Moderne Kunst

Beiträge zum Thema Moderne Kunst

KulturAnzeige

Moderne Kunst bei Inspire Art
Abstrakte Kunst online kaufen - Moderne Kunst bei Galerie Inspire Art

Jede Person hat seine ganz eigene Auffassung von moderner Kunst. Erleben Sie eine beispiellose Welt der jungen modernen Kunst in unserer Galerie für exponierte Gegenwartskunst oder direkt online in der seit über 15 Jahren erfolgreichen Online Galerie Inspire Art. Ab sofort haben Besucher der Kunstgalerie die Möglichkeit, renomierte Kunst und arrivierte Künstler zu entdecken und direkt online zu kaufen. Freuen Sie sich auf fantastische Exponate und rennomierte Kunst Bilder. In den...

  • Düsseldorf
  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das MKM Museum Küppersmühle: Bestand und Erweiterungsbau (Simulation).
2 Bilder

MKM Museum Küppersmühle feiert seinen 20. Geburtstag
Geschenke für die Besucher

Das MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst am Duisburger Innenhafen wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Den Geburtstag feiert das Museum zwischen April und September mit zahlreichen Aktionen. Im April 1999 hatte das MKM erstmals seine Tore als Kunstmuseum geöffnet, in einem Industriebau der Jahrhundertwende, der bis in die 1970er Jahre als Mühlen- und Speichergebäude gedient hatte. Die Umgestaltung zum Museum haben die Basler Architekten Herzog & de Meuron übernommen, die aktuell auch...

  • Duisburg
  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
"Linien stiller Schönheit", das Leitmotiv des Museums DKM. Der Katalog mit dem Foto von Ulrich Tillmann wurde zur Eröffnung 2009 herausgebracht.
12 Bilder

Museum DKM - Linien stiller Schönheit
10 Jahre Museum DKM - ein besinnlicher Rückblick

Das Museum DKM feiert seinen 10. Geburtstag - nicht mit einer lauten Feier, sondern mit einer eher besinnlichen Rückschau. Ab Ende März ist auf der gesamten Wechselausstellungsfläche und im angrenzenden Neubau die Erstpräsentation von 2009 zu sehen, darunter u.a. Arbeiten von Claudia Terstappen, Yuji Takeoka, Erwin Wortelkamp, Raimund van Well, Manfred Vogel, Hannes Vogel, Patrick Hamilton, Ernst Hermanns. Das Museum DKM ist in jeglicher Hinsicht ein besonderes Haus innerhalb der...

  • Duisburg
  • 27.03.19
  •  4
  •  3
Kultur

"Art Kamen": Internationale Kunstmesse eröffnet am kommenden Wochenende

Die ART KAMEN wird am Samstag, 29. September, um 16 Uhr von Bürgermeisterin Elke Kappen eröffnet. Zum Jubiläum der zehnten ART KAMEN spricht der bildende Künstler Reimund Kasper. Der erste Messetag endet um 22 Uhr. Am Sonntag, 30. September, öffnet die Kamener Stadthalle ihre Pforten um 10 Uhr. Die Messe endet dann um 18 Uhr. Künstler mit eigenen Aktionen, auch musikalisch, bereichern die Messe an beiden Messetagen. Zudem können die Besucher der Messe am Informationsstand im Foyer der...

  • Kamen
  • 27.09.18
Natur + Garten
Foto: Rainer Bresslein
8 Bilder

Die Natur zaubert die schönsten Bilder.

Dabei denkt man in erster Linie natürlich an Blumen, Tiere, Landschaften und eindrucksvollen See- oder Bergpanoramen. Das die Natur aber auch abstrakte Bilder "malen" kann, habe ich gestern bei einem Spaziergang in einer Platanen-Allee festgestellt. Durch die langanhaltende Trockenheit werfen die Platanen momentan ihre Rinde ab. Bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen oder Sonneneinstrahlung treten mit ein wenig Fantasie wahre kleine Kunstwerke zu Tage. Ich habe in einer kleinen...

