Millingen

Beiträge zum Thema Millingen

Politik
Der Stadtentwickler Helmut Hardt (Mitte) übergab Bürgermeister Christoph Gerwers und Kirsten Voigt vom Bauamt der Stadt Rees das Dorfentwicklungskonzept für Millingen.
12 Bilder

Dorfentwicklungskonzept für Millingen vorgestellt
Jetzt geht es erst richtig los - mit Fotostrecke

Am Dienstag stellte Helmut Hardt von der StadtUmBau GmbH aus Kevelaer das Dorfentwicklungskonzept für Millingen vor. Die rund 50 Teilnehmer im Bürgerhaus waren, bis auf wenige Ausnahmen, zufrieden mit dem vorgestellten Ergebnis. Rees. Bürgermeister Christoph Gerwers freute sich, dass trotz „furchtbarer Bedingungen“ so viele Millinger an der Veranstaltung teilnehmen. Er erklärte auch die neue Corona-Regel im Bürgerhaus: „Nur wer spricht darf die Maske abziehen.“ Der Ausschuss für Umwelt,...

  • Rees
  • 28.10.20
Sport
Hans-Georg Reichstein, aktueller Vorsitzender (Mitte), eingerahmt von Gründungsmitglied Günter Boland und Gregor Ising (Vorstandsmitglied der ersten Stunde). Foto: Verein

Abteilung im SV Fortuna wurde am 23. Oktober gegründet
40 Jahre Tennis in Millingen

Der "weiße Sport" vor 40 Jahren: Björn Borg hieß der männliche Wimbledonsieger 1980, Evonne Fay Goolagong Cawley gewann bei den Frauen. Die US Open der Herren entschied in diesem Jahr John Mc Enroe für sich, Chris Evert-Lloyd setzte sich bei den Damen durch. Und in Millingen entstand die Tennisabteilung beim SV Fortuna Millingen. Rund 50 Freunde des Tennissports versammelten sich zur Gründung am 23. Oktober und wurden die ersten Mitglieder. Maßgebend bei der Regelung aller Formalitäten war...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Kultur
Über 200 Personen waren bei der Premiere des neuen Millinger Heimatfilms dabei. Fotos (6): Dirk Kleinwegen
6 Bilder

Millinger Heimatfilm wurde vorgestellt
Von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Der Film „Millingen von der Eiszeit bis zur Gegenwart“, von Filmemacher Wolfgang Wilhelmi aus Xanten, wurde am letzten Samstag erstmals öffentlich vorgeführt. Der Millinger Heimatverein hatte dazu auf dem Schulhof der Millinger St. Qurinus Grundschule ein Open Air Kino mit 200 Sitzplätzen eingerichtet. Anstatt umfangreicher Feierlichkeiten zu verschiedenen Jubiläen, sollte wenigstens der Jubiläumsfilm in diesem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden. „Entstanden ist eine hochinteressante...

  • Rees
  • 27.07.20
Kultur
Filmemacher Wolfgang Wilhemi, Dominik Teloh, Tina Oostendorp, Sigrid Hommen und Monika Michaelbrink-Roth (von links) präsentieren neben den Jubiläumsartikeln auch das neue Logo für Millingen. Foto: Dirk Kleinwegen

Open-Air-Kino anstelle großer Festlichkeiten
900 Jahre Millingen

Eigentlich sollte 2020 für Millingen ein ganz besonderes Jahr werden. In diesem Jubiläumsjahr wollte das Dorf 900 Jahre St. Quirinus, sowie das 100-jährigen Bestehen gleich dreier Vereine feiern: Tambourcorps, SV Fortuna und Freiwillige Feuerwehr.  Jeder Verein hatte eigene Festivitäten geplant, dazu kamen viele gemeinsame Aktivitäten, die von der „Arbeitsgemeinschaft 900 Jahre Millingen“ geplant und durchgeführt werden sollten. Wegen Corona wurden die Termine fast alle auf das nächste Jahr...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.07.20
Kultur
Im Zelt des Heimatvereins saß man am Sonntag geschützt vor dem regnerischen Wetter.

