Moers

Beiträge zum Thema Moers

Wirtschaft
Das Foto der Auszeichnungsübergabe zeigt (v.l.) Stefan Krämer (Vorstandsvorsitzender, Clemens Belke (GDL Belke GmbH), Dr. Gunter Mann (Präsident des BuGG).^Foto: Enni
2 Bilder

Fassadenbegrünung als "grüne Lunge"
Enni als Vorzeigeprojekt ausgezeichnet

Die neue Verwaltung der Enni-Unternehmensgruppe (Enni) ist modern, funktional und mit ihren drei Fassadenbegrünungen an der Ostfassade, im Innenhof und dem Foyer auch ein viel beachtetes ökologisches Vorzeigeprojekt. Die begrünten Flächen machen aufmerksam, da sie als grüne Lungen in Städten derzeit noch Exoten sind. Für die hier in Moers beheimateten drei Enni-Unternehmen und ihre 600 Mitarbeiter sind sie auch Ausdruck des eigenen ökologischen Selbstverständnisses, das laut dem...

  • Moers
  • 28.05.22
Sport
Foto: SKC Moers

NRW-Landesmeisterschaft für Kinder
Moerser Karate-Kids erfolgreich

Moerser Karate-Kids räumen ab und schaffen es bei der diesjährigen Landesmeisterschaft NRW für Kinder bis 14 Jahre in Köln neun Mal auf das Siegertreppchen. Von 20 angetretenen NRW-Vereinen mit 240 Athleten erreichte der SKC Moers den 5. Platz im Medaillenspiegel und ist sehr stolz auf alle seine Athleten. Karate-Landesmeister NRW 2022 sind Jasper Bauholzer in Kata U8 und Kumite U8 und Maila Talaska in Kata U8. Diesjährige Vize-Meister sind mit Kata-Team: Maya Jung, Levi Bauholzer und Charlotte...

  • Moers
  • 18.05.22
  • 1
Politik
Das Urteil des OVG bestätigt die Auffassung des Kreises, dass die Erhöhung der Versorgungszeiträume nicht rechtmäßig ist und zu einer Festlegung von zu viel Abbauflächen für Kies und Sand führt.

Kies-Klage erfolgreich
"Das ist ein guter Tag für den Kreis Wesel“

"Das ist ein guter Tag für den Kreis Wesel,“ so Landrat Ingo Brohl nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster (OVG), das der Klage des Kreises Wesel und der kreisangehörigen Kommunen Kamp-Lintfort, Alpen, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn gegen den Landesentwicklungsplan gefolgt ist. „Durch das Gerichtsurteil haben wir nun ein deutliches zusätzliches Signal, dass die Bedarfsermittlung von endlichen Rohstoffen wie Kies und Sand auf andere Füße gestellt werden muss. Dies betrifft nicht nur...

  • Moers
  • 05.05.22
Wirtschaft
Der Vorstand der Sparkassse am Niederrhein stellte die Jahresbilanz des insgesamt 177. Geschäftsjahres vor (v.l.n.r.) Frank-Rainer Laake, Giovanni Malaponti und Bernd Zibell.

Sparkasse am Niederrhein stellte Jahresbilanz vor
Prognosen übertroffen

Ihr 177. Geschäftsjahr schloss die Sparkasse am Niederrhein „sehr zufrieden“ ab. So leitete Sparkassen-Chef Giovanni Malaponti jetzt das Jahresbilanz-Pressegespräch des größten Kreditinstitutes im Kreis Wesel ein. „Unsere Prognosen, die angesichts der Corona-Pandemie, der anhaltend niedrigen Zinsen und des intensiven Wettbewerbs zwar vorsichtig, aber durchaus optimistisch waren, sind übertroffen worden“, betonte er jetzt gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Frank-Rainer Laake und Bernd...

  • Moers
  • 01.04.22
  • 1
Blaulicht

Moers - Blaulichtreport
Vandalen unterwegs

Vandalen trieben an zwei Schulen ihr Unwesen Zwei Schulen in Moers sind Ziel von Vandalen geworden: Unbekannte warfen Steine auf fünf Fensterscheiben der Schule an der Römerstraße und beschädigten diese. Zudem lösten sie die Abdeckungen von Lüftungsrohren. Eine Scheibe am Haupteingang der Schule an der Kirschenallee zerstörten Vandalen ebenfalls. An beiden Tatorten waren die Vandalen in der Zeit zwischen Freitag, 11. März, 20 Uhr, und Montag, 14. März, 6 Uhr, aktiv. Wer Hinweise zu den Taten...

