Alles zum Thema Mobilitäts-Werk-Stadt

Beiträge zum Thema Mobilitäts-Werk-Stadt

Politik
Gegen unsinnige Autobahnbauten: Eine Aktion vor dem Ratshaus in Gladbeck
3 Bilder

Kein Dialog im „Dialogforum A 52“ möglich

Die Mobilität~Werk~Stadt e.V. für die Metropole Ruhr (MWS) ist traurig und empört. Bei der Auftaktsitzung des „Dialogforums A 52“ beim Landesbetrieb Straßenbau in Bochum ist ihrem Dialog- und Prüfungsantrag nicht entsprochen worden. Damit ist der Dialog über Verkehrsverbesserungen an der B 224 verweigert worden, weil der Minister nur einen Autobahnbau angeordnet habe. Die MWS-Vertreter verließen mit der Erklärung ihrer Gesprächsbereitschaft den Saal, weil sie ihre weitere Anwesenheit ohne...

  • Gladbeck
  • 13.12.16
  • 246× gelesen
  •  4
  •  2
Ratgeber
Zusammen mit dem Fahrrad auf der Straße: Vorsitzender im Bau- und Verkehrsausschuss und EFI-Sprecher Rolf Fliß, Vorstandsmitglied ADFC Jörg Althoff, Vorstand der Mobilität-Werk-Stadt Dr. Martin Arnold und Friederike Behr Miglied Velo City Ruhr fahren Hand in Hand.

100 Fahrradstraßen

Sich "positiv und fröhlich im Straßenverkehr bewegen zu können" fordert Friederike Behr, Mitglied bei Velo City Ruhr. Viele Radliebhaber, insbesondere die Alltagsradler kennen das Gefühl der Unsicherheit und Hemmung im Straßenverkehr. Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC), GRÜNE, Mobilität-Werk-Stadt und Velo City Ruhr setzen sich für die Umsetzung einer sicheren und umweltfreundlichen Fahrradkultur in Essen ein. Essen ist mit zurzeit 37 Fahrradstraßen an der Spitze in NRW. Die...

  • Essen-West
  • 24.08.16
  • 269× gelesen
  •  3
Natur + Garten
Das Stadtradeln stand auch bei der Mobilitäts~Werk~Stadt Gelsenkirchen, die sich zum dritten Mal traf. Dabei ging es um die Planungen, die in Sachen Verkehr und Mobilität im Verkehrsausschuss und den zuständigen Referaten der Verwaltung derzeit oben auf liegen. Die Werkstatt ist in vier Arbeitsgruppen, zu Fuß, mit dem Rad, mit Bus und Bahn und mit dem Auto, eingeteilt. In ihr entstand auch die Idee zur Teilnahme am Stadtradeln. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Wer wird Gelsenkirchens Stadtradel-Star?

Von Samstag, 29. Juni, bis Freitag, 19. Juli, nimmt Gelsenkirchen erstmals an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis teil. Mitmachen kann Jeder, der beruflich oder privat in Gelsenkirchen unterwegs ist, Wege mit dem Fahrrad bestreitet und sich einem Team anschließt oder selbst eins initiiert. Drei Wochen wird in die Pedale getreten Drei Wochen lang sollen dabei so viele Kilometer wie möglich von den Teams, die von zwei Personen bis zur großen Gruppen antreten können, per...

  • Gelsenkirchen
  • 12.06.13
  • 350× gelesen
Politik
Bleibt weiterhin bei ihrem "JA" zum Ausbau der B 224 - die Gladbecker FDP.

FDP: Berlin und Düsseldorf halten am Ausbau der B224 fest

Die FDP Gladbeck nimmt Stellung zu den Äußerungen Professor Christoph Zöpel anlässlich der 5. Mobilitäts-Werk-Stadt“. „Wir brauchen keine neuen Straßen, sondern eine bessere Organisation der Verkehrsverbindungen“, hatte der Verkehrsexperte in der Drewitz-Gesamtschule gefordert. Mit dieser Ansicht geht die Gladbecker FDP aber nicht konform. „Es reicht nicht, den Status Quo zu erhalten. Wenn wir den Strukturwandel nicht konsequent weiterbetreiben, dann bauen wir wirtschaftlich ab. Wir müssen...

  • Gladbeck
  • 02.05.13
  • 349× gelesen
  •  10