Modernisierung

Beiträge zum Thema Modernisierung

Natur + Garten
Der "neue" Wischlinger Teich: Auf einem schwimmenden Steg mit "Schaufenster".
2 Bilder

Revierpark Wischlingen wird für sechs Mio. Euro neu gestaltet - Vorarbeiten ab Herbst
"Park erleben, Natur erlernen"

Mit rund sechs Mio. Euro will der Regionalverband Ruhr (RVR) den Revierpark Wischlingen revitalisieren. Dabei werden unter dem Motto „Park erleben – Natur erlernen“ das Naturerlebnis und Angebote für Umweltbildung in den Vordergrund gerückt. Begrüßt werden die Besucher in Wischlingen künftig durch ein 4,5 Meter großes „R“, das als gemeinsames Signet aller Revierparks im Ruhrgebiet die Eingangsbereiche schmückt. Im Park selbst wird durch die ökologische Aufwertung eine Fülle und Vielfalt an...

  • Dortmund-City
  • 10.05.21
  • 1
Ratgeber
Setzt man als Eigenheimbesitzer*in auf Markenprodukte und lässt diese vom Profi einbauen, hat man nicht nur die Gewährleistung auf das Gerät selbst, sondern auch auf die gesamte erbrachte Leistung, die Installateure auf Grundlage relevanter Normen durchführen.

Bauen und Wohnen - Modernisieren
Warum Internet-⭐⭐⭐-Bewertungen beim Kauf von Abwasserhebeanlagen nicht weiterhelfen

(JS/BW) Ist im Keller eine Waschmaschine angeschlossen oder ein Bad mit WC installiert, so muss das anfallende Abwasser entsorgt werden. Hier kommen Abwasserhebeanlagen zum Einsatz. Professionell eingebaute Markengeräte haben viele Vorteile und bieten Sicherheit, haben aber bei den großen Online-Händlern oft wenig Bewertungssternchen. Warum ist das so? Zuverlässige Abwasserentsorgung inklusive Rückstauschutz Professionell eingebaute Hebeanlagen vom Markenhersteller erfüllen zwei Aufgaben: sie...

  • Essen
  • 09.05.21
Sport
Mit finanzieller Unterstützung kann der Heerener TC das Vereinsheim modernisieren.
2 Bilder

Modernisierung des Vereinsheimes ist angelaufen
Heerener TC profitiert von Förderprogramm

Im Rahmen des einzigartigen Programms „Moderne Sportstätten 2022“ stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt 300 Millionen Euro zur Verfügung. Auch der Heerener Tennisclub (Heerener TC) profitiert von diesem Fördertopf und kann dadurch sein Vereinsheim modernisieren. So kurz vor dem Saisonbeginn werden in diesem Frühjahr nicht nur die Plätze für die Spieler/innen hergerichtet, sondern es werden auch die Heizungsanlage und der Sanitärbereich in Zusammenarbeit mit der Kamener Firma Löbbe GmbH...

  • Kamen
  • 09.04.21
Wirtschaft
Das Gestaltungskonzept bietet ein vergrößertes SB-Foyer sowie eine getrennte Nutzung des Service- und Beratungsangebotes. Neue Beratungsräume sollen eine diskrete Gesprächsatmosphäre bieten.
2 Bilder

Bereits seit dem 29. März
Sparkasse Bäuminghausstraße eröffnet nach umfangreicher Modernisierung

Die Filiale Bäuminghausstraße präsentiert sich in neuem Gewand: Rund 1 Millionen Euro investierte die Sparkasse Essen im letzten halben Jahr, um den Kunden einen modernen Standort zu bieten. Das Gestaltungskonzept bietet ein vergrößertes SB-Foyer sowie eine getrennte Nutzung des Service- und Beratungsangebotes. Neue Beratungsräume sollen eine diskrete Gesprächsatmosphäre bieten. CO2-Ausstoß verringernEin weiteres Ziel der Modernisierung war es, den CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren. Die...