  • Moers
  • 15.03.22
  • 1
Blaulicht

Moers - Blaulichtreport
Mann spricht Mädchen an

Moerser Polizei sucht Hinweise, um Fall aufzuklären Die Polizei sucht Hinweise zu einem Mann, der ein 13-jähriges Mädchen angesprochen hat. Eine Zeugin hatte den Vorfall am 10. März um 11.45 Uhr an der Straßenecke Essenberger Straße/ Jakobweg beobachtet. Zwei Fußgänger und ein Mann in einem Auto kamen dazu und haben den unbekannten Mann "weggescheucht". Es kam aus Sicht der Zeugin zu keinen körperlichen Berührungen an dem Mädchen. Das Kind ist etwa zehn bis dreizehn Jahre alt und hat blonde,...

  • Moers
  • 15.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ibrahim Yetim, Olga Weinknecht und Jochen Gottke vor der Wohnungsübergabe an eine geflüchtete Familie aus der Ukraine.
3 Bilder

Moers - AWO initiiert Hilfsaktion
Hilfsaktion "Herz für die Ukraine"

Der russische Krieg gegen die Ukraine ist noch immer unfassbar Täglich zerstört er tausende von Leben. Millionen Menschen sind auf der Flucht. Ein Ende des Konfliktes ist nicht in Sicht. Geflüchtete suchen nun auch Schutz in Deutschland Es sind überwiegend Frauen, die mit ihren Kindern aus der Heimat geflohen sind und hier nun eine Unterkunft benötigen. Der AWO Kreisverband Wesel reagierte schnell und initiierte die Hilfsaktion ‚Herz für die Ukraine‘. „Wir haben ein Kompetenz-Netzwerk...

  • Moers
  • 15.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Pfarrerin Jennifer Buchner ahnte, dass die Jugendlichen ihre Fragen, Sorgen und Ängste in den Scherpenberger Konfirmandenunterricht einbringen und machte etwas draus.

Moers - Pfarrerin und Konfirmanden im Einsatz
Friedensgebet in Ev. Kirche Scherpenberg

Eine Welt der Gerechtigkeit ohne Leid und Krieg Pfarrerin Jennifer Buchner ahnte, dass die Jugendlichen ihre Fragen, Sorgen und Ängste in den Scherpenberger Konfirmandenunterricht einbringen würden. Gemeinsam sprachen sie über den Krieg und die Situation in der Ukraine. Schließlich formulierten sie ihre Gedanken und Wünsche zu kleinen Gebeten. Sie bedachten die Menschen im Krieg und auf der Flucht, die Verletzten, Getöteten und ihre Eltern, Kinder und Geschwister. Und auch die Tiere, die mit...

  • Moers
  • 03.03.22
LK-Gemeinschaft
Prof. Dr. Stefan Isenmann (Chefarzt Klinik für Neurologie und Neurophysiologie), Dirk Welsing (Stationsleitung Intensivmedizin), Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, Dr. Julia Borell (Oberärztin Klinik für Neurologie und Neurophysiologie), Alexandra West (Leitung Qualitätsmanagement), Physiotherapeutin Kassandra Gabriel, Pflegedirektor Thomas Weyers und Dr. Christoph Paselk (Chefarzt Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie) freuen sich über die Zertifizierung der überregionalen Stroke Unit.

„Stroke Unit“ in Moers
Schlaganfall-Behandlung durch perfekt abgestimmte Abläufe

Die überregionale Schlaganfallstation („Stroke Unit“) der Neurologie des St. Josef Krankenhauses in Moers wurde erneut erfolgreich zertifiziert. Sie bietet mit elf Betten intensive und breit gefächerte Akutbehandlung für Schlaganfall-Patienten. Jährlich werden in der Klinik für Neurologie etwa 1000 Schlaganfall-Patienten behandelt. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft bescheinigt damit der Schlaganfallversorgung der spezialisierten Einheit mit ihrem gesamten Team eine leitlinienkonforme...

