Moderne Technik

Beiträge zum Thema Moderne Technik

Fotografie
Diesen Anblick sieht man nicht alle Tage: Unser Fotograf Wolfgang Kariger hat hier das Innere der Gondel mit dem Generator abgebildet. Gut zu erkennen ist der sogenannte Stator, der feststehende Teil des großen Generators. Fotos: Kariger
6 Bilder

Exklusive Drohnen-Fotos
Der Gladbecker Gigant bekommt seine Flügel

Mit der Endmontage wurde nun das mächtige, aber politisch umstrittene Windrad auf der Gladbecker Mottbruchhalde fertig gestellt. Fotoprofi Wolfgang Kariger war für den Stadtspiegel exklusiv mit einer Fotodrohne und einer Sondergenehmigung hautnah dabei. Nach Errichtung des Turms folgten nun Maschinenhaus, Generator, Nabe, Rotor und Rotorblätter. Damit ist der Aufbau der Anlage abgeschlossen. In den kommenden Wochen werden letzte Arbeiten vorgenommen, ehe im Verlauf des Herbstes die...

  • Gladbeck
  • 27.08.21
  • 6
  • 4
LK-Gemeinschaft
Durch die moderne Technik geht die Stadtbücherei einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.

Automatisierung der Ausleihe
Stadtbücherei erhält Fördergelder

Die Stadt Wesel erhält für das Projekt „Einführung von RFID / Selbstverbuchung in der Stadtbücherei“ Fördermittel in Höhe von rund 90.000 Euro. Geplant ist die automatisierte Ausleihe, Rückgabe und Sicherung von Medien sowie die Umgestaltung des Eingangs- und Servicebereiches der Bücherei. Wesel. Durch die Ausstattung der Bücherei mit moderner RFID-Technik, die ein selbstständiges, schnelles und stapelweises Verbuchen von Medien ermöglicht, geht die Stadtbücherei einen weiteren Schritt in...

  • Wesel
  • 08.07.21
Ratgeber
Wie in privaten Haushalten können Lampen auch im öffentlichen Raum den Geist aufgeben. Deshalb wartet und wechselt die Stadt Wesel regelmäßig die Glühlampen der Ampelanlagen entlang der Weseler Straßen.

Kreuzung Feldstraße/Tannenstraße in Wesel: Alte Glühlampen der Ampelanlagen auf energiesparende Technik umgerüstet
Grünes Licht für moderne Ampel in Wesel

Wie in privaten Haushalten können Lampen auch im öffentlichen Raum den Geist aufgeben. Deshalb wartet und wechselt die Stadt Wesel regelmäßig die Glühlampen der Ampelanlagen entlang der Weseler Straßen. Wo sich Möglichkeiten ergeben, auf moderne, energiesparende Technik umzurüsten, nutzt die Stadt Wesel die Gelegenheiten, so auch an der Kreuzung Feldstraße / Tannenstraße. Dort wurden Anfang April die alten Glühlampen durch moderne LED-Lichter ersetzt, da die alten Glühlampen seit Februar 2021...

  • Wesel
  • 22.04.21
Sport
Der SV Ginderich hat es aber geschafft, mit der modernen Technik, die Mitglieder zum aktiven Sport vor dem Bildschirm zu bewegen. Nach dem Motto „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ wurden Angebote erstellt.

„Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ - Angebote des SV Ginderich
SV Rheinkraft Ginderich bleibt beweglich

Aufgrund der Corona-Pandemie werden seit März letzten Jahres Angebote der Vereine eingeschränkt oder fallen ganz aus. Der SV Ginderich hat es aber geschafft, mit der modernen Technik, die Mitglieder zum aktiven Sport vor dem Bildschirm zu bewegen. Nach dem Motto „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ wurden Angebote erstellt. Da die Übungsleiter ihren Teilnehmerkreis kennen, ist das Programm auch für diesen speziell erarbeitet worden. Über verschiedene Plattformen werden...