  • Essen-Nord
  • 30.03.21
Politik
Eine Förderung in Höhe von 50.100 Euro erhält der Turnverein Germania Ostwig 1899 und profitiert somit vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“.

Turnverein Germania Ostwig profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“ - Förderung in Höhe von 50.100 Euro
Gute Nachricht für Sportvereine im HSK - Weitere Förderentscheidungen werden bekannt gegeben

Eine Förderung in Höhe von 50.100 Euro erhält der Turnverein Germania Ostwig 1899 und profitiert somit vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Die Staatskanzlei teilt hierzu mit: "Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 16. März 2021, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen –...

  • Arnsberg
  • 17.03.21
Wirtschaft
In Westerfilde hat Vonovia seinen Wohnungsbestand modernisiert. Neben der energetischen Sanierung profitieren die Mieter sowohl von mehr Wohnkomfort als auch von Verbesserungen im Wohnumfeld.

Vonovia: Gebäude saniert, Wohnumfeld aufgewertet
Beispiel Westerfilde

Die Wohnungsgesellschaft Vonovia hat Westerfilde als gelungenes Beispiel für eine für eine ganzheitliche, sozialverträgliche Modernisierung bezeichnet. Hier wohnt knapp jeder Siebte in einer Vonovia Wohnung, das Wohnungsunternehmen besitzt hier rund 1.000 Wohneinheiten. Nach einer umfassenden Quartiersentwicklung, die neben Gebäudemodernisierungen und einer Wohnumfeldaufwertung auch Verbesserungen bei der Sicherheit, Nachbarschaftsförderung und Sozialprojekte umfasste, können nun 110 Wohnungen...

  • Dortmund-West
  • 11.03.21
Ratgeber
Foto: ©Rainer Bresslein

Stadt Bochum
Sperrung von Geh- und Radweg im Tunnel am Eisenbahnmuseum

Der Geh- und Radweg am Tunnel am Eisenbahnmuseum wurde seit 2019 mit Mitteln der Städtebauförderung umfangreich saniert. Als letzter Baustein der Aufwertung und Verschönerung des Tunnels bzw. des Geh- und Radweges sollen von 8. März bis voraussichtlich 26. März die Graffitis und Farbschmierereien von den Tunnelwänden entfernt werden. Dafür muss der Tunnel werktags zwischen 7 Uhr und 16 Uhr voll gesperrt werden. Eine Umleitung über die westlich gelegene Unterführung wird ausgeschildert. Der...

  • Bochum
  • 05.03.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Bahnsteige in Schwerte sind jetzt per Aufzug zu erreichen. Auch anderswo werden Barrieren abgebaut.

Barrierefreiheit
Investitionen in die Bahnhöfe Schwerte, Ergste und Frömern

FRÖNDENBERG. Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) hat seit jeher eine besondere Bedeutung in der Region und bringt täglich tausende Berufstätige aus dem Kreis Unna weiter in das Ruhrgebiet hinein. Auch im Hinblick auf klima-freundliche Mobilität kommt dem ÖPNV eine Schlüsselrolle zu. Deshalb werden mit dem "1.000-Bahnhöfe-Programm" bis 2026 mehr als eine halbe Milliarde Euro in die Bahnhöfe in Deutschland investiert. "Von dem Programm profitieren auch der Bahnhof in Schwerte sowie die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.03.21
Wirtschaft
 ENNI-Azubi Fahad Noah Mary hat sich um die Installation der neuen Beleuchtung gekümmert.

ENNI hat Lockdown für technische Umrüstung genutzt
Neue LED-Beleuchtung für den Sportpark

Der zweite Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie trifft auch die ENNI Sport & Bäder. Deren Einrichtungen waren seit Anfang November größtenteils geschlossen. In den ENNI Sportpark Rheinkamp kehrt nun aber langsam das Leben zurück, kann sehr zur Freude der Mitarbeiter zumindest wieder Schulsport stattfinden. Dabei dürfte den Mädchen und Jungen schnell ein Licht aufgehen, denn die Techniker der ENNI haben die Zeit der Schließung für Modernisierungsarbeiten genutzt. So hat die große...

