Modernisierung

Beiträge zum Thema Modernisierung

Sport
Düsseldorf-Unterrath: Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren nun auch die Düsseldorfer Tennisfreunde: Gefördert wird die Modernisierung der Sportstätte in Höhe von 173.201 Euro.

Düsseldorf: Sanierung
Spiel, Satz und Sieg für die Düsseldorfer Tennisfreunde

Spiel, Satz und Sieg: Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat vor kurzem weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren nun auch die Düsseldorfer Tennisfreunde: Gefördert wird die Modernisierung der Sportstätte in Höhe von 173.201 Euro. Von Andrea Becker Unterrath. Zur Freude von Anja Wunsch, erste Vorsitzende der Düsseldorfer Tennisfreunde, und Sportwart Christian Rütters....

  • Düsseldorf
  • 19.05.22
  • 1
Ratgeber

Graffiti in Witten
Neu und schick statt alt und schmuddelig - Kunst in der Crengeldanzstraße

Ein freundliches, sauberes Blau statt des schmuddeligen Braun: In der Crengeldanzstraße wurde eine Hausfassade saniert, unterstützt durch die Quartiersarchitekten und städtische Mittel. Die Fassade ist die zweite in Heven-Ost/Crengeldanz (HOC), die mit städtischer Förderung erneuert wurde. Die Front- und Giebelseite wurden ausgebessert und mit einem neuen Anstrich versehen. Auf Initiative der Eigentümerin der Immobilie wurde die Giebelseite durch den Wittener Künstler Patrick Brehmer...

  • Witten
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp übergibt den Eigentümern der Immobilien an der Rheinstraße, (v. l.:) Karl, Paul und Nils Wolters, die Kooperationsvereinbarung zum Fassaden- und Hofprogramm. Foto: Stadt Wesel

Fassaden- und Hofprogramm in Wesel
Das letzte geförderte Objekt an der Rheinstraße

Von Ende 2012 bis Ende Februar 2022 hat die Stadt Wesel privaten Immobilieneigentümern ein Förderprogramm zur Modernisierung und gestalterischen Aufwertung von Gebäudefassaden im Stadtumbaugebiet Innenstadt angeboten. Eigentümer konnte für ihr Gebäude kostenfrei durch das beauftragte Planungsbüro StadtLandNet beraten werden. Für die anschließende Umsetzung des Modernisierungsvorschlags konnten Fördermittel aus dem Fassadenprogramm beantragt werden. So konnten Interessierte einen Zuschuss von...

  • Wesel
  • 12.05.22
LK-Gemeinschaft
Laden zum Tag der Städtebauförderung ein: vorne v. l.: Karin Nienhaus (SCALA Kulturspielhaus Wesel), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Dagmar Ewert-Kruse (Bürgerinitiative Historisches Rathaus Wesel e. V.), 2. Reihe v. l.: Susanne Gawlik (Stadt Wesel), Luitgard Hendrix (StadtLandNet), oben v. l.: Eva Christine Albrecht (StadtLandNet), Heinrich Hendrix (StadtLandNet). Foto: Stadt Wesel

Aktionen zum Tag der Städtebauförderung
"Wir im Quartier"

Für starke Quartiere, ein attraktives Lebensumfeld und ein gutes Leben in der Nachbarschaft – die Städtebauförderung ist eines der wichtigsten Instrumente der Stadtentwicklung. Am 14. Mai finden deutschlandweit Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung statt. Städte und Gemeinden informieren an diesem Tag über ihre Projekte, Planungen und Erfolge – und laden dazu ein, an der Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes mitzuwirken. Seit 2015 findet bundesweit der Tag der...

  • Wesel
  • 11.05.22
  • 1
Politik
Video 4 Bilder

Zunehmende Leerstände und Verfall
Ist das Uni-Center Bochum noch zu retten?

Immer mehr Leerstände und fortschreitender Verfall bis zur Verwahrlosung prägen das Bild des Uni-Centers. Welche Möglichkeiten gibt es noch, das Uni-Center zu retten? Dazu haben sich die STADTGESTALTER Gedanken gemacht. 1973 wurde das Uni-Center eröffnet und galt damals als moderner Ort zum Wohnen, Einkaufen und Leben. Gebaut hat den Wohn- und Einkaufskomplex wie viele ähnliche Hochhaussiedlungen in Deutschland die Neue Heimat, der größte Baukonzern für Großprojekte jener Zeit. Ein Unternehmen...