  • Moers
  • 24.02.22
  • 1
Kultur
Ursprünglich für einen einmaligen 15-Minuten Auftritt gegründet, werden sie mittlerweile auch nach zwei Stunden nicht von der Bühne gelassen: Mearhball!
2 Bilder

Irish Folk & More
„Mearbhall“ kommt in den Dschungel-Club Moers

Die Irish Folk Band „Mearbhall“ kommt am Freitag, 25. März, mit Irish Folk & More in den Dschungel-Club Moers. Über die Band:  "Traditionell und akustisch. Fürs Herz und für die Beine, zum Mitsingen und zum Träumen." Auch bei Mearbhall sind die letzten Konzerte überall ausgefallen. Nun das erste Konzert nach vielen Monaten. Das soll so richtig gefeiert werden. Mit zwei Geigen, mehrstimmigem Gesang, akustischer Gitarre, der irischen Trommel Bodhran und vielen weiteren Instrumenten kommt...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sommerfreizeiten sind immer das Highlight des Jahres für die Jugendlichen,“ sagt Bernd Tersteegen aus dem CVJM Moers.
2 Bilder

Nach Dänemark oder zum Segeln
Jugendfreizeiten in Moers und Neukirchen

Lock-Down, Quarantäne, Kontaktbeschränkungen – all das hat das Leben der Jugendlichen in den letzten beiden Jahren geprägt. Das gilt zwar für alle, aber für die Jugendlichen ist das besonders bitter, denn sie trifft die Pandemie in der für ihre Persönlichkeitsentwicklung vielleicht wichtigsten Lebensphase. „Der CVJM ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht, Angebote für Kinder und Jugendliche in Moers und in anderen Städten der Region zu machen. Sommerfreizeiten sind dabei immer das...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aufgepasst beim Kondomkauf – raten die AWO Beratungsstellen im Kreis Wesel! Hierzu gibt am Karnevalsfreitag einen Info-Stand in Moers.

"Aufgepasst beim Kondomkauf"
Informationsstand der AWO in der Moerser City

Beim Kondomkauf wird oft auf gute Qualität geachtet - gefühlsecht, hauchzart, extra dünn sollen sie sein. Aber zum Kondomkauf gehört mehr als nur die Marke und die Qualität zu beachten, denn: auf die richtige Größe kommt es an! Die meisten Menschen wissen gar nicht, dass es verschiedene Kondomgrößen gibt, die Angaben dazu sind entweder nur ganz klein gedruckt auf der Verpackung oder es gibt nur eine Größe zu kaufen. Die meisten Männer benötigen eine Kondombreite von 52-53 Millimetern, angeboten...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
Ratgeber
Nicole Wiethoff hat sich zur Kinderwunschberaterin weiterbilden lassen.

"Kinderwunsch" als Belastungsprobe
Kostenfreies Gesprächsangebot in Moers und Xanten

Es ist, sagt Nicole Wiethoff, oft ein Tabu-Thema: Ein Paar, oder auch eine alleinstehende Frau, möchte gerne ein Kind bekommen, aber trotz aller Bemühungen bleibt die Schwangerschaft aus. Gut gemeinte Nachfragen von Außenstehenden bauen womöglich noch mehr Druck auf, irgendwann stellen sich das Gefühl des persönlichen Versagens und Scham ein – und vielleicht auch Neid auf Frauen, die ganz einfach ein Kind bekommen haben. „Einen nicht erfüllten Kinderwunsch sollte man nicht tabuisieren oder...

  • Moers
  • 22.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Alpaka-Stute Tara ist Ende Januar in den Streichelzoo eingezogen. Im April oder Mai bekommen die aktuellen Bewohner Gesellschaft von Zwergziegen.

Allerlei Liebenswertes
Die künftigen Tierarten im Streichelzoo Moers

Neben Alpakas und Schafen werden künftig auch Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen und Schweine im Moerser Streichelzoo leben. Beim Geflügel werden es Hühner, Wellensittiche und Nymphensittiche sein. Hinzu kommen Bienen. Diesen Tierbesatz haben Stadt Moers, ENNI Stadt & Service und der Förderverein des Streichelzoos abgestimmt. Die beauftragten Gutachter und Planer hatten entsprechende fachliche Empfehlungen gegeben. Voraussichtlich im April oder Mai werden mit Zwergziegen die ersten neuen...