  • Moers
  • 28.02.21
Wirtschaft

Filiale in Dortmund Dorstfeld umgebaut
Markt bietet mehr Frische

Der Nahversorger Lidl hat seine Filiale am Vogelpothsweg 6 in Dorstfeld komplett umgestaltet und feiert am Donnerstag (25.2.) Wiedereröffnung. Mit dem neuen Filialauftritt soll der Einkauf bei Lidl einfacher und angenehmer werden. Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält mehr Fläche in der Filiale. Moderne Regale und Kühlmöbel sorgen für eine übersichtliche Präsentation der Produkte. Bei der optimierten Anordnung der...

  • Dortmund-West
  • 25.02.21
Politik
Der Bolzplatz neben der Friedrich-Ebert-Schule an der Philippstraße in Ratingen wird umgebaut. Er erhält einen gelenkschonenden Kunststoffbelag, einen Ballfangzaun und Beleuchtung.

Multifunktionale Spielfläche neben der Friedrich-Ebert-Schule in Ratingen / Fertigstellung bis Ende September 2021 geplant
Bauarbeiten für neuen Jugendspielplatz an der Philippstraße beginnen Anfang März

Der Bolzplatz neben der Friedrich-Ebert-Schule an der Philippstraße in Ratingen wird zu einem modernen Jugendspielplatz umgebaut. Die Bauarbeiten beginnen Anfang März. Dort entsteht eine multifunktionale Spielfläche, die im Rahmen der in Ratingen üblichen Partizipation gemeinsam mit den zukünftigen Nutzern von der Friedrich-Ebert-Schule entworfen wurde. Die Jugendlichen zeigten reges Interesse. Die Spielfläche für Fußball und Basketball erhält einen vier Meter hohen Ballfangzaun mit...

  • Ratingen
  • 24.02.21
Sport
In Heiligenhaus gefördert werden die Platzsanierung für Rollstuhltennis sowie die Modernisierung der Halle und der Bewässerungsanlagen in Höhe von 104.200 Euro.

TC Blau-Weiß 02 Heiligenhaus erhält Fördermittel
Platzsanierung für Rollstuhltennis

Über eine Förderung in Höhe von 104.200 Euro kann sich der Tennis-Club Blau-Weiß 02 Heiligenhaus (TC) freuen. Das hat die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, gestern bekannt gegeben. Es handelt sich um finanzielle Mittel aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht jetzt auch für den TC Blau-Weiß 02 Heiligenhaus: Gefördert...

  • Heiligenhaus
  • 23.02.21
Sport
Im November startete der Umbau des Hoeschparks. Im Bild: Ludger Wilde (Planungsdezernent), Bernd Kruse (Sport- und Freizeitbetriebe), Susanne Linnebach (Stadterneuerung), Christoph Helbich (SKA Scheffler Helbich Architekten GmbH), Florian Depenbrock (nsp Landschaftsarchitekten Stadtplaner)

Modernisierung des Dortmunder Parks kostet 1,249 Mio. € mehr
Hoeschpark wird teurer

Teurer als geplant wird die Modernisierung des Hoeschparks. Die fehlenden Mittel können laut Bezirksregierung zu 90 Prozent gefördert werden. Um den Park weiter zu entwickeln wird derzeit die das Sport- und das Tennisheim saniert. Außerdem werden Freiflächen des Parks neu gestaltet und die Beleuchtung der Wege wird zum Teil erneuert. Diese Verbesserungen sollen den Park zukunftsfähig machen. Nun treiben einerseits die stetig steigenden Preise im Baugewerbe die Kosten für die Sanierung in die...

  • Dortmund-City
  • 23.02.21
Sport

Fast 90.000 Euro für den THC Lütgendortmund
Tennisclub kannAnlage modernisieren

Auch der Tennisclub THC Blau-Weiß Lütgendortmund profitiert vom Landes-Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Der Verein erhalte Fördergelder in Höhe von von 89.194 Euro, teilte die NRW-Staatskanzlei mit. Mit dem Geld will der Verein seine Anlage an der Volksgartenstraße modernisieren. Mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ werden Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen gefördert....

