Moers

Beiträge zum Thema Moers

Kultur
2 Bilder

Vertrag als Künstlerischer Leiter des "moers festivals" verlängert
Tim Isfort bleibt bis 2028 in Moers

2017 kam Tim Isfort als neuer Künstlerischer Leiter zum "moers festival" und baute sogleich kräftig um: das Festival stärkte seine Position in Stadtgesellschaft und Politik, knüpfte zugleich an die legendären Gründungsjahre an. 2020 sorgte dann das erste „analoge Online-Festival“ für Furore - von der Tagesschau bis in die entlegensten Winkel einer pandemisch-lahmgelegten Welt. Der Aufsichtsrat der Moers Kultur GmbH verlängerte jetzt Isforts Vertrag um weitere sechs Jahre. „Moers liefert eine...

  • Moers
  • 02.11.21
Politik
Bagger "knabbern" die Cölve-Brücke Stück für Stück ab. Das Stahlgerüst wird danach in kleine Teile geschnitten.
2 Bilder

Zwei "Monster-Bagger" ‚knabbern‘ die Cölve-Brücke Stück für Stück ab
Planmäßiger Abriss

Knabbern klingt bei solch einem ‚Monster‘ von Bagger fast schon wie eine Verniedlichung. Aber tatsächlich ‚knabbert‘ diese 70-Tonnen-Maschine das Bauwerk Stück für Stück ab. Gemeint ist die marode Brücke An der Cölve zwischen Moers-Schwafheim und Duisburg-Rheinhausen. Bahnen fahren ab 15. November Seit Montag, 25. Oktober, geht es beim Abriss wortwörtlich ins Eingemachte. Bis Mitte dieser Woche soll die Brücke verschwunden sein. Danach beginnt die Bahn mit der Neuinstallation der Oberleitung....

  • Moers
  • 26.10.21
Politik
Die Cölve-Brücke ist in einem furchtbaren Zustand und seit kurzem auch für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Die Bahnverbindungen unter der Brücke wurden eingestellt. Jetzt soll zügig der Abriss erfolgen.

Moers, Duisburg und Bahn planen gemeinsam den Abriss der Cölve-Brücke
„Sicherheit war das oberstes Gebot"

Die Stadt Moers hat gemeinsam mit ihrer Tochter ENNI Stadt & Service Niederrhein AöR mit den Planungen für den sofortigen Abriss der Eisenbahnbrücke An der Cölve begonnen. Das marode Bauwerk verbindet Moers-Schwafheim und Rheinhausen. Die Brücke wurde wegen des schlechten Zustands am Freitag, 1. Oktober, komplett gesperrt. Der Zugverkehr ist seit Dienstagabend, 5. Oktober, eingestellt. „Sicherheit war das oberstes Gebot bei diesen Entscheidungen“, sind sich Duisburgs Oberbürgermeister Sören...

  • Duisburg
  • 07.10.21
  • 1
Kultur
Freuen sich über die gespendeten "Drahtesel" (v.l.): Tim Isfort (Künstlerischer Leiter moers festival), Mascha Arndt und Caroline Stecher (vom Gymnasium Adolfinum), Wenke Seidel (Geschäftsführerin ComedyArts) und Betti Ixkes (Künstlerische Leiterin ComedyArts).

ComedyArts erhält MoersBikes / Kult-Festival startet am Donnerstag
Kulturinsel-Hopping

ComedyArts-Fans entdecken in diesem Jahr eine ganz neue sportliche Disziplin. Wer nämlich mehrere Kulturinseln der ComedyArts CloseUps besuchen möchte, kann auf einen besonderen Service setzen: Eine kleine Flotte von MoersBikes steht kostenlos bereit, um die Festivalgäste mobil zu machen. Die bunten „Kultur“-Räder wurden mit finanzieller Unterstützung der Volksbank Niederrhein und marschmann gruppe und durch die mobile Fahrradwerkstatt Duisburg fahrtauglich gemacht. Gestaltet wurden die Räder...

