Morgenstraße

Beiträge zum Thema Morgenstraße

Blaulicht

Jugendlicher mit Messer aufgegriffen

Am Freitagmittag, 10. Mai, kam es gegen 11.30 Uhr auf der Morgenstraße in Unna zu einem Polizeieinsatz, bei dem ein 17-Jähriger aus Bönen mit einem Messer angetroffen wurde. Der Jugendliche hatte sich zuvor in einer Arztpraxis aufgehalten. Dort stellte das Personal der Praxis fest, dass er ein Messer bei sich führte. Glücklicherweise hatte er damit aber keine Personen verletzt oder bedroht. Dennoch suchte die Polizei mit mehreren Streifenwagen nach ihm, um eine Gefährdung Unbeteiligter...

  • Unna
  • 10.05.19
Überregionales

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Unna

Am Donnerstag, 18. August, befuhr gegen 14.55 Uhr eine 46-jährige Unnaerin die Morgenstraße stadtauswärts. Als sie an der Kreuzung Max-Planck-Straße geradeaus weiterfahren wollte, achtete sie nicht auf das dort aufgestellte Stoppschild und einen von rechts kommenden PKW eines 34-jährigen Unnaers. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die 46-Jährige wurde leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 16.000...

  • Unna
  • 20.08.16
Überregionales
Ahmad Mohamad Zein (2.v.l.) sucht mit Hilfe von Einrichtungsleiterin Kerstin Edler (4.v.l.) und Ehrenamtlerin Elisabeth Wiebach (2.v.r.) ein Zimmer in Dortmund.

Zimmer frei? - Flüchtlinge ohne Familie haben es schwer, Wohnungen zu finden

Viele Flüchtlinge suchen derzeit in Dortmund eine neue Heimat. Aber nicht allen gelingt dies auf Anhieb, vor allem dann nicht, wenn sie Anschluss an eine deutsche Familie suchen. So wie Ahmad Mohamad Zein. Der 30-jährige Syrer lebt momentan in dem von der AWO Dortmund betriebenen Wickeder Flüchtlingsdorf Morgenstraße. Er ist ledig, und genau da liegt das Problem. Derzeit werden bevorzugt Familien vermittelt, wie die ehrenamtliche Helferin Elisabeth Wiebach berichtet, die im Flüchtlingsdorf...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales
Über die neuen Fußbälle und -schuhe freuen sich die Bewohner des Flüchtlingsdorfes Morgenstraße in Wickede sehr.

Fußbälle und Fußballschuhe für die Integration in Wickede

Fußball spielen in der neuen Heimat: Zur Übergabe von 18 Paar Fußballschuhen sowie 20 Bällen hatte Hans Walter von Oppenkowski, Ehrenpräsident und Wirtschaftsrat des BV Westfalia Wickede, ins „Flüchtlingsdorf Morgenstraße“ geladen. Das „Dorfcafé“ war mit Flüchtlingen voll besetzt. Der Vorstandsvorsitzende der Westfalen SPORT-Stiftung, Gundolf Walaschewski, übergab 18 Paar Fußballschuhe und der Geschäftsführer von BALLsportdirekt, Bastian Pettau, überreichte dazu 20 Fußbälle an den Verein....

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.15
Überregionales
Sozieldezernentin Birgit Zoerner (5.v.l.) besuchte mit Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (4.v.l.) und Ratsvertreter Friedhelm Sohn (2.v.l.) das Flüchtlingsdorf in Wickede.

Kinderfahrräder gesucht: Flüchtlingsheim in Wickede ist gut belegt

„Das Haus ist voll, hier herrscht das pralle Leben“, beschreibt Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka die Situation im Wickeder Flüchtlingsdorf an der Morgenstraße. Jetzt werden vor allem Kinderfahrräder gesucht. „Gesucht werden betriebsbereite Fahrräder, auf denen man auch noch die eigenen Kinder fahren lassen würde“, erklärt der Bezirksbürgermeister. So gab es schon das Problem, dass Menschen unangekündigt mit ganzen Lkws voller Möbel vorm dem Heim standen. Allerdings waren...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.15
Überregionales
Westfalia Wickede - stehend Chef Hans Walter von Oppenkowski - übt mit den Flüchtlingen.

