Mietsteigerung

Beiträge zum Thema Mietsteigerung

Politik
Die Dortmunder SPD Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann

Sabine Poschmann bei der SPD Hörde-Nord
Einladung zum Bericht aus Berlin

Sabine Poschmann, Dortmunder Bundestagsabgeordnete, hält am Montag, den 25.3.2019 einen Bericht aus Berlin bei der SPD Hörde-Nord. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. Sabine Poschmann berichtet über die Arbeit der Großen Koalition. Ein Schwerpunkt sind die Maßnahmen, die die SPD gegen Mietsteigerungen aufgrund von Renovierungen und Modernisierungen angehen will. Den Bericht aus Berlin gibt die Bundestagsabgeordnete ab 19 Uhr im Gasthaus Wüstefeld, Hörder Rathausstraße 3,...

  • Dortmund-Süd
  • 21.03.19
Ratgeber
Wer plant umzuziehen, kann sich am Dortmunder Mietspiegel orientieren, ob die neue Wohnung ein Schnäppchen ist.

Der neue Mietspiegel ist da

Seit dem 1. Januar gibt es einen neuen Dortmunder Mietspiegel für frei finanzierte Mietwohnungen. Er gilt für einen Zeitraum von zwei Jahren, also bis zum 31. Dezember 2014. Nach den gesetzlichen Bestimmungen muss ein qualifizierter Mietspiegel spätestens nach zwei Jahren an die Marktentwicklung angepasst werden. Die Anpassung ist zulässig über eine Fortschreibung der Mieten mittels Verbraucherpreisindex oder über eine (erneute) Eigentümerbefragung. Der Arbeitskreis Mietspiegel hat sich...

  • Dortmund-City
  • 16.01.13
Ratgeber
Hochhäuser in Querenburg

Mieten in Bochum durchschnittlich leicht gestiegen

Vermieter verlangten in Bochum zwischen April 2011 und März 2012 mit 5,47 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter und Monat 1 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Besonders betroffen von den Mietsteigerungen war das untere Marktsegment. Mit 4,34 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter und Monat werden in diesem Marktsegment 2,2 Prozent mehr verlangt als ein Jahr zuvor. Wohnungen der oberen Preisklasse wurden hingegen mit minus 0,4 Prozent etwas günstiger. Sie kosten im Durchschnitt 7,67...

  • Bochum
  • 28.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.