  • Moers
  • 14.09.21
  • 1
  • 1
Politik
6 Bilder

Fahrrad-Demo von Moers nach Mülheim / Ziel ist Berlin
Wünsche für ein besseres Klima

Tausende Bürger in ganz Deutschland schreiben ihre Wünsche für den Klimaschutz auf ein Meter lange Stoffreste. Das kann eine Forderung an die Politik sein, ein Plädoyer für unsere Erde oder eine Bitte an die Mitmenschen. Die gesammelten Klimabänder werden derzeit mit Fahrrädern nach Berlin befördert. Dort sollen sie dann vor der Bundestagswahl öffentlich sichtbar für den Klimawandel werben. Die "Omas for Future" hatten das Projekt gestartet, bei dem deutschlandweit Klima-Wünsche auf bunten...

  • Moers
  • 31.08.21
LK-Gemeinschaft
Das Team von MoersMarketing sorgt im September für Kirmesspaß (v.l. Sabine Opgen-Rhein, Alicia Weidenfeld und Michael Birr)
6 Bilder

Kirmesvergnügen startet am 3. September
"MOfun" – 10 Tage Familienspaß in Moers

Wenn sich am Freitag, 3. September, um 13 Uhr das Tor auf dem Friedrich-Ebert-Platz öffnet, dann dürfen sich die Menschen der Region auf ein echtes Kirmesvergnügen mit vielen Attraktionen freuen. Der Moerser Pop-Up-Freizeitpark „MOfun“ präsentiert eine attraktive Mischung von Fahrgeschäften, Imbissangeboten und Kinderattraktionen. Unter anderem sorgen Breakdancer, Autoscooter, Konga und EXTREM für den ultimativen Spaß. Bunte Fahrgeschäfte wie Willi der Wurm, Flying Crazy Bus und viele mehr...

  • Moers
  • 31.08.21
LK-Gemeinschaft
Gebhard Cherubim ist das Herz, die Seele, die Hand und die Stimme der Kasperbühne.Foto: MoersMarketing GmbH
2 Bilder

Spendenaktion für die Homberger Kasperbühne
Tradition erhalten

Die Auswirkungen der Flutkatastrophe Mitte Juli haben viele Gesichter. Eines ist das mögliche Ende einer Jahrzehnte alten Tradition, die es so in Deutschland nur noch selten gibt: die Homberger Kasperbühne. Gebhard Cherubim ist das Herz, die Seele, die Hand und die Stimme dieser Institution, die Jahr für Jahr auf dem Moerser Weihnachtsmarkt unzählige Kinderherzen höherschlagen lässt und selbst Erwachsene in ihren magischen Bann zieht. Doch die Flut hat den in Kall lebenden Puppenspieler schwer...

  • Moers
  • 07.08.21
Blaulicht
Über die A40 setzt die Deutsche Bahn ab dem 13. August Hilfsbrücken ein. Dafür sind Sperrungen der Autobahn und der Bahnstrecke nötig.Über die A40 setzt die Deutsche Bahn ab dem 13. August Hilfsbrücken ein. Dafür sind Sperrungen der Autobahn und der Bahnstrecke nötig.^Archiv-Foto: Jörg Vorholt

Zwei 750-Tonnen-Kräne im Einsatz / Einschränkungen zwischen dem 13. und 23. August
Hilfsbrücken für die A40

Nach dem schweren Lkw-Brand im September vergangenen Jahres auf der A40 direkt unterhalb der Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum hebt die Deutsche Bahn (DB) nun die Hilfsbrücken für den Güterverkehr und die S-Bahn von und nach Oberhausen ein. Im September können die beiden Brückenbauwerke dann für den Eisenbahnverkehr in Betrieb gehen. In nur zehn Tagen entstehen zwei komplett neue Brückenbauwerke, mit jeweils einem, beziehungsweise zwei Gleisen. Hierfür sind in Summe sechs Hilfsbrücken...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Oft sagen Bilder mehr als Worte. Udo Kloppert und Uwe Stoklossa (v.l.) haben sich gemeinsam mit Thomas Dörbandt aus unterschiedlichen Blickwinkeln fotografisch dem „Was ist eigentliche Heimat?“ gewidmet. Herausgekommen ist eine eindrucksvolle Werkschau.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Imposante Ausstellung mit Schwarz-Weiß-Bildern vom bunten Leben und großer Leidenschaft
Heimat ist bunt und vielfältig

Manchmal sagen Bilder mehr als viele Worte. Das trifft auch und gerade auf Fotos zu, die die drei Hobbyfotografen Thomas Dörbandt, Udo Kloppert und Uwe Stoklossa ab Ende August im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich präsentieren. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, das Thema Heimat aus unterschiedlichen Blickwinkeln unter die Lupe zu nehmen, oder, besser gesagt, vor die Linse zu bekommen. Beim Anbringen der bildhaften Botschaften über die Vielfältigkeit von „Heimat leben,...

