Alles zum Thema Mondo Mio

Beiträge zum Thema Mondo Mio

Kultur
Mit UNICEF zeigt das Kindermuseum eine Ausstellung zum Recht der Kinder auf Bildung weltweit im Westfalenpark.

Mondo mio! hat wieder geöffnet

"UNICEF macht Schule" heißt die neue Ausstellung, die ab sofort nach der Winterpause im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu sehen ist. Gezeigt wird, dass zwar jedes Kind hat ein Recht auf Bildung hat, jedoch Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können. Die Ausstellung benennt bis zum 7. April die Gründe und zeigt mit welchen Maßnahmen UNICEF hilft, so vielen Kindern wie möglich eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Es werden Programme vorgestellt, wie die am...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
Kultur
Spaß hatten diese Schüler aus der Gartentstadt in der neuen Ausstellung „In der Tinte… - Vom Tintenkochen und Schönschreiben“ im mondo mio! im Westfalenpark. Das Kindermuseum lädt jetzt nach der Winterpause auch zu Workshops und Mitmachaktionen ein.
5 Bilder

Neue Schau im mondo mio rund ums Tintekochen und Schönschreiben

Vorbei ist die Winterpause im Kindermuseum: mondo mio präsentiert die neue Ausstellung „In der Tinte… - Vom Tintenkochen und Schönschreiben“ im Westfalenpark. Die Schau wird bis Juni zu sehen sein und von einem großen Angebot an Workshops und Mitmachaktionen begleitet. Darin dreht sich alles um die Herstellung von Tinte, verschiedene Schriftformen und die Entwicklung des Schreibens von den Anfängen bis in die heutige Zeit. Das Tintenkochen war lange eine Kunst für sich. Schönschreiben will...

  • Dortmund-City
  • 15.02.18
  •  1
Kultur
Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger (r.) und das Team vom mondo mio! freuen sich auf die Geburtstagsparty.

Geburtstags-Party im mondo mio!

Mit einem großen Fest feiert das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark am 3. September, das zehnjährige Bestehen.  Ein buntes Programm und viele Mitmachaktionen erwarten die Besucher von 12 bis 16 Uhr. Eröffnet wird das Fest mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Mit aufregenden Jonglage- und Artistiknummern begeistert das „Duo Artistico“. Dabei können sich die kleinen Besucher selber im Jonglieren üben. Laut wird es bei den Auftritten des Trommelensembles Café Global...

  • Dortmund-Ost
  • 31.08.17
Kultur
An verschiedenen Spielstationen kann viel gelernt, aber auch gezockt werden.
7 Bilder

„Ab ins Meer – wer schützt gewinnt!“

Das Kindermuseum mondo mio! präsentiert zum Thema Meere und Ozeane ein interaktives Spiel, in dem die Besucher mit- oder gegeneinander um den Umgang mit den Meeren spielen. Mit jeweils bis zu sechs Besuchern wird gezockt, gefeilscht und gerätselt. Bis zum 20. August ist die Ausstellung und das Spiel zu sehen. Danach werden sie bundesweit an weiteren Standorten gezeigt. Das Raumspiel ist geeignet für Meeresschützer, Fischstäbchen-Spezialisten und Wasserfreunde ab zehn Jahren. Meere und...

  • Dortmund-City
  • 08.06.17
Kultur

Märchen im mondo mio!

Märchen auf Deutsch und Arabisch gibt es am Sonntag, 11. Dezember, von der Künstlerinitiative Kosmopolen e.V. im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Der Märchennachmittag in deutscher und arabischer Sprache beginnt um 16 Uhr. Dann trägt Salman al Kindi Märchen aus dem arabischen und europäischen Raum vor. Der Märchenerzähler Al Kindi versteht und spricht fünf unterschiedliche Dialekte Arabisch und ist ein weitgereister Kenner unterschiedlicher Kulturen. Bei mondo mio! erzählt er von...

  • Dortmund-Süd
  • 07.12.16
Kultur
Die Geschichte vom kleinen Hirten Szymon bildet den erzählerischen Rahmen zu Liedern. Foto: Veranstalter

Kindermuseum mondo mio! bereitet sich auf polnischen Advent vor

Mit einem polnischen Advent mit Kasienki und Benjamin beginnt am Sonntag, 27. November, und Sonntag, 4. Dezember, jeweils von 16 bis 17 Uhr die Weihnachtszeit im Kindermuseum mondo mio!. Für weihnachtliche Stimmung sorgt die Künstlerinitiative Kosmopolen e.V. im Dortmunder Westfalenpark. Die beiden Nachmittage widmen sich den Koledy und Pastoralki. Diese traditionellen polnischen Weihnachtslieder werden noch heute auf klassische oder jazzige Art komponiert. Die eingängigen und...

