Milliarden

Beiträge zum Thema Milliarden

Politik
Das regt Steini auf ...

Tauziehen um Impfstoff
Coronavirus: Ein unmoralisches Angebot von Donald Trump?

Fieberhaft forschen mehrere Institute an einen Impfstoff gegen Covid -19 - darunter auch das Tübinger Biotech- Unternehmen Curevac. Wie jetzt bekannt wurde sollen dem Unternehmen 1 Milliarde Dollar angeboten worden sein. Tatsächlich? Das Bundesgesundheitsministerium  bestätigt ,dass die US-Regierung sich um Curevac bemüht. Natürlich soll der Impfstoff exklusiv an die USA geliefert werden. "Ich möchte einen Impfstoff für die ganze Welt und nicht nur für einzelne Staaten." Beginnt...

  • Bochum
  • 15.03.20
  • 24
  • 4
Politik
Raus aus der Kreidezeit, rein ins digitale Lernen - dieses Ziel soll durch die Finanzspritze erreicht werden.

Geld für digitale Bildungsinfrastruktur kann endlich fließen
5,6 Millionen Euro für unsere Schulen

 Das Landeskabinett von Nordrhein-Westfalen setzt endlich den "Digitalpakt Schule" um. Ab dem 15. September können die Schulträger im EN-Kreis die dringend notwendigen Fördermittel des Bundes für den Ausbau der digitalen Bildungsinfrastruktur beantragen. Insgesamt stehen im südlichen EN-Kreis 5,6 Millionen Euro zur Verfügung. Für Breckerfeld steht ein Förderbudget von 91.381 Euro, für Ennepetal 648.889 Euro, für den Ennepe-Ruhr-Kreis (Kreisverwaltung) 2.733.569 Euro, für Gevelsberg...

  • Schwelm
  • 13.09.19
Wirtschaft
Die Steuereinnahmen 2018 und die Entwicklung der Steuereinahmen seit 2014 zeigen wurden nun veröffentlicht.

Finanzamt Hagen
1 Milliarden-Marke knapp verfehlt: Steuereinnahmen 2018 bleiben in Hagen konstant

Das Finanzamt Hagen hat im Jahr 2018 erneut Steuereinnahmen in Höhe von knapp 1 Milliarde Euro erzielt.„Auch wenn wir die Milliardenmarke knapp verfehlt haben, können wir festhalten, dass sich die Steuereinnahmen auf einem konstant hohen Niveau eingependelt haben“, zeigt sich Dietmar Zitzelsberger, Leiter des Finanzamts Hagen, erfreut. Den größten Anteil an den Steuereinnahmen des Finanzamts Hagen machen wie in den Vorjahren die Lohnsteuer und die Umsatzsteuer aus. Die größte...

  • Hagen
  • 07.02.19
Politik
Peter Beyer (CDU). Foto: PR

Peter Beyer: Unterstützung durch Bund muss bei Kommunen ankommen!

„Das finanzielle Engagement des Bundes zugunsten der Länder und Kommunen wird mit insgesamt circa 95 Milliarden Euro zusätzlich in der laufenden Wahlperiode fortgesetzt“, teilt der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU) mit. Damit verbindet er die Aufforderung an das Land NRW, die entsprechenden Mittel vollständig an die Kommunen weiterzuleiten. „Auch die Städte Heiligenhaus, Ratingen, Velbert und Wülfrath benötigen Entlastung. Es ist nicht zu akzeptieren, dass sich einige Bundesländer, allen...

  • Velbert
  • 25.01.17
Kultur
The Juicy Dolls überzeugten bereits beim Bandfusion. Nun folgt der dritte Auftritt in Herne in diesem Jahr.
2 Bilder

Nach neun Jahren rockt Heiko wieder

Das Rockbüro präsentiert am Samstag die Neuauflage des "Heisterkamp Open Air". Mit dabei sind dann The Prosecution (Bayern), Milliarden (Berlin), The Juicy Dolls, Raggatta und Black Paper. Die Musikstile wechseln von Rock über Reggae zu Indie und Ska-Punk. Der Fokus liegt ganz zeitgemäß auf deutschsprachigen Texten. Das Bandfusion-Festival war bereits ein fulminanter Start in die Open-Air-Saison. Nun folgt das "Heiko", so die Kurzform. Das Line-Up ist musikalisch vielfältig aufgestellt....

  • Herne
  • 21.06.16
Überregionales

Zur Diskussion frei gegeben: Eigentum verpflichtet

„Die Gesamtheit von ethisch-sittlichen Normen, Grundsätzen, Werten, die das zwischenmenschliche Verhalten einer Gesellschaft regulieren, die von ihr als verbindlich akzeptiert werden.“ So wird der Begriff Moral im Duden erklärt. Oder zweitens: „sittliches Empfinden, Verhalten eines Einzelnen, einer Gruppe, Sittlichkeit.“ Diese Erläuterungen mal vorneweg. Jetzt zum Kern der Sache. Im (deutschen) Grundgesetz (Artikel 14) steht geschrieben: „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.03.13
  • 4
Überregionales
Ohne uns wäre ganz Deutschland ein riesiger Schreibtisch voll mit tollen Plänen
4 Bilder

Was wäre das Leben ohne das Handwerk?

Mit mehr als 4,8 Millionen Beschäftigten in über 130 Ausbildungsberufen und einem Jahresumsatz in dreistelliger Milliardenhöhe ist das Handwerk ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft. Es gibt heute kaum einen Lebensbereich, in dem wir auf die Fertigkeiten und das Know-how von Handwerkerinnen und Handwerkern verzichten könnten. Und genau davon handelt unsere Kampagne: In Anzeigen, Plakaten und einem TV-Spot gehen wir der Frage nach: Was wäre das Leben ohne das Handwerk? Quelle: ZDH Zu...

  • Düsseldorf
  • 01.11.12
Überregionales

Zur Diskussion frei gegeben: Wo fließen die Milliarden hin?

Die Kommunen in unserem Erscheinungsgebiet haben ein gemeinsames Merkmal: sie sind klamm auf den Taschen. Da wird schon einmal das Freibad geschlossen oder ein beliebtes Theater stellt seinen Betrieb ein, weil Subventionen fehlen. Was brauchen wir auch Schwimmer und Kulturbegeisterte? Und warum ist die Situation so kritisch? Weil das Geld fehlt. Wir schnallen seit Jahren den Gürtel enger und trotzdem, Besserung ist nicht in Sicht. Wir haben eben finanziell auf Kante genäht, wie uns die...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.03.12
  • 2
Ratgeber

Wenn ihr einmal reich wärt...

ja, was wäre dann? Neulich war es beinahe soweit. Für gefühlte fünf Sekunden hatte ich „schlappe“ 7,8 Milliarden, in Worten SiebenKommaAchtMilliarden Euro auf dem Konto. Das kam so: Ich wollte mein altes Postsparbuch aus den 70er Jahren auflösen. Der Schalterbeamte erledigte die Formalitäten, um mir das real existierende Guthaben von gut 30 Euro aushändigen zu können. Dann kam plötzlich Bewegung in die Sache: Beim Blick auf den Bildschirm erstarrte er förmlich, putzte die Brille und rief seine...

  • Xanten
  • 09.12.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.