Minnesängerstraße

Beiträge zum Thema Minnesängerstraße

Ratgeber

Mitmachen an der Minnesängerstraße:
Essen-Freisenbruch: DRK-Senioren feiern Sommerfest

Am Samstag, 31. August, 14 bis 18 Uhr, lädt das Team des DRK-Seniorenzentrums Freisenbruch, Minnesängerstraße 76, zum Sommerfest ein. Alle Interessierten sind willkommen.Geboten werden u.a.: Ballonkünstler und Karikaturzeichner, Tombola und Glücksrad. Für die Kleinen gibt es Kinderschminken und Maskottchen Barney. "DJ Richy" will für die passende Musik sorgen und geht auch gerne auf die Wünsche der Zuhörer ein. Verpflegt werden die Gäste mit Waffeln, Reibeplätzchen und Leckerem vom Grill,...

  • Essen-Steele
  • 27.08.19
  •  1
Blaulicht
Wer weiß, wo sich Reinhold B. aufhält? Foto: Polizei Essen

Polizei bittet Bevölkerung um Unterstützung
Freisenbruch: Hilfloser Mann wurde gefunden

Die Polizei Essen berichtet: Der Mann ist aufgefunden worden und wird im Krankenhaus behandelt. Seit Donnerstagabend, 15. November, sucht die Polizei nach dem vermissten Reinhold B. (55). Der Vermisste ist hilfsbedürftig und hat eine Kanüle im Hals, die täglich versorgt werden muss. Herr B. ist abgängig aus einem Seniorenzentrum an der Minnesängerstraße in Essen-Freisenbruch. Bereits in der Nacht zu Freitag suchte die Polizei intensiv nach dem Vermissten. Am Freitag wurden...

  • Essen-Steele
  • 18.11.18
  •  3
Politik
Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer Foto: Archiv

Bürgermeister bestätigt: DRK-Neubau in Horst

Die vom Deutschen Roten Kreuz betriebene Seniorenwohnanlage an der Minnesängerstraße entspricht nicht mehr dem heutigen Standard und soll in absehbarer Zeit aufgegeben werden (wir berichteten). Laut STEELER KURIER-Information ist ein Neubau im Bereich der früheren Kita an der Dahlhauser Straße / Von-Ossietzky-Ring geplant. Ersatz für die "Minnesängerstraße" Das städtebauliche Konzept sieht die Errichtung eines Seniorenzentrums mit 125 vollstationären Plätzen sowie ca. 18...

  • Essen-Steele
  • 04.10.13
  •  4
  •  2
Politik

Kinderspielplatz Minnesängerstraße seit langer Zeit auf Eis

Der Kinderspielplatz in der Minnesängerstraße liegt ganz im Grünen und erfreute sich bisher einer großen Beliebtheit. Kinder, oftmals mit ihren Eltern, aus den umliegenden Straßen besuchten diesen Spielplatz. Nun ist die Anlage in die Jahre gekommen und ihre Geräte mussten ausgetauscht werden. Der SPD-Bezirksvertreter Manfred Germann erklärt: „Wir haben schon im vergangenen Jahr darüber in der BV VII gesprochen und beschlossen, dass die Anlage erneuert wird. Dafür stellten wir aus BV-Mitteln...

  • Essen-Steele
  • 27.09.13
Politik
Im DRK-Zentrum Freisenbruch finden regelmäßig Ausstellungen statt. Unser Foto zeigt im Mittelpunkt unseren  Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer. Foto: Archiv

„Wir bleiben in Freisenbruch“ - DRK-Stellungnahme zum KURIER-Artikel vom Mittwoch

Unter der „Überschrift „DRK-Zentrum: Wegzug bis 2015?“ berichteten wir am vergangenen Mittwoch über den zukünftigen Verbleib des DRK-Seniorenzentrums in Freisenbruch. Zum Thema hat uns folgende Stellungnahme des DRK-Kreisverbands Essen errreicht: „Das Deutsche Rote Kreuz in Essen bedankt sich bei Herrn Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer, dass er in seinem Interview vom 27. Februar 2013 im Steeler Kurier die wichtigsten Zukunftsfragen auf den Punkt bringt. Es stimmt, der aktuelle...

  • Essen-Steele
  • 01.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.