Alles zum Thema Mike Janke

Beiträge zum Thema Mike Janke

Kultur
Für eine sehenswerte Eröffnungsfeier sorgten u.a. die vielen jungen Skater bei allerbestem Maiwetter in der neuen Freizeitanlage im Lägertal.
81 Bilder

Spektakuläre Eröffnung der Freizeitanlage in der Läger

Gelungene Freizeitpark-Premiere mit viel Ballsport, Kletter- und Skater-Stunts - "Ein Platz der Generationen soll nach dem Umbau des ehemaligen Sportplatzes an der Läger die neue Freizeitanlage für viele Iserlohner werden", so Thorsten Schick, stellvertretender Bürgermeister bei seiner Eröffnungsrede im Lägertal. Dass dies gelingen könnte bewies eindrucksvoll die Eröffnungsfeier an diesem Samstag, der passend auch der "Erste Tag der Städtebauförderung" war. Und dem entsprechend hatten auch...

  • Iserlohn
  • 09.05.15
  •  1
  •  2
Politik
8 Bilder

Die Rupenteich-Pläne begeistern die Sozis

"Wir wollen gerne den Danzturm wieder in die Stadt holen. So soll es sich zumindest anfühlen." Mike Janke, Leiter des Bau-Dezernates, hat mit seinem Team ambitionierte Pläne was den Rupenteich und oberhalb anbetrifft. Er stellte diese Pläne zusammen mit seinem Mitarbeiter Ingo Genster einigen Mitgliedern der SPD-Ratsfraktion und einigen interessierten Bürgern vor Ort am Rupenteich vor. Sanierung des Rupenteiches ist die 2. Phase So ist der erste Sanierungsschritt mit dem unteren Teich...

  • Iserlohn
  • 04.02.15
  •  1
  •  1
Politik

Mike Janke: „Ich sehe Iserlohn gut aufgestellt“

„Nein, langweilig wird es mir bestimmt nicht. Wir können in den kommenden Jahren sehr viel Richtungsweisendes in Iserlohn gestalten.“ Mike Janke, seit Januar 2014 Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz, hat viele Ideen und Pläne, die er zusammen mit seinem Mitarbeiter-Team ausarbeiten und der Politik zur Entscheidung vorlegen wird. „Was noch im Jahr 2015 von uns im Planungsausschuss vorzustellen ist, sind Vorschläge, wie eine Lösung für die Alexanderhöhe aussehen könnte....

  • Iserlohn
  • 31.01.15
Politik
Unten links ist die aktuelle Ringbebauung erkennbar. Oben rechts ist die unter A aufgelistete ehemalige Deponie Oestricher Straße eingekreist, unten rechts das Gelände, auf dem sich der Klettergarten befindet.

Altablagerungen: Es besteht keine Gefahr für die Bürger Auf der Emst

Auf der Infoveranstaltung der Stadt Iserlohn am Donnerstagabend in der SASE zum Thema Bebauung "Auf der Emst" wurde vom Sprecher der Bürgerinitiative, Dieter Zeh, ein neuer Gegenapsekt vorgetragen. Er wollte wissen, "ob wir Auf der Emst von den Ablagerungen im Untergrund bedroht sind?" Schon während der Veranstaltung haben Frieder Altrogge, Geschäftsführer der S-Probis, die die Bebauung initiiert, und Mike Janke, Leiter des Baudezernates bei der Stadt Iserlohn, diese Befürchtungen als nicht...

  • Iserlohn
  • 24.10.14
Politik
Stellten die sehr umfangreiche und zeitintensive Baumaßnahme vor (v.l.): Mike, Leiter Ressort Planen, Bauen, Umwelt, Gabriele Bilke, Leiterin Stadtplanung, die Stadtwerke-Mitarbeiter Franke und Amoneit sowie Rüdiger Klincke, Leiter Stadtbauwesen.

Eine Permanent-Baustelle über zweieinhalb Jahre in der Altstadt

"Am Ende werden wir mit der Maßnahme eine erhebliche Verbesserung der Verkehrssituation erzielt haben", macht Mike Janke, Chef der städtischen Abteilung Planen, Bauen, Umwelt, auf der Pressekonferenz deutlich. Bevor es soweit ist, werden rund zweieinhalb Jahre ins Land gehen und es werden Einschränkungen und neue Belastungen für die Bürger kommen. Der Reihe nach. Zwischen der Einmündung Altstadt/ An der Schlacht und der Langen Hecke entstehen unter anderem zwei Kreisverkehre (1.= An der...