  • Bochum
  • 09.07.18
  •  19
  •  18
Kultur
Karl Otto Götz - o.T.
23 Bilder

Sammlung Hennemann INFORMEL in neuer Ausstellung im Kunstverein Wessel in Iserlohn

Die Sammlung Hennemann INFORMEL in der neuen Ausstellung im Kunstverein Wessel in Iserlohn. Die Bildserie ist ein Ausschnitt aus der Ausstellung. Es wird gezeigt informelle Kunst aus den 50er und 60er Jahren. Umgesetzt in Malerei, Plastiken und Reliefs. Es werden verschiedene Künstler gezeigt. Die Ausstellung geht noch bis 1 Juli 2018. Informationen zur Ausstellung unter Kunstverein Wessel, Iserlohn

  • Iserlohn
  • 06.05.18
Kultur
Der Künstler Sven Piayda und die Galeristin Irma Gublia-Segerath betrachten gemeinsam die verschiedenen Werke des Künstlers. Foto: Wieczorek
3 Bilder

Zwischen Tradition und Remix

Die Galerie Gublia in der Kreuzeskirchstraße 3 stellt unter dem Titel „ADAPTATION (You’re mine)“ Werke des Künstlers Sven Piayda aus. So wird durch Kunst ein kultureller Austauschort im Essener Nordviertel geschaffen. Die Galerie Gublia stellt seit Freitag Werke des Künstlers Sven Piayda aus. Unter dem Titel „ADAPTATION (You’re mine)“ werden Besuchern unter anderem bereits bekannte Werke in einen neuen digital veränderten Rahmen vorgestellt. Der studierte Gestaltungstechniker Sven Piayda...

  • Essen-Nord
  • 25.02.18
  •  1
Kultur
"Bernd Koberling. Werke 1963 - 2017" im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg
15 Bilder

"Bernd Koberling - Werke 1963 - 2017" Große Retrospektive im Museum Küppersmühle

Mit einer umfassenden Retrospektive würdigt das MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen den Maler Bernd Koberling. Zu sehen sind rund 80 Gemälde aus sechs Jahrzehnten, die die stilistische Vielfalt in seinem künstlerischen Schaffen zeigen Der 1938 in Berlin geborene Bernd Koberling hat sich immer wieder neu erfunden. Die Ausstellung ist in 9 Räume bzw. Kapitel eingeteilt, die chronologisch aufgebaut sind. Die letzten Arbeiten aus 2017, darunter Arbeiten die er...

  • Duisburg
  • 18.11.17
  •  11
  •  15
Kultur
13 Bilder

Kunstpunkte im Düsseldorfer Süden.

Im Reisholzer Hafen gab es an diesem Wochende wieder die Möglichkeit die dortigen Ateliers verschiedener Künstler zu besuchen. Hier nun ein paar Impressionen aus den alten "Kunst im Hafen" Gebäuden direkt am Rhein. Diese Lokation steht wohl auf der Kippe. Hoffentlich bleibt alles beim "Alten".

  • Düsseldorf
  • 17.09.17
  •  4
  •  3
Kultur

M H F C - modern art group - September 2017

M H F C - modern art group - September 2017 Der MHFC veranstaltet Kunstworkshop für Menschen mit Behinderung „Kunst kennt keine Behinderung“ ist der Titel eines Kunstworkshops beim MHFC. Darin kommen Erwachsene mit Behinderung in einer angestrebten Gruppengröße von 10 behinderten Menschen zusammen, um kreativ zu arbeiten. Das Projekt soll in einem großen Fest münden. Werkzeuge die zur Verfügung stehen wären zu Beispiel Gegenstände des Alltags. Es muss nicht immer unbedingt ein Pinsel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.09.17
Kultur
Harald Schmitz-Schmelzer in der Mülheimer Galerie an der Ruhr mit seinem Beitrag "Sermarkona" zur Ausstellung "Jackson Pollock Visiting" (Foto:Ivo Franz)
3 Bilder

Harald Schmitz-Schmelzer in der Pollock-Visiting-Schau in der Stadt Mülheim Ruhr

Harald Schmitz-Schmelzer in der großen Pollock-Visiting-Schau Galerie an der Ruhr Harald Schmitz-Schmelzer erfreut mit seinen Skulpturen Kunstliebhaber in der ganzen Welt. Der Künstler beteiligt sich derzeit zusammen mit 30 internationalen Künstlerkollegen an der Ausstellung „Jackson Pollock Visiting“ in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim. Alle Künstler haben sich mit dem Werk des amerikanischen Ausnahmekünstlers Jackson Pollock auseinandergesetzt, jeder auf seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.05.17
Kultur
1. Platz: Hermann-Staudinger Gymnasium Erlenbach, Evonik Jugendkunstpreis 2016 im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst Duisburg
16 Bilder

Evonik Jugendkunstpreis 2016 - Preisverleihung im Museum Küppersmühle

Es ist schon eine liebgewordene Tradition: Anfang des noch frischen Jahres werden die Preise des Evonik Jugendkunstpreises für das vergangene Jahr verliehen. Bereits zum 16. Mal findet die Preisverleihung im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen statt. Der Evonik Jugendkunstpreis ist ein Projekt der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn. Seit 2014 wird das Kunstvermittlungsprojekt durch das Essener Unternehmen Evonik Industries gesponsert. Auch im Jahr 2016...