  • Bochum
  • 07.05.22
  • 1
  • 2
Politik

Benentreu: Rheinhausen profitiert von Sportstätten-Modernisierung

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass Duisburger Vereine mit über 6,7 Millionen Euro in die Modernisierung der Sportstätten investieren konnten. Damit erhöhen wir die...

  • Duisburg
  • 06.05.22
Politik
Fix und fertig ist das grüne Gebäude D. In dem roten Silo befand sich das Verfüllmaterial, mit dem die Hohlräume unter dem E-Gebäude geschlossen wurden. Ob es unter Trakt D ebenfalls Bergbauschäden gibt, muss noch untersucht werden.

Das Erbe des Bergbaus
Bergbauschäden verteuern Sanierung an Wittener Schule

34,8 Millionen Euro hat der Ennepe-Ruhr-Kreis eingeplant, um das Berufskolleg Witten zu sanieren, zu modernisieren und zu erweitern. Die im Sommer 2020 begonnenen Arbeiten schreiten voran: Das erste Schulgebäude ist bereits fertiggestellt, das zweite so gut wie. Bergbauschäden aus dem 18. Jahrhundert sorgen jedoch für Mehraufwand und Zusatzkosten. "Bei Erkundungsbohrungen hat das beauftragte Grundbauinstitut im vergangenen Jahr Hohlräume unter dem Gebäude E festgestellt, die nach dem Abbau der...

  • Witten
  • 04.05.22
LK-Gemeinschaft
Vonovia in Gelsenkirchen: Modernisierung des Quartiers am Nordring

Vonovia in Gelsenkirchen:
Vonovia in Gelsenkirchen: Modernisierung des Quartiers am Nordring

Bochum,  Vonovia hat im Quartier am Nordring in Gelsenkirchen die Lieferung neuer Balkonanlagen erhalten. Bei bester Witterung konnten so innerhalb kurzer Zeit insgesamt 24 moderne Balkonanlagen montiert werden und lassen die Vorfreude auf den kommenden Sommer umso größer werden. Noch im Frühling sollen die Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sein. Mittlerweile erstrahlen auch die Gebäude im neuen Farbkleid – dabei achtet Vonovia darauf, den Charme des bald 100-jähringen Quartiers zu...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.22
  • 1
Wirtschaft
Dieser Anblick soll der Vergangenheit angehören, die Bahn hat Verträge für den Umbau unterzeichnet, die arbeiten sollen im Mai beginnen.
2 Bilder

Verträge unterzeichnet
DB modernisiert Duisburger Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn (DB) hat die Ausschreibung abgeschlossen und die Verträge mit den Baufirmen unterzeichnet. Jetzt kann die Modernisierung des Duisburger Hauptbahnhofs beginnen. Dafür investieren der Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die DB rund 260 Millionen Euro in die moderne, architektonisch attraktive Gleishalle mit einem geschwungenen, wellenförmigen Glasdach und sechs neuen Bahnsteigen. Die DB drückt jetzt aufs Tempo. Schon im Laufe des Monats März richten die Baufirmen die...

  • Duisburg
  • 11.03.22
  • 1
Sport
Düsseldorf: Die National Football League (NFL) strebt eine Kooperation mit Düsseldorf an.

American Football in Deutschland
NFL strebt Kooperation mit Düsseldorf an

Die National Football League (NFL) strebt eine Kooperation mit Düsseldorf an. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Landeshauptstadt als einen der führenden Standorte für American Football in Deutschland weiter zu stärken. Darüber hinaus soll fortlaufend evaluiert werden, wann zukünftig möglicherweise auch NFL-Spiele in Düsseldorf ausgerichtet werden könnten. Das International Game wird bis 2025 in der Allianz Arena in München und dem Deutsche Bank Park in Frankfurt ausgetragen. Düsseldorf und...

  • Düsseldorf
  • 10.02.22
  • 1
Sport
Flutlicht beleuchtet am Abend die Spielplätze.

