Migräne

Beiträge zum Thema Migräne

WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Hanf-Fachgeschäft in Bergkamen
Hanf-Fachgeschäft im Zentrum von Bergkamen

Seit fünf Jahren erhält der chronisch erkrankte Rüdiger Klos-Neumann Hanf auf Rezept. Hanf hält täglich seine Schmerzen in Griff und ermöglicht ihm wieder erwerbstätig sein zu können. Ebenso lang beschäftigt er sich mit dem Thema Hanf und dessen über 50.000 verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Rüdiger Klos-Neumann plant die Eröffnung eines Hanf-Fachgeschäftes in Bergkamen. Für dieses Vorhaben sucht der Unternehmer noch Investoren, die sich an diesem Projekt beteiligen möchten. „Meine...

  • Bergkamen
  • 04.02.20
  •  2
Ratgeber

Migräne-Umfrage: Jeder Zehnte zahlt bis zu 2.400 Euro im Jahr für Behandlungen

Ich kriege nur Kopfschmerzen, wenn ich an Schalke denke – meine Frau gehört hingegen zu den geschätzten acht Millionen Deutschen, die an Migräne leiden. Eine aktuelle Umfrage unter 153 von Migräne Betroffenen aus Dänemark zeigt, dass eine Behandlung jedoch von unterschiedlichem Erfolg gekrönt ist: Medikamente stoppen nur bei einem von zehn Befragten die Migräneattacke vollständig, bei 16 Prozent zeigen sie keinerlei Wirkung. Dabei gibt jeder Zehnte bis zu 2.400 Euro im Jahr für die Behandlung...

  • Dortmund-City
  • 16.01.20
Sport

Gesundheit durch Bewegung
Neu: Körperliche Aktivität und Entspannung vorbeugend bei Migräne / Spannungskopfschmerzen

Bewegung und Entspannungsübungen helfen nachweislich, die Auslösefaktoren von Migräne und spannungsbedingten Kopfschmerzen zu vermeiden. Jedoch muss man sie dazu auch regelmäßig durchführen. Aber welche Bewegung ist effektiv, wie intensiv soll ich trainieren und welche Entspannungsübung hilft mir persönlich? Moderates Ausdauertraining ist ein wichtiger Baustein der Vorbeugemaßnahmen bei Migräne. Neben den bekannten Effekten wie Training des Herz-Kreislaufsystems, der Atemfunktion sowie einer...

  • Essen-Süd
  • 09.01.20
  •  2
Ratgeber

Kopfschmerzen im Sommer – Ursachen, Auslöser und wie man am besten damit umgeht

Stechend, pulsierend, hämmernd: Kopfschmerzen gehören zu den Leiden, die mehr als die Hälfte aller Bundesbürger, in mehr oder weniger periodischen Abständen, immer wieder plagen. Unter Migräne oder Kopfweh im allgemeinen Sprachgebrauch verankert, wird das Leiden auf viele Ursachen zurückgeführt. Besonders anfällig scheinen die Menschen im Sommer zu sein. Wetter und Einflüsse der Umwelt spielen eine gewichtige Rolle, wenn stechende Kopfschmerzen plagen. Wie geht man damit am besten um?...

  • Isselburg
  • 18.07.19
  •  1
  •  2
RatgeberAnzeige
Heilpraktiker Andreas Meier hilft auch bei chronischen Erkrankungen, die Symptome zu verbessern.

Chronische Erkrankung - was tun?
Kostenloser Vortrag bei Heilpraktiker Andreas Meier

Andreas Meier ist Experte für Schmerz- und Allergie-Therapie. Der Dortmunder Heilpraktiker lädt nun zu einem Vortrag am Dienstag, 4. Dezember, Beginn 19.30 Uhr, in seine Praxis im Saarlandstraßenviertel ein. Chronische Erkrankungen wie z.B. Allergien, Bluthochdruck, Bronchitis, Arthritis, Migräne oder Fibromyalgie belasten die Lebensqualität. Der Vortrag stellt Möglichkeiten der unterschiedlichen Therapien zur Verbesserung der Symptome vor. Der Vortrag ist kostenlos, eine telefonische...

  • Dortmund-City
  • 26.11.18
Ratgeber
Dr. Thomas Rampp, Leiter des Instituts für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin an den Kliniken Essen-Mitte, mit einer Nadelreizmatte, die auch bei Kopfschmerz-Patienten zum Einsatz kommt. Foto: P. de Lanck

Entspannen lernen - Mitmachbuch für Kopfschmerzpatienten hilft

"Circa acht Millionen Bundesbürger leiden unter Migräne", berichtet Dr. Thomas Rampp, Leiter des Instituts für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin an den Kliniken Essen-Mitte. Grund genug, sich dem Thema Kopfschmerzen ausführlicher zu widmen und zu schauen, wie sie entstehen, wie sie behandelt werden - und vor allem auch wie Patienten selbst aktiv werden können, um den eigenen Schmerzzustand zu verbessern und dem Kopfschmerz prophylaktisch entgegen zu wirken. Im...

