Moral

Beiträge zum Thema Moral

LK-Gemeinschaft

Verfall von Sitte und Moral
Das Sodom + Gomorra Revival

In einem uralten Text, der in einem Weltbestseller nachzulesen ist, findet man eine ausführliche Beschreibung des Verfalls von Sitte und Moral. Das Ende dieses Exzesses wird, wegen der immensen Verbreitung des Buches, bestens bekannt sein. Ist zwar lange her aber Vieles auf diesem Planeten wiederholt sich turnusmäßig auf die eine oder andere Art und Weise. Aktuell häufen sich die Beschwerden von Betroffenen oder gefühlt Betroffenen oder durch entsprechende Berichte Verängstigte, über die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.19
  •  2
  •  2
Blaulicht
Freibäder rüsten sich gegen Gewalt.

Gewalt im Freibad: Security in Deutschlands Schwimmbädern
Wenn die Moral in den Schwimmbädern baden geht

Schlagzeilen: Gewaltexesse in den Freibädern. Knackeheiß schafft Aggressionspotenzial. Wir benötigen: Sicherheitskräfte um zu Relexen - denn in Deutschlands Bädern geht es rund. Security-Mitarbeiter haben alle Hände voll zu tun mit Hitzköpfen die Schlägereien und Attacken provozieren. Gewaltbereitschaft , Anfeindungen,  Fremdenhass, Diebstahl und Pöbeleien herrschen vor. Sommerfeeling ,schönes Wetter, aber Badespaß ade. Die Aggressionen unter den Badegästen hat rasant...

  • Bochum
  • 04.07.19
  •  20
  •  3
Kultur
Petra von der Beek, Dagmar Geppert, Albert Bork, und Tobias Stöttner (v.l.) spielen in der Mülheimer Inszenierung die Familie des angefeindeten Alfred Ill.
Foto: R. Grittner

Lieber arm bleiben als blutbefleckt? - Albrecht Hirche inszeniert Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ im Theater an der Ruhr

Mit „Der Besuch der alten Dame“ hat Friedrich Dürrenmatt in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts seinen Durchbruch geschafft. Seitdem gehört das Stück zu den Klassikern der Weltliteratur. In der Inszenierung von Albrecht Hirche geht es am Mittwoch auf die noch nie so volle Bühne des Theaters an der Ruhr.Knapp 20 Schauspielerinnen und Schauspieler setzen Dürrenmatts Handlung von Geldgier, verfallender Moral, Rache und Mobbing bis hin zum Mord um und halten der Gesellschaft den Spiegel vors...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.18
Sport
Einen Sieg und eine Niederlage gab es für den Herner EV am Wochenende.

Ein Sieg der Moral

In einer kampfbetonten und am Ende spannenden Partie konnte der Herner EV am Sonntagabend, 21. Oktober, bei den Füchsen Duisburg mit 5:3 gewinnen. Zahlreiche Fans waren mitgereist. Beim Auswärtsspiel in Duisburg erkämpften sich die Eishockeyspieler des Herner EV einen 5:3-Sieg. "Durch die vielen Unterzahlsituationen im letzten Drittel sind wir noch sehr unter Druck geraten. Am Ende war es ein Sieg der Moral“, meinte HEV-Trainer Danny Albrecht nach dem Spiel. Die Begegnung begann etwas...

  • Herne
  • 24.10.18
Politik

Welche moralische QUALITÄT besitzen heute politische Parteien?

Bisher konnte man davon ausgehen, das Menschen, die als Vertreter des Volkes die Interessen der Bürger eines Landes vertreten, eine Mindestmaß  an menschlicher Qualität besitzen! Heute muss man Zweifel daran anmelden, denn der Umgang der Menschen und deren Parteien miteinander läßt starke Mängel an wesentlichen Grundsätzen der Ethik und Moral erkennen. Schlimm ist, dass das eigene Wissen um diesen Mangel immer wieder wegdiskutiert und schöngeredet wird, wobei die Mimik dieses Diskutierenden...

  • Oberhausen
  • 05.07.18
  •  1
Sport
Die neue Rookie,Bambini Abteilung der RESG lief am Samstag zusammen mit der ersten Mannschaft auf das Spielfeld ein.
2 Bilder

Rote Teufel drehen ein Wahnsinns Spiel und sichern sich zwei wichtige Punkte

Platz zwei ist den Walsumern nicht mehr zu nehmen Zum Heimspielabschluss bekamen die Zuschauer in der Halle Beckersloh nochmal einen richtigen Krimi zu sehen. Die Bergischen aus Cronenberg verspielten in der zweiten Halbzeit einen fünf Tore Vorsprung und die RESG Walsum drehte das Spiel in der Verlängerung zu ihren Gunsten. Vor dem Anstoß wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Astrid Poluzyn und Klaus Arndt für ihr langjähriges Engagement bei der RESG geehrt. Unter großem Applaus der...

