Moskau

Beiträge zum Thema Moskau

Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus freut sich mit den Fans über die aktuell spannende Lage in der Bundesliga.

Prominenter Steilpass-Tipper setzt im Borussen-Duell auf Gladbach
Erik Stoffelshaus: „Blick auf Tabelle fühlt sich komisch an“

Ob wegen Einschätzungen zu Lokomotive Moskau in der Champions League oder zu Spartak Moskau, wo nun der ehemalige Schalke-Trainer Domenico Tedesco (34) seine Zelte aufgeschlagen hat: Erik Stoffelshaus (48) ist derzeit ein gefragter Gesprächspartner. Kein Wunder, arbeitete der prominente Steilpass-Tipper doch selbst knapp zwei Jahre in der russischen Hauptstadt. Doch aktuell, da beschäftigt den 48-Jährigen vor allem auch die Situation in der Bundesligaspitze. Zwischen Platz eins und sieben...

  • Essen-Süd
  • 18.10.19
Kultur
Die Schülerinnen genossen ein Eis im berühmten Einkaufszentrum GUM.
2 Bilder

Von der russischen Gastfreundschaft begeistert
Jugendliche aus Borbeck zum Schüleraustausch in Perm

Von Essen, über Moskau nach Perm: Acht Neuntklässlerinnen des Städtischen Mädchengymnasiums Essen-Borbeck sind nach einem Zwischenstopp in Moskau herzlich von ihren Gastfamilien am Permer Bahnhof empfangen worden. Zehn Tage lang erlebten die Jugendlichen während ihres Russland-Austausches viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über Land und Leute.  Im Mittelpunkt der Schülerbegegnung stand die gemeinsame Arbeit am Projekt „Und was machst du so? – Jugendzentren unter der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.19
Sport
2 Bilder

Titelchancen
KCW schickt Kanuten zur Drachenboot-EM

Vier Jungkanuten sind in Moskau mit am Start An vergangenem Montag ging es für Robin De Minke, Charlotta Koch, Tim Romberg und Jana Petras vom Jugenddrachenbootteam Thunder-Drags Young-Stars los in Richtung Moskau. Sie gehören zum Jugendnationalteam Drachenboot des Deutschen Kanuverbandes und starten bei der ECA 3. Nationen- und 4. Club-Europameisterschaft für Drachenboote in Moskau, die dort am heutigen Mittwoch, 17. Juli, beginnt und noch bis Sonntag, 21. Juli, stattfindet. Die vier...

  • Witten
  • 16.07.19
Sport
André Huebscher, hier noch im Trikot der Füchse Duisburg

Moskitos Essen mit Neuverpflichtung
Eine Portion Erfahrung für den Moskitos Sturm

Mit Stürmer André Huebscher von den Füchsen Duisburg haben die Wohnbau Moskitos den nächsten starken Stürmer für die Saison 2019/2020 verpflichten können. Gebürtig kommt der neue Moskitos Stürmer aus Moers, erlernte das Spiel mit der schwarzen Hartgummischeibe in Krefeld. Am 08. Januar 1989 geboren, spielte André Huebscher U14, U16 und U18 für den Krefelder EV. In der Saison 2005/2006 durfte der neue Moskitos Stürmer dann erstmals DEL-Luft im Team der Krefelder Pinguine schnuppern. Eine Saison...

  • Essen-West
  • 04.04.19
Kultur
Die Gastschüler aus Moskau wurden von Bürgermeister Werner Kolter im Rathaus herzlich begrüßt.

Schüler aus Moskau zu Gast in Unna

18 Schülerinnen und Schüler aus Moskau haben ihre langjährige Partnerschule, das Geschwister-Scholl-Gymnasium, besucht. Nach ihrer Ankunft in Unna wurden sie am Nikolaustag von Bürgermeister Werner Kolter im Rathaus herzlich begrüßt. Die Moskauer Schülerinnen und Schüler lernen bereits seit dem zweiten Schuljahr Deutsch, sie verfügen über sehr gute Sprachkenntnisse. Sie sind in Gastfamilien untergebracht und werden in den zehn Tagen nicht nur Unna kennen lernen, sondern auch die Städte...

  • Unna
  • 10.12.18
  •  1
Überregionales
Die Unnaer Gruppe mit ihren Betreuungslehrern Oleg Malzer und Vladimir Docenko.

GSG-Schüler besuchen Partnerschafts-Gymnasium in Moskau

Völlig unabhängig von jeder politischen Wetterlage existiert die Freundschaft zwischen den Menschen weiter. Intensiviert sich zum Beispiel durch regelmäßige Besuche und Gegenbesuche junger Menschen – wie es jetzt gerade erst wieder die Moskaureise des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) Unna bewies. 17 GSG-Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 und 9 waren zu Gast bei Familien in der russischen Hauptstadt. Bei Familien, deren Kinder das „Gymnasium 1527“ besuchen, zu dem die Unnaer...

