Mirko Schombert

Beiträge zum Thema Mirko Schombert

Kultur
Die Aufführung von "Die Räuber" am kommenden Freitag, 13. September, im Tribünenhaus der Trabrennbahn in Dinslaken läutet die neue Spielzeit ein.

Die Burghofbühne Dinslaken eröffnet im September die Spielzeit 2019/20
Premieren, Zuwachs und ein neues Logo

Drei Spielorte, ein neues Ensemblemitglied und jede Menge Premieren - So zeigt sich die Burghofbühne Dinslaken in der kommenden Spielzeit. Los geht es am 13. September mit dem Drama „Die Räuber“ von Friedrich Schiller. Die neue Spielzeit der Burghofbühne beginnt am kommenden Freitag mit einem Drama. In „Die Räuber“, Inszeniert von André Rößler (Mutter Courage), wo der Konflikt zwischen den Brüdern Karl und Franz eigentlich ja doch so einfach niedergelegt werden könnte, indem sie einfach...

  • Dinslaken
  • 10.09.19
Kultur

Burghofbühne spielt "die Reifeprüfung"

Premierenschauspiel der Burghofbühne im Tribünenhaus Nach der gelungenen Faustinszenierung von Matthias Fontheim vor drei Jahren ist der Theaterregisseur zurück in Dinslaken. Morgen, Freitag den 3. November ist die Premiere des Stücks „die Reifeprüfung“. Mitten in den Proben hatten er und Nadja Blank, Dramaturgin der Burghofbühne Dinslaken, Zeit zu plaudern. Dinslaken. Der Film „die Reifeprüfung“ hat in diesem Jahr 50. Jubiläum. Daran dachten Nadja Blank und das Team der Burghofbühne noch...

  • Dinslaken
  • 02.11.17
Kultur
(v.l.) Dr. Christoph Müllmann (Kamp-Lintfort), Mirko Schombert, Dr. Michael Heidinger (Dinslaken) und Dr. Ansgar Müller (Kreis Wesel).

Landestheater Kreis Wesel / Burghofbühne Dinslaken: Neues Spiel - Neues Glück!

Stolz präsentiert der Trägervereinsvorstand des Landestheaters Kreis Wesel den frischgekürten Intendanten. Theater ist für Mirko Schombert „Kein Museum - aber auch kein Steinbruch.“ Er mag „intelligenten Humor und die sinnliche Theater-Form“. Schombert wurde einstimmig zum neuen Intendanten des „Landestheaters (mit dem wohl längsten Namen ) des Kreis Wesel / Burghofbühne Dinslaken“ gewählt. Der 33 jährige Essener spielte schon als Jugendlicher in einer Amateurtheatergruppe, studierte in Bochum...

  • Dinslaken
  • 25.09.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.