Missbrauch an Kindern

Beiträge zum Thema Missbrauch an Kindern

Blaulicht

Missbrauchsfall Münster: Tatverdächtiger wegen sexueller Missbrauchshandlungen an männlichen Kleinkind gesucht

Die Beamten der Ermittlungskommission Rose suchen nach umfangreichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex mit einem Bild nach einem unbekannten Tatverdächtigen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung. Der männliche Tatverdächtige ist auf mehreren beschlagnahmten Bild- und Videodateien zu sehen. Diese zeigen schwere sexuelle Missbrauchshandlungen an einem unbekannten männlichen Kleinkind. Der Tatverdächtige hat kurze...

  • Marl
  • 22.06.21
Blaulicht

Mann in Recklinghausen wegen Verdachts des schweren Missbrauchs seiner dreijährigen Tochter in Untersuchungshaft

Auch nach 14 Monaten ist bei der BAO Berg noch kein Ende in Sicht. Die Polizei hat in Recklinghausen den inzwischen 12. NRW-Einsatzabschnitt eingerichtet. Ausgehend von der Identifizierung eines Tatverdächtigen im Einsatzabschnitt Duisburg ist es im Dezember gelungen, weitere vier Chatteilnehmer zu enttarnen. Nur einer der fünf nun namentlich bekannten Männer im Alter von 33 bis 56 Jahren lebt in Nordrhein-Westfalen, die übrigen kommen aus dem Bundesgebiet. Gegen den 40 Jahre alten...

  • Marl
  • 29.12.20
Blaulicht
Landgericht Münster

Festnahme im Missbrauchsfall Münster - Richter ordnet Untersuchungshaft an

Die Ermittlungsbehörden haben am Vormittag (13.11.) nach monatelangen intensiven Ermittlungen einen 35-jährigen Beschuldigten wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in seiner Wohnung in Heiligenhaus festgenommen. Der Beschuldigte war bereits im Juni 2020 in den Fokus der "Ermittlungskommission Rose" gerückt. Zu diesem Zeitpunkt bestand jedoch kein dringender Tatverdacht. Durch die Auswertung von Chatverläufen auf einem Handy, welches nach den bisherigen Erkenntnissen...

  • Marl
  • 14.11.20
Blaulicht
Landgericht Münster

Missbrauchsfall Münster: Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklage wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

Die Staatsanwaltschaft Münster hat eine weitere Anklage bei der Jugendschutzkammer des Landgerichts Münster erhoben. Diese Anklageschrift richtet sich gegen den am 30.06.2020 festgenommenen und zwischenzeitlich 30 Jahre alten Mann aus Hannover wegen des Verdachts des mehrfachen schweren sexuellen Missbrauchs von zwei Kindern. Die Anklageschrift beschreibt 13 Tatvorwürfe über einen Zeitraum von Mitte April 2019 bis Ende September 2019. schwere sexuelle Missbrauchshandlungen Nach den...

  • Marl
  • 04.11.20
Blaulicht

Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Zivilkräfte der Polizei  haben am Dienstagnachmittag (2. Juni) einen 29 Jahre alten Beschuldigten in der Dortmunder Innenstadt festgenommen. Auf richterlichen Beschluss durchsuchten Kriminalbeamte der BAO Berg anschließend seine Wohnung in Coesfeld und beschlagnahmten Datenträger mit mehreren Terabyte Speicherkapazität. Ein Kölner Ermittlungsrichter ordnete heute (3. Juni) Untersuchungshaft wegen der Verabredung zum schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes gegen den Mann an. Details zum...

  • Marl
  • 03.06.20
Politik

Siegfried Born: Missbrauchsfälle durch die Katholische Kirche in den USA und in Deutschland

Die vor kurzem an die Öffentlichkeit gelangten Ergebnisse der Ermittlungen der Grand Jury in Pennsylvania, USA, zum Missbrauchsskandal durch Vertreter der Katholischen Kirche gegen ihre Schutzbefohlenen in den letzten 70 Jahren machen eine weitere kritische Betrachtung der Vorfälle notwendig. Siegfried Born, der sich schon 2016 mit den Missbrauchsfällen der Katholischen Kirche, hier insbesondere bei den Regensburger Domspatzen, kritisch auseinander gesetzt hatte, („Ehemalige Opfer der...

  • Recklinghausen
  • 27.08.18
Überregionales

Mädchen im Stadtpark missbraucht

Am vergangenen Samstag soll der Polizei zufolge ein Asylbeswerber ein Mädchen im Hildener Stadtpark missbraucht haben. Das Hildener Sozialdezernat nimmt wie folgt Stellung: "Am Samstag, dem 16.01.2015, wurde die Stadt Hilden über einen Missbrauchsfall im Stadtpark informiert. Laut Polizeiangaben hat ein 36-jähriger Asylbewerber, der in einem Hildener Übergangsheim untergebracht ist, ein achtjähriges Mädchen erst angesprochen und anschließend festgehalten sowie unsittlich berührt. Weil sich das...

  • Hilden
  • 18.01.16
Überregionales

Sexueller Missbrauch und Beleidigung vor dem Amtsgericht

Vor dem Hattinger Amtsgericht wurden zwei Fälle verhandelt: Zum einen ging es um sexuellen Missbrauch an einem schlafenden Mädchen, zum anderen wurde dem Angeklagten die Beleidigung seiner Ex-Ehefrau vorgeworfen. Thema sexueller Missbrauch: Der 42jährige Angeklagte kam vor fünf Jahren nach Deutschland, braucht allerdings immer noch einen russischen Dolmetscher. Er lebt mit seiner Familie hier, hat sogar seit einem Jahr Arbeit und war bisher ein unbescholtener Bürger. Jetzt sitzt er auf der...

  • Hattingen
  • 02.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.