  • Iserlohn
  • 06.08.14
  •  1
Natur + Garten
Stellten die Renaturierungsmaßnahmen am Schapker Bach vor (v. l.): Kai Höffken, Rüdiger Klincke und Mike Janke.

600 Meter Schapker Bach werden kurviger gestaltet

Der Schapker Bach wird in den kommenden drei bis fünf Monaten (Dauer je nach Wetterlage) zwischen den beiden Fußgängerbrücken auf einer Länge von 600 Metern offengelegt und naturnah ausgebaut. Aus der geraden Fließfläche wird eine gewundene. Um dies zu realisieren, sind bereits die Büsche und Bäume am Uferrand entfernt worden, der Bach wird zwischen sieben und 17 Metern aufgeweitet. Die neuen Böschungen werden mit heimischen Gehölzen bepflanzt und erhalten wechselnde Neigungen. „Dadurch wird...

  • Iserlohn
  • 11.03.14
Natur + Garten
Die Straße Pater & Nonne wird ab Montag, 20. Jnauar, bis Ostern nur halbseitig zur Verfügung stehen.
3 Bilder

Das erste Teilstück des Lennepromenaden-Radweges

Am Freitag wurden die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt des Regionale Projektes „LenneSchiene“ auf Letmather Grund und Boden vorgestellt. Ab Montag wird auf einer Länge von 450 Metern die Straße „An Pater & Nonne“ halbseitig gesperrt und mit einer Ampelanlage versehen. Ab Mitte der Woche beginnen dann die sichtbaren Erdarbeiten für den neuen 2,50 m breiten kombinierten Rad- und Gehweg. Zwischen diesem neuen Weg und der Straße wird zudem ein ca. ein Meter breiter Grünstreifen...

  • Iserlohn
  • 18.01.14
  •  1
Politik
Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens begrüßt den neuen Ressortleiter Bauen, Planen, Umwelt- und Klimaschutz Mike Janke (li.) und Martin Bußkamp (re.), neuer Leiter des Stadtmarketings.

Ressortleiter Bauen, Planen und Stadtmarketingleiter begrüßt

„Ich möchte erst einmal ankommen. Natürlich werden die Themen parallel laufen, aber erst einmal möchte ich die Kollegen kennenlernen sowie die Verwaltung“, erklärt Mike Janke an seinem ersten Tag als neuer Ressortleiter Bauen, Planen, Umwelt- und Klimaschutz. Neben Janke begrüßte Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens auch Martin Bußkamp, den neuen Leiter des Stadtmarketings: „In dem ersten Vierteljahr gilt es, die Kommunikation aufzubauen und danach Projekte zu entwickeln.“ Zu Inhalten wollten...

  • Hemer
  • 12.01.14
Politik
Mike Janke

Kommentiert: Die Nachfolge von Olaf Pestl

Im nichtöffentlichen Teil der Haupt- und Personalausschusssitzung wird Bürgermeister Ahrens am Dienstag kraft seines Amtes den Fraktionsvorsitzenden der SPD, Mike Janke, als neuen Leiter des Ressorts für Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz als Olaf Pestl-Nachfolger präsentieren. Keine Chance besaßen die anderen sieben Bewerber. Mike Janke ist Rechtsanwalt in Iserlohn und Mitglied des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung. Er sprang in allerletzter Minute auf den...

  • Iserlohn
  • 17.11.13
Politik

Iserlohner Windkraftplanung "für die Tonne?"

Mike Janke, SPD-Fraktionsvorsitzender im Iserlohner Stadtrat, schreibt an Michael Schmitt (CDU), Vorsitzender des Palnungsausschusses: "Im Namen der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn beantrage ich für die nächste Sitzung des Planungsausschusses am 5. Dezember den nachfolgenden Tagesordnungspunkt: Sachstandsbericht Windenergie unter Bezugnahme auf das Urteil des OVG Münster vom 1.7.2013 (Az: 2 D 46/12 Ne). Begründung: Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn hat sich intensiv mit den...

