Alles zum Thema Moellmsche-Bogen

Beiträge zum Thema Moellmsche-Bogen

Kultur
Teilnehmer
3 Bilder

#etsymadeindeutschland in PopUpShop Kunstmuellerei

Ich freue mich Euch zur ersten Etsy Pop Up Shop Ausstellung in Düsseldorf einzuladen.16 Künstler und meine Wenigkeit werden ihre Werke ausstellen. Es wird also einiges zu entdecken geben! Mit dabei sind unter anderem: DinA C. Lang, Kunst & Karten Helga Steneberg, Knallbraun, Paperfun, PapierLust, Ricardo Feldmann, Kleckerlabor Blog, Henning O., Kultspecht, Sylva Klein - Digitale Malerei, ReNateLinnemeier, KatjaRub Die Ausstellung läuft nach dem Wochenende bis 02.12. weiter. Täglich von 12 bis...

  • Düsseldorf
  • 18.10.18
  • 31× gelesen
Kultur
"Saga" Decollage 150 cm x 100 cm (nicht in der Ausstellung ) (c) Artstyle Henning O.
2 Bilder

Ausstellung "Stadt(t)räume" in der Stadtbücherei Bilk Düsseldorf vom 24. Juni bis 11. September 2016

Erst zum 2.mal präsentiert Artstyle Künstler Henning O. seine Decollagen in einer kleinen Auswahl. Die 1. Ausstellung von diesen Werken fand 2015 im Amtsgericht Langenfeld statt, da dort die passenden Raumhöhen vorhanden sind. Einige Werke haben eine Höhe von 150 cm und benötigen somit Raumhöhe. Decollage: Im Gegensatz zur Collage, also dem Zusammenkleben verschiedener Elemente zu einem Werk, bezeichnet die Décollage die Zerstörung von Plakaten oder Poster mit dem Zweck, aus den Überresten...

  • Düsseldorf
  • 21.06.16
  • 56× gelesen
Kultur
Klaus Osterloh zählt zu den international renommiertesten Trompetern.
2 Bilder

Top-Jazzer im Jazz Club

Am Freitag, 6. Juni, gastieren mit Klaus Osterloh, Engelbert Wrobel, Clemens Wittel, Nico- und Moritz Gastreich Topmusiker im Mülheimer Jazz Club. „Ich bin glücklich diese international anerkannten Topmusiker hier in Mülheim zu hören“, sagt Manfred Mons vom Jazz Club. Für diese Tournee schlossen sich die fünf Musiker unter dem Namen „Hot Jazz Five“ zusammen. „Wir haben Glück, dass das hochklassige Quintett während ihrer Tournee an Mülheim vorbeikommt“, erzählt Mons. Osterloh verschlug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.14
  • 171× gelesen
Überregionales
Die Ufer der Stadt am Fluss auf dem Rolltor. Rund 105 Quadratmeter stehen dem Künstler für sein Motiv zur Verfügung.
2 Bilder

Graffiti verschönen die Kaufhof-Rolltore

Alles neu macht der Mai und das gilt auch für den Kaufhof: Der Graffitikünstler Dennis Broszat, Brosart Design, verwandelt die große Rolltorfläche auf der Kaufhofrückseite an der Ruhr in ein Kunstwerk. „Passend zum Fluß habe ich ein Ruhrmotiv entwickelt“, erklärt Broszat am Montagmittag auf Nachfrage. Allerdings sei die Übertragung des Motivs keine einfache Geschichte. „Vor allem die kleinen Schlitze sind nicht so einfach in das Bild zu integrieren.“ Aber für den gelernten Maler und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.14
  • 397× gelesen
Politik
„Wir müssen den Nichtraucherschutz in Kneipen zurückfahren“, fordert Andreas Marquardt.