  • Moers
  • 22.02.22
  • 1
Kultur
Musikalische Sternenküche mit "Demon's Eye" gibt es am 19. März im Moerser Dschungel-Club.

Europas No.1 Deep Purple Tribute
"Demon's Eye" im Dschungel-Club Moers

Deep Purple Fans bekommen am Samstag, den 19. März mit Europas No.1 Deep Purple Tribute Band "Demon's Eye" die absolute musikalische Sterneküche ab 20 Uhr im Moerser Dschungel-Club geboten! "Demon's Eye" hatte schon gemeinsame Auftritte mit den Deep Purple-Legenden Ian Paice und Jon Lord und wurden von diesen in höchsten Tönen gelobt. Die Besucher dürfen also ein Konzert auf dem höchstem vorstellbaren Niveau erwarten, das wirklich schon etwas Magisches hat. „Made in Japan“ zum 50. JubiläumFür...

  • Moers
  • 21.02.22
  • 1
Kultur
Jeru - zwei Freundinnen seit Kindertagen, verstehen es ihre Erlebnisse, Abenteuer und Gefühle mit einer jungen Leichtigkeit in wunderschöne Melodien und tiefe Worte zu fassen.

Moers - Programm im Bollwerk 107
"Rituale" und Klangmulde

Fotoausstellungseröffnung und Live-Musik im Bollwerk 107 Am Samstag, 12. Februar, wird um 19 Uhr die Fotoausstellung "Rituale" im Bollwerk 107 eröffnet. Das Feierabendbier an der Theke, das Warten auf den Einlass oder die Menschen, die man immer wieder bei Konzerten trifft: Rituale sind ein großer Bestandteil im Leben und finden auch im Bollwerk 107 regelmäßig bewusst und unbewusst statt. Die Bilder der Ausstellung wurden fotografiert von Lena Kirchner und Jann Höfer. Die Veranstaltung wird...

  • Moers
  • 09.02.22
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Am Freitag, 4. Februar, kann man sich wieder an den vier Impfstellen des Kreises Wesel impfen lassen.

Impfen lassen im Kreis Wesel
Orte und Termine am 4. Februar

An den vier Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Gemäß dem 16. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 des MAGS NRW können in den Impfstellen des Kreises ab sofort auch Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung erhalten. Gemäß Erlass kann die Auffrischungsimpfung mit einem für diese Personengruppe zugelassenen mRNA-Impfstoff bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach...

  • Wesel
  • 03.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Impfmöglichkeiten in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel von Samstag bis Montag.

Impfungen im Kreis Wesel
Ohne Terminvereinbarungen an vier Impfstellen

An den vier Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Gemäß dem 16. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 des MAGS NRW können in den Impfstellen des Kreises ab sofort auch Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung erhalten. Gemäß Erlass kann die Auffrischungsimpfung mit einem für diese Personengruppe zugelassenen mRNA-Impfstoff bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach...

  • Dinslaken
  • 28.01.22
  • 1
Blaulicht

Moers - Polizei bittet um Hinweise
Wohnungseinbruch am Geldermannshof

Aufmerksam geworden durch einen GlotzerAm Montag, 17. Januar, ging gegen 18.05 Uhr ein Anwohner der Straße Am Geldermannshof in Moers zu seinem abgestellten Auto. Hierbei bemerkte er einen Unbekannten, der vor dem geöffneten Küchenfenster seines Nachbarn stand. Er sprach diesen an, der daraufhin in Richtung Bergstraße flüchtete. Da dem Mann die Situation seltsam vorkam, klingelte er bei seinem Nachbarn. Nachdem klar war, dass dieser nicht zu Hause war, rief er die Polizei. Einbruchsmerkmale Die...