  • Essen-Steele
  • 13.10.17
Ratgeber

Die Selbsthilfegruppe Migräne stellt sich vor

Im Monat September stellt die Selbsthilfegruppe Migräne ihre Arbeit im Schaufenster der Stechbahn-Apotheke, Hagsche Straße 9-11 in Kleve vor. Bei Migräne handelt es sich um anfallsweise auftretende Kopfschmerzen (Migräneattacken), die durch Bewegung verstärkt werden. Zusätzlich treten noch Symptome wie etwa Übelkeit, Appetitlosigkeit oder Licht- und Lärmempfindlichkeit auf. Migräne ist eine häufige Erkrankung: Etwa sieben Prozent der Männer und 13 Prozent der Frauen leiden unter...

  • Kleve
  • 11.09.15
Natur + Garten
...Nachmittag am Rhein
13 Bilder

Kopfschmerzbewältigung... an der LUFT!

Niederrhein-Spaziergänge Rees.... Bei dem Wetter der ersten drei Januar-Wochen haben sich Viele ja gedacht, ab, und RAUS! Auch heute und in den letzten Tagen war es immer mal´ wieder schön, schöner und nachwievor nicht wirklich kalt. So empfinde ich es jedenfalls. Der Januar hatte uns schon mit ungewöhnlich milden Temperaturen verwöhnt und vom harten Winter verschont, doch auch der Februar hält hier und da einfach mal´ein, die Heizungen herunterzudrehen, die Fenster zu öffnen und hinaus...

  • Rees
  • 14.02.14
  •  11
  •  10
Ratgeber

Mit Sport und Entspannung Wege aus der Migräne finden

Zum vorerst letzten Mal haben Migränepatienten die Möglichkeit, an der Sport- und Entspannungsstudie des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums am Universitätsklinikum Essen teilzunehmen. Studie bietet kostenloses Training Migränepatienten mit häufigen Attacken, an mindestens drei Tagen pro Monat, können kostenfrei Sport- und Entspannungsübungen unter Anleitung erlernen - über drei Monate in einem Fitnesscenter in Holsterhausen. Die Kopfschmerzexperten setzen Methoden ein, mit denen das...

  • Essen-Süd
  • 10.01.14
Ratgeber

Patienten-G'schichten: Migräne

80er Jahre. Die Patientin, knapp 20 Jahre jung, litt zunehmend unter Migräne. Immer häufiger wurden die Anfälle und immer heftiger. Schließlich ertrug sie etwa jedes zweite Wochenende nur noch in abgedunkelten Räumen bei möglichst völliger Ruhe. Diese Anfälle veranlassten sie, bei der nächsten Untersuchung durch ihren Gynäkologen mal vorsichtig nachzufragen, ob sie vielleicht mal eine Pillenpause einlegen sollte... „Um Himmels willen!“, schlug der renommierte Essener Arzt die Hände über dem...

  • Essen-Ruhr
  • 23.02.12
  •  3
Ratgeber
2 Bilder

Schmerzen und Anspannungen selber beheben.

Eine weiter Möglichkeit Schmerzen und Verspannungen zu lösen geht über die Ohrskupunktur. Sämmtliche Punkte, die ich hier beschreiben können etweder mit dem Fingernagel oder mit Hilfsmitteln, wie z.B. einer abgebrochenen Zinke einer Plastikgabel gedrückt werden. ACHTUNG!! Die Punkte können sehr schmerzhaft sein. Dollte nach dem drücken der Punkte das Ohr warm werden, ist ein gutes Zeichen. Nun zu den Punkten: Punkt 29 (nicht rot markiert) Sehr wichtiger Punkt bei allen...

  • Hemer
  • 30.03.11
  •  10
Überregionales

Gibt es Wunderheiler?

Ich kann mich nicht erinnern jemals ohne Kopfschmerzen gelebt zu haben, jemals ohne Migräne Attacken der heftigsten Sorte eine Woche überstanden zu haben. Kein Tag ohne Medikamente: Beta Blocker, spezielle Migräne Tabletten, so genannte Triptane, Tabletten gegen Übelkeit, und rezeptfreie Schmerzmittel. Einige male im Jahr Krankenhausaufenthalte, wenn die Attacken über mehrere Tage angehalten haben und selbst Spritzen vom Arzt nicht halfen. Akupunktur, Schmerztherapie, Psychosomatischer...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.07.10
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.