Alles zum Thema Mitbestimmung

Beiträge zum Thema Mitbestimmung

Politik
Das Informationsportal opendata.dortmund.de geht online. Im Bild: Stadtrat Ludger Wilde, Stadtrat Christian Uhr, Ulf Meyer-Dietrich, Leiter des Vermessungs- und Katasteramtes, Jörg Zilian, stv. Leiter des Dortmunder Systemhauses, Dr. Ulrich Potthoff, Leiter der Dortmund-Agentur mit Daniel Heuer vom Dortmunder Systemhaus.

Open Data: Stadt Dortmund stellt Daten zur Verfügung

Das Open Data-Portal „Open Data Dortmund“ ist jetzt mit vielen Angeboten aus der Verwaltung online verfügbar. Hiermit geht die Stadt neue Wege in der Zusammenarbeit mit Dortmundern, Wissenschaftlern, Firmen und Medien. Eine Vielzahl von Daten und Statistiken stehen zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Veröffentlichung von Daten als Open Data ist ein wesentlicher Bestandteil und erster Schritt auf dem Weg zur Öffnung von Verwaltung und Politik. Ziel ist es, Transparenz, Partizipation und...

  • Dortmund-City
  • 28.08.18
  • 35× gelesen
Politik
Zum Ende des Forums konnte Paul Hofmann (rechts im Bild) dem Ausschussvorsitzenden Friedhelm Sohn eine Menge jugendlicher Wünsche und Forderungen mitgeben (Foto: Karsten Wickern).

Jugendforum Dortmund übergibt Forderungen an Politik

Rund 260 Kinder und Jugendliche haben beim letzten Stadtweiten Jugendforum Wünsche und Forderungen zu verschiedenen Themenfeldern formuliert. Dortmund. „Wir werden gespannt Eure Vorschläge aufnehmen!“ schloss Friedhelm Sohn seine Eröffnungsrede zum letzten Stadtweiten Jugendforum. Am Ende der Veranstaltung konnte der Vorsitzende des Ratsausschusses für Kinder, Jugend und Familie tatsächlich eine große Menge Wünsche und Forderungen der jugendlichen Teilnehmenden mitnehmen. Anders als in...

  • Dortmund-City
  • 05.07.18
  • 71× gelesen
Ratgeber
4 Bilder

Endspurt Bürgermeisterwahl Kamen, AKTUALISIERT: Noch nicht entschieden? Runter vom Sofa! Im Video stellen sich die 3 Kandidaten vor+Prognose:

Sind die Kamenser noch zu retten? Weltweit kämpfen Bürger für freie Wahlen und fast 2/3 der Kamenser bleiben auf dem Sofa!! Ehrlich, ich verstehe meine Mitbürger nicht. Morgen mehr, muss erst eine Nacht darüber schlafen. ----------------------------------------------------------------------------------------------- ---------------- Sie haben sich noch nicht entschieden? Endspurt! Sind die Kamenser bereit, die Weichen für eine positive Zukunft unserer Stadt zu stellen? Oder möchten sie ein...

  • Kamen
  • 17.06.18
  • 720× gelesen
Politik
Schüler bei der Friedrich Ebert-Stiftung in Berlin

Schüler nahmen an Berliner Konferenz über politische Bildung teil

Wulfen/Berlin. Populistische Parteien verzeichnen einen enormen Zulauf, Millionen Geflüchtete suchen Asyl in Europa, einzelne junge Menschen radikalisieren sich, eine rechtspopulistische Partei wird drittgrößte Kraft im Bundestag. „Diese Entwicklungen lassen auch unsere Schüler nicht unberührt“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Und weiter: „Schule muss daher Raum für kontroverse Diskussionen bieten. Sie muss jungen Menschen demokratische Werte mit auf den Weg geben,...

  • Dorsten
  • 15.03.18
  • 28× gelesen
  • 1
Politik

Aufruf der SPD im Kreis Unna zur Betriebsratswahl

Bei den Betriebsratswahlen in den nächsten drei Monaten sind auch im Kreis Unna zehntausende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen und ihre Interessenvertretung zu wählen. Die Mitbestimmung ist für die SPD ein Kernelement der sozialen Marktwirtschaft und ein Garant für wirtschaftliche Stabilität. Betriebsräte sorgen für bessere Arbeitsbedingungen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die durch Betriebsräte vertreten werden, erzielen höhere Einkommen,...