  • Duisburg
  • 10.02.17
  •  3
  •  6
Kultur
Abendlicher Blick auf das Apostelforum an der Mülheimer Straße mit Apostelkirche (links) und Kunstraum Notkirche (rechts). Pressefoto: Architekturbüro Schulschenk, Essen

Frohnhausen: Kunstraum Notkirche feiert 100 Ausstellungen mit Künstlerfest

100 Kunstausstellungen hat Pfarrer Werner Sonnenberg seit 1989 im „Kunstraum Notkirche“ der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, kuratiert: Gefeiert wird das Jubiläum mit einem Künstlerfest am Sonntag, 2. Oktober. Den Auftakt bildet um 12 Uhr ein Empfang mit Grußworten, Begegnungen, Musik und einem Rundgang durch die Ausstellungsfahnen der letzten dreizehn Jahre; alle beteiligten Künstler sind eingeladen. Um 15 Uhr wird die 101. Ausstellung – die Rauminstallation „der...

  • Essen-Nord
  • 23.09.16
  •  1
  •  3
Politik

Auslandgesellschaft - Streit um abgehängtes Bild geht weiter

Ist diese Geschichte eine Satire zum 01.04.2016: Die Satire hat die Realität erreicht oder hat die Realität die Satire erreicht? Eine Zensur findet statt!!!! Und was für eine Zensur! Was soll diese Zensur bewirken? Ein Bild, was einer Minderheit nicht gefallen könnte, unangenehm berühren könnte, wird der Mehrheit der Bevölkerung vorenthalten. Waren sich die Entscheidungsträger der Auslandsgesellschaft bewusst, bei ihrer Entscheidung, welchen Schaden sie angerichtet haben? Die Freiheit...

  • Dortmund-West
  • 01.04.16
  •  4
Kultur
Dimitrios Oikonomous, ArToll März 2014
7 Bilder

Moderne Kunst? Sagt mir nichts!

„Das sagt mir nichts“, ist eine oft gehörte Reaktion auf moderne Kunst. Eine leichte Verärgerung darüber ist zu merken. Wir sind umgeben von Geräten die wir einfach anschalten und die uns, ohne dass wir eine Gebrauchsanweisung benutzen, überall hinführen, leiblich und geistig. Mühelos finden wir uns in fremden Autos zurecht, surfen durch das Internet und lassen fremde Sprachen per Mausklick übersetzen. Und dann sperrt sich irgendein Gemälde oder eine Skulptur dagegen, sich uns zu eröffnen. Das...

  • Bedburg-Hau
  • 02.09.15
  •  2
  •  2
Kultur
Dieses Photo wurde mit dem Google Algorithmus Deep Dream bearbeitet.
18 Bilder

Deep Dream - Wenn psychedelische Kreaturen die Welt erobern

24.08.2015 In den letzten Wochen finden sich immer mehr Bilder im Internet, welche irgendwo zwischen surrealer Schönheit einem LSD-Trip angesiedelt werden können. Hyperrealistische Farbexplosionen, Fabelwesen, Dämonen und Bestien, ästhetisch und verstörend - all dies ist ein Produkt künstlicher Intelligenz - dem Googles Algorithmus Deep Dream. Google-Forscher haben diesen mit Millionen von Bildern gefüttert und diese mit Kategorien versehen wie „Schaf“, „Mensch“, „Baum“, "Fisch", u.s.w.....

  • Xanten
  • 24.08.15
  •  9
  •  7
Kultur
5 Bilder

Hofgang

Das Kloster Auberive, eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Gemeinde Auberive im Département Haute-Marne, Frankreich, war zeitweilig eine Anstalt, wo Frauen auch für kleine Vergehen, eingesperrt wurden und Zwangsarbeit verrichten mussten. Der französische Künstler Marc Petit schuf sehr beeindruckende Figuren, die im ehemaligen Gefängnishof aufgereiht sind. Auffallend an den Statuen sind die großen Hände die auf die viele Arbeit hindeuten und die unförmig gleich großen Schuhe, Zeichen für...

  • Bedburg-Hau
  • 02.08.15
  •  1
  •  5
Kultur
Für den Künstler mit dem provokativen Namen erzählen die gefundenen Zettel aus dem öffentlichen Raum die Geschichte einer Stadt und ihrer Menschen. Jetzt sammelt Brandstifter in Bergkamen für eine Installation.
2 Bilder

Spuren des Lebens - Der Künstler Brandstifter sammelt für eine Ausstellung Zettel auf Bergkamens Wegen

Achtlos weggeworfene Zettel, verlorengegangene Notizen, Fotos oder Zeichnungen, die auf dem Bordstein, öffentlichen Plätzen und Wegen zu finden sind, bedeuten dem Künstler Brandstifter viel. Für den mehrfach preisgekrönten 47-jährigen Aktionskünstler, Musiker und Autor aus Mainz erzählen diese Fundstücke Botschaften über das Leben ihrer ehemaligen Besitzer - und auch etwas über die Seele einer Stadt. Nun sammelt der Künstler, dessen Werk auch im renommierten Museum of Modern Art in New York...