Dorfleben Millingen
In Millingen küsste der Kürbis die Kartoffel

Wolfgang Jordan ist neuer Herbst- und Elias Kartoffelkönig Das Kartoffelfest am letzten Wochenende stand unter dem Motto „Kürbis küsst Kartoffel“. Der Heimatverein Millingen/Empel veranstaltete wieder ein Fest für die ganze Familie. Der gesamte Dorfplatz war mit zahlreichen Kürbissen dekoriert. Diese kamen alle aus den Gärten der Mitglieder des Heimatvereins und konnten gegen Spende mitgenommen werden. Das Jugendhaus Jim hatte unzählige dieser Kürbisse geschnitzt und abends beleuchtet ins...

  • Rees
  • 09.10.19
Kultur
Norbert Behrend (v.r.) und Adi Kranz präsentieren stolz die Bodenfunde der Millinger Bauernschanze
5 Bilder

Heimatverein Millingen-Empel
Bauernschanze in Millingen entdeckt

Beweise für fast 3000-jährige Siedlungsgeschichte gefunden Über zwei Jahre war Norbert Behrend auf der Suche nach der Millingen Bauernschanze. Er hat aber nicht nur den genauen Standpunkt der Schanze gefunden, sondern auch Belege für eine fast 3000-jährige Besiedlungsgeschichte des Dorfes. Vor rund zwei Jahre ist Norbert Behrend bei der Suche nach lokalen Geschichtsthemen im Internet auf alte Dokumente über Millingen gestoßen. Diese Dokumente des Landesarchivs Düsseldorf besorgte sich...

  • Rees
  • 30.05.19
Kultur
Die Turmspitze ist befestigt, als letztes können jetzt die Halteseile gelöst werden.
11 Bilder

Millinger Kirche
Endlich hat St. Quirinus wieder eine Turmspitze

Drohne geriet außer Kontrolle Mit 52 Meter Höhe ist der Kirchturm St. Quirinus Millingen weit und breit das höchste Gebäude. Ab sofort ist er wieder sechseinhalb Meter höher. Vor einigen Tagen wurde, nach fast zwei Jahren Reparatur, die Turmspitze wieder auf den Kirchturm gesetzt. Um die Arbeiten in schwindelerregender Höhe durchzuführen, war von der Firma Gardemann aus Alpen für drei Tage eine Arbeitsbühne gemietet worden. Am ersten Tag wurden von der Isselburger Dachdeckerfirma Heinrich...

  • Rees
  • 24.05.19
Kultur
Über 300 Menschen ließen sich als große 900 für die Werbung zur 900-Jahr-Feier ablichten.
6 Bilder

Frühlingserwachen in Millingen
Wette gewonnen!

250 Fotomodelle für die 900-Jahr-Feier Beim dritten Frühlingserwachen in Millingen stand die Wette des Heimatvereins im Mittelpunkt. Für ein Werbefoto zur 900-Jahr-Feier ließen sich über 300 Menschen aus luftiger Höhe ablichten. Im nächsten Jahr feiert die Kirchengemeinde St. Quirinus ihr 900-jähriges Bestehen. Der Tambourcorps, die Feuerwehr und Fortuna Millingen werden im gleichen Jahr 100 Jahre alt. Für die Werbung zu den Feierlichkeiten sollte ein Foto erstellt werden, auf den Millinger...

  • Rees
  • 12.04.19
Vereine + Ehrenamt
Hans-Bernd Rücker begleitet die meisten Lieder auf seiner Gitarre
3 Bilder

Kinderchor Millingen
"Elefantastisch, bombastisch"

Mein Besuch beim Millinger Kinderchor „Auftakt“ Beim letzten Kartoffel- und Erntedankfest in Millingen wurde Pfarrer Michael Eiden vom Kinderchor Auftakt unterstützt. Außer schöner Stimmen hat mir besonders die interessante Musikauswahl gefallen. Während der Messe sang der Chor „Echt elefantastisch, einfach bombastisch“. Wirklich mal ein cooles Kirchenlied. Das fanden übrigens auch der Chor und die Besucher. Und zum Auszug gab es passenderweise den „Kartoffelsong“. Als mich jetzt der...

  • Rees
  • 23.02.19
Vereine + Ehrenamt
In seinem Taubenschlag in Millingen züchtet Heiner Mandelarzt rund 350 Tauben.