  • Unna
  • 05.10.18
Sport
Eigenes Foto

Der Gastgeber der 21. Fußball – Weltmeisterschaft Russland gewann das Eröffnungsspiel gegen Saudi Arabien mit 5:0 (2:0).

Der Gastgeber der 21. Fußball – Weltmeisterschaft Russland gewann das Eröffnungsspiel gegen Saudi Arabien mit 5:0 (2:0). Vor 78.011 Zuschauer im in Moskauer Olympiastadion Luschniki traf der Gastgeber der 21. Fußball – WM Russland die zum 4 Mal an einer WM – Endrunde teilnahmen zum ersten Mal 1994 in der USA auf das Team von Saudi Arabien, die auch zum 4 Mal bei einer WM dabei sind, und wie Russland zum ersten Mal in der USA. Zum Letzt spielten beide Spielten beide Teams am 06. Oktober...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.18
  •  6
  •  1
Sport
Die fußballverrückten "Walporzheimer" haben ihre Straße in diesem Jahr zur WM komplett in die deutschen Farben gehüllt. Fotos (9): Hannes Kirchner
9 Bilder

Fußball, soweit das Auge reicht - Deutsche Farben dominieren in der Walporzheimer Straße

Drei Farben dominieren das Bild in der Walporzheimer Straße. Hier in Beeckerwerth fiebert gleich eine ganze Straße der Fußball-WM entgegen. Hier ist alles Schwarz-Rot-Gold. Milan und Kirstin Marotz haben die Redaktion des Wochen-Anzeigers eingeladen, bei einer Schmück-Party der ganz besonderen Art dabei zu sein. von Janina Schulze Schon von weitem sieht man viele Seile mit Wimpeln quer über die Straße gespannt. Die deutschen Farben, wo man auch hinschaut. An den Häusern hängen auch große...

  • Duisburg
  • 11.06.18
  •  5
Kultur
Der Düsseldorfer Künstler Björn Frahm alias Freeze4U in Moskau. ^Fotos: Björn Frahm
3 Bilder

Freie Christliche Gesamtschule: Reise nach Moskau - Projekt zur WM

„Wir kommen gerade aus dem Kreml“, ruft Björn Frahm alias Freeze4U begeistert ins Telefon. „Wir“, das sind acht Schülerinnen und Schüler der Freien Christlichen Gesamtschule in Hassels, ihr Lehrer Detlef Faber und der Künstler Björn Frahm, die gemeinsam nach Moskau gereist sind und die sich nun exklusiv für den Rhein-Boten von dort telefonisch melden, um von ihrem Fotoprojekt zur Fußball WM zu berichten. Seit 2004 organisiert Detlef Faber einen regelmäßigen Schüleraustausch zwischen...

  • Düsseldorf
  • 26.04.18
  •  1
  •  1
Kultur
Russland-Experte Andrey Gurkov

Russland-Experte Andrey Gurkov in der VHS: Wohin führt Putin sein Land?

Die Volkshochschule lädt am 08. November um 19 Uhr zu einem Vortrag mit dem Russland-Experten Andrey Gurkov ein. Der gebürtige Moskauer arbeitet bei der Deutschen Welle in Bonn und ist als Russland-Experte regelmäßiger Gast beim Fernsehsender Phoenix.In seinem reich bebilderten Vortrag zeichnet der Journalist ein facettenreiches Stimmungsbild der russischen Gesellschaft vor den Präsidentenwahlen im März 2018. Was die russische Gesellschaft von Monarchie, Revolution, Kommunismus und wie sehen...

  • Dorsten
  • 25.10.17
Überregionales
Die Blutskirche in Petersburg, oder auch Auferstehungskirche.
40 Bilder

Reisebericht über die Schönheit Russlands zwischen St. Peterburg und Moskau!

Der Wunsch vieler Menschen ist,  möglichst die Wirklichkeit zu sehen. Wie sieht  unsere  Vorstellung davon zunächst aus? Wodurch entsteht diese, doch meist  nur beeinflusst von dem, was uns von der eigenen Bildung, der Literatur, der Presse, der Politik und den vielen " Philosophen " der Welt vermittelt wurde. Also buchen wir deshalb Urlaube und Reisen, um  fremde Ländern kennen zu lernen, um diese Reiseerfahrungen  abzugleichen mit dem, was unser Gedächtnis darüber abgespeichert hat und um...