  • Duisburg
  • 08.04.18
  •  1
Kultur
Diskussionskreis auf Haus Horst Kalkar - von links Kunstexperte, Literatur- und Kulturkenner und Humanist Ron Manheim - Frau van Aaken (Haus Horst) , Johannes Mecking (Kreisdechant und Propst), Melanie Russo (Pflegedienstleitung) - oben: Moderator Willi Heuvens
3 Bilder

Ethik, Moral und Menschenwürde - mit den Religionen oder ohne Religion .... auf Haus Horst in Kalkar

Zu einem interessanten und informativen Gespräch trafen sich am heutigen Samstag Ron Manheim, Literatur-, Kunst- und Kulturkenner und Humanist - Johannes Mecking, Kreisdechant und Propst - Willi Heuvens als Moderator und Frau van Aken, die in der Seniorenresidenz alle Aktivitäten der Seniorinnen und Senioren im Bereich von Glaube, Kirche und Religion plant und durchführt. Gerade die Burganlage Haus Horst, die im 12. Jahrhundert entstand, bietet mit ihrem Ambiente, ihren historischen Räumen...

  • Kalkar
  • 30.09.17
  •  6
  •  7
Politik
2 Bilder

GummibAIRchenmentalität

FLUGAUSFÄLLE BEI TUIFLY "Was für ein Moralverständnis: gesunde Arbeitnehmer, die sich krank schreiben lassen! Ärzte die auf Verlangen falsche Bescheinigungen ausstellen! Arbeitgeber, die ohne erkennbare Gegenwehr dieses illegale Verhalten hinnehmen und mit den Gewerkschaften in Verhandlungen eintreten. Gewerkschaften, die kommentarlos dieses Verhalten für sich und ihre Position ausnutzen! Medien, die, wenn überhaupt, lediglich mit Bemerkungen in einem Nebensatz dieses Moralverständnis...

  • Essen-Kettwig
  • 23.10.16
  •  1
  •  4
Kultur
Das junge Ensemble überzeugt auf der ganzen Linie.

Rottstr5-Theater bietet furiose Inszenierung von "Clockwork Orange"

„Wenn ein Mensch nicht frei entscheiden kann, hört er auf, ein Mensch zu sein“, sagt ein Gefängniskaplan in „Clockwork Orange“, der neuen Produktion des Rottstr5-Theaters. Treffender lässt sich das Dilemma, vor dem die Gesellschaft im Umgang mit dem Bösen im Menschen steht, kaum zusammenfassen: Entscheidungsfreiheit bedeutet immer auch, sich auf die Seite des moralisch Verwerflichen stellen zu können. Mit „Uhrwerk Orange“ veröffentlichte Anthony Burgess 1962 seinen berühmtesten Roman. Neun...

  • Bochum
  • 18.08.16
  •  1
Politik

Politik (Aphorismus)

Zwischen Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Ethik und Moral ist ein tiefer Graben. Wenn wir ihn jeden Tag etwas aufschütten können, ist schon viel getan.

  • Recklinghausen
  • 04.03.16
  •  1
Überregionales
Ingrid Spei gibt nicht auf. Sie kämpft dafür, dass ihre Schwiegermutter im Kreis ihrer Familie die Pflege und Menschlichkeit bekommt, die sie ihr versprochen hat.
2 Bilder

Wann ist der Mensch ein Mensch?

Wann ist der Mensch ein Mensch? Im Grunde genommen eine hoch philosophische Frage, die sich um die Entität und den ontischen Status des Menschseins selber dreht. Doch hinter jeder Theorie steht das Unmittelbare, das sich im Leben vollziehende Beispiel. Wann ist der Mensch ein Mensch fragt sich auch Ingrid Spei, die sich nichts anderes wünscht, als das Versprechen, das sie ihrer Schwiegermutter vor Jahren einmal gab, zu erfüllen. „Wirst du für mich da sein, wenn ich einmal nicht mehr...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.11.15
  •  1
  •  3
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

UfSS: FIFA ein Fanal - Jahrzehnte der Geldgier, Vorteilsnahmen und Profite

Hagen, 01.06.2015 Heimlich, still und leise sind in Deutschland die privaten Vermögen in den letzten Jahren auf 12 Billionen Euro gestiegen. Laut, schrill und empörend sind die Kommentare zu den Machenschaften der FIFA. Begünstigungen über 20 Jahre, um das korrupte System zusammenzuhalten. Den inhaftierten Führungskräften der FIFA scheint jegliche soziale Bindung zu fehlen. Ihre Habgier, ethisches und moralisches Verhalten ist menschenverachtend, sie wollten nur das schnelle Geld. „Je mehr...

