Mitmachen

Beiträge zum Thema Mitmachen

LK-Gemeinschaft
Unter dem Motto „Fröhliche Voerder Falter“ sollen möglichst viele bunte, fantasievolle Schmetterlinge entstehen.

"Fröhliche Voerder Falter"
Malerisches Projekt für große und kleine Kreative

Im Jahr 2020 wurde die kreative Mitmachhomepage www.ideen-im-quadrat.de von Martina Reimann als gefördertes Projekt durch Künstlerstipendien im Rahmen der NRW-Corona-Hilfen erstellt. Es wurde eine Homepage voller Ideen und Inspiration. Inzwischen gibt es auf der Homepage drei große Themenbereiche: In der „Ideenkiste“ laden Bilder von Martina Reimann in sehr unterschiedlichen Techniken ein, zu malen und kreative Möglichkeiten auszuprobieren. So können die Angebote einen möglichen Rahmen für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.05.22
Vereine + Ehrenamt
In Vorbereitung auf die Veranstaltung haben sich die Tänzer bei einer der Proben des Orchesters eingefunden. Foto: Verein

Tango-Event in der Kathrin-Türks-Halle
Tango aufs Parkett bringen

Am Sonntag, 15. Mai, um 17 Uhr präsentiert das Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. einen Hauch Argentinien in der modernisierten Kathrin-Türks-Halle. Dass es nicht Buenos Aires sein muss, um südamerikanischen Flair zu erleben, dieser Idee haben sich das Orchester gemeinsam mit dem Profi-Tanzpaar Janina Funken & Martin Sieverding verschrieben. Unter dem Titel „Tango Emoción“ entführen die Protagonisten musikalisch als auch tänzerisch an die Ufer des Rio de la Plata....

  • Dinslaken
  • 06.05.22
LK-Gemeinschaft
Stadtradeln in Hamminkeln 2019.

"Stadtradeln" im Kreis Wesel
Ab 8. Mai wird wieder in die Pedale getreten

Der Kreis Wesel nimmt wieder gleichzeitig mit allen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“ teil. Die Aktion startet am 8. Mai und endet am 28. Mai. Kreisweit finden mehrere Auftaktveranstaltungen statt. In Rheinberg wird zum Stadtradeln-Auftakt am 8. Mai erstmals eine Kidical Mass verantaltet. Die Fahrrad-Demonstration wirbt für mehr Sicherheit für Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr und startet mit einer kurzen Kundgebung um 14 Uhr auf dem...

  • Wesel
  • 28.04.22
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ein Gruppenbild der Radler vor Schloss Raesfeld. Foto: Verein

RSC Dinslaken unterwegs
Gemeinsam Permanente abgefahren

Wie früher fuhren die Radsportler des RSC Dinslaken an Karfreitag gemeinsam die Permanente für RTF-Fahrer ab. Nun können auch lizensierte RTF-Fahrer Punkte für ihre Wertungsmarken sammeln. Start ist wie immer an der Avia Tankstelle in Oberlohberg. Die Strecke führt dann auf recht einsamen Wegen zum Schloss Raesfeld und zurück nach Dinslaken. Die neun Teilnehmer konnten bei zwar kaltem, aber trockenem Wetter eine schöne gemeinsame Fahrt genießen. Ab sofort können auch alle lizensierten...

  • Dinslaken
  • 21.04.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kim Ernst und Reinhard Hoffacker (Nispa) mit dem Wandkalender 2022.

Regionaler Kalender für mehr Nähe
Nispa auf Fotosuche im Kreis Wesel

Erstmals gab es für Kunden der Nispa zum Jahresende 2021 einen regionalen Wandkalender mit Motiv-Fotos aus einem Foto-Wettbewerb. „Die Aktion ist so gut angekommen und das Ergebnis des Wandkalenders 2022 hat gezeigt, dass wir sehr viele schöne Motive in unserem Geschäftsgebiet haben. Darum möchten wir auch weiterhin einen Fotokalender „von Kunden – für Kunden“ erstellen lassen. Denn warum immer Burgen-, Schlösser-, Blumen- u. a. Motivkalender nehmen, wenn das Gute liegt so nahe?“, fasst...