Brieftauben Reisevereinigung Rees
630 Kilometer bis nach Hause

Von Rennpferden des kleinen Mannes Für Tierfeinde sind Tauben die Ratten der Lüfte, Heiner Mandelartz, Vorsitzender des Brieftaubenvereins "Treue Heimat", spricht da lieber von Rennpferden des kleinen Mannes. Zur Reisevereinigung Rees gehören noch acht reisende Schläge und drei passive Mitglieder aus Millingen und Umgebung. Der Stellvertreter von Heiner Mandelartz ist Leo Blümer. Der Kassierer des Vereins ist Marc Andre und die Schriftführerin Christine Sprave. Innerhalb der letzten zehn...

  • Rees
  • 23.02.19
Politik
Bürgermeister Christoph Gerwers berichtete auf Einladung der KAB über die Millinger Baumaßnahmen.
4 Bilder

Aus dem Rathaus
Gerwers klärt auf

Bürgermeister stand bei der KAB Millingen Rede und Antwort „Aktuelles aus Rees – mit besonderer Berücksichtigung des Ortsteils Millingen“, so lautete der Vortrag, den der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers auf Einladung der KAB Millingen vor rund 30 Zuhörern hielt. Um alle Fragen der Millinger beantworten zu können, hatte Gerwers nicht nur seinen persönlichen Referenten Jörn Franken, sondern auch den Wirtschaftsförderer der Stadt Rees, Heinz Streuff, mit ins Millinger Gemeindehaus...

  • Rees
  • 21.02.19
Vereine + Ehrenamt
Die 250 Gäste sorgten für einen Besucherrekord beim Feuerwehr-Ball.

Feuerwehr Millingen
Besucherrekord in Millingen

Mit Tanz und Tombola ins neue Jahr Traditionell findet am ersten Samstag des Jahres der Neujahrsball des Löschzuges Millingen statt. Mit Tanz und einer großen Tombola begrüßen Mitglieder verschiedener Löschzüge und Freunde der Feuerwehr das neue Jahr. Die Reeser Löschzüge aus Haldern, Haffen-Mehr und Bienen waren der Einladung des Fördervereins des Löschzuges Millingen e. V. gefolgt. Dazu waren noch die Abordnungen der Löschzüge aus Werth, Isselburg, Vrasselt, Hamminkeln und Wülfrath...

  • Rees
  • 09.01.19
Kultur
Die Kinder der Millinger Kindergärten schmückten den Tannenbaum.
7 Bilder

Weihnachtsevent Millingen
Familiär und gemütlich

12. „Millingen im Licht“ zum Hören, Sehen und Staunen Mit dem Motto „Hören, Sehen, Staunen“ eröffnete die Vorsitzende des Heimatvereins das Event „Millingen im Licht“. „An diesem Tag geben wir allen jungen und alten Mitmenschen die Gelegenheit, sich in unbeschwerter Runde, hier auf dem Dorfplatz, zu treffen, zu klönen und zu staunen. Monika Michelbrink-Roth war bei der zwölften Ausgabe des Weihnachtszaubers begeistert über die Aussteller, die nur nach Millingen kommen, weil sie den...

  • Rees
  • 04.12.18
Kultur
7 Bilder

Millingen feiert sonniges Kartoffelfest

Erntedankgottesdienst auf dem Dorfplatz Schon von weitem sichtbar lud eine große Strohpuppe aus Strohballen zum Kartoffel- und Erntedankfest auf dem Millinger Dorfplatz ein. Der Heimatverein Millingen-Empel e. V. hatte am letzten Wochenende wieder ein beachtliches Fest für die Millinger auf die Beine gestellt. Der Erntedank-Gottesdienst fand am Sonntag unter einem Fallschirm auf dem Millinger Dorfplatz statt. An diesem nahmen rund 100 Millinger teil. Pfarrer Eiden wurde von 14 Kindern, im...

  • Rees
  • 12.10.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Nach 34 Jahren wieder König

Wolfgang Jordan wurde Schützenkönig in Millingen Am letzten Wochenende veranstaltete die St.-Quirinus-Schützenbruderschaft Millingen 1691 e.V. ihr diesjähriges Schützenfest. Das amtierende Königspaar Mirko Scholten und Ulrike Rolf-Scholten wurden von Wolfgang und Dorothee Jordan abgelöst. Der neue Schützenkönig der Millinger Schützenbrüder ist Wolfgang Jordan aus dem 5. Zug. Der 64-Jährige ist Geschäftsführer der Reeser Fensterbaufirma REBAU. Zu seiner Königin hat er Ehefrau Dorothee...

