielen Monaten hatte Trainer Bayram Kollu fast alle Mann an Bord. Lediglich Kamil Kokoschka stand nicht zur Verfügung. Im ersten Durchgang kamen alle vier Neuzugänge am Sprockhöveler Baumhof zum Einsatz. Bei ausgeglichenem Spiel gingen die Hausherren in der 42. Minute in Führung. Nach dem Pausentee...

  • Wattenscheid
  • 02.02.14
Sport
Thimo Hildebrandt wird den 08ern am Montag im Heimspiel gegen den DSC Wanne fehlen. Foto: Peter Mohr

Westfalenliga: Noch ist alles möglich

„Nur ein Sieg zählt.“ So die klare Ansage von 08-Co-Trainer Markus Nowak vor dem Heimspiel gegen den DSC Wanne (Montag, 15 Uhr). Das 4:4 vom letzten Sonntag in Langscheid, das einer „gefühlten“ Niederlage gleich kam, ist abgehakt. Die kurzzeitige Enttäuschung über die zwei späten Gegentore und die zwei verlorenen Punkte im Meisterschaftskampf hat sich in Trotz verwandelt. „Wir werden solange alles geben, wie wir rechnerisch noch eine Chance haben“, so Markus Nowak kämpferisch. Allerdings sind...

  • Wattenscheid
  • 17.05.13
Sport
Michael Jost (rechts) nimmt die Glückwünsche von Florian Beyer (22) entgegen. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: Spätes Jost-Tor sichert Remis

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten bekamen die Zuschauer beim Top-Spiel zwischen Westfalia Wickede und Aufsteiger SW Wattenscheid 08 zu sehen. Am Ende gab ein leistungsgerechtes 1:1 im Dortmunder Osten. Durch das Unentschieden wahrten die Dickebank-Kicker ihre Chance im Aufstiegsrennen, der Gastgeber aus Wickede büßte die Tabellenführung ein und rutschte (aufgrund des schlechteren Torverhältnisses) hinter den FC Brünninghausen auf Platz zwei. Obwohl die 08er durch Christopher Bartsch im...

  • Wattenscheid
  • 05.05.13
Sport
Benedikt Breitenstein (rechts) wird nicht mehr das 08-Trikot tragen. FOTO: Peter Mohr

Westfalenliga: Verlierer ist raus

Für Westfalenliga-Neuling SW Wattenscheid 08 steht der nächste „Knaller“ auf dem Spielplan. Am Sonntag geht es ins siegerländische Kaan-Marienborn. In der Partie der punktgleichen Verfolger (Vierter gegen Fünfter) steht eine Menge auf dem Spiel. Wer bei acht Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Wickede als Verlierer den Platz verlässt, dürfte aus dem Aufstiegsrennen ausgeschieden sein. „Wir werden uns so teuer wie möglich verkaufen und gehen mit breiter Brust auf die Reise“, so Co-Trainer Markus...

  • Wattenscheid
  • 12.04.13
Sport
Michael Jost (links) erzielte am Donnerstag beim Pokalsieg in Höntrop zwei Treffer für 08. Foto: Peter Mohr

Westfalenliga: Aus Fehlern lernen

Zwei Heimspiele stehen für Westfalenligist SW Wattenscheid 08 noch bis zur Winterpause an. Eine gute Chance, sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Am Sonntag kommt Liga-Schlusslicht Mengede an die Dickebankstraße (Anstoß: 14.30 Uhr). Hält die jüngste Erfolgsserie der Schwarz-Weißen, dann haben die Dickebank-Kicker die Aussicht unter den besten fünf Teams der Westfalenliga zu überwintern. Personell sind im 08-Team keine gewaltigen Veränderungen zu erwarten. „Es hat sich ein Kern...

  • Wattenscheid
  • 30.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.