Moers

Beiträge zum Thema Moers

Kultur

A tribute to Metallica - Live in Concert in Moers
My'Tallica

Fans der Musik von Metallica werden bei dem Live-Konzert am 21. September ab 20 Uhr im Moerser Dschungel-Club mit Sicherheit voll auf ihre Kosten kommen. Der Veranstalter ist stolz, mit My’Tallica die, wie er erklärt, Nummer eins und meistgebuchte der Metallica-Tribute-Bands in Deutschland, für einen Auftritt in Moers zu begeistern. Nach über einem Jahrzehnt in der europäischen Tribute-Szene soll das Showkonzept der Musiker dem der größten Metalband der Welt gerecht werden. Das...

  • Moers
  • 12.09.19
Politik

Insekten- und Klimaschutz
Gut für Insekten, gut fürs Klima, gut für den Kreis – Jusos und SPD für Dachbegrünung im Kreis Wesel

Die Kreistags-SPD will Möglichkeiten einer insekten- und klimafreundlichen Dachbegrünung im Kreis Wesel prüfen lassen. Bisher versiegelte Dächer kreiseigener Gebäude könnten neuen Lebensraum für Insekten bieten, begründet die SPD in einem Antrag für den kommenden Ausschuss für Bauen und Abfallwirtschaft. Damit greift die Kreistags-SPD einen Beschluss der Jusos Kreis Wesel auf. Rückzugsräume für Insekten „Dachbegrünungen bieten Rückzugsräume und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und andere...

  • Wesel
  • 09.09.19
LK-Gemeinschaft
Ruth Braun aus Moers wagte die Reise ins Ungewisse - eine Reise, die durch drei Jahrzehnte ging.
2 Bilder

Das Experiment: Moerserin Ruth Braun wagt spannende Zeitreise ins Ungewisse
„War früher wirklich alles besser?“

Wie war das eigentlich früher so in den 1940er, 1960er und 1980er Jahren? Vieles war anders – das ist klar. Aber war „die gute alte Zeit“ auch wirklich gut? Ruth Braun, Marc Keiterling und Renate Barthold-Becker wagten das Retro-Experiment. Die drei schlüpften für eine Woche in andere Rollen und begaben sich für die WDR-Sendung „1949, 1969 und 1989 – was war früher besser?“ als Vertreter der drei Schicksalsjahre auf eine spannende Zeitreise. Mit Sack und Pack ging's quer durch Deutschland...

  • Moers
  • 05.09.19
Blaulicht

Autofahrer brachte bei einem Zusammenstoß Radfahrerin zu Fall
Moers - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Laut polizeilicher Mitteilung ist am Dienstag, 27. August, gegen 18.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Hülsdonker Straße eine 75-jährige Radfahrerin aus Bottrop schwer verletzt worden. Ein 79-jähriger Mann aus Moers war mit seinem Wagen auf der Hülsdonker Straße unterwegs und beabsichtigte, nach links auf die Venloer Straße abzubiegen.Dabei stieß er mit der Radfahrerin zusammen, die in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß stürzte die Frau zu Boden und verletzte...

  • Moers
  • 29.08.19
Natur + Garten
Im Windpark in Neukirchen-Vluyn können interessierte einen Blick hinter die Kulissen eines Windrads blicken.

ENNI-Ökotour ermöglicht einen Blick hinter regenerative Kulissen
Schon mal in ein Windrad geblickt?

Im Rahmen ihrer ENNI-Ökotour öffnet die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) auch in diesem Jahr die Türen zu regenerativen Projekten. In Kooperation mit der Volkshochschule Moers/Kamp-Lintfort ermöglicht sie Niederrheinern in den nächsten Wochen somit einen Blick hinter deren sonst verschlossene Kulissen. „Am Solarpark in Neukirchen-Vluyn, an unserem Biomasse-Heizkraftwerk und am Windpark Repelen können unsere Gäste die Energiewende hautnah erleben“, empfiehlt ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer...

  • Moers
  • 20.08.19
Kultur
Hingucker wie diese gab es am Samstag richtig viele. Neuauflage erwünscht, so das Urteil der Besucher.
3 Bilder

Zeitreise in Moers / Das war gelebte Nostalgie: "Wir wollen mehr davon"
Ein bißchen "verrückt" geht immer

Es war, als hätte man die Uhr ein wenig zurückgedreht: Übergroße Sonnenbrillen, ganz viel Tüll und Taft, eine Unmenge Zucker in den verschiedensten Varianten (ja, die gab es auch in Tüten und am Stiel) und unglaublich beachtenswerte kleine Großartigkeiten: Am Wochenende war mal irgendwie alles anders in Moers. Von Monika Meurs Das Straßenfest "Nostalgiezauber auf der Neustraße" lockte zum dritten Mal Retro-Fans und solche, die einfach nur gucken und verzaubert werden wollten, in die...