  • Iserlohn
  • 29.10.13
Politik
Dr. Eva Högl berichtet in Iserlohn aus dem NSU-Untersuchungsausschuss

Erfolgreiche Diskussionsveranstaltung zum Thema „Nationalsozialistischer Untergrund – NSU“

Gut 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden am vergangenen Donnerstag trotz besten Sommerwetters den Weg in den Stadtbahnhof Iserlohn. Dort fand die Veranstaltung „Nazi-Terror in Deutschland – Ist unser Staat auf dem rechten Auge blind?“ der SPD-Bundestagsfraktion statt. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freute sich, die Berichterstatterin der SPD im NSU-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages, Dr. Eva Högl, in Iserlohn begrüßen zu dürfen. Högl, eigens aus...

  • Iserlohn
  • 30.07.13
  •  1
Politik

Sanierung des Aquamathes bleibt Alternative

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn hat - nachdem das Gutachten zu den Sanierungskosten des Aquamathes vorgelegt wurde, welches den Sanierungsaufwand mit rund 4,5 Mio. Euro beschreibt - eingehend fraktionsintern diskutiert, darüber hinaus aber auch mit den entsprechenden Vereinen Rücksprache gehalten. So konnten der SPD-Fraktionsvorsitzende Mike Janke und der Sportausschussvorsitzende Dimitrios Axourgos bei einem runden Tisch mit Vereins- und Schulvertretern die möglichen Alternativen...

  • Iserlohn
  • 10.07.13
Politik
v.l.: Scheffler, Schmeltzer, Axourgos, Janke

‎"Auch Amazon muss einen Betriebsrat zulassen!" - Zweiter Gewerkschaftstag des SPD-Stadtverbandes Iserlohn

Zweiter Gewerkschaftstag des SPD-Stadtverbandes Iserlohn Der SPD-Stadtverband Iserlohn hatte zum zweiten Gewerkschaftstag – im Jahre 2012 war Arbeitsminister Guntram Schneider zu Gast - eingeladen. Im Cafe Hilbrand kamen rund 30 Sozialdemokraten und Gewerkschafter zusammen, um mit dem stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Rainer Schmeltzer, und dem heimischen Landtagsabgeordneten, Michael Scheffler, über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Arbeitnehmerrechte ins Gespräch...

  • Iserlohn
  • 23.02.13
Kultur
3 Bilder

Ortstermin: Die SPD und die Alexanderhöhen-Problematik

Bauderzernent Olaf Pestl machte deutlich, "dass das Kernproblem auf der Alexanderhöhe die verkehrliche Situation ist." Georg Fischer, zweiter Mann im IBSV, ergänzte: "Ohne diese Lösung geht doch gar nichts hier oben." Womit das Wichtigste eigentlich gesagt ist. Die Sozialdemokraten hatten zu einem Ortstermin ins Parktheater geladen. Dort wurde das Wichtigste in Augenschein genommen. Theater-Chef Jostmann nahm die Gelegenheit wahr, in der von ihm bekannten "Langfassung" viel über seine...

  • Iserlohn
  • 15.02.13
Politik
Mike Janke

SPD-Marschrichtung: 2013 auch ein Bildungshaushalt

Die SPD-Fraktion der Stadt Iserlohn hat sich im Rahmen der Haushaltsklausurtagung am vergangenen Samstag mit der Haushaltssatzung 2013 beschäftigt. Im Rahmen dieser ganztägigen Beratung stellten die Sozialdemokraten fest, dass insbesondere die schwierige Entscheidung im letzten Jahr zur Erhöhung der Gewerbesteuer maßgeblich dazu beigetragen hat, dass ein nahezu ausgeglichener Haushalt im Jahre 2013 verabschiedet werden kann. „Der von uns geprägte Weg der Haushaltskonsolidierung führt sukzessive...

  • Iserlohn
  • 06.02.13
Politik
Mike Janke

Jankes Rück- und Ausblicke

Was war das Positiv- und das Negativ-Eerlebnis im Jahr 2012 und wosind Schwerpunkte in 2013 zu setzen? Diese Fragen haben wir dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Mike Janke gestellt. Das positivste kommunalpolitische Ereignis 2012: Die Mehrheit für den Haushalt 2012 in einer ungewöhnlichen Mehrheitskonstellation mit Stimmen von SPD, Grünen, FDP und Die Linke. Dieser Haushalt setzt die richtigen Akzente für die Zukunft mit der Fortsetzung des Konsolidierungskurses (Erhöhung der Gewerbesteuer),...