Wahlkompass: Die Linke

„Die finanzielle Lage der Stadt ist völlig desaströs“, sagt der Spitzenkandidat der Partei Die Linke, Andreas Marquardt. „Es kann und darf nicht sein, dass der Haushalt der Stadt auf Spekulationsbasis und Publik-Private-Partnerships (PPP) aufgebaut ist“, fährt er fort. Marquardt kritisiert die finanzielle Abhängigkeit der Stadt vom Wert der RWE-Aktien und den daraus folgenden Dividenden. Auch die Zinswetten seien mehr als fragwürdig, so der Spitzenkandidat. Die Finanzierung von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.14
  • 462× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Kritik an Baumfällaktionen - Bürgerversammlung in der VHS

„Wir haben in diesem Jahr bislang 197 Bäume gefällt“, sagt Sylvia Waage vom städtischen Grünflächenmanagement. 2013 kreischte die Kettensäge 342 Mal und legte Bäume um. „Und wieder geht ein Baum seinem Ende zu“ - Betroffen zeigen sich die Grünen vom Zustand der großen Esche an der Ruhrpromenade. Auch die Partei Die Linke sieht die Baumfällungen kritisch. „Dieser sterbenskranke Baum“, ärgert sich Ratsfrau Brigitte Erd. „Es ist ein weiteres Beispiel für den unsensiblen Umgang von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.14
  • 228× gelesen
Kultur

Monochrom Weiß und.... in Galerie Gess/KIP Düsseldorf-Unterbach Vernissage 09. Mai 2014

Monochrom weiß und... Nach einer erfolgreichen Ausstellung im H6 Hilden folgt nun eine weitere Ausstellung mit zusätzlichen Werken zum Thema. Angeregt durch die subjektive Erfahrung mit Werken des Informel hat Ute Augustin-Kaiser das Thema „Weiß“ gewählt und zwölf Mitstreiter eingeladen herauszufinden, welche Möglichkeiten es in unterschiedlichen Medien (Malerei, Fotografie, Plastik) beinhaltet. Dabei haben die Mitwirkenden die Freiheit ihren eigenen Zugang zum Thema zu finden. Die...

  • Düsseldorf
  • 26.04.14
  • 219× gelesen
Kultur
Das Regler Team wird über 50 Veranstaltungstage durchführen. Doch die Stimmung ist gut und die Motivation nach den  Turbulenzen des vergangenen Jahres erheblich gestiegen.

Regler Saison startet mit den Kurkonzerten

Rund 50 Veranstaltungen stehen in den kommenden fünf Monaten auf dem Programm. Doch das Team der Regler Produktion ist bei der Vorstellung des Veranstaltungsreigen völlig entspannt. Mit der Reihe „Kurkonzerte in Bad Mülheim“ startet auf der Freilichtbühne die neue Saison. Los geht es am Sonntag, 4. Mai mit der Mülheimer „Ruhr River Jazz Band“. „Begonnen haben wir vor vier Jahren mit dem Gedanken, Senioren am Sonntag zu unterhalten.“ Das erklärt Britta Stalleicken am Mittwoch während der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.14
  • 456× gelesen
LK-Gemeinschaft

Zum Promenadenfest werden 25.000 Besucher erwartet

Zum ersten Promenadenfest am Sonntag, 11. Mai, erwarten die Veranstalter rund 25.000 Besucher. Zu dem gemeinsamen Fest laden die Mülheimer Sportvereine, die Mülheimer Stadtmarketing und die Werbegemeinschaft Innenstadt (WGI) ein. Allein 600 bis 1000 Akteure hinter den Kulissen sorgen auf den Bühnen für Spaß, Sicherheit oder bieten Aktionen an. Die finden an der Ruhr, entlang der Promenade von den Bahnbrücken bis zur Schleuseninsel und in der Innenstadt statt. Auch das gegenüberliegende Ufer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.14
  • 191× gelesen
Kultur

Regler Produktion: Beflügelt in die neue Saison

„Unter neuen Vorzeichen starten wir in die Saison 2014“, sagte Peter-Michael Schüttler von der Regler Produktion am Mittwoch auf der Freilichtbühne. Rund 50 Veranstaltungen stemmen die Mitglieder in den kommenden Monaten. Die Entscheidung des Rates, der Regler Produktion die Freilichtbühne zu verpachten, beflügelt das Team enorm. „Klar, wir haben jetzt die Verantwortung und damit verbunden sind auch erheblich höhere Kosten“, fährt Stephan Bevermeier fort. Aber dank der Ratsentscheidung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.14
  • 161× gelesen
Kultur
Das nächste "lagerfeuer" findet am Freitag, 16. Mai, statt.