  • Wesel
  • 17.02.22
  • 1
Kultur
Ein Musiktheaterstück in Dinslaken von Jessica Jahning: Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Kindertheater zum Mitdenken und Mitraten.

Kindertheater in Dinslaken
"Motte will MEER" in der Kathrin-Türks-Halle

Am Mittwoch, 16. Februar, findet das Musiktheaterstück „Motte will MEER!“ in der Kathrin-Türks-Halle Dinslaken  statt. Die Aufführung beginnt um 15.30 Uhr. Das ökologische Musiktheaterstück von Jessica Jahning, gespielt vom „Achja Theater“, ist für Kinder von vier bis elf Jahren geeignet. Zum Inhalt: Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische - oh nein! Plastikflaschen, Mülltüten...

  • Dinslaken
  • 04.02.22
LK-Gemeinschaft
Bei dem Projekt für Kinder der Bürgerstift "Kreativ" warten viele lustige und spannende Aktivitäten auf die jungen Teilnehmer.

Aktive Kids in Wesel
"Kreative" Freizeitgestaltung mit der Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung "Kreativ" in Wesel bietet erneut zahlreiche interessante Projekte für verschiedene Altersgruppen an. Speckstein und Seidenmalerei Wer Lust hat, in der "Kreativ"-Werkstatt im Jugendhaus Come-In in Wesel ab Dienstag, 25. Januar, die vielfältige Kunstgestaltung - wie zum Beispiel das Arbeiten mit Specksteinen, Filzen, Seidenmalerei oder Upcycling näher kennenzulernen - kann sich gerne auf der Homepage im Veranstaltungskalender unter www.buergerstiftung-rhein-lippe.de anmelden....

  • Wesel
  • 11.01.22
LK-Gemeinschaft
Jährlich wird ein Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro für den Kreis Wesel ausgelobt.

Kreis Wesel verleiht „Klimaschutzpreis 2021“
Bis zum 21. November kann online abgestimmt werden

Der Kreistag hat 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro für den Kreis Wesel auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Gesucht wurden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz im Kreis leisten. Insgesamt sind in der Kategorie "Klimapreis Kreis Wesel 2021" 12 Bewerbungen eingegangen und in der Sonderkategorie "Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre" sechs...

  • Wesel
  • 08.11.21
LK-Gemeinschaft

Bewerbungsfrist endet am 3. September
Mitmachen bei "Hünxe - Deine Stimme!"

Auch in diesem Jahr veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Hünxe wieder den Gesangswettbewerb „Hünxe-Deine Stimme!“. Noch bis zum 3. September können alle ab 16 Jahre mitmachen. Interessierte schicken eine aussagekräftige Gesangsprobe an thomas.lendzian@ekir.de, um an der Veranstaltung mit Livestream teilzunehmen. Die Veranstaltung findet am 2. Oktober im Haus der Begegnung in Hünxe statt. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 500 Euro. In diesem Jahr wird die Veranstaltung live...

  • Hünxe
  • 18.08.21
LK-Gemeinschaft

Dinslaken: DRK-Quartier lädt zum Mitmachen ein
#Tanz-Theater „And More“ startet bald

Nach den Sommerferien bietet das DRK-Quartier in Dinslaken ein weiteres Projekt, und zwar das #Tanz-Theater „And More“ im Quartier, für Kinder an. "Wir möchten eine Gruppe von etwa 10 Kindern einmal die Woche zusammenbringen und mit ihnen ganz viel Spaß haben, tanzen und Theater spielen. Die Kids sollen ein Gespür für Bewegung bekommen und positive Gruppenerlebnisse erfahren", sagt die ausgebildete Kinder-Animateurin Luisa Bauer. Am Ende der viermonatigen Trainingszeit steht eine kleine...

  • Dinslaken
  • 23.07.21
Ratgeber
Selten wurde die Vereinbarkeit von Familie und Beruf so sehr auf die Probe gestellt wie in diesem Jahr. Aber auch wer nicht neben der Arbeit noch die Kinder betreuen oder gar unterrichten muss, muss sich immer wieder aufs Neue der Herausforderung "Heimarbeit" stellen - mit all ihren Vor- und Nachteilen. Wir möchten wissen: Wie erleben Sie Ihr Homeoffice?