  • Iserlohn
  • 30.12.12
Politik
Vertreter des Schulbündnisses (v.l.): Elke Olbrich (Grüne), Detlef Köpke (FDP), Manuel Huff (LINKE) und Mike Janke (SPD).

Thema Gesamtschule Hennen

Ist das Kapitel Gesamtschule in Hennen seit Montagmittag 14 Uhr gestorben? Da stellte Dipl.-Ing. Peter Meldching vom Dortmunder Büro Assmann das in Auftrag gegebene Gutachten vor. Zwischen 25,5 Millionen Euro für eine Teilnutzung plus Neubau und 27,3 Millionen Euro für einen kompletten Neubau belaufen sich die Kosten für eine Hennener Gesamtschule (siehe auch unseren Text von Montag unter www.lokalkompass.de/iserlohn). Ernüchterung machte sich bei den Vertretern des Schulbündnisses breit,...

  • Iserlohn
  • 15.05.12
Politik

Mieter und SPD zufrieden mit der IGW

Der Geschäftsführer der Iserlohner Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW), Holger Lohrbach, referierte auf Einladung der SPD-Fraktion über die aktuelle Lage und die Ziele der Gesellschaft. Großen Zuspruch der SPD-Fraktion erhielt Holger Lohrbach insbesondere bei den bereits umgesetzten und geplanten Renovierungsmaßnahmen. „Die IGW muss gerade aufgrund des demografischen Wandels attraktiv bleiben. Investitionen in diesem Bereich sind notwendig und zukunftsgerichtet“, so die SPD-Vertreter....

  • Iserlohn
  • 11.02.12
Politik
v.l.: Dimitrios Axourgos, Volker Keitmann, Mike Janke, Hans-Georg Renzel

SPD besucht das Heidebad und bezieht deutlich Position

Das Heidebad in der Iserlohner Heide besichtigte die SPD. Der Fraktionsvorsitzende, Mike Janke, der Partei- und Sportausschussvorsitzende, Dimitrios Axourgos, und Ratsherr Volker Keitmann kamen dabei mit Peter Bauer und Hans-Georg Renzel vom Sportverein I95 ins Gespräch. Die abgelaufene Saison, aber auch die Zukunftsperspektiven waren dabei die Gesprächsthemen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtet der I95 dabei die Saison 2011. Aufgrund des äußerst schlechten Wetters,...

  • Iserlohn
  • 10.10.11
Politik
Die Fraktions-Chefs Mike Janke (l.) und Rolf Kramer

CDU und SPD wollen gemeinsam sparen

CDU und SPD haben es als „Große Iserlohner Spar-Koalition“ in den vergangenen Wochen immerhin geschafft, bei der bürgerbeteiligten Haushaltskonsolidierungsliste eine 75prozentige Übereinkunft zu erzielen. Statt der vom Kämmerer vorgesehenen knapp 3,6 Millionen Euro werden „nur“ 2,66 Millionen Euro ab dem Haushaltsjahr 2012 (und folgende Jahre) eingespart. „Der Kämmerer zeigte sich zufrieden“, urteilte CDU-Fraktions-Chef Rolf Kramer bei der Vorstellung der gemeinsamen Spar-Millionen. Mike...

  • Iserlohn
  • 16.03.11
Politik
Mike Janke und Dimitrios Axourgos

Genossen-Ja zur Haushaltssatzung 2011

Weil die zunächst realitätsfernen Ansätze in der Haushaltssatzung aus Sicht der SPD-Fraktion entschärft worden sind, können die Genossen auch der Haushaltssatzung 2011 zustimmen. „Nach den vorgenommenen Veränderungen im Jugendbereich können wir mit dem neuen Ansatz leben“, stellte SPD-Fraktions-Chef Mike Janke fest. „So gehören die 20 000 Euro für den Familienbesuchsdienst schon aus rein symbolischer Bedeutung in den Haushalt“, ließ Janke wissen. Auch die Mittel für bauliche Veränderungen an...

  • Iserlohn
  • 22.02.11