milspe-rüggeberg

Beiträge zum Thema milspe-rüggeberg

LK-Gemeinschaft
Nele Kaiser ist Pfarrerin im Probedienst und übernimmt zunächst für ein Jahr die Vakanzvertretung in der Evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg.

Pfarrerin im Probedienst
Nele Kaiser ist die Vakanzvertretung in der Evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg

Seit dem letzten Sommer, als Pfarrer André Graf die Kirchengemeinde Richtung Namibia verlassen hatte, war die Pfarrstelle, die er in der Evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg inne hatte, vakant. Jetzt gibt es zumindest erst einmal für ein Jahr eine Vakanzlösung. Nele Kaiser, Pfarrerin im Probedienst, hat am 1. Juni ihren Dienst mit 75 Prozent in der Gemeinde angetreten. Die verbleibenden 25 Prozent ihrer Stelle sind für Projektarbeit im Kirchenkreis vorgesehen. „Ich habe im letzten...

  • wap
  • 06.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
In der Kirche Milspe wird morgen wieder Gottesdienst gefeiert.

Kein Abendmahl
Auch in Ennepetal laufen die Vorbereitungen

Die Evangelische Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg lädt morgen zu einem Gottesdienst in die Kirche Milspe ein. Beginn ist um 9.30 Uhr. Folgende Regeln gelten für Gottesdienste in der Kirche: Der Abstand zwischen zwei Personen beträgt anderthalb Meter in jede Richtung, entsprechend sind die Plätze in der Kirche markiert. Wer zu einem Hausstand gehört, darf aber näher zusammenrücken. Die Emporen werden nicht genutzt, und so reduziert sich die Zahl der Plätze auf 50. So viele Personen dürfen...

  • wap
  • 16.05.20
Ratgeber
Die Gemeinde Milspe-Rüggeberg freut sich über die gute Resonanz.

Grüße aus Rüggeberg
Evangelische Gemeinde stellt Grüße ins Internet

Nachdem die Karfreitags- und Ostergrüße der Evangelischen Kirchengemeinde Rüggeberg so gut angenommen wurden, möchte die Gemeinde auch für Sonntag und für die nächsten Wochen Grüße aus der Rüggeberger Kirche ins Netz stellen. Ein Link zu den Sonntagsgrüßen ist auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden. Ab Samstag Abend wird er freigeschaltet.

  • wap
  • 18.04.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Bewerbungen wurden zurückgezogen, da keiner der Kandidaten die erforderliche Mehrheit der Stimmen bekommen würde.

Bewerbungen zurückgezogen
Vakante Pfarrstelle bei der Evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg

Eigentlich sollte am Sonntag, 8. März, in der Milsper Kirche ein neuer Pfarrer für die seit letztem Sommer vakante Pfarrstelle des Bezirkes Rüggeberg-Homberge der Evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg gewählt werden. Die beiden zuletzt verbliebenen Kandidaten haben jedoch ihre Bewerbungen zurückgezogen, nachdem in einer Probeabstimmung des Presbyteriums in der vergangenen Woche deutlich geworden war, dass keiner die erforderliche Mehrheit der Stimmen bekommen würde. Pfarrstelle seit...

  • wap
  • 14.03.20
Kultur
Pfarrer Andre Graf sprach besinnliche Grußworte und richtete - wie Kindergartenleiterin Martina Brombosch (vorne links, sitzend) - den Dank an alle Beteiligten und Unterstützer.
5 Bilder

Große und kleine Leute entdeckten und erlebten die neuen Räume des Naturkindergartens Oberlinhaus

Tag der offenen Tür und Einweihung der neuen und erweiterten Räumlichkeiten Seit dem Sommer gilt, dass auch für Kinder unter drei Jahren („U-3“) ein Anspruch auf einen Kindergartenplatz besteht. Daher war die Stadt auch auf die Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg als Trägerin des Naturkindergartens Oberlinhaus zugegangen, U3-Plätze einzurichten. Um die baulichen Vorgaben zu erfüllen, wurde die Erweiterung des Gebäudes erforderlich. Die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau schritten nach der...

  • Ennepetal
  • 28.09.13
Kultur
Im Gottesdienst stellten sich die acht Bewerberinnen und Bewerber für das Presbyteramt vor.
2 Bilder

Kirchenwahl im Bezirk Rüggeberg/Homberge

Acht Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich zur Wahl zum Presbyterium Ennepetal. Nur in etwa einem Viertel der evangelischen Kirchengemeinden im Bereich der westfälischen Landeskirche wurden am heutigen Sonntag Wahlen zu den Presbyterien durchgeführt – in den anderen waren die Kandidatinnen und Kandidaten schon „gesetzt“, weil die Bewerberzahl die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht überstieg. Damit setzte sich ein Trend fort, der sich schon vor einiger Zeit abzeichnete. In der Ev....

  • Ennepetal
  • 05.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.