Moers

Beiträge zum Thema Moers

Politik
Verkehrsberuhigungsmaßnahmen sind in der Oppelner Straße in Hochstraß notwendig, da die Geschwindigkeit teilweise um 40 Stundenkilometer überschritten werden und keine befestigten Gehwege vorhanden sind. Die "30" wurde neu aufgebracht.
3 Bilder

The day before "Runder Tisch" - Erste Verkehrsberuhigungsmaßnahmen schon umgesetzt

Am morgigen Donnerstag (17.02) ist der große Count-Down für den "2.Runden Tisch Verkehrsberuhigungin Meerbeck-Ost/Hochstraß" bei dem Verteter der Moerser Verwaltung und des Rates, der Anwohnerinitiative, des Bauträgers im Neubaugebiet und der Polizei beraten http://www.lokalkompass.de/moers/politik/runder-tisch-qverkehrsberuhigung-im-moerser-wohngebiet-meerbeck-osthochstrassq-geht-in-die-2-runde-d35103.html . Urheber des "Runden Tisches" ist ein Bürgerantrag der Anwohnerinitiative...

  • Moers
  • 16.02.11
Überregionales
Tragischer Unfall in Moers.

21-Jähriger stirbt bei Unfall in Kapellen

Ein 21-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn befuhr am vergangenen Sonntag, 6. Februar, gegen 19.10 Uhr die Krefelder Straße aus Moers-Kapellen kommend in Richtung Krefeld-Niep. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug kurz hinter der Gaststätte Feltgenhof nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer des Pkw wurde eingeklemmt, zur Befreiung wurde der Wagen mit der Seilwinde vom Baum entfernt. Mit Rettungsschere und Spreitzer wurde der 21-Jährige aus dem...

  • Moers
  • 09.02.11
Politik
5 Bilder

Vorschlag eines Nachbarn: "Müllradtour" in und um Meerbeck-Ost/Hochstraß

Heute erhielt ich einen interessanten Vorschlag eines Nachbarn, um den Kommunalpolitikern und Mitarbeitern der Moerser Stadtverwaltung unsere Wohnsituation umzingelt von wilden Müllkippen und Bauabfällen des Neubaugebietes zu verdeutlichen: "Hallo Christian, heute Nachmittag habe ich mal wieder mit meiner Frau zusammen eine Spazier-Runde über die Grafschafter Straße / Kohlenstr. / um die Kläranlage herum / alte Bahndamm-Trasse / über die Hattropstr. bis zum Baugebiet gegenüber Praktiker...

  • Moers
  • 08.02.11
  •  2
Politik

Erste Gedanken zum "Strategiekonzept Solimare"

Soso und dafür mussten wir solange zusätzlich warten? Keine Vorschläge zur zusätzlichen Nutzung einer Eishalle im Sommer! Keine Untersuchung zur Abwärmenutzung der Eishalle für das Schwimmbad! Leerschwimmbecken müßten geschlossen werden. Was an dem "Strategiekonzept" u.a. fürchterlich nervt, ist die stark einseitige Darstellung gegen die Eishalle. So wird z.B. nur für die Eishalle dargestellt, was für einen einzelnen Nutzer drauf gezahlt werden muss: Eishalle rund 15,- Euro, Kunsteishalle...

  • Moers
  • 06.02.11
  •  3
Politik
6 Bilder

Nachbarschaften in Meerbeck erarbeiten eigene Verkehrsberuhigungsvorschläge

Seit letztem Februar setzt sich die Anwohnerinitiative im Moerser Stadtteil Meerbeck-Ost/Hochstraß für mehr Verkehrsberuhigung auf den 50 Straßen des Wohngebietes ein. Ein Bürgerantrag zu der Verkehrsproblematik wurde positiv beschieden und mittlerweile tagt am 17. Februar zum 2. Mal der "Runde Tisch Verkehrsberuhigung Meerbeck-Ost/Hochstraß" mit Verwaltungsvertretern, Vertretern der 6 Fraktionen, der Polizei, des Bauträgers EVONIK und der Anwohnerinitiative im Rathaus der Stadt Moers. Die...