  • Hagen
  • 01.06.15
Überregionales
Ein Spaziergang am Meer - Die Realität befindet sich unmittelbar hinter der Malerei
28 Bilder

Brandung - Menschen am Meer

Unter dem Titel - BRANDUNG - MENSCHEN AM MEER - habe ich vor etwa 20 Jahren begonnen mit meiner analogen NIKON F4 viele Fotos, wie auch dieses, an Teneriffas offenen, allen zugänglichen Stränden und Küsten gemacht. Sie erschienen mir damals, wie auch heute als interessante Studie mit vielfältiger Ausdrucksmöglichkeit von Lebensfreude etc. Der Fotograf als freier Künstler und Chronist hat es heute schwer, weil nach heutiger Auffassung mit dergleichen Bildern Persönlichkeitsrechte...

  • Essen-Kettwig
  • 28.05.15
  •  4
Politik

Rassismus in den USA.... Trotz Obama!

"Den amerikanischen Traum gibts nicht in Schwarz" ... eine Schlagzeile der Schweizer Blick! Bitte selber lesen.... http://www.blick.ch/news/ausland/ur-suende-sklaverei-hat-usa-immer-noch-im-griff-den-amerikanischen-traum-gibts-nicht-in-schwarz-id3705599.html Ich finde ein mutiger Artikel aus einem "neutralen" Land... Wer traut sich hier so über die USA zu berichten?

  • Bochum
  • 28.04.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Rotarier trafen sich im Hellmig-Krankenhaus.

Kamener Rotarier diskutieren über Sterbebegleitung beim Chefarzt

Zu Gast im Hellmig-Krankenhaus Kamen war der örtliche Rotary Club. Die Mitglieder und Präsident Hauke Nielsen (l.) tauschten sich engagiert mit Dr. Peter Ritter, Chefarzt der Klinik für Onkologie, Hämatologie, Gastroenterologie und Palliativmedizin am Hellmig-Krankenhaus über die aktuelle Diskussion in Deutschland zum Thema Sterbebegleitung aus. Dr. Ritter unterstrich die ethische Verantwortung von Ärzten im Umgang mit Sterbenden und zeigte den Rotariern die neu errichtete onkologische Station...

  • Kamen
  • 07.04.15
Politik
Durch ein Flatterband wurden die Medienvertreter von den Schülern getrennt. Fotos: Borgwardt
5 Bilder

Flug 4U9525 und die Medien: Voll auf die Tränen

Haltern steht unter Schock. Der Tod von 16 Schülern und ihren beiden Lehrerinnen ist für die Angehörigen, Freunde und Nachbarn eine Tragödie. Für die internationale Presse ist sie aber vor allem eins - ein Geschäft. Auf der Jagd nach den besten Bildern verschwimmen am Tag danach die Grenzen zwischen Moral und Kommerz. Wer am Mittwoch einen Parkplatz am Schulzentrum sucht, wird enttäuscht. Statt Schulbussen voller fröhlicher Kinder bohren sich hier die Antennen der Übertragungswagen in den...

  • Haltern
  • 25.03.15
  •  13
  •  24
Überregionales

Die mobbende Schmarotzerin mit dem Wohlstands-Vehikel

Tja, die Themen liegen quasi auf dem Gehsteig. Mitunter kann ich es einfach nicht lassen und picke sie auf. Und so wurde ich unlängst in Sachen "Moralisches Fehlverhalten" so richtig dick und fett fündig. Es geschieht irgendwo in der Region Niederrhein / Ruhrgebiet. Eine soziale Einrichtung wird wöchentlich mit Lebensmitteln beglückt. Bedürftige wie Langzeitarbeitslose freuen sich über die Hilfsleistungen. Fast immer an vorderster Front bei der Verteilung: eine flotte Mittsechzigerin. Die...

  • Moers
  • 22.01.15
Politik
Versteckt sich hier das bisschen Böse in einer eigentlich wunderschönen Welt oder ist es der Anstand, der sich vor dem Blendwerk des Bösen einschüchtern lässt?
6 Bilder

Vom Hölzken auf's Stöcksken ...

Warum müssen Menschen immer Kriege führen? Es heisst zwar, dass 'wahres Glück' nur erlernt werden kann durch die Erfahrung von Schmerz und Trauer und ich bin auch von der Richtigkeit dieses Satzes überzeugt! Aber warum dann gleich Mord und Totschlag? Ist das Leben nicht auch so schon hart genug? Wenn die Menschen mal wieder lernen würden echte Tugenden anzustreben anstatt Todsünden wie Habsucht und Stolz zu frönen, würden sie das ganz schnell erkennen. Der Wille 'Mit Anstand...