  • Moers
  • 18.01.22
LK-Gemeinschaft
31 Bilder

Alles muss raus.....
Ein paar Jahresendebilder von Moers' schönen Seiten

Nun, die Bilder standen da noch so in der LK-Pipeline rum. Vielleicht hat jemand ja eine optische Verwendung dafür? (Ankucken meine ich!) Es sind Bilder aus dem Freizeitpark, dem Schlosspark und dem Weihnachtsmarkt von Moers kurz vor dem letzten Weihnachtsfest. Ich erinnere mich an eine schon knackig kalte Spaziererfahrung, zu der in der Halbzeit der Glühwein gerade recht kam. Der war übringens coronafrei, wie auch das Brötchen mit dem Prager Schinkenbraten..... (:-)

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.22
  • 2
  • 1
Kultur
Diele Zahnstraße 13, aquarellierte Zeichnung von 1996,
32 × 24 cm. Im Elternhaus von Hans Georg Lenzen in
Moers. Sein Vater Josef Lenzen hatte das Haus
1921/1922 entworfen und gebaut.

Moers - Letzte Führung
Hans Georg Lenzen: Die Welt als Schauplatz

Letzte Führung durch Lenzen-Ausstellung "Die Welt als Schauplatz": Hans Georg Lenzen zum 100. Geburtstag‘ lädt das Grafschafter Museum (Kastell 9) am Sonntag, 16. Januar um 11.30 Uhr ein. Die Witwe des 2014 verstorbenen Künstlers, Marcelle Lenzen, führt durch die Ausstellung und erläutert die Hintergründe zu den Exponaten. Lenzens Vorbilder waren die Maler der Renaissance und des Barock, aber ebenso Otto Coester, David Hockney oder Werner Tübke und Wolfgang Mattheuer. Der 1921 in Moers geborene...

  • Moers
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft
Till Stallmann (v.l.), Constantin Faasen, Josephine Faasen, Betül Aydemir, Tolga Kesik, Phil Keesen, Johannes Peters und Dalia Rodrigues hoffen, mit ihrem Kurzfilm einen der drei Hauptpreise zu gewinnen.

Moers - Dreh in der Sparkasse
„Knete für die Fete“

Gymnasiasten drehen Video mit Filmcrew in der Sparkasse Zwei Kameras verfolgen die Ermittler zum Schalter und filmen ein kurzes Gespräch mit dem Berater, der sie dann Richtung Treppenhaus führt. Weil diese und eine weitere Szene an einem Geldautomaten mehrmals wiederholt werden musste, sorgten die Dreharbeiten in der Hauptstelle der Sparkasse am Niederrhein für so manche Belustigung bei Kunden und Mitarbeitern. Aufklärung der Kunden war nötig Die acht Schüler des Gymnasiums in den Filder Benden...

  • Moers
  • 10.01.22
Blaulicht

Moers - Polizei bittet um Hinweise
Weihnachtsbaumdieb unterwegs!

Erneut vier Weihnachtsbäume an der Römerstraße entwendet Am Mittwoch, 22.12., entdeckte eine Moerser Tannenbaumverkäuferin den Verlust von vier Weihnachtsbäumen und rief die Polizei. Die Polizisten stellten auf dem Gelände des Parkplatzes eines Supermarktes fest, dass Unbekannte den Bauzaun im Bereich der gestohlenen Tannen verbogen hatten. Keine Hinweise Bereits Anfang Dezember hatten Unbekannte schon einmal an der Römerstraße zugeschlagen. Damals waren 69 Nordmanntannen gestohlen worden und...

  • Moers
  • 23.12.21
LK-Gemeinschaft
Von den Deportierten aus der Moerser Synagogengemeinde haben nur drei Menschen überlebt: Karl Coppel, Helene Karten und Leo Mandelberger.

Moers - Wir gedenken Eurer
Gedenken an Deportierte

Vereine, Institutionen und Schüler gedenken deportierten Menschen Zum Gedenken an die Deportation Moerser Bürger jüdischen Glaubens nach Riga am 10./.11. Dezember 1941 veranstalten mehrere Vereine und Institutionen eine Gedenkfeier. Insgesamt 25.000 Menschen aus Deutschland haben die Nationalsozialisten in das Ghetto von Riga verschleppt und zum größten Teil ermordet. „Die erste große Deportation aus Moers begann am Morgen des 10. Dezember 1941. Haltestelle "Steinschen" 85 Bürger jüdischen...

  • Moers
  • 09.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.