Most

Beiträge zum Thema Most

Sport
Benjamin Leuchter vom AMC Duisburg e. V. im VW Golf GTI TCR
4 Bilder

Motorsport
Leuchter mit ersten Podestplatz bei der WTRC, Götz in den Punkten in Most bei der GT Masters

Für Benjamin Leuchter war das Rennwochenende in Zandvoort an der niederländischen Nordseeküste ein Erfolg. Im zweiten Rennen mit umgedrehter Startreihenfolge (die ersten zehn aus dem zweiten Qualifying) ging Leuchter von der zweiten Position, neben Pole-Sitter Esteban Guerrieri (Honda), aus auf die Jagd. Im Verlauf des zweiten Rennens lieferten sich die beiden an der Spitze einen spannenden Zweikampf. Da das Überholen auf dem engen Kurs an der Nordsee äußerst schwierig ist, ging Leuchter kein...

  • 27.05.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. beim ersten Rennen 2019 in Oschersleben bei der ADAC GT Masters
3 Bilder

Motorsport
AMC-Piloten in Most und auf dem Slovakiaring am Start

Am kommenden Wochenende ist Großkampftag im Motorsport angesagt. Die AMC-Piloten Maximilian Götz und Johannes Georg Kreuer gehen in Most an den Start, Benjamin Leuchter auf dem Slovakiaring bei Bratislava und die DTM in Zolder. Im Autodrom Most startet Maximilian Götz zusammen mit Indy Dontje bei der ADAC GT Masters. Zum Einsatz kommt der Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47, eingesetzt vom MANN-FILTER Team H T P. Mit der gelben Mamba konnte der Pilot des AMC Duisburg beim Saisonauftakt...

  • 11.05.19
Sport
Benjamin Leuchter im VW Golf GTI bei der ADAC TCR Germany
3 Bilder

Duisburger Piloten starten in Most

Das ADAC GT Masters startet am kommenden Wochenende (27. – 29. April) erstmals in der Tschechischen Republik. Das 4,212 Kilometer lange Autodrom Most ist die insgesamt 13. Strecke, auf der die „Liga der Supersportwagen“ seit ihrer Premieren im Jahr 2007 antritt. Der Kurs nahe der Grenz zu Deutschland liegt knapp 100 Kilometer nordwestlich der tschechischen Hauptstadt Prag. Er verfügt über 21 Kurven – davon neun Links- und zwölf Rechtskurven und wird im Uhrzeigersinn befahren. Mit an den...

  • Duisburg
  • 23.04.18
Natur + Garten
Seit 26 Jahren kümmern sich die Mitglieder der Tierschutzjugend um den ökologischen Garten an der Industriestraße.
2 Bilder

Ein Eldorado für Tiere

Die Tierschutzjugend hat vor 26 Jahren in ihrem Ökogarten an der Industriestraße hochstämmige Obstbäume angepflanzt und damit einen wichtigen Lebensraum für viele freilebende Tiere hergestellt. Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten Biotopen in Mitteleuropa weil sie mit etwa 5000 Tier- und Pflanzenarten von überragender ökologischer Bedeutung sind. Für viele Tiere stellen Streuobstwiesen wichtige Ersatzbiotope und letzte Rückzugsgebiete dar. Dort leben heute stark gefährdete Arten wie...

  • Herne
  • 04.10.16
  • 1
  • 2
Politik
Zufrieden und sicher auf dem neuen Geweg: (v.li.)  Michael Lohmar (Tiefbauamt), Willi Most Vorsitzender SPD-Ortsverein Lanstrop) und Karl Pofalla (Bauleiter Tiefbauamt).

Ein kleines, aber wichtiges Mosaiksteinchen

Endlich ist es geschafft. Der neue Bürgersteig an der Dreihausenstraße in Lanstrop ist in dem gefährlichen Abschnitt fertig gestellt. Der SPD-Ortsverein hat gemeinsam mit der Bezirksvertretung Scharnhorst die Initiative hierfiir ergriffen. Ein großer Anteil der Gelder fiir die Baumaßnahme wurde aus den Mitteln der Bezirksvertretung genommen. „Diese Maßnahme ist ein kleines, jedoch keineswegs unwichtiges Mosaiksteinehen zur weiteren Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität“, sagt der SPD-...

  • Dortmund-Nord
  • 20.10.11
Sport
Jetzt hilft nur noch hoffen: Die Macher beim VfB Hüls, Dieter Most (li.) und Horst Darmstädter, haben der Mannschaft ihres Vertrauens ein neues Gesicht gegeben. Nur welches?

Wundertüte Fußball: Die Macher sind entnervt

Die Eieruhr ist abgelaufen. Egal, wer auf welches Blatt bislang gesetzt hat, jetzt wird aufgedeckt. Tacheles: Die Wechselbörse bei den Amateur-Fußballern ist geschlossen, wenn überhaupt sind nur noch punktuelle Veränderungen möglich. Aber das „Gesicht“ der Mannschaft steht, lediglich kosmetische Eingriffe sind noch möglich, für großflächige Schönheitsoperationen gibt‘s keinen Spielraum mehr. Das ist die Zeit, in der die Macher entnervt ins Sofa fallen. Diese Fraktion braucht nach dem zumeist...

  • Marl
  • 03.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.