Mohrenstecher

Beiträge zum Thema Mohrenstecher

Ratgeber
  6 Bilder

Aktion des Gewerbevereins
Lütgendortmund hat eigene Briefmarke

Mit der Herausgabe einer individuellen Briefmarke für Lütgendortmund setzt der Gewerbeverein „Aktiv im Ort“ Lütgendortmund die Serie seiner Aktionen für „Echte Lütgenbömmler“ in Zusammenarbeit mit dem StadtbezirksMarketing Lütgendortmund fort. „Nach dem Erfolg unserer Lütgendortmund Fan-Artikel und des Lütgendortmund Gutscheins, der bei mehr als 20 Firmen im Ort eingelöst werden kann, möchten wir, dass in diesem Jahr möglichst viel Weihnachtspost Grüße aus dem Dorf in die Welt trägt.“...

  • Dortmund-West
  • 31.10.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Schon ganz auf Mittelalter eingestellt sind die Veranstalter von „Lütgendortmund historisch“. Das Fest steigt am Wochenende im Ortszentrum. (Fotos: Stephan Schütze)
  4 Bilder

Mittelalterfest - Lütgendortmund dreht die Zeit zurück

Spielleute und edle Ritter, Handwerker und Barden – Lütgendortmund dreht am Wochenende (5./6.10.) die Zeit zurück. Mit einem Mittelalterfest wird der „Historische Rundgang“ durch den Ort feierlich eröffnet. „Wir veranstalten ein kleines, aber feines Fest. Kinder und Familien stehen dabei im Fokus“, so Heimatforscher Wilhelm Mohrenstecher, einer der Organisatoren aus den Reihen des Stadtbezirksmarketings und der IG Lütgendortmunder Vereine. Die Besucher können sich Samstag und Sonntag...

  • Dortmund-West
  • 02.10.13
Kultur
Presbyter Wilhelm Mohrenstecher, Kantorin Hannelore Heinsen, Kirchmeister Hans Georg Fischer und Pfarrerin Bettina Wirsching präsentieren die Patenurkunde.(Foto: Schütze)

Bartholomäus-Kirche: Glocken bleiben bis Ostern stumm

Der Kirchturmausbau wird an die große Glocke gehängt und die Orgel spuckt bald wieder große Töne - doch in den kommenden Wochen bleibt es erst einmal still in der und um die Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund. Sonntag kurz vor 12 Uhr läuten die alten locken zum letzten Mal. Die Glocken sind schon neu gegossen und warten auf ihren ersten Einsatz am Ostersonntag (8. April). Damit sie auch standesgemäß erklingen können, beginnen dieser Tage die Sanierungsarbeiten des Kirchturms. „Darüber...

  • Dortmund-West
  • 20.01.12
Ratgeber
Die „Unterstützer“  (v.l.) Friedhelm Borgstädt (Stadtbezirksmarketing), Uli Wulf (Druckerei Wulf) und Jörg Seelig (Radeberger Gruppe) freuen sich mit Wilhelm Mohrenstecher auf den Kalender. (Foto: kaba

Blickpunkte 2012: Neuer Lütgendortmund-Kalender

Seit 1992 ist der heimatkundliche Kalender eine Institution in Lütgendortmund. Unter dem Motto „Blickpunkte 2012“ und mit neuem Format stellt der Kalender nicht nur einen Familien-Jahresplaner dar, sondern bietet auch noch Einblicke in den Stadtteil Lütgendortmund. So zeigt der Kalender beispielsweise alte Fotos und Ortsansichten und nimmt in den Texten immer wieder auch Bezug zu aktuellen Geschehnissen in Lütgendortmund. Dazu gehört etwa der Umzug der Post in die Räume der Firma Köhler...

  • Dortmund-West
  • 13.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.