Moers-Repelen

Beiträge zum Thema Moers-Repelen

LK-Gemeinschaft
Der Spatenstich für das neue Bauvorhaben des AWO-Kreisverbandes erfolgte am gestrigen Donnerstag, vl. Vorstandsmitglied Christa Kirchhoff, Anke Haps (Geschäftsführerin Haps Bauunternehmung), Ibrahim Yetim (AWO-Präsident Kreis Wesel), Jochen Gottke (Vorstandsvorsitzender AWO-Kreisverband Wesel), Architekt Ralf Kerst und Thorsten Kamp (Beigeordneter der Stadt Moers).

AWO-Kreisverband Wesel baut neues Wohnprojekt für Senioren an der Käthe-Kollwitz-Straße in Repelen
„Die Wartelisten sind voll, der Bedarf ist groß“

Der AWO-Kreisverband Wesel startet ein neues Bauprojekt in Repelen. Geplant ist ein Mehrfamilienhaus für seniorengerechtes Wohnen an der Käthe-Kollwitz-Straße. Nun erfolgte der erste Spatenstich und auch die Bagger rollten an. Fertig gestellt werden soll das Projekt im Sommer 2021, zum Winter dieses Jahres wird der Rohbau mit Dach fertig sein. Das Gesamtvolumen der Kosten beläuft sich auf insgesamt 800.000 Euro, die von der AWO ohne Zuschüsse finanziert werden. Fünf Wohneinheiten sollen in...

  • Moers
  • 10.07.20
Überregionales

Moers: Dorffest in Repelen mit Märchenerzählerin

Vom 14. bis 16. Juli ist es endlich wieder soweit – das 28. Repelener Dorffest, veranstaltet vom Verein „Repelen aktiv", öffnet am Freitagabend ab 19 Uhr seine Pforten. Wie in jedem Jahr sorgen viele Helfer für drei sehr abwechslungsreiche Tage auf dem Platz vor der Repelener Dorfkirche. In diesem Jahr gibt es im Rahmen der Kinderanimation eine besondere Attraktion: Die wunderbare Märchenerzählerin Sabine Schulz aus Oberhausen kommt und erzählt Märchen für Jung und Alt, mal heiter und...

  • Moers
  • 05.07.17
Überregionales

Moers-Repelen - Bürgerberatung durch Polizei

Die Kreispolizeibehörde Wesel informiert, dass die Bezirksdienstbeamten, Polizeihauptkommissar Hermann Schülling und Polizeihauptkommissar Michael Krause, interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu Beratungszwecken am Donnerstag, 20.04.2017, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, in der Sparkasse Moers-Repelen, Lintforter Straße 101, als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 /...

  • Moers
  • 18.04.17
  • 1
Kultur
14 Bilder

Dreimal überbrückt

Auf alten Stahlkonstruktionen überbrückt die Zechenbahn des Bergwerks Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort auf wenigen hundert Metern dreimal Straßen und Bach in Moers-Repelen zu ihrem Ziel, dem Rheinhafen in Orsoy. Ein paar Eindrücke in der kleinen Bilderfolge.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.12
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.