Lagerfeuer knistert wieder

Mit einem bunten Programm startet das „Lagerfeuer“ im Medienhaus, Synagogenplatz 3, am Freitag, 16. Mai. „Wir haben wieder ein buntes Programm zusammengestellt“, erzählt Klaus Schlichte. Er gehört zum Organisationsteam der „sehr erfolgreichen“ Veranstaltungsreihe. Über 200 Besucher seien jeweils in den vergangenen Konzerten dabei gewesen. Beim nächsten Lagerfeuer sind Dave Heyden und Danny Haidt mit dabei. Sie eröffnen den Abend. Es folgen die „Speckbäuche und Spargelstampfer“ und der Chor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.14
  • 166× gelesen
Ratgeber
Auf einem Privatgrundstück nahe des Kreisverkehrs am Förderturm ist es aus unbekannten Gründen zu einer Bodenabsenkung gekommen.

Bodenabsenkung am Förderturm

Die SPD in Heißen und der Heimaterde fürchtet akut um einen möglichen Berg- oder Kanalschaden im Bereich des Kreisverkehrs Am Förderturm. Dort ist es nahe dem Fahrbahnrand auf Höhe eines dort ansässigen Reifenhändlers zu einer Bodenabsenkung gekommen, teilte die SPD Heißen mit. "Angesichts der Tatsache, dass das hiesige Flurstück nicht ohne Grund ‚Am Förderturm’ heißt, sind wir sehr froh, dass das städtische Tiefbauamt aufgrund unseres Hinweises eine umgehende Überprüfung der genauen Ursache...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.14
  • 222× gelesen
LK-Gemeinschaft

Autobahnbaustellen: Picknickkorb einpacken

Wer über Ostern unterwegs ist, sollte schon mal den Picknickkorb und ausreichend kühle Getränke einpacken. Angesichts der über 30 Autobahnbaustellen in NRW könnte das nützlich sein. Und irgendwie hat es doch etwas, legal auf der Autobahn lecker zu essen. Und was glauben Sie, wie die anderen Genervten dann schauen würden, wenn Sie Lachsschnitten, gekochte Eier oder Buletten bei alkoholfreien Getränken verputzen. Und sind Süßigkeiten im Korb, dann sollte das Haltbarkeitsdatum noch nicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.14
  • 80× gelesen
Kultur
Marylin-Hannover
3 Bilder

Pop Art von Henning O. auf Glas in der Hellglas-Manufaktur Hannover

Glas und Kunst. Ein Werk von Henning O. auf einer Glasplatte von 250 cm x 250 cm hängt in der Hellglas-Manufaktur Hannover. Geschäftsführer Ralf Wittig von der Hellglas Manufaktur schreibt dazu zum 1. Bild: Tatsächlich ist der Transport ohne Komplikationen von statten gegangen und hier steht sie nun vor uns, bereit an die Wand gebracht zu werden. ( Bild von Henning O., dem bekannten Düsseldorfer Pop-Art Künstler, der eigens für dieses Bild Passanten in Hannover interviewt hat, um die...

  • Düsseldorf
  • 15.04.14
  • 637× gelesen
Überregionales
Die Mülheimer Feuewehr war schnell vor Ort und löschte den Brand zügig.

Brand in Gesamtschule Saarn - keine Verletzten - Brandstiftung offiziell bestätigt

Der aufmerksame Hausmeister der Gesamtschule Saarn und "taffe Lehrer" verhinderten heute Morgen Schlimmeres. "Gegen 8.13 Uhr meldete der Hausmeister den Brand in der Gesamtschule Saarn. Bereits wenige Minuten später waren wir vor Ort", erklärt Thorsten Drewes, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Mülheim gegenüber der MW. Dank eines Feuermelders lokalisierte der Hausmeister das betroffene Klassenzimmer im ersten Obergeschoss und wies die Löschkräfte entsprechend ein. "In dem Klassenraum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.14
  • 2.188× gelesen
Kultur
Feiert am kommenden Dienstag, 1. April, seinen Geburtstag: Dr. Roberto Ciulli.