  • Duisburg
  • 03.08.21
Politik
3 Bilder

AfD-Fraktion Bezirksvertretung Rheinhausen
AfD-Fraktion kritisiert SPD-Wahlkampfmanöver um die Cölve-Brücke

Da wurden schon schwere Geschütze aufgefahren. Die Interessengemeinschaft "Cölve-Brücke" hatte im Dezember 2020 Duisburgs Oberbürgermeister, Sören Link, zur "Persona non grata" in den Stadtteilen Oestrum/Trompet/Bergheim erklärt. Hintergrund war das städtische Versagen rund um die marode "Cölve-Brücke" und die jahrelange Sperrung. Zudem warf man seitens der IG Cölve Brücke OB Link Wortbruch vor. Nun griff die SPD, aus Sicht der AfD-Fraktion in der Bezirksvertretung Rheinhausen, zu einem...

  • Duisburg
  • 01.06.21
  • 2
Politik
Gustav A. Horn, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen, steht der Bildungseinrichtung „Laboratorium“ der evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Moers und Wesel, die aus dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt hervorgegangen ist, in einer Videokonferenz zur Verfügung.
Foto: https://gustav-horn.de

"Laboratorium" mit interessanten Themen
Strategien gegen den Rechtsruck

Die Bildungseinrichtung „Laboratorium“ der evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Moers und Wesel, die aus dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt hervorgegangen ist, geht im zweiten Halbjahr mit einem neuen Veranstaltungsprogramm an den Start. Als nächstes steht ein Vortrag zum Thema „Für eine neue Wirtschaftspolitik gegen Rechts“ an. Halten wird ihn im Rahmen einer Videokonferenz am Dienstag, 8. Juni, 18.30 Uhr Gustav A. Horn, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität...

  • Duisburg
  • 30.05.21
Politik
Die Arbeitsgemeinschaft „Keine Deponie auf der Halde“ zur Verhinderung der Deponie Lohmannsheide bestehend aus SPD Duisburg-Baerl, SPD Moers, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt am Mittwoch, 14. April, 19 Uhr, zu einer weiteren Online-Bürgerversammlung ein.

Arbeitsgemeinschaft lädt zur Online-Bürgerversammlung ein
Keine Deponie auf der Halde

Die Arbeitsgemeinschaft „Keine Deponie auf der Halde“ zur Verhinderung der Deponie Lohmannsheide bestehend aus SPD Duisburg-Baerl, SPD Moers, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt am Mittwoch, 14. April, 19 Uhr, zu einer weiteren Online-Bürgerversammlung ein. Die im Rahmen des laufenden Planfeststellungsverfahrens gegebene Möglichkeit zur Abgabe von Einwendungen gegen das Vorhaben fand in Duisburg und Moers eine außergewöhnlich hohe...

  • Moers
  • 07.04.21
  • 1
Fotografie
10 Bilder

Das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen
Der Saharasand färbt wieder den abendlichen Himmel

Heute Abend war es wieder soweit und der aus Süden stammende Wüstensand färbte den Abendhimmel wieder in mystische Farben.  Bereits vor einer Woche war ein ähnliches Schauspiel zu beobachten. Dabei entstanden die hier gezeigten Aufnahmen.  Morgen soll jedoch das Phänomen aus der Wüste schon wieder Geschichte sein und durch Wolken und Schauer ausgetauscht werden. Warten wir es ab und erfreuen uns an den Aufnahmen...

  • Duisburg
  • 03.03.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Soll aufgestockt werden: Die Bergehalde Lohmannsheide
2 Bilder

Erneute Online Informationsveranstaltung bezüglich der Bergehalde Lohmannsheide
Gemeinsam gegen die Aufhaldung

Bereits im Dezember letzten Jahres hatten die SPD Moers und Duisburg sowie der BUND im Rahmen einer Online Informationsveranstaltung über die Pläne der „Deponien auf Halde (DAH) GmbH“ informiert, die Bergehalde Lohmannsheide in Duisburg-Baerl an der Stadtgrenze zu Moers aufzustocken. Dort sollen im Laufe von bis zu 15 Jahren zusätzlich bis zu 5.2 Millionen Tonnen Abfälle der Deponieklasse 1 ((Nicht gefährliche Abfälle wie Bauschutt, geringfügig belasteter Bodenaushub, Dämmmaterialien, Schlacke...