  • Moers
  • 20.08.19
Kultur
Bevor die Kirmes in Moers starten kann, müssen für die Schausteller Einzeichnungsarbeiten erledigt werden.

Der Kastellplatz wird am Sonntag, 18. August, ab 6 Uhr gesperrt!
Einzeichnungsarbeiten für die Moerser Kirmes

Im Zuge der am 30. August beginnenden Moerser Kirmes müssen Einzeichnungsarbeiten auf dem Kastellplatz vorgenommen werden. Das Parken auf dem Kastellplatz ist daher am Sonntag, 18. August, von 6 Uhr bis circa 13 Uhr nicht möglich. Die Anwohner und Autofahrer werden gebeten, ihre Fahrzeuge möglichst schon am Vorabend auf anderen Parkplätzen abzustellen. Die Moerser Kirmes findet vom 30. August bis zum 3. September statt. Weitere Informationen unter www.moers-stadtportal.de oder...

  • Moers
  • 16.08.19
Kultur

Nostalgisch
Kopflos in Moers

Am Samstag, 17. August, geht es im Herzen von Moers nostalgisch zu: Das dritte Straßenfest „Nostalgiezauber auf der Neustraße“ will - und wird - verzaubern. Live-Musik, Cake- und Candy-Stände, Weinverkostungen, kulinarische Köstlichkeiten, Steampunks, Aktionen vom Grafschafter Museum, Stelzenläufer, Oldtimer, Berliner Weiße aus dem VW-Bulli, ein Nostalgie-Karussell für Kinder, eine "Kamera auf Achse", Kinderschminken und Spiele wie früher für sorgen Spannendes und Kurioses. Nostalgie...

  • Moers
  • 14.08.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Nackter Mann sprang aus Maisfeld

Am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr ging eine 26-jährige Moerserin an der Niephauser Straße spazieren, als plötzlich ein nackter Unbekannter aus einem Maisfeld sprang und sich der Frau zeigte. Anschließend flüchtete er auf einem Fahrrad. Beschreibung des Unbekannten: Ca. 45 - 50 Jahre altKurze Haare"Bierbauch".Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 02841/1710.

  • Moers
  • 29.07.19
Blaulicht

Strafverfahren für Moerser
Zwei Badegäste unsittlich berührt

Am Freitag gegen 18 Uhr befanden sich zwei Duisburgerinnen, 23 und 30 Jahre alt, in einem Freibad an der Bertastraße. Im Schwimmbecken berührte sie ein 40-jähriger Libanese aus Moers mehrfach unsittlich. Nachdem sich die Frauen an einen Bademeister gewandt hatten, konnte der Moerser bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Moers
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Tummelferienkinder in der „ReKi“ besuchten (v.l.) Esra Günesen (Mitarbeiterin „ReKi“), Jugenddezernent Claus Arndt, Atilla Cikoglu (Vorsitzender Jugendhilfeausschuss) und Lena Brandau (Leiterin Kinder- und Jugendbüro).

850 Kinder nehmen teil
Tummelferien-Spaß in Moers

Sommerferien bedeuten Tummelferien in Moers. In den ersten zweieinhalb Wochen können Kinder den Ferienspaß an fünf Spielpunkten im Stadtgebiet erleben. Im größten (Innenstadt/Freizeitpark) tummeln sich zurzeit rund 450 Kinder. Insgesamt nehmen 850 an dem Angebot teil. In Asberg spielen und toben sie in der Turnhalle an der Asberger Straße, in Kapellen im Spielhaus, in Meerbeck und in Repelen in den Offenen Einrichtungen für Kinder. „Erstmals finden die Tummelferien in Repelen nicht im...

  • Moers
  • 27.07.19
Ratgeber
Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt.