Neue Reihe im Niederrhein Anzeiger und im Wochen-Magazin: Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen
Geschichten aus dem Homeoffice

"Heimarbeit" spielt in diesem von Corona gebeutelten Jahr eine ganz besondere Rolle: Kaum einer, der nicht schon zuhause am Schreibtisch gesessen und seine Arbeit erledigt hat - sofern es der Beruf denn zulässt. Und wie läuft's? Na toll! Schlechter hätte das Timing kaum sein können. Pünktlich zum Wiedereinstieg schickt mir die Tagesmutter per Whatsapp eine Nachricht: Sie könne unseren Sohn morgen nicht betreuen - leider. Nur einen Tag später sitze ich also mit Computermaus in der einen und...

  • Dinslaken
  • 17.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Nicht nur im Quartierspunkt am Markt freut sich die 29jährige auf Ihre Anregungen. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Text
2 Bilder

Annelie Giersch ist die Hünxer Dorfmitgestalterin von nebenan
Unterstützung der Bürger*innen bei der Identifikation mit dem Heimatort

Hünxe, Drevenack und Bruckhausenbilden die Entwicklungsbereiche der Gemeinde Hünxe, für welche die Sozialpädagogin Annelie Giersch als Quartiersmanagerin zuständig ist. Seit dem 15. April dieses Jahres übt die 29jährige Mitarbeiterin der Diakonie Dinslaken diese mit 22 Wochenarbeitsstunden angesetzte und auf zweieinhalb Jahre befristete Tätigkeit aus. Eine Tätigkeit, die der Inhaberin des „Bachelor of Social Work“ sichtlich Spaß macht. „Ich kann hier etwas bewegen und verstehe mich sowohl als...

  • Hünxe
  • 16.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
Reinhard Hoffacker (Nispa) und Hans Glader (Storchenstiftung NRW) mit dem Wandkalender 2021 der Nispa.

Sparkasse Niederrhein ruft zum Mitmachen auf / Bis 31. Mai 2021 maximal zwei Fotos einsenden
Fotowettbewerb für regionalen Nispa-Kalender 2022 startet

Bisher gab es für Kunden der Nispa zum Jahresende immer einen Wandkalender mit Motiv-Fotos des Verlages. „Wir haben so viele schöne Motive in unserem Geschäftsgebiet – warum dann immer Burgen-, Schlösser-, Blumen- u. a. Motivkalender nehmen?“, fasst Reinhard Hoffacker von der Nispa den Grund für einen regionalen Kalender zusammen. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Naturfotografen Hans Glader wurde für das Kalenderjahr 2021 ein regionaler Wandkalender mit Bildmotiven aus dem...

  • Wesel
  • 09.11.20
Kultur
Wer Lust auf Theater hat ist im Crossclub genau richtig.

Interessierte dürfen mitmachen
"Wenn ich groß bin ..." - Eine Produktion des Crossclubs

Der Crossclub der Burghofbühne Dinslaken beschäftigt sich diese Spielzeit mit dem Thema „wachsen“ und wächst aus den Grenzen der Guckkastenbühne hinaus um sich neue Theaterformate anzueignen. Die Kleingruppen des Crossclubs treffen sich abwechselnd montags und donnerstags immer von 17 bis 19 Uhr. Für alle Interessierten zwischen acht und 99 Jahren geht es am Montag, 2. November, los.  Wir wachsen ständig über uns hinaus und fühlen uns doch nie ausgewachsen. Vielleicht wachsen wir da ja noch...

  • Dinslaken
  • 27.10.20
Kultur
„Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus Melle.

Kinderliederprogramm für die ganze Familie im Burgtheater
Mitmachen, Lachen und Zuhören

Die Aufräumfirma „Gebrüder Hempel“ rückt an, um endlich mal für Ordnung zu sorgen, besonders unter‘m Sofa, denn wie es da wieder aussieht! Aber außer Müll finden sie auch tolle Sachen: altes Gerümpel und wahre Schätze, die von den beiden sofort verhempelt werden. Verpackt in ulkige Theaterszenen entsteht ein wildes Konzert aus selbstgeschriebenen Kinderliedern zum Mitmachen, Lachen und Zuhören. „Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus Melle....