Netzballverein profitiert von Förderprogramm
Flutlicht auf der Tennisanlage am Kostenberg in Velbert

Der Netzballverein Velbert hat erneut vom Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ profitiert. Die Tennisanlage am Kostenberg verfügt nun über sechs Flutlichtmasten. Weitere Maßnahmen zur Modernisierung sind vom Vorstand bereits in Planung. Zusammen mit den Verantwortlichen der Firma Weluma hat der Vorstand am 20. Januar einen weiteren Teil der Modernisierungsmaßnahmen eingeweiht. Sechs fast zehn Meter hohe Flutlichtmasten, die die Plätze vier und fünf beleuchten, sind nun Teil der Anlage....

  • Velbert
  • 21.01.22
Ratgeber
Wie dämme ich mein Haus umweltfreundlich? Diese Frage wird in der Online-Vortragsreihe am 22. Februar beantwortet.

Online-Vortragsreihe Sanierung
Herne ist Teil der Solarmetropole Ruhr

2018 schloss sich der Verbund Solarmetropole Ruhr zusammen, um den Ausbau von Solarenergie zu unterstützen. In den nächsten Jahren wird das Projekt um das große Themenfeld energetische Gebäudesanierung erweitert. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW startet am Dienstag, 25. Januar, die Online-Themenreihe Sanierung. Rund 35 Prozent des Energieverbrauchs und etwa 30 Prozent der CO2-Emissionen werden durch Gebäude verursacht. Schon einfache Einzelmaßnahmen am Gebäude, wie die Optimierung...

  • Herne
  • 13.01.22
Sport
Dirtbahn an der Charlottenstraße in Überruhr-Holthausen
2 Bilder

Anliegen Jugendlicher wurde nachgegangen
Modernisierte Dirtbahn

Im Frühjahr des vergangenen Jahres nahm sich die Stadt Essen mehreren Wünschen und Vorschlägen Jugendlicher an, die ihre Freizeit auf der städtischen Dirtbahn verbringen. „Wir bringen Schaufeln mit, um die Bahn in Schuss zu halten. Und es wäre super, wenn wir eine Bank und einen Papierkorb hätten. Ein Container mit ein paar Werkzeugen und Geräten zum Bearbeiten und Reparieren der Bahn wären toll. Und wir würden es selbst managen“, so die Bahn-Biker überzeugend. Dank des Engagements einiger...

  • Essen
  • 11.01.22
Wirtschaft
Investitionen in Millionenhöhe in die Modernisierung von Medizintechnik und Gebäude.

Investitionen in Ausstattung, Technik und Service
Zwei neue Chefärzte eingestellt

Bereits im zweiten Jahr in Folge hat die Paracelsus Klinik in Hemer hohe Summen investiert, um die medizinische und technische Ausstattung des Hauses sowie den Service für die Patienten zu verbessern. Mit einer positiven Bilanz für 2021 geht die Paracelsus Klinik in Hemer in wenigen Tagen in den Jahreswechsel. „Wir haben es trotz aller Belastungen durch die Pandemie geschafft, in unserer Klinik viel zu bewegen”, zieht Klinikmanagerin Barbara Bieding eine positive Bilanz. „Wir haben alleine in...

  • Hemer
  • 16.12.21
Sport
Über das Fußball-Ehrenmal im Borisglatzviertel freuen sich (v.l.) BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer, Vivawest-Geschäftsführer Haluk Serhat, Uwe Eichner, Vorsitzender der Vivawest-Geschäftsführung, Roman Weidenfeller vom BVB, Jan-Hendrik Gruszecki vom BVB, Dr. Maurizio Lindemann von Vivawest, Veit Hohfeld von der Stadtteil-Schule Andreas Koch von GrünBau.

Denkmal gesetzt
BVB-Legende Max Michallek kehrt zurück zum Borsigplatz

Im Rahmen der umfassenden Quartiersentwicklung in der Nordstadt, in die Vivawest rund 38 Mio. € investiert, setzen das Wohnungsunternehmen und der BVB dem Fußballspieler Max Michallek in einem der großen Innenhöfe an der Oesterholzstraße ein Denkmal. Die Enthüllung der Statue ist der Auftakt zu einer Kooperation zwischen Vivawest und Borussia Dortmund zur ganzheitlichen Entwicklung des Quartiers Borsig-West. Diese startet mit einer gemeinsamen Spendenaktion zur nachbarschaftlichen Belebung des...