Herzlichen Glückwunsch: Dr. Roberto Ciulli wird 80 Jahre alt

Roberto Ciulli, Theaterregisseur, Gründer und Künstlerischer Leiter des Theaters an der Ruhr, feiert am kommenden Dienstag, 1. April, seinen 80. Geburtstag. Der promovierte Philosoph lebt für das Theater und vor allem für das Theater an der Ruhr. Er gewährte der MW einen Einblick in sein bewegtes Leben. Mülheimer Woche (MW): Herr Dr. Ciulli, woher stammt die Liebe zum Theater? Dr. Roberto Ciulli: „Ich spürte sie schon sehr früh. Sie war verbunden mit der Utopie, durch Theater die Welt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.14
  • 383× gelesen
Politik
Schon vor zwei Jahren legte Verdi den öffentlichen Nahverkehr lahm.
2 Bilder

Warnstreik in Mülheim: Nichts geht mehr morgen - Aktualisierung 16.20 Uhr

„Man muss damit rechnen, dass einzelne Kindertagesstätten bestreikt werden“, kündigt Geschäftsführerin des ver.di Bezirks Mülheim-Oberhausen Henrike Greven, heute auf Nachfrage der MW an. „Die Eltern sollten vorbereitet sein." Zahlreiche Bedienstete des öffentlichen Dienstes werden am morgigen Dienstag in den Ausstand treten. "Wir sind breit aufgestellt“, so Greven. Auch Stadtverwaltung wird bestreikt Das heiße auch, dass in der Stadtverwaltung die Arbeit niedergelegt werde. Vor allem im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.14
  • 3.666× gelesen
Natur + Garten
Über die Pflege des Siepentals und des Gänsereiterteichs gibt es unterschiedliche Auffassungen zwischen Der Siedlervereinigung heimaterde und der Stadt. Ein Kompromiss ist in Sicht.

Siepentäler in Not

Defekte Zuleitungen, Verschlammung des Gänsereiterteiches und Schäden durch Unterspülung stellt die Siedlervereinigung Heimaterde im Siepental fest. Sie fordert umfangreiche Pflegemaßnahmen von der Stadt, die Eigentümerin ist. „Die Siepentäler auf der Heimaterde sind für dort lebende Menschen enorm wichtig; sie bestimmen nachhaltig die Lebensqualität in der Siedlung“, sagt Egon Janz, Vorsitzender der Siedlervereinigung Heimaterde. Auch die Stadt Mülheim unterstreiche die Bedeutung der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.14
  • 261× gelesen
Überregionales
Die Polizei geht bei dem Kellerbrand an der Heißener Straße von schwerer Brandstiftung aus. Täter wird noch gesucht.

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Nach einem Kellerbrand an der Heißener Straße hat die Polizei heute in den frühen Morgenstunden einen Mann vorläufig festgenommen. Einen Kellerbrand an der Heißener Straße melden zahlreiche Anrufer am heutigen Montagmorgen, 3. März, um 1.08 Uhr der Leitstelle der Feuerwehr. Das teilt die Feuerwehr mit. Bereits zwei Minuten später treffen die Feuerwehrleute an der Einsatzstelle ein. Dramatische Szenen spielen sich vor Ort ab: Auf den Laubengängen und Vordächern des Wohnhauses stehen rund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.14
  • 252× gelesen
Kultur
Klein, aber fein: Das Heimatmuseum Tersteegenhaus mit seiner heimatgeschichtlichen Sammlung begeisterte im vergangenen Jahr über 2.500 Besucher.   privat

Tersteegenhaus startet in neue Saison

Mit einem Besucherrekord im vergangenen Jahr schauen die Verantwortlichen des Heimatmuseums Teerstegenhaus positiv in die neue Saison. Ab Sonntag, 2. März, öffnet das Haus immer sonntags von 10 bis 12 Uhr und dienstags von 15 bis 17 Uhr wieder regelmäßig seine Pforten. „Ohne die Hilfe der Ehrenamtlichen könnten wir das Haus gar nicht betreiben.“ Das betont Dr. Kai Rawe, Leiter des Stadtarchivs und des Museums in der Altstadt, am vergangenen Dienstag. Zusammen mit der Bürgergesellschaft...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.14
  • 100× gelesen
Ratgeber
Mit der Zukunfts-AG startet die Realschule an der Mellinghofer Straße ein nachhaltig geplantes Projekt zur Berufsfindung für Schüler.