  • Bergkamen
  • 14.07.15
Kultur
Thomas May auf seinem Hochsitz-"Beuysinator". In einem köstlichen Lehrgedicht auf Deutsch erklärt er seine Installation.
13 Bilder

"Kunst over de grens" Ausstellungsjahrmarkt in Kranenburg am 7. Juni

„Kunst over de grens“ nennt sich der Kunstjahrmarkt der auf dem Richtershof an der Nimwegener Straße 41 stattfindet. Ein anderes Wort als „Jahrmarkt“ fällt mir nicht ein: es traten heute Musiker auf, Dichter, Lebenskünstler, Tänzer, überall Kunstobjekte im Freien oder in den Ställen. Morgen treten von etwa 11.00 bis 14.00 Uhr auf: die Dichter Linda Vogelesang, Johan Roos, Nataça Struijker Boudier, Frank Norbert Rieter, Bianca Boer, Ria Roerdink mit Jan Hoenselaar (muziek), Jan Maurits Schouten....

  • Kranenburg
  • 06.06.15
  •  1
  •  3
Kultur
Die Künstlerin C.U. FRANK (links) mit dem Team der tOG Düsseldorf vor ihrer Installation zum Ausstellungsthema Foto: (c) tOG
4 Bilder

Gut besuchte Vernissage von C.U. FRANK in der tOG-Düsseldorf

Die Ausstellung "right side or RIGHT SIGHT" der bekannten Düsseldorfer Konzeptkünstlerin C.U. FRANK ist eine viel gelobte Inszenierung des klassischen Tafelbildes in eigenständiger, neuer Form, kurz: CHANGE OF PERSPECTIVE Der Titel der Ausstellung „right side or RIGHT SIGHT“ wurde inspiriert durch die Reflexion der Werke im Atelier und sind gleichzeitig ein Zitat von Klaus Flemming (ehemaliger Leiter Kunsthalle Köln und des Museums Gelsenkirchen) zur Kunst von C.U. FRANK. Treffender kann...

  • Düsseldorf
  • 21.04.15
  •  1
Kultur

Führung zur Kunst im öffentlichen Raum Kamen

Alle an Kunst im öffentlichen Raum Interessierten sind eingeladen, am Sonntag, 19. April 2015 an einem Rundgang durch Kamen teilzunehmen auf dem Gästeführer Klaus Holzer versuchen wird ihnen einen Schlüssel an die Hand zu geben mit dessen Hilfe sie sich der als schwierig geltenden modernen Kunst nähern können. Dabei soll auch deutlich werden, dass es nicht gleichgültig ist, ob unsere Stadt Kunstwerke im öffentlichen Raum hat oder nicht. Und dass es wichtig ist, solche Kunst zu...

  • Kamen
  • 14.04.15
Kultur

Labyrinth der Skulpturen im Dortmunder U

Einen begehbaren, labyrinthartigen Textilpavillon von Vincent Tavenne, in dessen Kammern sich Ina Webers kleinformatige Skulpturen von Alltagsarchitekturen, wie Tankstellen und Imbissbuden, entdecken lassen, gibt es ab dem 16. Januar im Dortmunder U zu sehen. Das Museum Ostwall zeigt im Schaufenster die Rauminstallation „Weg nach Dort“ im Spannungsfeld von Architektur und Skulptur.

  • Dortmund-City
  • 22.12.14
Kultur
Die Veranstaler und Künstler Leane Schäfer, Jan Scharrelmann, Ulrich Daduna, Elisabeth Sonneck und Christoph Dahlhausen (v.l.) freuen sich auf den Beginn der Ausstellung.

Farbe, Licht und Raum - Die Ausstellung „Farbwechsel“ startet im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Am Freitag, 28. November, startet die Ausstellung „Farbwechsel“in der Reihe „Malerei und Objekt“ in der Alten Villa des Kunstmuseums Gelsenkirchen um 19 Uhr mit einer Vernissage bei der auch die ausstellenden Künstler anwesend sein werden. Sechs Künstler, von denen fünf ihre Wurzeln in Nordrhein Westfalen haben, stellen auf drei Etagen ihre Werke aus. „Die Besucher werden einige Überraschungen erleben, da die Darstellungsweise der sechs Aussteller unterschiedlicher nicht sein könnte doch...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.14
  •  2
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.