  • Dortmund-City
  • 10.11.16
Überregionales
5 Bilder

Chancen für alle Kinder

Im Fußball hat er eine steile Karriere gemacht: Mit Jürgen Klopp kam Neven Subotic 2008/ 2009 als 19-Jähriger zum BVB, mit der Mannschaft wurde er schon zweimal Meister. Auch in anderer Hinsicht ist Subotic aktiv: Im Jahr 2012 gründete er seine Stiftung, die Kindern in den ärmsten Regionen der Welt hilft. Darüberhinaus spricht Subotic immer wieder über seine Erfahrungen als Flüchtling. Mit zwei Jahren kam er mit seinen Eltern nach Deutschland. Was wäre - wenn man mal muss, aber es...

  • Dortmund-City
  • 07.12.15
Ratgeber
mondo mio!-Leiterin Elisabeth Limmer und DOZV-Vorsitzender Dr. Joachim Otto.

Plastikmüll in den Weltmeeren Thema bei mondo mio!

Ein neues Jugendprojekt des Kindermuseums mondo mio! im Westfalenpark macht auf ein ernsthaftes Problem aufmerksam. Die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll. Innenstadt-süd. „Wo liegen die Polyester-Inseln?“ Diese und weitere Fragen stellen sich in diesem Sommer die Besucher im Kindermuseum, die vor einer Arche Noah in einem Berg aus Plastikmüll stehen. Hintergrund: Jedes Jahr landen sechs Millionen Tonnen von diesem Unrat im Meer. Daraus haben sich riesengroße schwimmende Inseln...

  • Dortmund-Süd
  • 26.06.15
Überregionales
Die Hilfsorganisation UNICEF setzt sich für ganz konkrete Hilfsaktionen, aber auch für die Umsetzung der Rechte der Kinder allgemein ein.

Kinder zuerst!

UNICEF - diesen Namen kennt fast jeder, und auch die vielen prominenten Botschafter, die sich für die Arbeit der Kinderschutzorganisation einsetzen. Was die UNICEF seit ihrer Gründung im Jahr 1946 geleistet hat und wie sich die Arbeit im Laufe der Jahre verändert hat, zeigt eine neue Ausstellung im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Heute bildet die Konvention über die Rechte des Kindes die Grundlage für die UNICEF-Arbeit. Es wird gezeigt, mit welchen einfachen Hilfsmitteln vor Ort...

  • Dortmund-City
  • 26.02.15
Kultur
Winterleuchten-Premiere: Mit eigenen Lichtobjekten selbst kreativ werden! Philipp (6), Pia (9), Jette (11), Maja (5) und Ferdinand (6) haben bunte „Winterlichter“ gebastelt.
3 Bilder

Im mondo mio! Winterlichter basteln

Zu einer besonderen Aktion lädt das mondo mio! vom 26. Dezember 2014 bis 6. Januar 2015 ein: Kinder und Erwachsene können in dem Kindermuseum Lichtobjekte selbst gestalten. Der eigenen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die im mondo mio! gebastelten „Winterlichter“ werden mit LEDs ausgestattet und beim „Winterleuchten“ im Westfalenpark den Besuchern präsentiert. Direkt vor der Tür des mondo mio! leuchten derzeit tausende von Lichtern: Das Winterleuchten im Westfalenpark macht vor, wie man...

  • Unna
  • 22.12.14
  •  1
Politik
In der Kinderstube werden Kinder gefördert. 2500 Euro hat der Volkswohl Bund Versicherungen  zu an die Kinderstube „Sonnenzwerge“ in der Holsteiner Straße in der Nordstadt gespendt. Das ist erst der Anfang des Engagements: In Zukunft will das Unternehmen diese Summe der Kinderstube jährlich zur Verfügung stellen.
3 Bilder

Auftakt für "Tag der Talente" in Dortmund

Viele unentdeckte Talente schlummern in Ruhrgebiet: Junge Menschen, deren Begabungen brach liegen, weil sie ihre Möglichkeiten nicht nutzen oder keinen Zugang zu Angeboten finden. Hier will der Initiativkreis Ruhr mit einer Initiative zur Talentförderung ansetzen. Ein der "TalenteMetropole Ruhr" sind die Talent-Tage vom 3. bis 7. November. Eine Woche lang öffnen über 50 Initiativen, Städte, Hochschule und Unternehmen ihre Türen, um gute Beispiele zu zeigen, wie Menschen an Bildung...

  • Dortmund-City
  • 31.10.14
  •  2
Überregionales
Die Schüler am Helmholtz-Gymnasium haben Geschichten aus ihrem eigenen Leben aufgeschrieben. Zu sehen sind die Werke jetzt im Museum mondo mio!

