Mobilitätskonzepte

Beiträge zum Thema Mobilitätskonzepte

LK-Gemeinschaft
Auf den Radwegen an der Sonsbecker Straße kommen einem die Autos hin und wieder gefährlich nahe
3 Bilder

Stadtverwaltung lädt zu Planungsspaziergang und -radtour am 10. Oktober
Xantener Bürger arbeiten mit am Mobilitätskonzept der Stadt

INKA – Individuelle Kartenanwendungenheißt das Verfahren, in dem Bürgerinnen und Bürger aufgerufen werden, sich an der Stadtplanung zu beteiligen. Dieses Verfahren wendet auch die Stadt Xanten bei der Weiterentwicklung ihres Mobilitätskonzeptes an. So konnten die Xantener ihre Anregungen, Hinweise, Wünsche, Ideen und Bedenken mittels einer interaktiven Ideen Karte online verorten. Mehr als 400 Anregungen gingen bis jetzt bei der Stadt ein. Dazu kamen aktuell etwa 200 der insgesamt 2200 an...

  • Xanten
  • 28.09.20
Politik

Mobilität in Xanten: Rund 400 Anregungen eingegangen
Die Teilnehmer/innen wünschen sich vor allem mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Im Rahmen der INKA-Onlinebeteiligung waren die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Xanten aufgerufen, Ihre Anregungen, Hinweise, Wünsche, Ideen und Bedenken mittels einer interaktivenIdeen-Karte zu verorten. Insgesamt sind rund 400 Anregungen eingegangen. Derzeit wertet das Büro stadtVerkehr die Anregungen aus. "Nach Beendigung der Arbeiten können wesentlichdetailliertere Aussagen zu den einzelnen Verkehrsmitteln und den Problembereichen getroffen werden", lässt das Büro von Bürgermeister...

  • Xanten
  • 06.08.20
Politik
Sceenshot von der Homepage des Kreises Wesel.

Onlinebefragung zum Mobilitätskonzept für den Kreis Wesel
Ihre Meinung ist gefragt- Bürger sollen Anregungen liefern zur kreisweiten Verkehrsplanung

Die Mobilität im Kreis Wesel soll umweltfreundlich und zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Daher hat der Kreis Wesel das Büro für Verkehrs- und Stadtplanung BVS Rödel & Pachan aus Kamp-Lintfort damit beauftragt, ein entsprechendes Mobilitätskonzept zu entwickeln. Dabei soll einerseits der Pkw-Verkehr langfristig reduziert, und andererseits der öffentliche Verkehr mit Bahn und Bus sowie der Radverkehr gefördert werden. Besonderes Augenmerk liegt auf den sich verändernden...

  • Wesel
  • 10.12.18
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.