  • Wesel
  • 27.01.21
Blaulicht
Alexander Stegemann (3.v.r.) und Thomas Knutzen (3.v.l.) aus dem Sachgebiet Rettungsdienst übergeben die neue Medizintechnik - während einer Schulung zum Umgang mit den neuen Geräten - an die Mittarbeiter einer Rettungswache.

Sachgebiet Rettungsdienst der Kreisverwaltung Ennepe-Ruhr beschafft 21 neue Beatmungsgeräte
Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis mit modernster Medizintechnik ausgestattet

Damit der Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis auch zukünftig professionell Leben retten kann, wurde durch das Sachgebiet Rettungsdienst der Kreisverwaltung jetzt modernste Medizintechnik beschafft. Im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes ist schnelle Hilfe gefragt. Bis zum Eintreffen der Profis vom Rettungsdienst können Angehörige und Ersthelfer die Zeit mit einer Herzdruckmassage überbrücken. Um Leben zu retten, sind die Mitarbeiter vom Rettungsdienst anschließend allerdings auf modernste...

  • Hattingen
  • 12.11.20
Wirtschaft
Ihr eigenes Plastik herstellen konnten Teilnehmer eines Workshops beim Festival 2018.

"Innovative Citizen" vom 15. bis 17. November im U, Gewerbehof und Sissikingkong
Festival für demokratischere Technik

"Innovative Citizen" steht als Motto über dem Festival vom 15. bis 17. November im Dortmunder U, welches demokratischere Technik voran bringen will.  Das „Innovative Citizen – Festival für eine demokratischere Technik” findet vom 15. bis 17. November im U, in der Werkhalle des Union Gewerbehofs und im Sissikingkong statt. Konzipiert wird das Festival gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht), dem Dortmunder U und der Folkwang Universität der...

  • Dortmund-City
  • 06.11.19
Wirtschaft
Gründlich und schonend, die 70 m lange Waschstraße mit modernster Technik
7 Bilder

Bis zu 120 Autos pro Stunde
Wellness für Auto und Hund

Modernste Textilwaschanlage der Region in Wesel eröffnet 120 pro Stunde und bis zu 1300 am Tag, so viele Autos schafft die modernste Autowaschanlage am Niederrhein. Seit Anfang August bieten Nico Boddenberg und Hans-Jörg Herten in der Kreisstadt Wesel ihren Rundum-Service an. Auf einer von drei Spuren fährt der Kunde zur Einfahrt der Anlage an der Straße „Im Buttendicksfeld 3“ direkt an der B58. Eine Spur führt an den Kassenschalter, der mit einer freundlichen Mitarbeiterin besetzt ist. Die...

  • Wesel
  • 26.08.19
  • 1
  • 1
Politik
Modernste Technik setzt der "ZBG" jetzt im Rahmen der Kampagne "Sauberes Gladbeck" ein. Rund 20.000 Euro hat der "Stadtsauger" gekostet, der vorrangig im Bereich der Fußgängerzone zum Einsatz gelangen wird.

20.000 Euro-"Stadtsauger" ist ab sofort im City-Bereich im Einsatz
Mit moderner Technik für ein sauberes Gladbeck

Gladbeck. Über ein neues und zugleich hochmodernes Arbeitsgerät verfügt seit wenigen Tagen der "Zentrale Betriebshof Gladbeck (ZBG)" freuen: Bürgermeister Ulrich Roland und ZBG-Leiter Heinrich Vollmer war es vorbehalten, den neuen Stadtsauger für den Innenstadtbereich vorzustellen, der erstmals versehen mit dem neuen Kampagnen-Logo „Sauberes Gladbeck“ zum Einsatz kommt. Der Termin bildet den gleichzeitig Auftakt zu den im Haupt- und Finanzausschuss am 8. Oktober vorgestellten Maßnahmen im...

  • Gladbeck
  • 26.11.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.