  • Dortmund-City
  • 02.12.21
Wirtschaft
Der Markt in Hemer  wurde im Zuge der Modernisierung des gesamten Aldi Nord Filialnetzes nach dem aktuellen Filialkonzept gestaltet. Foto: Aldi

Hemer: Modernisierter ALDI Markt öffnet am Freitag
Die ersten 100 Kunden erhalten jeweils ein Rubbellos

Am kommenden Freitag, 12. November (8 Uhr), öffnet der neu errichtete ALDI Markt an der Mendener Straße 42b erstmals seine Türen. Am Neueröffnungstag wartet auf die ersten 100 Kunden eine besondere Überraschung. Im 1.200 großen Markt werden rund 1.700 Produkte aus 18 Warengruppen angeboten. Hinzu kommen bis zu dreimal wöchentlich wechselnde Aktionsartikel; darunter Produkte aus den Bereichen Textilien und Schuhe, Elektronik, Haushalt, Heimwerkerbedarf oder Garten. „Die vergrößerte...

  • Iserlohn
  • 10.11.21
Sport
Die Regattabahn in Wedau wird weiter modernisiert.

Weitere Modernisierung der Regattabahn zur Attraktivitätssteigerung beschlossen
Investitionen in den Sportstandort

Der Betriebsausschuss DuisburgSport hat einstimmig die weitere Modernisierung der Regattabahn Duisburg beschlossen. Der städtische Eigenbetrieb beginnt nun mit den konkreten Vorbereitungen zur Modernisierung der Infrastruktur im Zielbereich auf der Westseite der weltweit bekannten Strecke. Hintergrund der geplanten Modernisierung ist der überholte Zustand des gegenüber dem Bundes- und Landesleistungszentrums auf der Westseite gelegenen Verwaltungs- und Funktionsgebäudes. Aus gestalterischer,...

  • Duisburg
  • 10.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Arbeiten am neuen RheinBad in Wesel laufen auf Hochtouren.

Großprojekt mit rund 2,4 Millionen Euro gefördert
Gute Nachrichten für das neue RheinBad Wesel

Die Arbeiten am neuen RheinBad laufen auf Hochtouren. Seit Wochen werden auf dem Gelände des geplanten neuen RheinBads umliegende alte Immobilien abgerissen. Sobald die Flächen freigeräumt sind, folgen die Arbeiten an dem neuen hochmodernen Komplex. Um effizient und nachhaltig zu bauen, sind hohe Umweltstandards Teil der Planungen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat zugesagt, rund 2,4 Millionen Euro für die effiziente Energienutzung des Gebäudes („Effizienzgebäude 55“) zu fördern....

  • Wesel
  • 08.11.21
Wirtschaft

Eröffnung am Mittwoch im Indupark Center Kley
Real wird zum Kaufland

Am Mittwoch (20.10.) eröffnet das neue Kaufland im Indupark Center. Der Lebensmittelhändler übernimmt dann den bisherigen Real-Markt, dessen Mitarbeiter bei Kaufland eine neue berufliche Perspektive erhalten. Montag und Dienstag (18./19.10.) bleibt der Markt geschlossen. Dann wird er mit neuer Ware beliefert, die Obst- und Gemüseabteilung wird umgebaut und die Waagen- und Kassensysteme ausgetauscht. Ab Mittwoch wird die Filiale auf das moderne Kaufland-Konzept umgebaut. Die...

  • Dortmund-West
  • 18.10.21
Sport
Im Stadion Rote Erde in Dortmund wird die Rundlaufbahn erneuert und eine Rasenheizung wird installiert.

Dortmund: Modernisierung bringt Kampfmittelverdachtspunkte im Stadion zutage
Rasenheizung für Rote Erde

Das traditionsreiche Dortmunder Stadion Rote Erde, Heimspielstätte der Drittligafußballer sowie der BVB-Fußballfrauen und der Bundesleistungsstützpunkt der Leichtathletik, soll bis zum Frühjahr nächsten Jahres modernisiert werden. Geplant sind der Einbau einer für Drittligafußball verpflichtenden Rasenheizung, ein neues Drainagesystem, eine neue Rasendecke sowie die Erneuerung der Rundlaufbahn. Die Kosten für die Rasenheizung, den neuen Rasen und die Erneuerung des Unterbaus will der BVB...