  • Moers
  • 01.02.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Duisburgs evangelische Stadtkirche, die Salvatorkirche, wird am Heiligen Abend aufgrund der Corona-Pandemie nahezu menschenleer sein. Das gilt für die meisten weiteren Kirchen in unserer Stadt. Dennoch will man „ganz nah bei den Menschen sein“.
Foto: www.kirche-duisburg.de
3 Bilder

In Duisburg fallen die meisten Gottesdienste aus
Die Stille Nacht wird noch stiller

„Ich habe großen Respekt vor den Entscheidungen der einzelnen Kirchengemeinden und bin dankbar, wie schnell sie verantwortungsvoll, zugleich aber kreativ und ideenreich auf die neuen Entwicklungen und Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie reagiert haben“, sagt Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. Eine Woche voller Überlegungen, Abwägungen, intensiven Diskussionen und virtuellen Sondersitzungen liegen hinter...

  • Duisburg
  • 19.12.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Soll aufgestockt werden: Die ehemalige Bergehalde Lohmannsheide

Anwohner fordern: Keine Aufstockung der Bergehalde Lohmannsheide
Online Informationsveranstaltung mit 100 Teilnehmern

Eine erhebliche Gefahr für das Naherholungsgebiet um den Waldsee sowie die Anwohner der betreffenden Region an der Grenze zwischen Moers und Duisburg-Baerl sehen die Anlieger in der geplanten Aufstockung der ehemaligen Bergehalde Lohmannsheide. In einer Video Konferenz, an der etwa 100 Betroffene teilnahmen, informierte ein breites Bündnis aus politischen Parteien vor Ort, dem BUND aus Duisburg und Moers sowie Vereinen aus der betroffenen Region die Bürgerinnen und Bürger über mögliche Folgen...

  • Duisburg
  • 13.12.20
Sport
Auf dem Flugplatz Celle-Scheuen in der Lüneburger Heide konnte der VfS Krefeld ein neues doppelsitziges Leistungsflugzeug vom Typ „Duo Discus X“ übernehmen.
4 Bilder

„Fantastische Flugerlebnisse und ein neues Segelflugzeug“ sorgten für ein aufregendes Ende der diesjährigen Flugsaison
Über und unter den Wolken

Kurz vor dem Ende der diesjährigen Flugsaison konnten zwölf Flugschüler und Nachwuchspiloten des Vereins für Segelflug Krefeld (VfS Krefeld) noch einmal fantastische Flugerlebnisse sammeln. Bei einem Herbstfluglager auf dem Flugplatz Celle-Scheuen in der Lüneburger Heide wurde dabei mal über und mal unter den Wolken geflogen. Und dazu konnte vor Ort noch ein neues doppelsitziges Leistungsflugzeug vom Typ „Duo Discus X“ übernommen werden. Osterfluglager in kleinem Kreis nachgeholt Der Herbst ist...

  • Duisburg
  • 03.11.20
Kultur

Kolumne: Moers

Moers ist die musikalische Hauptstadt des Niederrheins. Der Reggae ist hier zuhause, der Jazz, Swing, Gospels, Rock´n`Roll u. v. m. sind hier vertreten. "Die Anaconda-Würgegriff-Pandemie hat doch tatsächlich versucht, uns einen Strich durch die Rechnung zu machen - laut Verordnungen von Stadt Land Fluß - äh, nein, Bund, Land und Stadt sollten wir viele Veranstaltungen absagen." So berichten es die Veranstalter. Dumm daran: Viele Künstler hatten schon feste Verträge für ihre Auftritte und...

  • Duisburg
  • 17.07.20
Politik
7 Bilder

Coronafälle in Moerser Fleischunternehmen
Aufatmen im Kreis Wesel? Korrektur der Erkrankungsfälle und der regionalen Corona-Zahlen.

