Missio

Beiträge zum Thema Missio

LK-Gemeinschaft
Vorstand Rainer Borsch übergibt Jutta Seven von der Gemeindecaritas die Urkunde für das erfolgreiche Handysammeln.

„Aktion Schutzengel“
Missio verleiht Urkunde an den Caritasverband

Eine schöne Überraschung in der Post des Caritasverbandes Kleve: Missio hat dem Klever Wohlfahrtsverband eine Urkunde verliehen. Damit bedankt sich das Internationale Katholische Missionswerk für die, wie es selbst sagt, „großartige Hilfe“ beim Handysammeln im Rahmen der „Aktion Schutzengel“. Kleve. Zum Hintergrund: Im November hatte der Caritasverband Kleve zum Handysammeln aufgerufen. Die damalige Leitung der Stabsstelle Gemeindecaritas, Norbert Gerding, und seine Kollegin Jutta Seven...

  • Kleve
  • 17.05.21
Vereine + Ehrenamt
Nachdem das Projekt „Handys recyceln – Gutes tun“ von Arbeitskreismitgliedern des Weltladen Sundern in Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Herdringen in Sundern gestartet wurde, gaben fleißige Unterstützer rund 275 gebrauchte und nicht mehr nutzbare Handys bei den in Sundern eingerichteten Sammelstellen ab.

Projekt für Familien in Not
Handy-Aktion in Sundern und Herdringen gut angelaufen

Nachdem in den vergangenen Monaten das Projekt „Handys recyceln – Gutes tun“ von Arbeitskreismitgliedern des Weltladen Sundern in Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Herdringen in Sundern gestartet wurde, gaben fleißige Unterstützer rund 275 gebrauchte und nicht mehr nutzbare Handys bei den in Sundern eingerichteten Sammelstellen ab. Ob im Weltladen Sundern, im Pflege- und Beratungsstützpunkt Inpetto der Caritas oder im Systemhaus TMC Sauerland, überall füllten sich schnell die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.03.21
Vereine + Ehrenamt
Der Jesuiten-Pater Stan Swamy sitzt seit drei Monaten in Indien in Haft.

Online-Petition
Freiheit für inhaftierten indischen Jesuiten Pater Stan Swamy SJ

Das Stadtkomitee der Katholiken und die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Kreise im Stadtkomitee fordern gemeinsam mit dem katholischen Hilfswerk missio die Freilassung des indischen Jesuiten-Paters Stan Swamy SJ (Foto). „Wir wenden uns an Unterstützerinnen und Unterstützer in Recklinghausen, sich an der online gestarteten missio-Petition unter www.missio-hilft.de/petition für den Jesuiten zu beteiligen“, heißt es im lokalen Aufruf. Father Stan, in Indien geboren, engagiert sich seit...

  • Recklinghausen
  • 13.01.21
Vereine + Ehrenamt
Max Lehnert (rechts) und Klaus Plümper werben für Samlung.
2 Bilder

Familien werden unterstützt
Handy-Projekt für Hilfsprojekte im Kongo gestartet

Sundern / Herdringen. Nachdem in den vergangenen Monaten das Projekt „Verbandskästen“ erfolgreich von Mitgliedern des Weltladens Sundern initiiert und durchgeführt wurde, wenden sich die Arbeitskreismitglieder nun einem weiteren, neuen Projekt zu. In Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Herdringen wird ab sofort die missio Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“ unterstützt. Der Herdringer Arbeitskreis arbeitet schon seit einigen Jahren mit dem Hilfswerk zusammen. Mit der Aktion kann doppelt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt

Die einwöchige Sammelaktion war ein voller Erfolg
Mehr als 300 alte Handys

Mit so einem starken Zulauf haben Norbert Gerding und Jutta Seven vom Caritasverband Kleve nicht gerechnet: Mehr als 300 alte Handys wurden in den vergangenen vier Wochen an den verschiedenen Annahmestellen in Kleve, Goch und Emmerich am Rhein für die „Aktion Schutzengel“ gespendet. Jetzt werden die Geräte verpackt und zum Internationalen Katholischen Missionswerk – kurz: Missio – mit Sitz in Aachen geschickt. KREIS KLEVE. „Das Handysammeln ist bei den Bürgern in unserem Verbandsgebiet super...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.12.20
Politik
Schwester Mary John Mananzan ist auf den Philippinen eine prominente Persönlichkeit und in der Menschenrechtsarbeit engagiert. Dafür wurde sie von einer Regierungsmitarbeiterin als Terroristin bezeichnet, weshalb ihr Leben in Gefahr geriet.

Im Schutzprogramm
Unterschriftenaktion für Schwester Mary erfolgreich

Eine erfolgversprechende Resonanz hat das Engagement von 400 Recklinghäuserinnen und Recklinghäusern für Schwester Mary John Mananzan gefunden. Das Stadtkomitee der Katholiken in Recklinghausen hatte im Juli eine Unterschriftenaktion gestartet, es folgte einem Aufruf des katholischen Hilfswerks MISSIO. Auf den Philippinen war die engagierte Ordensfrau wegen ihres Einsatzes für die Menschenrechte mit dem Tode bedroht worden. Nun erhielt Gustav Peters, Vorsitzender des Stadtkomitees der...