  • Wesel
  • 24.10.14
  •  23
  •  14
Sport
Karsten Mende (l.) und Jari Pasanen

Pasanen und Mende loben Spieler und Fans gleichermaßen

Auf der Abschluss-Pressekonferenz am Freitagmorgen loben sowohl Manager Karsten Mende als auch Trainer Jari Pasanen die Leistungen der Mannschaft. "Hätten Moral und Einstellung nicht gestimmt, hätten wir diese Siegesserie nicht geschafft", urteilen beide, "wir waren aber auch im November und Dezember schon von der Qualität des Teams überzeugt." Trainer Jari Pasanen hatte es in den ersten Wochen nach der Amtsübernahme von Doug Mason nicht ganz leicht. "Als Co-Trainer bist du näher am...

  • Iserlohn
  • 04.04.14
Ratgeber

Führen heutige Moralvorstellungen zu mehr Untreue?

Immer öfter liest man in den Medien von einem Seitensprung des einen oder anderen Prominenten. Doch auch bei Otto Normalverbrauchern scheint ein Seitensprung heutzutage an der Tagesordnung zu stehen. Entsprechend haben spezielle Seitensprung-Agenturen diesen Markt für sich entdeckt und bieten einen professionell organisierten Seitensprung per Internet an. In zahlreichen Foren wird das Recht auf eine Selbstverwirklichung sowie die Erfüllung aller sexuellen Bedürfnisse geradezu zelebriert. Ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.09.13
  •  3
  •  1
Politik

Offener Brief an die Abgeordneten im deutschen Bundestag

Am Freitag, d. 26.07. 2013 haben wir einen personalisierten "Offenen Brief" an alle Abgeordneten im deutschen Bundestag gesendet. Absicht ist, die Abgeordneten für einen realistischen und zeitgemäßen Tierschutz zu sensibilisieren, der für alle Menschen eigentlich selbstverständlich sein sollte. Die Thematik ist breit gefächert, aber auf das Wesentliche konzentriert und zusammengefasst. Copyright (Text) by Hans Joachim Richter www.tiere-brauchen-schutz.de Text: Hans Joachim Richter,...

  • Alpen
  • 02.08.13
Natur + Garten

Handlungen ohne Moral und Ethik

'Kriminelle Ausfälle?' Das Wetter, das in dieser Form so lange hat auf sich warten lassen, ist nun endlich sommerlich, sonnig und erfreulich schön. Im Grunde dürften nun selbst die Griesgrämigsten unter uns ein Lächeln auf den Lippen haben und, sobald es Freizeit und Gesundheit erlauben, den Weg ins Freie suchen. Entweder um sich aktiv zu betätigen oder aber einfach nur die Natur zu begrüßen und sich an ihr zu erfreuen. Die Fahrräder werden ‚ausgemottet‘, die Familie, Kind und Hund...

  • Bottrop
  • 09.07.13
  •  1
Sport
Das Spiel zwischen Schalke und Leverkusen war ein toller Fight zweier Spitzenteams.
2 Bilder

Tolle Moral: Schalke erkämpft nach 0:2 gegen Leverkusen einen Punkt

Kein Sieger im Topspiel der 1. Bundesliga! Im Kampf um Platz Drei bleibt Bayer Leverkusen in der besseren Position und nahm von Schalke am Samstagabend in einer sehr unterhaltsamen Partie einen Punkt mit. Das 2:2 (0:1) muss sich für die Gäste aber wie eine Niederlage anfühlen, da die Elf von Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä bereits mit 2:0 in der Veltins-Arena führte. Auf Seiten der Schalker wurde Teemu Pukki dann zum Matchwinner. Zuerst schoss er ein Abstaubertor zum Anschlusstreffer, ehe er...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.13
Kultur

Glosse: Faul, fauler, Osterei

Na, alle Ostereier gefunden? Nicht, dass es Ihnen so ergeht wie mir vor einigen Jahren. Da war ich mir ganz sicher, dass alle im Garten verstecken Ovalitäten gesucht UND gefunden worden waren. Aber Pustekuchen. Während das Schokoladennest in der damals noch zu Ostern heizenden Sonne fließend den Übergang in den Schokohimmel vollführte, faulten die beiden echten Hühnereier noch eine ganze Weile vor sich hin. Und die Moral von der Geschichte? Aus manchem Vorzeige-Ei wird irgendwann einmal ein...

  • Herten
  • 02.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.