Gestern teilte der Kreis Wesel die Testergebnisse für das von Covid-19-Erkrankungen betroffene Moerser Fleischunternehmen vor. Doch nach dem anfänglichen Schrecken ruderte die Amtsspitze der Kreisverwaltung jetzt zurück. In einer eilends anberaumten Pressekonferenz an der Reeser Landstraße informierte Landrat Dr. Ansgar Müller über die tatsächlichen aktuellen Zahlen. Unterm Strich kam dabei heraus: Es wurden fälschlicherweise alle bis dato positiv im Moerser Fleischbetrieb getesteten Personen...

  • Wesel
  • 26.06.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Luftschiff über Moers
alle für alle

Vorgestern entdeckte ich am Himmel über Moers ein Luftschiff mit der Aufschrift „alle für alle“. Zu Hause angekommen, konnte ich folgendes in Erfahrung bringen: Dieses Luftschiff fährt im Rahmen eines großangelegten Projekts des Forschungszentrums Jülich über die gesamte Region Rheinland, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luft zu prüfen. Wer mehr darüber erfahren möchte, s. hier.

  • Duisburg
  • 09.05.20
  • 7
  • 2
Reisen + Entdecken
Blühende Rapsfelder, an ihnen kann ich mich kaum sattsehen!
10 Bilder

Mein Niederrhein, April 2020
Mit dem Fahrrad on Tour - Teil II

Frühlingshafte, fast schon sommerliche Temperaturen lockten mich in diesem April hinaus ins Freie - hinaus in die Natur, natürlich die Kamera immer im Gepäck, sodass ich jeweils mit etlichen Fotos heimkehrte. Diese habe ich in Collagen zusammengefaßt und mit Untertiteln versehen. Wer mag, begleite mich nun durch diesen besonderen April, in dem Corona schon seit Wochen unser aller Leben bestimmte, denn einkehren, sich irgendwo treffen oder gemeinsame Unternehmungen waren nicht gestattet. Teil I...

  • Duisburg
  • 05.05.20
  • 13
  • 5
LK-Gemeinschaft

"Sie sprechen aber gut deutsch"
Vorgestern bei einem Amt in Duisburg

Ja, liebe Leserschaft, manchmal birgt das Leben wirklich lustige Ereignisse. Zu früher Stund - noch vor Türeöffnen - stand ich vor einem Postamt in Duisburg und harrte der Briefdinge, die da kommen würden. Eine anscheinend neue Mitarbeiterin, optisch tippe ich aus dem osteuropäischen Raum, wurde von einer Postmitarbeiterin eingearbeitet. Letztere, wahrscheinlich deutscher Herkunft, versuchte in gebrochener Sprache der neuen Mitarbeiterin zu erklären, wie was gemacht wird. Stelle man sich das so...

  • Moers
  • 08.03.20
  • 10
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Julian und Ilyas
9 Bilder

Die Harbecker Halle war gut besucht
Internationaler Florett-Pokal in Mülheim a. d. Ruhr

Am 15. Und 16. Februar war es wieder in der Harbecker Sporthalle in Mülheim-Mintard so weit, das RFB Ranglisten-Turnier stand auf dem Plan. Die Fechter ermittelten am Samstag in den Klassen Florett weiblich U20 Einzel, weiblich U15 Einzel, männlich Senior Einzel, männlich U17 Einzel, männlich U13 Einzel und männlich u11 Einzel, Ihre Siegerinnen und Sieger. Einen Tag später duellierten sich die weiblichen Seniorinnen Einzel, weibliche U17 Einzel, weibliche U13 Einzel, männliche U20 Einzel,...

  • Duisburg
  • 16.02.20
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Die Grubenlampe
Die Grubenlampe auf der Halde Rheinpreußen zur blauen Stunde

DIE HALDE & DER LICHTTURM Auf der Halde und erwartet Sie ein atemberaubenden Anblick des Lichtturms bei Tag als auch bei Nacht.  „Das Geleucht“ als Sinnbild für „Kohle, die Wärme und Energie durch Feuer schafft und die Grubenarbeit, mit ihren besonderen Bedingungen und Gefahren. Die Grubenlampe und ihr riesiges „Ausleuchtungsfeld“ eine Szenerie die in rubinrotes Licht getaucht wird.

  • Duisburg
  • 01.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.