Mitfahrerbänke

Beiträge zum Thema Mitfahrerbänke

Politik
Bis hinunter zum Marktplatz werden die Mitfahrerbänke über den gesamten Höhenweg verteilt. Die Genehmigung für ihre Installation liegt nach langen Monaten des Wartens nun endlich vor.

Stadt erteilt nach gut eineinhalb Jahren die Genehmigung
Mitfahrerbänke am Höhenweg sollen nun endlich kommen

Jürgen Griese musste in den vergangenen Monaten einiges lernen. Die Mühlen der Verwaltung mahlen langsam, das war die wohl gravierendste Erfahrung, die der Goldschmiedemeister aus Frintrop machen musste. Seit November 2017 ist Griese intensiv mit einem Thema beschäftigt: den geplanten Mitfahrerbänken im Ortsteil. Die sollen am Höhenweg gebaut werden, Frintrop im Tale und das auf der Höhe miteinander verbinden. Die Idee wurde im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses geboren. "Wir haben...

  • Essen-Borbeck
  • 05.02.19
Überregionales
Das Angebot „Mitfahrerbank“ erfreut sich hoher Beliebtheit – die Rückmel­dungen an die Dorfinitiative sind durchweg positiv.Foto: Interessengemeinschaft

Wer hier sitzt, fährt mit: Schopser Mitfahrerbänke gehen in dritte Saison

Wer hat sie noch nicht bemerkt? Die Mitfahrerbänke am Bürgermeister-Beelen-Platz und der Sprint-Tankstelle in Vluyn. Mit Hilfe dieser Bänke ist es nun schon im dritten Jahr möglich, per unkonventioneller, kostenfreier und fahrplanungebundener Mitfahrgelegenheit nach Vluyn und auch wieder zurück zu kommen. Die Funktion der Mitfahrerbank ist schnell und einfach erklärt. Sowohl die Bank als auch das zugehörige, auffällige Hinweisschild trägt die Aufschrift „Wer hier sitzt, möchte nach Vluyn“....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.04.18
Überregionales
Das Angebot „Mitfahrerbank“ erfreut sich hoher Beliebtheit – die Rückmel­dungen an die Dorfinitiative sind durchweg positiv. Foto: Interessengemeinschaft

Wer hier sitzt, fährt mit: Schopser Mitfahrerbänke gehen in die dritte Saison

Wer hat sie noch nicht bemerkt? Die Mitfahrerbänke am Bürgermeister-Beelen-Platz und der Sprint-Tankstelle in Vluyn. Mit Hilfe dieser Bänke ist es nun schon im dritten Jahr möglich, per unkonventioneller, kostenfreier und fahrplanungebundener Mitfahrgelegenheit nach Vluyn und auch wieder zurück zu kommen. Die Idee für dieses rein private Angebot an Schaephuysener Bürger hatte der Initiativkreis "Dorfentwicklung Schaephuysen" 2016 ins Leben gerufen. Hier beschäftigt man sich seit jeher neben...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.04.18
Überregionales
Zum Jahresende wird der Netto-Markt am Höhenweg schließen.
2 Bilder

Mitfahrerbänke auf dem Höhenweg sollen Einkauf erleichtern

In den sozialen Netzwerken wird das Thema schon lange diskutiert. Anzeigen, in denen ein Nachmieter für das Ladenlokal am Höhenweg 66 gesucht wurde, waren im Netz aufgetaucht. Und damit natürlich auch die Frage, gehen beim Netto die Lichter aus, verabschiedet sich der kleine Nahversorger aus Unterfrintrop? Zum Jahresende wird das der Fall sein. Dann müssen die Unterfrintroper definitiv neue Einkaufsmöglichkeiten nutzen, ob sie wollen oder nicht. Vor allem für die älteren, weniger mobilen...

  • Essen-Borbeck
  • 29.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.