Mikado

Beiträge zum Thema Mikado

Politik

Öffentliche Veranstaltung am Donnerstag, 5. Dezember
Projektauftakt: Masterplan integrierte Klimaanpassung Dortmund (MiKaDo)

Im Rahmen einer öffentlichen Auftaktveranstaltung wird am Donnerstag, 5. Dezember, 17.30 bis 20 Uhr, in der Werkhalle im Union Gewerbehof, Rheinische Straße 143, 44147 Dortmund, der Startschuss für die Erstellung eines Masterplans zur Anpassung an den Klimawandel in Dortmund gegeben. Die Stadt Dortmund hat verschiedene Grundlagendaten sowie ein erstes Anpassungskonzept für einen Stadtteil erarbeitet. Sie reagiert nun mit einem stadtweiten Konzept auf die wachsende Notwendigkeit zur integrierten...

  • Dortmund
  • 02.12.19
Politik

Ferienangebote in Gladbeck im Wandel der Zeiten
Früher war alles besser?!?

Ein Kommentar Der Spruch "Früher war alles besser" wird oft strapaziert. Nicht immer kann man der Aussage zupflichten, aber es gibt Beispiele, bei denen Erinnerungen an "bessere Zeiten" aufkommen. Denn noch vor gar nicht so vielen Jahren gab es in den Sommerferien für Daheimgebliebene viele mehrwöchige Freizeitmaßnahmen in Gladbeck. Hunderte Kinder besuchten zum Beispiel das "Indianer-Camp" im Nordpark, die beiden christlichen Kirchen boten Stadtranderholungen und auch die AWO war mit von der...

  • Gladbeck
  • 02.08.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Frontmänner freuen sich auf die Oldie Night in der Stadthalle Hagen.

Stadtanzeiger-Gewinnspiel
Freikarten für die Oldie Night in der Stadthalle Hagen gewinnen

Deutschland erfährt gerade einen Hype: Viele sehnen sich nach ihrer unbeschwerten Jugendzeit zurück: Ausgehen, tanzen, singen zu Songs der Beatles, Cliff Richard, Roling Stones und Hollies. Am Freitag, 23. November, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) besteht nun die einmalige Chance, seine Sehnsucht auf der großen Oldie Night in der Stadthalle zu stillen. Gemeinsam mit Freunden und Bekannten kann man die guten alten Zeiten noch einmal aufleben zu lassen und mit den Bands der Hagener Musikgeschichte wie...

  • Hagen
  • 07.11.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Mikado

Es sieht aus wie ein Mikadospiel, was da in Oberhausen am Centro zu sehen ist

  • Oberhausen
  • 24.09.18
  • 2
  • 3
Politik

Leserbrief zu „Rat stimmt für die mobile Kita am Rathaus“

Castrop-Rauxel, 25.08.2018 Am 25.07.2018 berichtete der Stadtanzeiger über einen Ratsbeschluss, der gewiss den Interessen zahlreicher (werdender) Eltern entsprechen wird. Kurzfristig sollen mit der Anschaffung modularer Gebäudeteile provisorische KiTa-Plätze geschaffen werden, bevor dann im Jahr 2020 die neue Einrichtung am Evangelischen Krankenhaus bezogen werden kann. So weit, so gut. Schön auch, dass man sich dazu entschlossen hat, die im Vergleich zur Miete günstigere Kaufoption zu wählen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.08.18
Politik
Michael Hübner (MdL)

„Das Land fördert Jugendcafé und Naturspielplatz mit insgesamt 254.000 Euro“

Michael Hübner (MdL): "Letzte Woche habe ich erfahren, dass das Land NRW die Errichtung des Jugend-Cafés im Mikado und den Ausbau des Spielplatzes an der Kösliner Straße zum Naturspielplatz mit insgesamt 254.000 Euro fördern wird. Ich meine, dass ist eine wertvolle Unterstützung unserer Stadtentwicklungspolitik. Die Stadt Gladbeck, die SPD-Ratsfraktion und ich ganz persönlich haben uns immer für diese Fördermittel eingesetzt. Die Gladbecker Kinder und Jugendlichen werden davon profitieren. Im...

  • Gladbeck
  • 16.11.16
Politik
Irritiert zeigt man sich im Gladbecker Rathaus betreffs der Pläne über ein angebliches "Schülercafe". Denn die städtischen Pläne zur Einrichtung eines "Jugendcafes" in den MIKADO-Räumlichkeiten an der Friedrich-Ebert-Straße liegen schon seit Monaten vor und sind nach wie vor aktuell.

Irritation im Gladbecker Rathaus: "Jugendcafe ist bereits in der Planung!"

Gladbeck. Im Rathaus für Verwirrung gesorgt hat die Berichterstattung über die Pläne für ein angebliches "Schüler-Cafe". Berichtet wurde, dass Christian Hotze von der "Young Caritas" angegeben habe , Stadt, Evangelische und Katholische Kirche sowie der Caritasverband hätten Interesse daran, ein gemeinsames Schülercafé zu verwirklichen. Jugenddezernent und Erster Beigeordneter Rainer Weichelt stellt klar: „Es gibt dabei keinerlei Unterstützung oder Zusammenarbeit mit der Stadt, auch keine...

  • Gladbeck
  • 03.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.