Kinder erzählen ihre Geschichten

Was würden Kinder sagen, wenn sie ihre eigene Geschichte erzählen sollten? Genau darum geht es bei: „Erzähl uns deine Geschichte“. So heißt ein einzigartiges Sprachprojekt, entwickelt vom Kindermuseum mondo mio! und dem Helmholtz Gymnasium. Im vergangenen Schuljahr wurde das Projekt erstmalig umgesetzt. Die Schüler der AG Deutsch der 6. Klasse beschäftigten sich anhand der eigenen Lebensgeschichten mit den Themen Herkunft, Identität, Heimat und Kultur und fanden so einen praktischen...

  • Dortmund-City
  • 02.10.14
LK-Gemeinschaft
Mit der Bahn kam die 4a der Uhland-Grundschule zum Kindermuseum mondo mio im Westfalenpark. Als Pate hat der Stadtanzeiger  die Kinder im Rahmen der Verlags Aktion „Agentin Schlaumeise - Auf der Spur des Wissens“ zum etwas anderen Unterricht eingeladen.
17 Bilder

Der Stadt-Anzeiger lud "Schlaumeisen" ins mondo mio ein

Wer eine Agentin Schlaumeise sein will, kennt sich aus. Oder möchte es gern. So wie 24 Kinder aus der 4a der Uhland-Grundschule. Die wollten jetzt in gemeinsamer Aktion mit dem Stadtanzeiger im mondo mio „dem Wissen auf die Spur“ kommen.Speziell dem Wissen über Energie. Von Anne Buerbaum Glücklicherweise wird die 4a auch noch von einer Lehrerin unterrichtet, die praktisches Lernen im Kindermuseum gut findet. „Macht doch allen Spaß, außerhalb der Schule zu lernen“, sagt Klassenlehrerin...

  • Dortmund-City
  • 26.09.14
  •  1
Überregionales
Wasser marsch, die Archimedische Schraube funktioniert wieder

Wilo-Azubis erneuern Archimedische Schraube

Die Archimedische Schraube im Kindermuseum mondo mio, mit der Kinder ausprobieren können wie man Wasser aus einem Brunnen fördert, läuft wieder. Dank der Auszubildenden des Hörder Pumpenherstellers Wilo. Dortmund. Das Kindermuseum MondoMio! im Westfalenpark lädt Kinder ab drei Jahren an zahlreichen Stationen zum Mitmachen ein. Auf dem Erlebnisspielplatz findet sich unter anderem eine von Wilo 2011 gespendete Archimedische Schraube, die nach ihrem Dauereinsatz den Geist aufgegeben...

  • Dortmund-Süd
  • 01.07.14
Kultur
Die „Zukunftsmaschine“ von Punky Bahr bringt Dinge in Bewegung.

Von Hamburgern und Orangen

Das Suaheli-Wort „Nijambo“ steht für die Fähigkeit, Herausforderungen anzunehmen und Probleme zu lösen. Die Leiterin des Kindermuseums Mondo mio!, Elisabeth Limmer erläutert: „Etwa 20 Prozent der Weltbevölkerung verbrauchen 80 Prozent der Ressourcen und das in einem Ausmaß, als hätten sie statt einer gleich drei Erden zur Verfügung. Das geht uns alle an. Wir wollen zeigen, dass jeder ganz leicht dazu beitragen kann, weniger auf Kosten von anderen Menschen zu leben.“ Im Mittelpunkt der...

  • Dortmund-City
  • 17.02.14
LK-Gemeinschaft
Ein Theaterstück zum Mondscheindrachen führten Fereinkinder im Mondo Mio auf.

Reise in die Welt der Sprache im Mondo Mio!

Auf eine intensive Entdeckungsreise in die Welt der Sprache begaben sich 20 Dortmunder Kinder mit sprachlichem Förderbedarf in den Herbstferien im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Im Mittelpunkt des neuntägigen Ferien-Sprachcamps stand die Geschichte „Der Mondscheindrache“ der Kinderbuchautorin Cornelia Funke. Spielerisch lernten die Kinder die liebevoll geschriebene Geschichte vom kleinen Jungen Philipp, einem sprechenden Drachen und dem bösen weißen Ritter kennen und erarbeiteten...

  • Dortmund-City
  • 04.11.13
Kultur
Die Kinder präsentierten ihr eigenes Theaterstück

Sprachliche Entdeckungsreise im KIndermuseum

Auf eine intensive Entdeckungsreise in die Welt der Sprache begaben sich 20 Dortmunder Kinder mit sprachlichem Förderbedarf in den Herbstferien im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Dortmund. Im Mittelpunkt des neuntägigen Ferien-Sprachcamps stand die Geschichte „Der Mondscheindrache“ der Kinderbuchautorin Cornelia Funke. Spielerisch lernten die Kinder die Geschichte vom kleinen Jungen Philipp, einem sprechenden Drachen und dem bösen weißen Ritter kennen und erarbeiteten gemeinsam...