  • Rees
  • 20.06.18
Politik
Im Zuge der Beseitigung des Bahnübergangs "Anholter Straße" wird auch ein Teilstück der L458 verlegt. ^Archivfoto: WachterStorm

Start der Offenlage zur Verlegung der L458 in Millingen

Der Bahnübergang Anholter Straße in Rees-Millingen soll beseitigt werden und in diesem Kontext will der Landesbetrieb Straßenbau NRW ein Teilstück der L458 verlegen. Die entsprechenden Unterlagen werden vom 14. Mai bis 13. Juni in zwei Kommunen ausgelegt. Wer sich für die Planung interessiert, kann sie in der Stadtverwaltung Rees, Fachbereich Bauen und öffentliche Ordnung, Zimmer 109, Markt 1, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr. Dies geht...

  • Rees
  • 08.05.18
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand trifft sich regelmäßig im eigenen Vereinshaus. (v. l. Monika Michelbrink-Roth, Monika Schwinning, Bernd Hövelmann, Richard Möllenbeck, Sigrid Hommen)
Foto: Dirk Kleinwegen

38 Jahre und äußerst aktiv

Heimatverein Millingen bietet ein umfangreiches Programm Der Heimatverein Millingen/Empel e. V. wurde 1980, von Bernhard Willing, ehemaliges Vorstandsmitglied der Volksbank Emmerich-Rees und Hermann Michelbrink, ehemaliger Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Millingen gegründet, um nach der kommunalen Neuordnung die Millinger Kirmes zu organisieren. Satzungsbedingt soll die Dorfgemeinschaft, Heimatkunde und Heimatpflege sowie Kunst und Kultur gefördert werden. Vor neun Jahren kam im...

  • Rees
  • 28.02.18
Politik
Bauamtsleiterin Elke Strede und Bürgermeister Christoph Gerwers stellen die geänderte Planungen vor.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
3 Bilder

Neue Betuweplanungen für Millingen und Empel

Änderungen bei der Gestaltung der Ortskerne in Millingen und Empel Die Unterführung für Fußgänger und Radfahrer in Millingen soll jetzt doch nicht unterhalb der Straßenführung gebaut werden. Die Öffentlichkeit soll über die Änderungen informiert und der Ratsbeschluss entsprechend geändert werden. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 13.01.2018) Im Februar 2015 wurde im Rahmen eines Konsensbeschlusses festgelegt, dass es an den heutigen Bahnübergängen Hauptstraße/Anholter Straße in...

  • Rees
  • 13.01.18
Kultur
Der Nikolaus (Bruno Ketteler) kam wie immer mit dem Boot über das Reeser Meer. (Foto: Dirk Kleinwegen)
2 Bilder

Nikolaus kam in Millingen über das Meer

Mit Verspätung beschenkte der Nikolaus die Millinger Kinder Letzten Samstag fand am Millinger Mehr der traditionelle Besuch des Weihnachtsmannes statt. Bruno Ketteler, früherer Reeser Bürgermeister (1999-2009) und Wirtschaftsförderer in Kalkar stellte den Nikolaus dar. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER EMMERICH-REES, 13.12.2017) Nach über 30 Minuten Wartezeit wurden die Erwachsenen und vor allem die Kinder an der Millinger St.-Quirinus-Kirche immer unruhiger. Monika Michelbrink-Roth...

  • Rees
  • 29.12.17
Kultur
(Foto: Dirk Kleinwegen)
6 Bilder

Millingen im Licht – familiär und gemütlich

Weihnachtsmarkt richtet sich besonders an Familien mit Kindern Das der Weihnachtsmarkt in Millingen, am letzten Wochenende, sein besonderes Augenmerk auf die Kinder richtete wurde spätestens bei der Begrüßungsansprache durch die Vorsitzende des Heimatvereins Millingen Empel klar: „Das ist der Tag eurer Kinder!“ und gab damit den Startschuss zum gemeinsamen Tannenbaumschmücken der Kinder. aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 06.12.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) ...

  • Rees
  • 07.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.