  • Dinslaken
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Malwettbewerb zum Thema "Frühlingserwachen"
Bürgerstiftung KREAKTIV lädt Kinder zum Mitmachen von Zuhause ein!

Aufgrund der Corona-Pandemie und der von der Regierung beschlossenen Maßnahmen teilt die "Kreaktiv" Bürgerstiftung allen Interessenten mit, dass "alle unsere geplanten sowie bereits gestarteten Projekte und Aktionen zunächst bis zum 19. April 2020 gestoppt sind". "Kreaktiv"-Sprecheri Claudia Kaßelmann informiert: "Da Schulen und Kindergärten geschlossen sind, bieten wir ab sofort einen aktuell initiierten kreativen Malwettbewerb für 100 Teilnehmer bis zum 20. April 2020 an. Unter dem Motto...

  • Wesel
  • 30.03.20
LK-Gemeinschaft

Leser/User-Wettbewerb mit Belohnung für den/die Gewinner/in
Schicken Sie uns Ihre Silvestercollage - die Sie vielleicht zum Jahresende im Weseler wiederfinden!

Zeit für eine Leseraktion! Diesmal sind die findigen Photoshopper in der Community gefragt ... Wir suchen eine gelungene Fotomontage, mit der wir die letzte Printausgabe des Jahres 2019 schmücken können. Aber natürlich dürfen auch "normale" Fotos ins Rennen geschickt werden - das überlassen wir ganz den Teilnehmern. Kleiner Tipp für Ratlose: Mögliche Motive oder Motivbestandteile sind Kleeblätter, Glücksschweinchen, Schonsteinfeger, Sektgläser und -flaschen, Feuerwerk, Uhren mit...

  • Wesel
  • 06.11.19
  • 5
Ratgeber
Die Demonstrierenden von „Fridays for Future“ fordern mit ihrem weltweiten Aktionstag am heutigen 20. September effektiven Klimaschutz.

Klimaschutz im Verbraucheralltag
Die VZ rät, wie Mitmachen einfach möglich ist

Die Demonstrierenden von „Fridays for Future“ fordern mit ihrem weltweiten Aktionstag am heutigen 20. September effektiven Klimaschutz. „Wir unterstützen dieses Anliegen und wissen, dass klimafreundliches Handeln im heutigen Konsumalltag oft noch eine Herausforderung für den Einzelnen ist“, erklärt Ulrike Grabowski, Leiterin der Beratungsstelle Dinslaken der Verbraucherzentrale NRW. „Deshalb geben wir einige Anregungen, wie im Alltag auch jetzt schon ein relativ einfacher, persönlicher Beitrag...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Kultur
Im Rahmen des Kunstprojekts „Engel der Kulturen“, das dieses Jahr in Voerde mit Leben gefüllt wird, findet am Montag, 7. Oktober, ab 18 Uhr in der Stadtbücherei Voerde, Im Osterfeld 22, ein gemütlicher Leseabend statt, an dem das interkulturelle Zusammenleben im Mittelpunkt steht.

Aus dem Leben gegriffen
Schreibaufruf an Bürger aus Voerde zu Geschichten von Vielfalt und dem Zusammenleben mit verschiedenen Kulturen, Nationen und Religionen

Im Rahmen des Kunstprojekts „Engel der Kulturen“, das dieses Jahr in Voerde mit Leben gefüllt wird, findet am Montag, 7. Oktober, ab 18 Uhr in der Stadtbücherei Voerde, Im Osterfeld 22, ein gemütlicher Leseabend statt, an dem das interkulturelle Zusammenleben im Mittelpunkt steht. Dabei sollen Geschichten von Voerder Bürgern vorgelesen beziehungsweise vorgetragen werden, in denen es um persönliche Erfahrungen mit Personen anderer Herkunft, anderer Kulturen und Religionen geht. Hierunter fallen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.09.19
Kultur
Auf dem Programm steht „Schneewittchen“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, eine Produktion der Musikbühne Mannheim.