  • Moers
  • 28.01.11
Vereine + Ehrenamt
NABU bei der Kopfweidenpflege
4 Bilder

NABU Moers / Neukirchen-Vluyn - Helfer für die Kopfweidenpflege gesucht

Nach der Weihnachtspause startet der NABU Moers / Neukirchen-Vluyn mit dem zweiten Teil der alljährlichen Kopfbaumpflege. Ca. 75 von 200 Bäumen wurden bereits in diesem Winter geschnitten. Die Pflegemaßnahmen finden jeweils Donnertag- und Samstagvormittag in der Zeit zwischen 08.30 – 12.30 Uhr statt. Aktuell werden die Kopfweiden in Moers Rheinkamp in der Nähe der Rheinbergerstr. 392 geschnitten. Der genaue Einsatzort ist zu erfragen bei Hartmut van der Bijl - 02841 / 65400. Jede helfende Hand...

  • Moers
  • 18.01.11
Politik
6 Bilder

WDR-Lokalzeit Duisburg berichtet aktuell: Unfallzahlen in Spielstraßen im Kreis Wesel erhöht

Top-aktuell aus meiner Arbeitspause: Der Kreis Wesel gab heute erhöhte Unfallzahlen in Spielstraßen bekannt. Über die Ursachen dieser erschütternden Nachricht dreht heute das Studio-Duisburg-Team des WDR-Redakteurs Herrn Wolters im Kreis Wesel. Auf Empfehlung des Redakteurs, der im November einen Beitrag mit der Moerser Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß drehte, kam kurzfristig ein Kontakt zustande, da die Verkehrsberuhigung in 30-er Zonen und Spielstraßen ein zentrales Thema im Moerser...

  • Moers
  • 07.01.11
  •  3
Kultur
"Der rote Faden", Acryl auf Leinwand, Elke Dumitru
9 Bilder

"Die Farbe ROT" , Künstlergruppe "Spektrum" - Ausstellung verlängert

Wegen der überaus positiven Resonanz auf die Jahresausstellung der Moerser Künstlergruppe „Spektrum" zum Thema „Die Farbe Rot", wird die Ausstellung bis zum 2. März 2011verlängert. Ein Jahr lang hatten die Künstler Gelegenheit, Arbeiten zu diesem Thema zu erstellen. Herausgekommen sind fünfzig sehenswerte Bilder, die die unterschiedlichsten Aspekte der Farbe ROT aufzeigen. Es sind sowohl abstrakte wie auch gegenständliche Bilder entstanden. Teilweise taucht die Farbe Rot nur als kleiner...

  • Moers
  • 02.01.11
Politik
15 Bilder

Kneippanlage im Schlosspark Moers weiter möglich – Ausschuss kippt Verwaltungsvorlage

Mit großer Ungewissheit, aber gut vorbereitet ging der Sprecher der Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß Joachim Scharenberg im November zur Ausschusssitzung für Bürgeranträge. Einer der Tagesordnungspunkte behandelte den von ihm gestellten Bürgerantrag Nr. 1113 zur Errichtung einer Kneippanlage im Schlosspark Moers. Die Stadtverwaltung möchte den Schlosspark attraktiver für die Moerser Bürger gestalten. Da Moers schon mit dem Pastor-Felke-Barfußpfad in Repelen eine Stätte zur...

  • Moers
  • 30.12.10
  •  2
Politik
Bis 2019 wird hier in Meerbeck-Ost/Hochstraß die Neubausiedlung "Wohnpark Meerbeck-Ost/Planetensiedlung" mit insgesamt 450 Einfamilienhäusern entstehen. Bis heute sind erst 200 Häuser fertig.
8 Bilder

Nun ist es amtlich: EVONIK-Wohnen und THS ab Neujahr zusammengeführt

Gerüchte gab es unter den Anwohnern in Meerbeck-Ost und Hochstraß schon lange. Es wurde gemunkelt und gemutmaßt, ist es war, dass EVONIK-Industries AG seine Immobiliensparte unter dem Tochternamen EVONIK Immobilien GmbH veräußern, ja richtig versilbern will, um den Börsengang zu ermöglichen? Was heißt das für die Mieter der zahlreichen ehemaligen Bergarbeiterhäuser und -wohnungen, für Erbpächter ehemaliger Bergbaugrundstücke und für das riesige Neubaugebiet der ehemaligen...