  • Oberhausen
  • 29.09.17
Überregionales
Heinz Lathe. Foto: Stadtarchiv Hattingen

Wir sind Hattinger: Heinz Lathe (1922-1980)

Heinz Lathe wurde 1922 in Essen geboren. Seine Mutter, Elke Küper, stammte aus einer Hattinger Kaufmannsfamilie. Ab 1929 lebte die Familie in Hattingen, wo er auch die Schule besuchte. Unmittelbar nach der Schule wurde er zur Wehrmacht eingezogen und verbrachte seine Zeit in Minsk und Smolensk. Von 1945 bis 1949 war er in russischer Kriegsgefangenschaft im Ural und arbeitete ein Jahr als Beifahrer eines russischen Lkw-Fahrers. Danach sprach er fließend Russisch. Er kehrte nach Deutschland...

  • Hattingen
  • 19.08.17
Überregionales
10 Bilder

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

9.288 km lang ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau über Kasan, Jekaterinburg und den Baikalsee bis nach Wladiwostok ganz im Osten Russlands. Am Rande der Verkehrsachse liegen beeindruckende Naturlandschaften, Städte mit jahrhundertealter Geschichte und mehrere der Spielorte der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Schon heute kann man auf Entdeckungsreise gehen und sich als Tourist ein eigenes Bild von Geschichte und Gegenwart des russischen Riesenreiches machen. Ein guter...

  • Essen-Steele
  • 23.07.17
  •  1
Politik
Interessierter Gast: Dmitry Terentjev (l.), Leiter der russischen Delegation, lässt sich das Konzept InnovationCity von OB Tischler erläutern. Foto: Kappi

InnovationCity: Russische Delegation informiert sich in Bottrop

Eine russische Delegation, die sich zurzeit auf einer Tour durch Deutschland befindet, war am 15. Februar auch zu Gast in Bottrop. Die Deutsche Energie-Agentur, die die Reise organisierte, ist in Russland in regem Austausch in Sachen Energiepolitik und Forcierung regenerativer Energiequellen. Erst im November 2016 hatte in Russland ein deutsch-russisches Energieforum stattgefunden, an dem auch Oberbürgermeister Bernd Tischler mit einem Impulsreferat teilgenommen hatte. Jetzt, im Februar 2017,...

  • Bottrop
  • 16.02.17
Kultur
Unnas Stellvertretender Bürgermeister Frank-Holger Weber konnte eine Schülergruppe von 19 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-16 Jahren mit ihren Lehrerinnen aus Moskau im Unnaer Rathaus begrüßen.

Geschwister-Scholl-Gymnasium hat Besuch aus Moskau

Unnas Stellvertretender Bürgermeister Frank-Holger Weber konnte eine Schülergruppe von 19 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-16 Jahren mit ihren Lehrerinnen aus Moskau im Unnaer Rathaus begrüßen. Im Rahmen der langjährigen Schulpartnerschaft mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium ist die Gruppe zum Schüleraustausch nach Unna gekommen. Am ersten Tag ihres Aufenthaltes haben die Gäste ihre Partnerschule kennengelernt, anschließend besuchten sie das Rathaus. Die Moskauer Schülerinnen und...

  • Unna
  • 04.12.16
Überregionales
Einen eindrucksvollen Einblick in die russische Geschichte gewann die GSG-Gruppe im Zarenpalais von Alexej Michailowitsch, dem Vater Peters des Großen.

Geschwister-Scholl-Gymnasium: Einmal Moskau und zurück

Alle zwei Jahre veranstaltet das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem russischen Gymnasium 1527 einen Schüleraustausch, bei dem mit einem aufregenden Programm den deutschen und russischen Schülern die Kultur und Geschichte des jeweils anderen Landes gezeigt wird. Zehn Tage lang lebten die Unnaer Schüler in ihren russischen Gastfamilien, in denen sie den Tagesablauf, die Sitten und Bräuche, darunter das obligatorische Teetrinken, kennenlernten. Dazu gehörte auch, jeden...

  • Unna
  • 08.10.16
  •  1
Sport
Maximilian Götz im Rennen am Sonntag bei der DTM

Maximilian Götz fährt im Samstagsrennen in Moskau auf Rang vier und holt zwölf Meisterschaftspunkte

Der Knoten ist geplatzt! Beim sechsten Rennwochenende der DTM-Saison 2016 erzielte Max sein bislang bestes Ergebnis in der DTM. Beim ersten Rennen in Moskau, Russland erzielte er den vierten Platz. Mit Startplatz vier hatte Max zuvor das beste Qualifying-Ergebnis seiner DTM-Laufbahn eingefahren. Maximilian Götz (AMC Duisburg): „Endlich hat es geklappt. Platz vier ist mein bislang bestes DTM-Ergebnis. Vielen Dank an mein Team für das Vertrauen und meine Jungs, die das gesamte Jahr über hart...