Westfalia Wickede übt mit Flüchtlingen „Deutsch für den Alltag“ beim Zeitablesen

Zehn „Uhren“ haben die Wickeder Hauptschüler der Klasse 10a-2 im Vertretungsunterricht mit der stellvertretenden Schulleiterin Claudia Sutherland, gebastelt und wasserdicht eingeschweißt. Diese will Hans Walter von Oppenkowski, Vorsitzender des Fußballvereins Westfalia Wickede, nun bei der Arbeit mit Asylbewerbern aus dem Flüchtlingsdorf Morgenstraße im Kurs „Deutsch für den Alltag“ beim Projekt „Anpfiff zur Integration“ einsetzen. Er möchte neben dem anderthalbstündigen Frontal-Unterricht...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Überregionales
Vom Autokran wurden die Containermodule und sonstigen mobilen Bauteile wie diese Treppe von den Sattelzügen abgeladen und zum zweistöckigen Containerdorf gestapelt.
2 Bilder

Das Flüchtlingsdorf an der Morgenstraße in Wickede steht

Das ist top: Denn das Flüchtlingsdorf an der Morgenstraße steht. Seit Montag (23.2.) - in nur fünf Tagen - sind in dieser Woche die 142 gebrauchten Containermodule aus dem niederländischen Eemshaven (nahe Emden) per Sattelzug nach Dortmund-Wickede transportiert, auf dem zuvor planierten, asphaltierten und eingezäunten Areal angefahren und per Autokran in zwei Wohn- und zwei Verwaltungsblocks aufgestellt worden. Bis Ende nächster Woche hofft man die notwendigen Reparaturen und den folgenden...

  • Dortmund-Ost
  • 27.02.15
Überregionales

Auto fuhr bei rot - Radfahrer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch (10. Juli) befuhr um 7.50 Uhr ein 21-jähriger Radfahrer aus Unna die Morgenstraße und wollte den Ostring überqueren. Als er bei Grünlicht losfuhr und den Ostring fast überquert hatte, musste er stark bremsen, um nicht mit einem von rechts kommenden Pkw zu kollidieren, der die Kreuzung Ostring/Morgenstraße offensichtlich bei Rotlicht passieren wollte. Durch das Bremsmanöver stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Der Fahrer des grünen Kombi entfernte sich unerkannt von...

  • Unna
  • 11.07.13
Ratgeber

Bauarbeiten auf der Unnaer Morgenstraße

Am Montag 15. April beginnt die Stadt mit der Fahrbahnerneuerung im Bereich der Morgenstraße zwischen Körnerstraße und Schachtkuhle. Dort wird zur Zeit eine umfangreiche Kanal- und Straßenbaumaßnahme durchgeführt. Durch witterungsbedingte Unterbrechungen im langen Winter wurde eine Überarbeitung des Zeitplanes für die Baumaßnahme notwendig. Um ein Bauende mit abschließender Fahrbahnerneuerung in diesem Jahr nicht zu gefährden, ist nun vorgesehen, die Straßenbauarbeiten außerhalb der...

  • Unna
  • 12.04.13
Ratgeber
Für ein Jahr wird es eng auf der Morgenstraße. Das Foto zeigt die geplante Maßnahme.

Morgenstraße wird zum Nadelöhr

Unna. Der südliche Abschnitt der Morgenstraße wird ab Oktober für ein Jahr zur Großbaustelle. Rund 1,6 Mio. Euro investieren die Stadtbetriebe hier für eine sichere und umweltfreundliche Entwässerung des Induparkes Unna-Ost. Mitten in der Straße werden ein Regenüberlaufbauwerk aus Stahlbeton und dann noch ein 2,50 Meter großer Durchlasskanal für den Höinger Bach errichtet. Während der Bauzeit, kalkuliert ist ein Jahr, müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen: Für die Baumaßnahme wird...

  • Unna
  • 28.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.