  • Holzwickede
  • 08.03.18
  • 26× gelesen
Politik
Ratsherr Kunibert Kampmann steht am Sonntag für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Kunibert Kampmann am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 25. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter (0 23 06) 30 174 81 ist Kunibert Kampmann erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Kunibert Kampmann ist insbesondere für Bildung, Bürgerservice und Soziales sowie für Jugendhilfe zuständig. Per E-Mail ist die GFL unter...

  • Lünen
  • 23.02.18
  • 12× gelesen
Überregionales
Zum Werkstatt-Rat gehören: Mark Smits (1. Vorsitzender), Sascha Alexander (stellv. Vorsitzender), Heiko Spieckermann (Schriftführer), Marcel Scharf, Frank Funk, Kai Schwenzitzki, Joelle Herzberg, Selyna Linnarz, Gönül Aydin.

Ein starkes Team: Der Werkstatt-Rat der Lebenshilfe

In den Werkstätten der Lebenshilfe Unterer Niederrhein wurde ein neuer Werkstatt-Rat gewählt. Für die meisten der jetzt neun Mitglieder ist es eine Premiere. Routinier Mark Smits aus der Werkstatt Wesel wurde zum Vorsitzenden ernannt. Am Niederrhein. „Gemeinsam mehr bewegen.“ Dieses Motto hat sich der Werkstatt-Rat der Lebenshilfe Unterer Niederrhein auf seine Fahne geschrieben. Um dieses ambitionierte Vorhaben in den nächsten vier Jahren erfolgreich umsetzen zu können, darf sich das Team...

  • Xanten
  • 15.02.18
  • 68× gelesen
Politik
Andreas Dahlke aus Brambauer freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 17. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Andreas Dahlke aus Brambauer ist Sachkundiger Bürger für den Bereich Stadtentwicklung und Umwelt und...

  • Lünen
  • 15.12.17
  • 10× gelesen
Politik

Rente oder …

Merkel sieht die heutige Rente, siehe Zeit.de vom 20.6.17, bis 2030 sicher und d a n n ? Die Digitalisierung wird neun von zehn, 90% der Arbeitsplätze vernichten. Taxi-UBER zeigt schon heute auf, jeder wird (muss) sein eigener Unternehmer werden und muss seinen Lebensabend selbst sichern. Die Sozialrenten werden zukünftig überflüssig, der Sozialstaat hat ausgesorgt. Ist das Rentensystem gewollt ein Auslaufmodell, wie die Mitbestimmung? In der Schweiz wird das Volk am 24. September...

  • Düsseldorf
  • 22.06.17
  • 78× gelesen
  • 2
Politik
Nils Beyer (Juso-Vorsitzender Bottrop); Bild: NRW-SPD

Klares Zeichen für Neuanfang der NRW-SPD

Am vergangen Wochenende traf sich die NRW-SPD zu ihrem außerordentlichen Parteitag in Duisburg. Juso-Vorsitzender Nils Beyer setzte in seinem Statement ein klares Zeichen für den Neuanfang seiner Partei. „Die SPD muss wieder zu einer kämpferischen Partei werden. Sie muss durch neue Diskussionen belebt werden.“ Von öffentlichen Parteistreitigkeiten halten die Jusos gar nichts: „Anstatt Ängste in der Öffentlichkeit zu schüren, sollten wir uns lieber verbal auf Parteitagen kloppen und nach außen...

  • Bottrop
  • 12.06.17
  • 80× gelesen
  • 1
Politik

Wahlboykott ist der völlig falsche Weg!

Am Sonntag, 14. Mai, ist es so weit: Rund 13,2 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind zu den Landtagswahlen aufgerufen. In Gladbeck sind rund 54.500 Personen wahlberechtigt. Unabhängig vom Wahlausgang ist sicherlich interessant, wie viele Personen von ihrem Wahlrecht auch Gebrauch machen. Sind die Zeiten der Politikverdrossenheit vorbei? Oder steigt die Zahl der Nichtwähler wieder an? Interessant ist, dass landesweit die Wahlbeteiligung im Jahr 1975 bei fast unglaublichen 86,1...

  • Gladbeck
  • 12.05.17
  • 89× gelesen
Sport

Infos zum Sachstand: Am 2. März in Voerde erfahren, was sich beim Betuwe-Ausbau tut

Der erste Spatenstich ist inzwischen erfolgt, dennoch bleibt der bevorstehende Ausbau der Betuwe-Strecke auf deutscher Seite zwischen Emmerich und Oberhausen ein herausragendes Thema sowohl bei den Anwohnerinnen und Anwohnern entlang der Strecke als auch in der örtlichen Politik. Unterschiedliche Positionen bei Fragen des Lärm- und Erschütterungsschutzes, der Sicherheit entlang der Strecke sowie der Beseitigung höhengleicher Bahnübergänge bestimmen die anhängigen Verfahren, Verhandlungen...