  • Dortmund-City
  • 04.10.21
Wirtschaft
Die Mieter am "Hartweg" in Dorstfeld bekommen Anstellbalkone.

DOGEWO21 modernisiert Häuser am "Hartweg"
Mieter erhalten Balkone

Die DOGEWO21-Häuser Am Hartweg präsentieren sich nun in sanften Grüntönen und die Mieter können sich darauf freuen, schon bald auf Ihren neuen Anstellbalkonen zu sitzen. Damit ist ein weiterer Bauabschnitt in der Dorstfelder Siedlung mit umfangreichen Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten nahezu abgeschlossen. Die Fassaden der rund 90 Jahre alten Häuser Am Hartweg 151-165 wurden saniert und haben einen frischen, neuen Farbanstrich erhalten. Außerdem wurden Haustüren und...

  • Dortmund-West
  • 30.09.21
Reisen + Entdecken
Ein Schwimmsteg samt Fenstern, die Einblicke in die Unterwasserwelt bieten, gehört ebenfalls zu den neuen Attraktionen, die in Wischlingen geplant sind.
2 Bilder

Revierpark Wischlingen wird für sechs Millionen Euro modernisiert
Natur zum Erleben

Von Dietmar Nolte In diesem Herbst startet ein Projekt, das den Revierpark Wischlingen in den nächsten Jahren noch mehr in Mittelpunkt als grüne Oase im Dortmunder Westen rücken wird – und das auf teils spektakuläre Weise. Für das neue Motto „Park erleben – Natur erleben“ investiert der Regionalverband Ruhr rund sechs Millionen Euro. Umwelt und Bildung spielen dabei eine zentrale Rolle. Ein Schwimmsteg samt Fenstern, die Einblicke in die Unterwasserwelt bieten, ein naturnah umgestalteter...

  • Dortmund-West
  • 16.09.21
Wirtschaft
Schwerpunkt der Modernisierung des Stahlwerks: Austausch des Pfannentransportkrans, der in der Werkshalle die Pfannen mit 265 Tonnen flüssigem Stahl vom Konverter zur Stranggießanlage transportiert.

Größtes Stahlwerk von thyssenkrupp nimmt Produktion wieder auf
Stahlriese im Betrieb

thyssenkrupp Steel nahm sein größtes Stahlwerk, das Oxygenstahlwerk 2, mit einer Jahreskapazität von 5,4 Millionen Tonnen wieder in Betrieb. Im Zuge der Neuzustellung des Hochofen 1, dessen Roheisen vorwiegend im Oxygenstahlwerk 2 zu Rohstahl verarbeitet wird, verursachte der geplante Stillstand keine Mehrausfälle in der Produktion. Schwerpunkt der Modernisierung war der Austausch des Pfannentransportkrans im Innern der Werkshalle, der mit einem Eigengewicht von 830 Tonnen die Pfannen mit 265...

  • Duisburg
  • 27.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Sanierungsmaßnahmen in der AWO-Begegnungsstätte werden umfangreicher. Jetzt wurden Feuchtigkeitsschäden an der Fensterfront festgestellt.

AWO-Begegnungsstätte Kirchlinde: Keine Wiedereröffnung in 2021
Gravierende Schäden

Die seit Mai 2021 laufenden Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der AWO-Begegnungsstätte Kirchlinde, die bisher im Rahmen des aufgestellten Zeitplanes lagen, sind ins Stocken geraten. Mit einer Wiedereröffnung in diesem Jahr sei nicht mehr zu rechnen, sagt Werner Goosmann von der AWO Kirchlinde. Nach dem Entfernen des alten Bodenbelages und der notwendigen Demontage eines Fensterelementes zur Herstellung eines ebenerdigen Rettungsweges, wurden massive Feuchtigkeitsschäden festgestellt,...

  • Dortmund-West
  • 16.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.