  • Dortmund-West
  • 22.02.21
Politik
Kommunales Wirtschaftswegekonzept.

Modernisierung der ländlichen Infrastruktur
Stadt Iserlohn lässt Wirtschaftswegekonzept erstellen

Die Stadt Iserlohn lässt ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen. Dafür werden im gesamten Stadtgebiet alle Straßen und Wege sowie Forst- und Feldwege (auch private Flächen), die außerhalb einer geschlossenen Bebauung liegen, bereist und bewertet. Beauftragt hat die Stadt Iserlohn die Ge‑Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land, die das Konzept mit Unterstützung der städtischen Abteilungen Straßen und Brücken sowie Geografische Informationssysteme...

  • Iserlohn
  • 19.02.21
Politik
Das größte Essener Freibad soll modernisiert werden.

Generalsanierung und Konzept für ein Ganzjahresbad
Aktuelles zum Grugabad

Die Verwaltung hat dem Ausschuss für die Sport- und Bäderbetriebe Essen in seiner vergangenen Sitzung einen aktuellen Stand zum Grugabad Essen gegeben. Neben einer Generalsanierung, bei der die Technik und die Ausstattung des größten Essener Freibades modernisiert werden sollen, soll ein Konzept über die Weiterentwicklung zu einem Ganzjahresbad erstellt werden. Der Rat der Stadt Essen hat in seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 die entsprechende Planung beschlossen. Erste Ergebnisse der Planung ...

  • Essen-Süd
  • 17.02.21
  • 1
Politik
Der Mülheimer Landtagsabgeordnete Christian Mangen

Land stärkt Wohnungsbau
"In Mülheim ist der Erfolg deutlich spürbar“"

Die Wohnraumförderung des Landes hat den Wohnungsbau kräftig angekurbelt. So auch in Mülheim. Jetzt hat das Land konkrete Zahlen vorgelegt, wie sich der öffentlich geförderte Wohnungsmarkt entwickelt hat. Neben dem Neubau bringt das Land NRW in Regierungsverantwortung von FDP und CDU die Modernisierung von Beständen voran: Sowohl bei der Förderung von preisgünstigen Mietwohnungen wie auch bei Wohneigentum. 4.517.000 Euro für die FörderungIn Mülheim wurden im Vorjahr 48 Wohneinheiten gefördert,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.21
Politik

Wohnraum schaffen vs. Umwelt- und Klimaschutz
Bochum braucht Handlungskonzept Wohnen 2.0

Die Stadt will jedes Jahr 800 neue Wohnungen schaffen und erschließt deshalb immer neue Wohngebiete auf Grün- und Naturflächen, auf der anderen Seite hat die Stadt den Klimanotstand ausgerufen. Das passt nicht zusammen. Im Handlungskonzept Wohnen müssen die Ziele des Klimaschutzes berücksichtigt werden. Zwangsläufig werden mit Neubaugebieten auf Grün- und Naturflächen für den Klimaschutz wertvolle Flächen zugebaut und versiegelt. Beispiel Bebauung “Am Ruhrort” Die geplante Bebauung “Am Ruhrort”...

  • Bochum
  • 23.01.21
  • 2
Sport

Land schießt 98.780 € bei Dortmunder Sportstätte dazu
BSV-Sportplatz wird modern

Gute Nachricht für Sportvereine: Staatssekretärin Milz gibt weitere Förderentscheidungen bekannt: Der Ballspielverein Fortuna Dortmund 58 e.V. profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag (12. 1.21) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von  dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz...

  • Dortmund-City
  • 15.01.21
Sport

Stadt erhielt Bescheid
1,7 Mio. € für Körnig-Halle

Die Bezirksregierung hat der Stadt einen Förderbescheid in Höhe von rund 1,7 Mio. € zugeschickt. Die Landesmittel sind für Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen an der Helmut-Körnig-Halle bestimmt. An der Ostseite der Halle werden auf drei Ebenen neue Räume für Seminare, Trainer und Sanitär geschaffen. Auch das Foyer und die Modernisierung der Heizungsanlage wird gefördert.