  • Wesel
  • 07.02.17
  • 177× gelesen
Politik
Bei dem Foto handelt es sich um einen Screenshot von der Homepage WeselMarketing (Bearbeitung: dibo).

Markenprozess Wesel: Jetzt können Bürger/innen per Online-Umfrage mitbestimmen!

Es dauert nur zehn, vielleicht 15 Minuten. Doch diese Zeit sollten sich Weseler Bürger oder Menschen ruhig nehmen, die etwas mit dieser Stadt verbindet. Denn so lange dauert es, um an einer Online-Umfrage teil-zunehmen, die sich mit den Assoziationen (Verbindungen) auseinandersetzt, die die Menschen zu Wesel haben. Nach der Auftaktveranstaltung zum Thema „Markenprozess Wesel“ am 25. August im Scala Kulturspiel-haus sollen nun die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Besucherinnen und...

  • Wesel
  • 13.09.16
  • 178× gelesen
Politik
Aufschrei ! Westendverlag Frankfurt 2016
2 Bilder

Aufschrei!

Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft Norbert Blüm erklärt sein bilderreich geschriebenes Buch als Pamphlet. Durch dieses Wort zeigt er seine Absicht aufzurütteln. Wer darin eine Schmähschrift sehen will, greift zu kurz. Er prangert nicht nur den Verfall der Sitten an. Er benennt seinen Wertekanon im aktuellen Weltgeschehen auf, den andere nur reklamieren. Die Flüchtlingsfrage sieht der Ex-Politiker als Chance zur Rück- und Neubesinnung; Europa steht am Scheideweg - Aufstieg oder...

  • Düsseldorf
  • 25.03.16
  • 74× gelesen
  • 5
Politik

Frage zum Wochenende.-Was ist ein Kommunist?

Liebe Mitbürger, Ich stelle fest, dass sich Menschen durch bestimmte Politische Betitelungen sehr ungerecht und stark angegriffen fühlen! In unserer Demokratischen Gesellschaft denke ich, dass das Wort Kommunist kein bedeutendes Schimpfwort ist oder? Diese Partei ist in der Bundesrepublik nicht verboten. Ich sehe eher, in dem Ausdruck Volksveräter, für gewählte demokratische Mitbürger, aber meine Bedenklichkeit, als überzeugter Sozialdemokrat und Gewerkschaftler!. Eben für „Frieden...

  • Gladbeck
  • 27.11.15
  • 380× gelesen
  • 14
Politik

Braunkohle / Kraftwerke im Umbruch

Braunkohle / Kraftwerke werden in Sicherheitsbereitschaft überführt. "Niemand fällt ins Bergfreie" Berlin/Hannover. Die energiepolitischen Grundsatzentscheidungen vom Juli münden jetzt in konkrete Ergebnisse. Zwischen dem Bundeswirtschaftsministerium und den betroffenen Unternehmen gibt es nun eine Verständigung, dass bis 2020 acht Braunkohlekraftwerksblöcke mit einer Gesamtleistung von insgesamt 2,7 Gigawatt in eine Sicherheitsbereitschaft überführt werden. Dazu erklärt der...

  • Gladbeck
  • 24.10.15
  • 115× gelesen
Politik

125 Jahre Arbeiterbewegung

Veranstaltung des Bergmanns und Geschichtsverein, zu den besonderen Jubiläum der Arbeiterschaft Der Industriestandort Deutschland und besonders auch bei uns in Gladbeck, hat sich verändert und der Wandel, wurde immer von den Menschen, im Revier mitgestaltet. Wie war das noch vor 5O Jahren, vor 60 oder 70 Jahren. Als noch die Zechen und Zulieferer und Schwerindustrie, das Leben in Gladbeck bestimmte. Wie es noch in den Tante Emma Läden und im Konsum an der Ecke? Oder als in der Kneipe...

  • Gladbeck
  • 16.10.15
  • 133× gelesen
  • 2
Politik

Europas Ausverkauf

Jean-Claude Juncker auf Tätschelkurs mit Recep Tayyip Erdogan - und das wird kosten! Was es heute erst einmal kostet, sind die Wertvorstellungen über Demokratie und Menschenrechte. Weil es Europa über Jahre nicht geschafft hat, eine für alle Euro-Länder verbindliche Asyl- und Flüchtlingspolitik mit einer entsprechenden Verteilungsquote zu errichten, soll Erdogan jetzt den "Ausputzer" spielen. Wahrscheinlich nach Putin der zweite "lupenreine Demokrat" für Gerhard Schröder, der sich zu seinem...