Kinder dürfen mitspielen
"Schneewittchen" wird am 15. September in Dinslaken aufgeführt

Am Sonntag, 15. September, 11 Uhr, präsentiert der städtische Fachdienst Kultur in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums, Hagenstraße 12, eine Aufführung für Kinder. Auf dem Programm steht „Schneewittchen“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, eine Produktion der Musikbühne Mannheim. Schneewittchen ist ein wunderschönes Mädchen, mit Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haar so schwarz wie Ebenholz. Das weckt die Eifersucht ihrer eitlen Stiefmutter, der bösen Königin. Sie trachtet...

  • Dinslaken
  • 05.09.19
Natur + Garten
Zum Niederrheinischen Radwandertag ist die ganze Familie auf dem Rad unterwegs.

Auf dem Fahrrad "Kultur in der Natur" erleben
Niederrheinischer Radwandertag: Einladung zur größten Radtour - Viele Stationen und Veranstaltungen rund um den 7. Juli

Alle Radfahrbegeisterten haben sich den Termin bereits vorgemerkt: Am 7. Juli findet am Niederrhein zum 28. Mal Deutschlands größter Radwandertag unter dem Motto „mitradeln und gewinnen“ statt. Neben den rund 65 beteiligten Städten und Gemeinden vom Niederrhein und den Niederlanden beteiligen sich auch die Stadt Voerde und die Gemeinde Hünxe wieder an diesem Radfahr-Event. Voerde. Start- und Zielpunkt in Voerde ist der Rathausplatz. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird durch den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.07.19
Politik

Stadt und Hochschule Bochum werten aus und entwickeln Maßnahmen
Mitmachen bis 21. Juli: Umfrage zum Sicherheitsgefühl in Dinslaken

Wie hoch oder niedrig ist das Sicherheitsgefühl an welchen Stellen im Stadtgebiet? Das will das Team der Dinslakener Stadtverwaltung erfahren. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Bochum startet die Stadtverwaltung jetzt eine Befragung. Darin können Bürger mitteilen, ob und in welchen Bereichen in Dinslaken sie sich unwohl fühlen und was die Ursache dafür ist. Die Bereiche werden dann in einer Karte erfasst. Zusammen mit der Hochschule Bochum soll ein Datenmodell zur Lokalisierung von...

  • Dinslaken
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
Auch der Niederrhein Anzeiger beteiligt sich an der Aktion des DRK und verzichtet in der Ausgabe vom 12. Juni auf den Buchstaben "A", stellvertretend für die Blutgruppe "A".
3 Bilder

„Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf - #missingtype
Weltblutspendertag des DRK am 14. Juni: NA ist dabei

Leon Goretzka, Sami Kedira, David Alaba, Kevin Kuske, Christian Ehrhoff, Sabrina Mockenhaupt, Ella Endlich und Pascal Hens und viele weitere Partner setzen sich als #missingtype-Botschafter für die Blutspende ein und sind diesbezüglich auch in den sozialen Medien aktiv. Auch die Redaktion vom Niederrhein Anzeiger zeigt sich mit dem DRK solidarisch. Der Weltblutspendertag am 14. Juni dient dazu, mehr Aufmerksamkeit auf das lebenswichtige Thema Blutspende zu lenken. Anlässlich des Aktionstages...

  • Dinslaken
  • 12.06.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Ente des Niederrhein Anzeigers, unsere "Karla", bereitet sich schon einmal auf das Entenrennen am Sonntag in Dinslaken vor.

Achtung: Beeinträchtigungen
Verkehrssperren an Start und Ziel für das 3. Dinslakener Entenrennen

Verkehrssperren an Start und Ziel Für das 3. Dinslakener Entenrennen am kommenden Sonntag, 28. April, werden in der Altstadt und am Start in Hiesfeld Sperrungen und eine geänderte Verkehrsführung nötig. Bereits ab Samstag, 27. April, 17 Uhr, gilt für den Aufbau ein beidseitiges Halteverbot auf der Markstraße zwischen dem Haus Altmarkt 21 c bis zur Kreuzung Duisburger Straße. Am Sonntag, 28. April, gilt dies ab 8 Uhr auch für den Besucherparkplatz an der Kirche Sankt Vincentius, die Marktstraße...

  • Dinslaken
  • 25.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.