  • Recklinghausen
  • 28.10.20
Ratgeber
Boxen wie diese sind in allen Filialen von Sparkasse und Volksbank in Hamminkeln zu finden. Wer hier sein altes Handy entsorgt, hilft doppelt. Foto: privat

Pfadfinder in Hamminkeln helfen Bürgerkriegsopfern und der Umwelt
Alte Handys in die Sammelbox

Von wegen Elektronik-Schrott: Die Hamminkelner Pfadfinder sammeln zurzeit ausgediente Handy und Tablets. Damit helfen sie gleich doppelt. Wertvolle Bauteile aus Edelmetallen und seltenen Erden werden recycelt, was die Umwelt entlasten soll. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Altgeräte unterstützt das päpstliche Hilfswerk Missio bedürftige Familien in der Demokratischen Republik Kongo. Dazu stehen Sammelboxen in allen Hamminkeler Geschäftsstellen der Volksbank und der Sparkasse. "Viele haben doch...

  • Hamminkeln
  • 26.10.20
Ratgeber
Alte Handys bringen durch Recycling noch Geld und damit Hilfe für Projekte.

Ausrangierte Geräte bringen Rohstoffe und Erlöse für Hilfsprojekte
Infoabend im Kirchenladen: Alte Handys recyceln

Infoabend im Kirchenladen Seit mehr als einem Jahr sammelt das Team im Ökumenischen Weltladen Borbeck und auch im Kirchenladen „mittendrin" erfolgreich alte Handys. Mit der Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“ kann gleich doppelt geholfen werden, wie missio-Prälat Dr. Klaus Krämer erklärt: „Erstens werden die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe in Europa aufbereitet und wiederverwertet und zweitens erhält missio von der Verwertungsfirma für jedes recycelte Handy einen Teil des...

  • Essen-Borbeck
  • 14.09.19
Wirtschaft

Mit dem alten Handy Gutes Tun
Handy Sammelaktion im AWO-Kurt-Schumacher-Haus

Über 124 Millionen ausgediente Handys und Smartphones liegen Experten zufolge ungenutzt in deutschen Schubladen. Und dabei kann man mit diesen ausgedienten Geräten noch viel Gutes bewirken, denn sie enthalten wertvolle Rohstoffe. In Kooperation mit dem Internationalen Katholischen Hilfswerk „missio“ bietet das AWO-Kurt-Schumacher-Haus jetzt die Möglichkeit, nicht mehr gebrauchte Geräte zu spenden. Etwa die Hälfte der in einem Handy verarbeiteten Metalle stammt aus den Minen des Ost-Kongo, die...

  • Dinslaken
  • 26.03.19
Ratgeber

Mit dem Erlös aus alten Handys hilft missio den Kriegsopfern im Kongo

„Gold-Handy“ nennt das katholische Hilfswerk missio seine Mitmach-Aktion zum Handy-Recycling. Auch das Bistum Essen beteiligt sich an der Sammlung und stellt ab dem 1. September eine Sammelbox im Generalvikariat, Zwölfling 16, auf. Sein ausrangiertes Handy kann man entweder dort am Empfang abgeben oder am 16. September beim Flohmarkt am Dom in die Sammelbox werfen. „Gold-Handy“ heißt die Sammel-Aktion, weil alte Mobiltelefone wertvolle Mineralien wie Gold und Coltan enthalten, die recycelt...

  • Essen-Süd
  • 25.08.17
Überregionales
2 Bilder

Miteinander der Kulturen: Begegnungstag informierte über das Thema Flucht

Verständnis durch Begegnung: Auf dieser einfachen Formel beruhte der Begegnungstag der Kulturen, der jetzt in Recklinghausen stattgefunden hat. Das Jugendpastorale Zentrum „Areopag“ hatte dazu gemeinsam mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF) und den Pfadfinderstämmen der DPSG Hochlar und Recklinghausen Nord in die Pauluskirche und die Familienbildungsstätte eingeladen. Vor der Kirche informierte ein Truck des katholischen Hilfswerks „missio“ mit einer interaktiven Ausstellung über...

  • Recklinghausen
  • 15.12.15
Überregionales

Flüchtlingshilfe informiert in Hagen

Zwölf Tonnen schwer und 20 Meter lang ist das Bildungsmedium des katholischen Hilfswerks Missio, das in Form eines Infomobils am Samstag, 16. November, nach Hagen kommen wird. Auf Initiative von Dekanat und BDKJ mit Unterstützung der Ev. Stadtkirchengemeinde können sich von 10 bis 14 Hagener auf der Springe hinter der Johanniskirche informieren. Dazu stehen als Gesprächspartner Mitarbeiterinnen des Hilfswerks Missio sowie der örtlichen Flüchtlingsberatung der Diakonie und des Migrationsdienstes...

  • Hagen
  • 14.11.13
Vereine + Ehrenamt
Plakat, von der Kolpingjugend erstellt. Die Motive der Aktion unter www.missio-hilft.de
2 Bilder

Solidarität mit unter Aids leidenden Kinder in Afrika

Die Kolpingjugend Hagen-Zentral hat für das Missionswerk Missio in der Hagener Innenstadt in der Hochstraße 41 eine Großplakatwand zur Schutzengelaktion Aids&Kinder gestaltet. Mit dem Plakat soll auf die Problematik von HIV/Aids vor allem im südlichen Afrika hingewiesen werden. Afrika südlich der Sahara ist die weltweit von Aids am stärksten betroffene Region. Hier leben nur 10% der Weltbevölkerung, aber 67% der HIV-Infizierten. 2007 ereigneten sich 3 von 4 Aids-bedingte Todesfälle in der...

  • Hagen
  • 11.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.