Stadt Kamp-Lintfort gegen Verlagerung des ärztlichen Notdienstes
Sorge um die medizinische Versorgung

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein plant einschneidende Veränderungen des Notdienstkonzeptes im Kreis Wesel. Das Konzept sieht vor, den ärztlichen Notdienst in die Notfallpraxis am Bethanien-Krankenhaus in Moers zu verlagern. Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt ist besorgt und befürchtet eine Verschlechterung der ärztlichen Versorgung in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen. Bisher werde dieser Notdienst von den Kamp-Lintforter Praxen vor Ort sichergestellt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.07.19
  •  2
Kultur
Schüler trugen Gebete und Texte vor.
2 Bilder

Gedenkfeier erinnert an die Zerstörung der ehemaligen Synagoge
Gebete und Texte auf Hebräisch und Deutsch

Gebete und Texte auf Hebräisch und Deutsch trugen Schüler aus der israelischen Partnerstadt Ramla und aus Moers bei einer Gedenkfeier am Synagogenbogen vor. Sie erinnerten damit am 25. Juli an die deutsch-jüdische Geschichte und die Bedeutung des Mahnmals in der Moerser Altstadt. Die ehemalige Synagoge in der Friedrichstraße wurde am 10. November 1938 von den Nationalsozialisten geschändet und enteignet. Derzeit sind 19 Gäste aus Ramla im Rahmen eines Austauschs zu Besuch in der Grafenstadt....

  • Moers
  • 26.07.19
Natur + Garten
Der Königssee wird ab 30. Juli gereinigt.

ENNI muss die Brut- und Setzzeit abwarten
Frisches Wasser für die Moerser Seen

In Moers ist bald wieder Ebbe angesagt: Die ENNI wird den Königssee und den See im Freizeitpark wie jedes Jahr im Sommer reinigen. Zwar ist das Wasser durch die enorme Hitze im Frühsommer bereits frühzeitig gekippt, jedoch muss die gesetzlich vorgeschriebene Brut- und Setzzeit der Wasservögel abgewartet werden. Am Königssee geht's am 30. Juli los. Am 8. August ist der See im Freizeitpark an der Reihe. An beiden Gewässern wird die ENNI das Wasser ablassen, den zurückgebliebenen Schlamm mit...

  • Moers
  • 24.07.19
Reisen + Entdecken
Einen Sommer im Mittelalter erleben Kinder im Musenhof.
2 Bilder

Ferienprogramm für Kinder im Grafschafter Musenhof
"Ein Sommer im Mittelalter"

Einen "Sommer im Mittelalter" erleben Kinder beim kostenlosen Ferienprogramm im Grafschafter Musenhof in Moers - vom Jahrmarkt über die Ernte bis zum Ritterturnier. Vom 5. bis 23. August sind Kinder von 6 bis 12 Jahren eingeladen, die mittelalterliche Spiel- und Lernstadt zu besuchen. Unter Aufsicht der Museumspädagogen des Grafschafter Museums können die Kleinen erleben, wie die Menschen im Mittelalter den Sommer verbracht haben. Dabei können sie in verschiedene Rollen schlüpfen:...

  • Moers
  • 24.07.19
Wirtschaft

Reperatur einer defekten Gasleitung in Moers
Gasschnüffler entdeckt Undichtigkeit

Bei einer routinemäßigen Untersuchung der Gasleitungen haben Prüfer am Montag, 22. Juli, auf der Steinstraße in Nähe des König-Friedrich-Denkmals eine Undichtigkeit entdeckt. Die betroffene alte Stahlleitung wurde noch am Montag abgedichtet, die komplette Reparatur wird aber noch bis zur nächsten Woche dauern. „So etwas ist nicht besorgniserregend und gehört für uns Techniker zum Tagesgeschäft. Da unsere Monteure das Kopfsteinpflaster aufnehmen und den direkten Baustellenbereich vor dem...

  • Moers
  • 23.07.19
Ratgeber
Neue Sirenen.

Sirenen für den Ernstfall
Drei neue Standorte in Moers

An folgenden drei Standorten in Moers hat eine Fachfirma vor kurzem neue Sirenen aufgestellt: Kampstraße (Weide vor dem Kreisverkehr), Endstraße (Gewerbegebiet Genend/Einmündung In Sandfort) und Steinbrückenstraße (Unterführung der A57). „Der Fachdienst Service der Feuerwehr Moers hat in gewohnt guter Zusammenarbeit mit unseren städtischen Kollegen der Liegenschaften, der Ausschreibungsstelle, der örtlichen Rechnungsprüfung sowie den Mitarbeitenden von ENNI Energie und Umwelt die...

  • Moers
  • 22.07.19
Wirtschaft
So soll in rund zwei Jahren die Brachfläche aussehen.

Mitten in Moers entstehen 139 Mietwohnungen
Arbeiten auf der „Horten-Brache“ haben begonnen

Eine „Wunde im Herzen der Stadt“ Moers wird für den Technischen Beigeordneten Thorsten Kamp geschlossen. Gemeint ist die „Horten/C&A-Brache“ am Kreisverkehr Homberger Straße. Das Immobilienunternehmen Dereco aus Köln hat die Baugenehmigung der Stadt Moers erhalten. Mit dem Abriss der Keller wurde bereits begonnen. Bis Sommer 2021 sollen auf dem 6.360 Quadratmeter großen Grundstück insgesamt 139 Mietwohnungen mit Balkon oder Terrasse entstehen. Knapp 900 Quadratmeter sind für...