  • Dortmund-City
  • 04.01.21
Wirtschaft
Für Axel Kocar und Thomas Stoy (v.l.), die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Hamborn, stellt Corona eine besondere Herausforderung dar, der man allerdings gut gerüstet entgegensieht. 
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die Wohnungsgenossenschaft Hamborn blickt optimistisch in die Zukunft
Stabilität und Sicherheit auch in Corona-Zeiten

Wenn der Kaufmännische Vorstand Thomas Stoy und der Technische Vorstand Axel Kocar derzeit über die wirtschaftliche Lage der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Hamborn eG sprechen, haben sie gleich drei Kalenderjahre im Blick. Das jetzt zu Ende gehende Jahr war geprägt durch die Corona-Pandemie, so dass selbst der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 erst kürzlich durch eine in der über 110-jährigen Geschichte der Genossenschaft einmalige „virtuelle Vertreterversammlung im schriftlichen Verfahren“...

  • Duisburg
  • 31.12.20
Wirtschaft
Die Modernisierung der Filiale läuft auf Hochtouren.

Nach Zerstörung
Sparkassenfiliale in Essen-Karnap wird modernisiert

Gute Neuigkeiten für Sparkassenkunden: Die Filiale in Karnap kehrt zurück – und zwar moderner als zuvor. Die Entkernung am Karnaper Markt hat bereits begonnen. Am 30. Juli wurden die Filialräume durch mehrere Detonationen zerstört. Es entstand ein erheblicher Sachschaden und zurück blieb die unbenutzbare Filiale. Nicht nur die Kunden und Mitarbeitenden der Sparkasse mussten seitdem umdisponieren - auch die Bauabteilung der Sparkasse stand durch das unplanmäßige Wiederaufbauprojekt vor der...

  • Essen-Nord
  • 26.12.20
Wirtschaft
Der städtische Eigenanteil der Baukosten liegt bei rund 126.000 Euro.

Alt-Reeser-Weg in Xanten
Nachhaltige Modernisierung des multifunktionalen Wirtschaftsweges mit Mitteln des Landes NRW

Unter breiter Beteiligung der Öffentlichkeit wurde im Jahre 2017 für das Stadtgebiet in Xanten ein ländliches Wegenetzkonzept erarbeitet, in dem unter anderem auch die Bedeutung des Alt-Reeser-Weges umfassend diskutiert wurde. So ergaben Untersuchungen, dass der Weg ursprünglich ein rein landwirtschaftlicher Weg war und heute sowohl vom landwirtschaftlichen Verkehr als auch vom Radfahrer stark genutzt wird. Zuwendungsbescheid im April 2020Der aktuell verfügbare Planungsstand für den...

  • Xanten
  • 21.12.20
Reisen + Entdecken
Den Prototyp des neuen Fahrgastunterstandes stellten Stephan Schneider und Daniel Lang von der RBL Media-Geschäftsführung mit DSW21-Arbeitsdirektor Harald Kraus und Verkehrsvorstand Hubert Jung sowie Finanzvorstand Jörg Jacoby vor der DSW21-Hauptverwaltung vor. Das Modell aus grau lackiertem Aluminium mit transparentem Glasdach, löst damit die rote Optik ab.
2 Bilder

Dortmund bekommt 200 neue Fahrgastunterstände
Hell, modern, transparent

Rund 680 Fahrgastunterstände garantieren den DSW21-Fahrgästen trockene Füße und Köpfe. Ab 2021 hat das bekannte rote Modell ausgedient und wird nach und nach ersetzt. Das "Dortmunder Modell" punktet mit viel Glas und hellgrauer Metall-Optik. 530 der Dortmunder Fahrgastunterstände gehören dem Vermarkter RBL Media, die restlichen 150 DSW21. Das neue Modell ist so konstruiert, dass es nach Bedarf schnell an örtliche Gegebenheiten angepasst werden kann. Da der Vermarkter die Unterstände selbst...

  • Dortmund-City
  • 15.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.