  • Gladbeck
  • 06.10.15
  • 114× gelesen
  • 3
Überregionales
Der neue Nutzerbeirat des Fachdienstes Betreutes Wohnen bei der Diakonie Ruhr. Links Frank Schöpper, stellvertretender Geschäftsbereichsleiter. Rechts Burkhard Koch, Leiter Fachdienst Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen und Suchterkrankungen.

Klienten der Diakonie Ruhr wählen eigenen Beirat

Nutzer des Betreuten Wohnens bestimmen mit – das ist einzigartig in ganz Westfalen Der Fachdienst Betreutes Wohnen der Diakonie Ruhr entwickelt die Mitbestimmung seiner Nutzerinnen und Nutzer weiter. Die über 700 Klienten haben einen Beirat gewählt, der ihre Interessen gegenüber dem Träger vertritt – eine Qualität der Mitbestimmung, die zumindest westfalenweit einzigartig ist. Die Mitglieder des Vorgänger-Beirats waren noch von der Diakonie Ruhr berufen worden. Sie leisteten wichtige...

  • Bochum
  • 20.05.15
  • 194× gelesen
Politik

Vom Kampftag zum Feiertag „125 Jahre 1.Mai“

Bergmann und Geschichtsverein Zeche Graf Moltke Vom Kampftag zum Feiertag „125 Jahre 1.Mai“ Arbeiterliteraturlesung zum 1.Mai 2015 Der Beschluss des Pariser Kongresses, den Kampf um den Acht-Stunden-Tag als internationale Aktion zu führen, fiel mitten in die größte Streikwelle hinein, die das Deutsche Reich bis dahin erlebt hatte. In Gladbeck auf dem Bergwerk Graf Moltke, gab es bei dem großen Bergarbeiterstreik 1889, die ersten politischen Toten im Ruhrgebiet. Bis Dezember 1889...

  • Gladbeck
  • 13.04.15
  • 120× gelesen
Kultur
6 Bilder

"Danke, für diesen neuen Kiosk!" - Schülerinnen und Schüler der Vincenz-von-Paul-Schule freuen sich über gesunde Pausensnacks

Der Ausbau der Primarstufe und die damit einhergehende Einrichtung neuer Parallelklassen führte in den letzten Jahren zu einer drückenden Raumnot an der Vincenz-von-Paul-Schule. So musste schließlich auch der beliebte Schulkiosk einem neuen Klassenraum weichen. Nach einer längeren Umbauphase wurde am 09.03.2015 endlich der neue schuleigene Imbiss eröffnet: Größer, schöner und mit einem umfassenden Angebot an Pausensnacks und -drinks! Auch der neue Kiosk wird von den Schülerinnen und Schülern in...

  • Dortmund-City
  • 09.03.15
  • 61× gelesen
Politik

Aktive Mitmach-Jugendpolitik: Jugendforum Eppenhausen startet zeitnah – fruchtbarer Ideenaustausch mit Jugendlichen - weitere MitgestalterInnen und UnterstützerInnen gesucht!

Das gemeinnützige tadtteilforum Eppenhausen e.V. hatte Jugendlichen zu einem Ideenaustausch in die Grundschule Boloh eingeladen. Ziel ist es, mobile Jugendangebote zu schaffen, die für Jugendliche eine attraktive Freizeitgestaltung ermöglichen und die Mitwirkung in der Stadtteilarbeit auch jugendgerecht fördert. Unter dem Motto „Du kannst Dich einbringen, Du kannst Deine Ideen verwirklichen, starke Jugendarbeit durch Dich und für Dich!“ werden in den nächsten Wochen konkrete Maßnahmen...

  • Hagen
  • 26.11.14
  • 91× gelesen
Politik
14 Bilder

Neubestellung des Seniorenbeirates in Arnsberg

In der Zeit vom 01. bis 30.September 2014 können interessierte Arnsberger Bürgerinnen und Bürger ab 55 Jahren ihre Bewerbung für den Seniorenbeirat abgeben. Hierzu liegen Formulare in den fünf Stadtbüros sowie in der Fachstelle Zukunft Alter, Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120 aus. Rechter Gebäudeteil 1. Etage - Raum, Außerdem ist das Bewerbungsformular online abrufbar auf der Internetseite der Stadt Arnsberg unter folgendem Link: ...

  • Arnsberg
  • 29.08.14
  • 158× gelesen