  • Moers
  • 18.07.19
  •  1
Kultur
Das Team des Grafschafter Museums.
3 Bilder

Erzählungen lauschen, Anekdoten hören und Kurioses entdecken
3. Nacht der Geschichte in Moers

„Sie können sich nicht vorstellen, was hier alles passiert ist!“ Erzählungen lauschen, Anekdoten hören und Kurioses entdecken heißt es wieder am Samstag, 27. Juli, ab 19 Uhr bei der „Nacht der Geschichte“ in Moers. Wo stand eigentlich das Moerser Mattorn? Fuhren wirklich Kohlenzüge über die Steinstraße? Welche Geschichte verbirgt sich hinterm Peschkenhaus, dem Pumpeneck, dem alten Landratsamt oder rund ums Moerser Schloss? Die Auswahl an Geschichtsstationen bei der dritten Auflage der...

  • Moers
  • 17.07.19
Politik
Detlef Raabe hat seine Kandidatur aus beruflichen Gründen zurückgezogen.

Paukenschlag in der Moerser SPD
Detlef Raabe zieht Bürgermeister-Kandidatur zurück

Detlef Raabe hat seine Bürgermeister-Kandidatur zurückgezogen. Mit dieser Nachricht konfrontierte Stadtverbandsvorsitzender Harald Hüskes am Dienstagabend die Ortsvereinsvorsitzenden der Moerser SPD. Über seine Entscheidung hatte Detlef Raabe den Vorsitzenden am Wochenende in einem längeren Gespräch informiert. Demnach sieht der Moerser, der als Bereichsleiter bei der Verdi-Bundesverwaltung in Berlin arbeitet, aufgrund der aktuellen beruflichen Situation keine Möglichkeit, weitere...

  • Moers
  • 17.07.19
Reisen + Entdecken
Schilder auf der A42 machen auf die Halde Rheinpreußen und das „Geleucht“ aufmerksam.

Neue Schilder auf der A 42
Hinweis auf Halde Rheinpreußen und Geleucht

Zwei neue Schilder auf der Autobahn 42 machen auf die Halde Rheinpreußen und das „Geleucht“ aufmerksam. Die braunen Hinweisschilder im Bereich der Anschlussstelle Moers-Nord zeigen anschaulich die Halde mit der darauf stehenden Grubenlampe. Das rund 28 Meter hohe Werk des bekannten Künstlers Otto Piene soll an die industrielle Vergangenheit der Region mit Kohle und Stahl erinnern. Der Regionalverband Ruhr stellte in gemeinsamer Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Moers den...

  • Moers
  • 15.07.19
Kultur
Mark Bochnig-Mathieu und Achim Krenn begrüßten die Kinder am ersten Tag der Tummelferien.

850 Plätze sind vergeben
Moerser Tummelferien sind ausverkauft

Vergeben sind alle 850 Plätze bei den Moerser Tummelferien. Am Montag, 15. Juli, starteten die Kinder in den Ferienspaß. Am Spielpunkt in der Innenstadt begrüßten Mark Bochnig-Mathieu und Achim Krenn vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt rund 450 Kinder auf dem Gelände im Freizeitpark neben dem Streichelzoo. Es folgen zweieinhalb Wochen Ferienspaß für Kinder von 6 bis 14 Jahre. Verschiedene Bastel-, Spiel- und Sportangebote sowie die beliebte Wasserrutsche warten auf die Kleinen. Bei der...

  • Moers
  • 15.07.19
Natur + Garten
Birgit Geistmann (Fachdienst Grünflächen und Umwelt) und Thorsten Orscheck (Facilitymanager Spie) bepflanzen das Beet auf dem Rathausvorplatz. ^Foto: Stadt

Beet auf dem Moerser Rathausplatz
Nahrung für Insekten

Lavendel, Thymian, verschiedene Minzenarten, Gamander, Storchschnabel, Polsternelken – eine Mischung aus insgesamt 14 Arten bietet auf dem Moerser Rathausplatz Nahrung für Insekten. Das Beet wurde dafür umgestaltet. Ergänzt wird es im Herbst noch durch Krokusse, Zierlauch, Narzissen und Wildtulpen.Wichtig für den ökologischen Nutzen ist auch die Pflege. Belässt man trockene Pflanzenstängel und Samenstände im Winter und schneidet diese erst im Vorfrühling zurück, bieten sie im Winter Nahrung...

  • Moers
  • 14.07.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.