  • Duisburg
  • 22.08.16
Politik
Propaganda - Ein Kommentar von Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz

Propaganda - Ein Kommentar von Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz

Wissen Sie noch, wie das in den Hochzeiten des Kalten Krieges war? Der böse Russe lauerte überall, während der gute Westen seine Werte verteidigte. „Gut“ und „böse“ waren sauber verteilt. Orientierung kein Problem. Ein Vierteljahrhundert später wurden die Dinge dann kompliziert: Entspannungspolitik, Abrüstung, Gorbatschows Perestroika, die deutsche Vereinigung, das Ende der Ost-West Konfrontation. Eine Riesenchance, gemeinsam statt gegeneinander über die Gestaltung der Zukunft nachzudenken,...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.16
Überregionales
Das Gymnasium Voerde hat Besuch von russischen Schülern. Auf dem Foto sehen Sie die zwölf russischen Schüler zusammen mit ihren deutschen Partnerschülern im Studio von 1Live, wo sie auch ihre eigene Radiosendung produzierten. Foto: Schule

Schüleraustausch am Gymnasium Voerde: Gegenbesuch aus Moskau

Fast zwei Wochen lang hat das Gymnasium Voerde russische Gäste. Zwölf Schüler aus Moskau statten dem GV zusammen mit ihren Lehrerinnen ihren Gegenbesuch des diesjährigen Schüleraustausches ab. Voerde. Gemeinsam mit ihren deutschen Partnerschülern erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm. Im Februar waren bereits fünf Schüler nach Moskau gereist und konnten dort die russische Gastfreundschaft genießen. Diese wollen sie nun zurückgeben. „Es ist mir so gut gegangen in Moskau. Das Essen...

  • Dinslaken
  • 17.03.16
LK-Gemeinschaft
Screenshot Facebook-Seite Tschiller: Off Duty

Tatort-Kommissar Nick Tschiller ist "Off Duty" im Kino

Genau, bei den Til-Schweiger-Filmen scheiden sich die Geister. Auch ich war nach dem etwas schwächeren 4. Hamburger Tatort Fegefeuer ein wenig skeptisch. Andererseits - was sollte eigentlich schief gehen, nachdem mir bislang bis auf eine Ausnahme alle Schweiger-Kinofilme zugesagt haben? Von romantischen Komödien wie Keinohrhasen und Kokowääh über die wunderbare Tragikomödie Honig im Kopf bis hin zum Action-Thriller Schutzengel gab es immer etwas zum Lachen oder Mitfiebern. Außerdem - der erste...

  • Kleve
  • 07.02.16
  •  5
  •  10
Kultur
"Schwanensee" wird morgen in der Stadthalle aufgeführt.
3 Bilder

Schwanensee: Klassisches Ballett kommt aus Moskau nach Hilden

Morgen, 17. Dezember, kommt das Klassische Russische Ballett aus Moskau in die Stadthalle, Fritz-Gressard-Platz 1. Aufgeführt wird ab 20 Uhr der Schwanensee. Seit Jahrhunderten schon erobert die klassische Kunst des Tanzes, das Ballett, die Herzen der Menschen. Verschiedene Lebenssituationen werden in einer magischen Atmosphäre durch Tanz dargestellt und drückt das aus, was sie bewegt, nämlich Begeisterung und Freude, Verzweiflung und Tränen. Es zeigt Liebe und Tod, Zauber und Schmerz,...

  • Hilden
  • 16.12.15
Sport
2 Bilder

Maximilian Götz kämpfte hart in Moskau, blieb aber ohne Punkte

Die DTM startete zum dritten Male auf dem Moscow Raceway und Maimilian Götz vom AMC Duisburg betrat dort Neuland. Am Freitag in den freien Trainingssitzungen belegte er Platz 24 und 10. Im ersten Qualifying für die Startaufstellung Rennen 1, umrundete er den Kurs in Moskau in einer Zeit von 1:29,297 Minuten und belegte den 15. Startplatz. Zum ersten Mal startet er am sechsten Rennwochenende der DTM-Saison auf dem 3,931 km langen Kurs außerhalb der russischen Hauptstadt. Bereits im...

  • Duisburg
  • 01.09.15
  •  1
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg im Mercedes AMG
2 Bilder

Maximilian Götz vom AMC Duisburg startet in Moskau

Die Jagd auf den alten Hasen der DTM, Mattias Ekström, ist eröffnet. Auf dem hochmodernen Grand-Prix-Kurs in Moskau geht der Kampf um die DTM-Krone 2015 in die nächste Runde. Zwischen dem 28. und 30. August werden auf dem Raceway im Westen der russischen Landeshauptstadt die Saison-Läufe elf und zwölf ausgetragen. Die 3,931 Kilometer lange Strecke stellt die 24 DTM-Piloten vor immense Herausforderungen – das kurvenreiche Layout fordert alles ab. Der im Jahr 2012 eröffnete Kurs wird zum dritten...

  • Duisburg
  • 27.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.