Move

Beiträge zum Thema Move

Sport

Neuer Sport-Kurs im Gesundheitszentrum Wesel.
Für übergewichtige Teens ab 12 Jahre startet in Wesel ein neues Sportprogramm

Das Gesundheitszentrum pro homine bietet sei vielen Jahren Bewegungskurse für übergewichtige Kinder an. Diese Kurse sind aus Sicht der Kinderärzte in Wesel dringend notwendig. Im aktuellen Kurs "Move", einem Sportprogramm für übergewichtige Jungen und Mädchen ab 12 Jahren, gibt es noch freie Plätze. Der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund. Kurs-Start ist in Kürze. An 13 Dienstagen findet der Kurs um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel...

  • Wesel
  • 27.09.19
Sport
„Move“ – ein Sportprogramm für übergewichtige Teens ab 12 Jahren startet am Dienstag, 24. September, um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße). In diesem neuen Kurs, in den man jederzeit einsteigen kann, können übergewichtige Jungen und Mädchen ihre Fitness verbessern. Nicht die Leistung, sondern der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund.
Die Kosten betragen 52 Euro für 13 Termine. Mehr Infos und Anmeldung im Gesundheitszentrum pro homine, Telefon 0281/104-1204.

Kurs-Start: Dienstag, 24. September, 16.30 Uhr Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße)
"Move" - Sportprogramm für übergewichtige Teens in Wesel

„Move“ – ein Sportprogramm für übergewichtige Teens ab 12 Jahren startet am Dienstag, 24. September, um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße). In diesem neuen Kurs, in den man jederzeit einsteigen kann, können übergewichtige Jungen und Mädchen ihre Fitness verbessern. Nicht die Leistung, sondern der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund. Die Kosten betragen 52 Euro für 13 Termine. Mehr Infos und Anmeldung im...

  • Wesel
  • 20.09.19
Kultur
Beeindruckende Inszenierung derr GSW Schüler im Musiktheater im Revier.
2 Bilder

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten
GSW Schüler beeindrucken im MiR

[b]Die Schüler der Gesamtschule Wulfen des Jahrgangs 9 und teilweise 8, die das Fach Darstellen und Gestalten gewählt hatten, zeigten beim Tanzprojekt Move beim Musiktheater im Revier, was sie in den letzten Monaten außerschulisch gelernt haben.  [/b] „Seit den Herbstferien 2018 proben sie einmal in der Woche vor Ort mit der Choreografin Jutta Maas“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Seit zweieinhalb Wochen seien sie täglich im Musiktheater im Revier. Hier träfen sie auf Profitänzer,...

  • Dorsten
  • 12.07.19
Ratgeber
Zum Abschluß der Fortbildung freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ihre MOVE-Zertifikate.

Grundschul-MOVE
Erfolgreiche Fortbildung für Mitarbeiter des offenen Ganztags

Zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem offenen Ganztag der Diakonischen Werke Dinslaken und Wesel beendeten erfolgreich die 3-tägige Fortbildungsreihe "Grundschul-MOVE - Motivierende Gesprächsführung bei Eltern im Primarbereich". Das Konzept der Motivierenden Kurzintervention gibt es in NRW bereits seit über 15 Jahren, es hat sich bundesweit in unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfeldern bewährt und wird in der Region gemeinsam von den Drogenberatungsstellen Dinslaken und Wesel seit...

  • Wesel
  • 06.12.18
  •  1
Kultur
Berufsziel: Schauspieler! Ozughan Durmaz spielt und tanzt im Tanz-Projekt "Move!" des Musiktheaters im Revier die männliche Hauptrolle. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Tanz-Projekt "Move!" im Musiktheater im Revier erinnert an Orwells 1984

Es ist sein drittes Mal bei "Move!": Oguzhan Durmaz kann von Theaterluft nicht genug bekommen. Der 18-jährige, der gerade sein Abitur gebaut hat, war schon als Statist in "Mathis, der Maler" und "Jesus Christ Superstar" dabei - und hat jetzt beim Tanzprojekt die männliche Hauptrolle ergattert. Am Mittwoch, 4. Juli, 19.30 Uhr ist Premiere. "Es gab so eine Art Vortanzen für alle und danach wurden die Rollen verteilt", berichtet der junge Mann, dessen Berufsziel ganz klar "Schauspieler" ist....