"Melli" hilft bei der Berufswahl

Der Erfolg hat viele Väter und Mütter, doch nur selten werden sie alle gewürdigt. Bei der Realschule an der Mellinghofer Straße (Melli) ist das anders. Schüler, Eltern, Lehrer und selbst Ehemalige halfen mit, als es hieß, die Schule zu unterstützen. Donnerstag, 13. Februar, Realschule Mellinghofer Straße 56, 1. Etage, Zimmer 105: Schulleiterin Judith Koch hat alle Mütter und Väter des Erfolges zur Übergabe des Gewinnes eingeladen. Symbolisch übergibt Sparda-Bank-Filialleiter Günter Draken...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.14
  • 589× gelesen
Kultur
Grafiken und Zeichnungen vieler namhafter deutscher Expressionisten sind im Rahmen der Grafik-Ausstellung „Kunst und Erster Weltkrieg“ zu sehen. Im Besucherforum ist unter anderem Erich Heckels Werk  (Foto) „Fronleichnamstag“ (1914) neben anderen Expressionisten („Blauer Reiter“, „Die Brücke) zu sehen.

Macke-Ausstellung ist ein Publikumsmagnet

Mit über 4.000 Besuchern in knapp eineinhalb Wochen gehört die Ausstellung „August Macke. Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies“ zu den erfolgreichsten Ausstellungen des Kunstmuseums der vergangenen Jahre. Ab Sonntag, 16. Februar, ergänzt das Museum mit „Kunst und Erster Weltkrieg“ die Macke-Ausstellung. Aus dem eigenen Bestand zeigt das Museum Zeichnungen und Grafiken bekannter Expressionisten. Mit dabei sind unter anderem Werke von Otto Dix, Erich Heckel, Franc Marc, Lovis Corinth,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.14
  • 1.114× gelesen
  •  2
Kultur
Pamela und Wolf Biermann präsentieren ihre schönsten Liebeslieder aus aller Welt. Das Duo Biermann tritt unter dem Motto "Ach, die erste Liebe" am Samstag, 8. Februar im Ringlokschuppen Mülheim auf.

Biermann-Duo singt Liebeslieder aus aller Welt

Liedermacher Wolf Biermann ist zusammen mit seiner Frau Pamela am Samstag, 8. Februar, zu Gast im Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38. Der Eintritt beträgt 27,80 Euro auf allen Plätzen. Auf dem Programm stehen Liebeslieder aus aller Welt unter dem Titel: „Ach, die erste Liebe“. Wortgewaltig, unterbrochen von Exkursen „Sie sollen ja auch etwas davon haben“, erläutert Biermann, wie es dazu kam. Mülheimer Woche (MW): Herr Biermann, was erwartet die Zuhörer? Wolf Biermann: „Etwas anderes als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.14
  • 218× gelesen
Überregionales
Oliver Knörr, Porr Deutschland,  MWB-Vorstand Jürgen Steinmetz, OB Dagmar Mühlenfeld, Thomas Weber von der Sparkassentochter FDL, und der Aufsichtsratsvorsitzendeder MWB, Wilfried Cleven (v.l.) beim ersten Spatenstich.

MWB beginnt mit Bau des "Ruhrquartiers"

Zufrieden nehmen gestern Mittag die Beteiligten an der Straße „Am Rathaus“ die Spaten in die Hände: Mit ihrem ersten Spatenstich beginnt der Bau des Ruhrquartiers des Mülheimer Wohnungsbaus (MWB) symbolisch. Auch die ersten künftigen Bewohner warten gespannt auf den ersten Spatenstich. Die Freude ist ihnen im Gesicht abzulesen: Im Frühjahr 2016 werden sie ins Ruhrquartier einziehen. Hieß es im vergangenen Jahr noch, man wolle erst im März beginnen, entschieden sich die Verantwortlichen, den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.14
  • 343× gelesen