  • Dortmund-Süd
  • 03.11.13
Kultur
Bis zum 17. November ist die Ausstellung „Europa mit unseren Augen“ noch im Kindermuseum zu sehen.

Ausstellung zeigt "Europa mit unseren Augen"

Von Renate Tölle, Leiterin des Dortmunder Schulverwaltungsamtes, wurde jetzt die Ausstellung „Europa mit unseren Augen“ im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark offiziell eröffnet. Dortmund Innenstadt-Süd. Die Schau zeigt die Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Siegfried-Drupp-Europa-Grundschule, die von gemeinsamen Reisen zu ihren europäischen Partnerschulen in Istanbul und Marseille Kinder erleben die Vielfalt der Kulturen erzählen. Im Jahre 2009 zertifizierte...

  • Dortmund-Süd
  • 27.09.13
Politik
Um Kinderrechte geht es am Dienstag im Rahmen der Ausstellung "Benposta" im Mondo Mio.

"Kinderrechte" Thema im Mondo Mio!

Noch bis zum 19. Juli zeigt die Ausstellung „Kinderrepublik Benposta Kolumbien“ im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark, wie Kinder in einer selbstverwalteten Gesellschaft zusammenleben. Am Dienstag, 2. Juli ,um 14 Uhr gibt Nikias Obitz Einblicke in das Thema “Kinderrechte”. Das Begleitangebot ist kostenlos und im Eintritt für den Westfalenpark enthalten.

  • Dortmund-City
  • 01.07.13
Kultur

Neue Ausstellung im Mondo Mio!

In einigen Regionen der Welt hat die Organisation Benposta Kinderrepubliken gegründet. Bis zum 19.7. zeigt das Kindermuseum Mondo Mio im Westfalenpark Fotos und Filme von den Kindern, die stark von Armut und Gewalt betroffen sind.

  • Dortmund-City
  • 11.06.13
Kultur
Museumsleiterin Elisabeth Limmer (rechts) und ihr Team freuen sich über die Auszeichnung der Unesco Dekade für nachhaltige Bildung

Ausgezeichnet: Mondo mio!

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die weltweite Bildungsoffensive ehrt das Museum für die beispielhafte Vermittlung nachhaltigen Denkens und Handelns. „Mondo mio! zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigt das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln“, begründet Prof. Dr. Gerhard de...

  • Dortmund-City
  • 23.05.13
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

KTS Springburg im Mondo Mio! Kindermuseum

Mit allen Kindern der KTS Springburg sind wir in den Westfalenpark Dortmund gefahren. Die Anreise zum Park war für die Kinder schon sehr spannend, aber was man im Westfalenpark alles erleben kann, galt es noch herauszufinden. Nachdem wir entspannt gepicknickt haben, haben wir einige Spiele zusammengespielt. Dannach wurden zwei Workshops in dem Kindermuseum Mono Mio! besucht, nämlich "So leben Kinder anderswo" und "Weltenkinder". Die Kinder konnten dabei viel über andere Länder und Kulturen...

  • Iserlohn
  • 18.05.13
LK-Gemeinschaft
gefärbt wird Ostern wieder im Mondo Mio.

Mondo Mio lädt zum Eierfärben ein

Im Kindermuseum wird‘s Ostern bunt: Bis Ostermontag (1. April) sind Familien in der Osterwerkstatt willkommen. Mit selbstgemachten Pflanzenfarben werden die Ostereier im Westfalenpark gefärbt. An der Florianstraße gibt es dazu Geschichten rund um den Osterhasen und jede Menge Osterbräuche zu entdecken. Kinder werden gebeten, ausgeblasene Eier zum Bemalen mitzubringen. Die Osterwerkstatt öffnet von 14 bis 17 Uhr.

  • Dortmund-City
  • 28.03.13
Politik
Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Minister Guntram Schneider bei der Eröffnung der Ausstellung. Sie soll Verbraucher für das Thema Kinderarbeit sensibilisieren.
2 Bilder

Die Augen öffnen

Sie schuften im Steinbruch oder in einer Näherei, oft zwölf bis 15 Stunden am Tag, dabei sollten sie eigentlich in der Schule sein und lernen - weltweit müssen mehr als 100 Millionen Kinder tagtäglich arbeiten. Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider hat jetzt im Kindermusem Mondo mio eine Wanderausstellung gegen Kinderarbeit eröffnet: „Wir wollen damit auf den unglaublichen Skandal aufmerksam machen, dass weltweit mehr als 100 Millionen Kinder zwischen fünf und 17 Jahren unter...

  • Dortmund-City
  • 05.03.13
  •  1
  • 1
  • 2