  • Moers
  • 24.12.10
  •  1
Ratgeber
Gewohntes Bild: Am Schneeschippen kommt in diesem Winter kaum jemand vorbei. Foto: Friedhelm Heinze

Neues Salz für diese Woche versprochen

Zwar steigen die Temperaturen in dieser Woche wieder über Null, doch der Winter ist noch lange nicht vorbei: Schon am Heiligabend könnten wieder Schneeflocken fallen. Entsprechend haben die Mitarbeiter des Streu- und Räumdienstes der Städtischen Betriebe Moers (sbm) weiterhin alle Hände voll zu tun. Kriminell zeigt sich vor allem der Salzbestand. Zu Anfang der Woche war das Lager noch ganze 350 Tonnen stark. „Das reicht etwa vier Tage“, sagt Pressesprecher Holger Kleinekort. „Immerhin sind wir...

  • Wesel
  • 21.12.10
Politik
Dieser Brummi-Fahrer kennt die Maße seines Brummis nicht - Alltag in Meerbeck-Ost trotz 2.50 m-Durchfahrtsverbot
12 Bilder

"Meerbecker Bauverkehrsdrama" aktuell - Anwohner und Verwaltung einig: EVONIK muss handeln!

Seit Monaten setzt sich die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß in Kooperation mit dem Tiefbauamt der Stadt Moers dafür ein, dass der Bauverkehr zu dem Großprojekt der EVONIK-Wohnen GmbH "Wohnpark Meerbeck-Ost / Planetensiedlung" nicht mehr durch das Wohngebiet fährt. Die Bautätigkeiten werden nicht vor 2019 beendet sein. Wie hier im Lokalkompass schon ausführlich berichtet, wurde im Städtebaulichen Vertrag von 2003 eine eigens errichtete Baustraße festgeschrieben und EVONIK verpflichtet...

  • Moers
  • 18.12.10
  •  5
Politik
Reicht es nicht, eine funktionierende Innenstadt zu haben? Muss es immer ein Einkaufszentrum nach dem Vorbild von Centro oder Rhein-Ruhr-Zentrum sein? Foto: Stadt Moers

Moers hat verloren! "Aus" für das geplante Einkaufszentrum

Moers. Am Mittwochabend hat es sich entschieden: Der Investor für das geplante Einkaufszentrum am Königlichen Hof (was mitten in der Innenstadt ist) in Moers gibt auf. MAB Development (Frankfurt) zieht sich zurück, weil die Entwicklung auf dem Areal von einem Grundstücksbesitzer blockiert wird, so die Mitteilung des Pressseamtes. „Leider kann keine nachhaltige Konzeption ohne dieses relevante Grundstück umgesetzt werden“, schreibt das Unternehmen in einem Brief an die Stadt Moers. „Wir...

  • Moers
  • 10.12.10
  •  22
Überregionales

Geld macht vielleicht nicht glücklich, aber reich…

…reich wollen wir von der „Interessengemeinschaft Homberger Straße“ gar nicht werden, aber durch Ihre Unterstützung wären wir überglücklich, weil wir dann nämlich unser Projekt „Erweiterung der Winterbeleuchtung auf der Homberger Straße“ zu einem guten Ende führen könnten. Deshalb bitten wir Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, um Hilfe und Solidarität, denn jeder Euro hilft, um die Homberger Straße hell und freundlich im Neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Helfen Sie durch eine...

  • Moers
  • 08.12.10
Ratgeber

Mit dem Rücken zur Wand

Frauen unterstützen, Mut machen und sich gegen Gewalt engagieren: Das will der Verein Frauen helfen Frauen auch weiterhin. Allein es fehlt wie immer am Geld. „Die Situation ist lebensbedrohlich“, sagt Beate Gronover, Vorstandsvorsitzende des Vereins, ohne jede Beschönigung. Auch wenn seit August die Spendenkampagne „Wir machen Mut“ läuft, steht die Frauenberatungsstelle - wie viele andere in NRW - nach wie vor mit dem Rücken zur Wand. Der Grund, wie so oft, ist die wirtschaftliche Situation:...

  • Moers
  • 08.12.10
Politik
Ordnungspartnerschaft zwischen Polizei und Ordnungsamt. Die Anwohner werden mit Hinweisen zu Verstößen des Bauverkehrs diese Kooperation positiv unterstützen.

Pressestelle Stadt Moers: Kontrollen in Meerbeck-Ost durch Polizei und Stadt

In dieser Woche erhielt die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß in Moers zunächst eine erfreuliche und ausführliche schriftliche Darstellung des Tiefbauamtsleiters Herrn Hormes. Inhalt sind die beschlossenen Kontrollmaßnahmen, um den Bauverkehr zum Neubaugebiet "Wohnpark Meerbeck-Ost/Planetensiedlung" endlich gemäß dem Städtebaulichen Vertrag zwischen der Stadt Moers und dem Bauträger EVONIK aus dem bestehenden Wohngebiet fern zuhalten und über die eigens errichtete Baustraße zu führen....

  • Moers
  • 03.12.10
  •  3
Kultur
2 Bilder

ASTA der Uni Essen lädt zur Autorenlesung "Die Sünderinnen" mit Irene Scharenberg

»Wo kommt die Pommes?«, ruft Elli, die Besitzerin einer kultigen Duisburger Imbissstube, den Wartenden vor ihrer Theke zu. Auf die Antwort muss sie nicht lange warten: »Ich!« Mit dem Ruhrpott-Slang hat sich der Neu-Duisburger Pielkötter längst angefreundet. Nicht gewöhnen kann er sich an den Anblick von Blut. Das ist für einen Kriminalhauptkommissar nicht unbedingt von Vorteil. In seinem aktuellen Fall verfolgt er einen Mörder, der seine Opfer mit einem Dolch tötet. Es sind Frauen, die sich...

  • Essen-Nord
  • 01.12.10
  •  5
Politik
4 Bilder

Noch mehr Anwohnerreaktionen nach WDR-Beitrag "So nicht! - LKW-Ärger"

Nach der Ausstrahlung des WDR-Beitrages "So nicht! - LKW-Ärger" http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2010/11/19/lokalzeit-duisburg-so-nicht.xml und dem anschließenden Studio-Interview mit dem zuständigen Leiter des Moerser Tiefbauamtes Herrn Hormes http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2010/11/19/lokalzeit_duisburg.xml?mo=541 am Freitag, 19.11.2010 in der Lokalzeit Duisburg gab es sofort Reaktionen der Anwohner in den Stadtteilen Meerbeck-Ost und Hochstraß...

  • Moers
  • 30.11.10
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Toben vor Bonni's "Snow-Posing"

Jedes Model hat so seine Eigenarten um vor dem Posen in Stimmung zu kommen; Bonni tobt und wühlt gerne im Schnee. siehe auch das Posing http://www.lokalkompass.de/moers/leute/bonnis-erstes-qsnow-posingq-im-winter-20102011-d29020.html

  • Moers
  • 30.11.10
  •  6
Überregionales

Ein Dank an Frank

Die Buslinie 911 muss eine ganz besondere sein. Zumindest die Strecke von Kamp-Lintfort nach Moers. Nicht aber deswegen, weil die Busse wohlmöglich schöner sind, die Fahrtpreise geringer als auf anderen Strecken oder gar die Landschaft besonders Reizvolles für die Fahrgäste bereithält. Es liegt am Busfahrer! Eine kleine Busfahrgemeinschaft, die seit mehreren Jahren schon öffentliche Verkehrsmittel nutzt, um zur Arbeit und danach auch wieder nach Hause zu gelangen, kürte jetzt den Fahrer...

  • Moers
  • 24.11.10
  •  3
Kultur
Gehört zum Weihnachtsmarkt einfach dazu, wie Reibekuchen oder gebrannte Mandeln: heißer Glühwein.

Ab sofort herrscht Budenzauber

Die ersten Weihnachtsmärkte der Region öffnen jetzt ihre Pforten. In Moers sorgt der Budenzauber bis zum 22. Dezember im Herzen der Grafenstadt für stimmungsvolle Weihnachtsvorfreude. Die großzügige Wegeführung, die Eisbahn an zentraler Stelle und auch das gemütliche Areal um die Weihnachtsmarktbühne sind wegen des Erfolges im vergangenen Jahr auch diesmal wieder Garant für einen attraktiven Weihnachtsmarktbummel. Für alle Altersklassen wird ein abwechslungsreiches Programm an allen 28...

  • Moers
  • 24.11.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.