  • Gelsenkirchen
  • 29.06.18
Ratgeber
Die neue Startseite der Homepage www.ginko-stiftung.de
3 Bilder

Relaunch ginko-Homepage – moderner, aufgeräumter und „responsive“

Frisch und aufgeräumt zeigt sich die Homepage der ginko Stiftung für Prävention, www.ginko-stiftung.de, nach ihrem Relaunch. Das neue Layout ist jetzt noch besser an verschiedene Bildschirmgrößen angepasst, so dass Besucher/innen auch von unterwegs einfach auf die bereitgestellten Informationen zugreifen können. Neu ist die Startseite, die einen kurzen Überblick über das Angebot der ginko Stiftung für Präventi-on gibt und von wo man auf die Bereiche Stiftung, Landeskoordination, Mülheim und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.18
Ratgeber
Bild: "Fahrtraining im Simulator gehört bei der Ausbildung zum Berufskraftfahrer dazu", sagt Ralf Treffon von Move. Und Ausbilder Alexander Koos, Move- Ausbilder und Dozent, hält das Lenkrad fest im Griff.    Bild: Stefan Reimet

Zukunft für Kraftfahrer

Individuelle Qualifizierung zum Berufskraftfahrer mit Einstellungszusage Verkehrsbildungszentrum Move für Eignungsfeststellung jetzt zertifiziert Mit erweitertem Ausbildungsangebot stellt sich das Verkehrsbildungszentrum Move neuen Herausforderungen in der Ausbildung und beim Stellenangebot von Berufskraftfahrern. Eine zertifizierte Eignungsfeststellung insbesondere für Langzeitarbeitslose hilft auf dem Weg zur Qualifizierung. Dekra und IHK bestätigten jetzt die berufsanschlussfähige...

  • Holzwickede
  • 26.02.16
Ratgeber

MOVE - Motivierende Gesprächsführung bei exzessivem Medienkonsum

Wie können Jugendliche auf exzessiven Medienkonsum (chatten, gamen, surfen) angesprochen werden? Wie kann man ein Reflexion des Verhaltens hervorrufen und motivierend Veränderungsimpulse setzen? Begleitet von praktischen Übungen wird das Konzept der dreitägigen Fortbildung "Online-MOVE" vorgestellt. Die gesamte Fortbildung findet vom 17. bis 19. März 2015 in Mülheim an der Ruhr statt. Referentin: Angelika Fiedler, ginko Stiftung für Prävention Ort: ginko Stiftung für Prävention,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.14
Kultur
Eine für alle, alle für eine: Gemeinsam bringen Jugendliche ihre Version von "Schwanensee" und "Romeo & Julia" auf die Bühne.
3 Bilder

Jugendliche tanzen "Schwarz.Weiß.Schwan"

Am Donnerstag, 26. Juni, 11 Uhr, und Sonntag, 29. Juni, 15 Uhr, hält „Move!“, das Tanzprojekt mit Schülern und dem Ballett im Revier, Einzug in das Große Haus des Musiktheaters im Revier (MiR). „Wir wollten keine Nummern-Revue, sondern eine große Geschichte erzählen“, erklärt Regisseur Sebastian Schwab das Konzept hinter dem diesjährigen „Move!“-Projekt. „Die teilnehmenden Jugendlichen sollen dabei erfahren, wie es ist, Teil eines Ganzen zu sein; nicht nur Teil einer Theaterproduktion,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.14
Kultur
Eines der Themen, das die Jugendlichen für ihre Veranstaltung erarbeitet haben, ist "Familie".
7 Bilder

"MOVE! - Variationen über Dich"

Seit Oktober 2012 läuft das Tanzprojekt „Move!“ mit Schülern und dem Ballett im Revier. Was die Jugendlichen in den letzten Monaten alles gelernt haben, zeigen sie ab dem 29. Juni im Kleinen Haus des MiR. Marika Carenas Stimme schallt immer wieder durch den Saal im Kleinen Haus des MiR, während sie in den Proben den Performances der Schüler den letzten Schliff gibt. Ihre Anweisungen sind kurz, bündig, präzise - fast schon als würde sie mit Profis arbeiten. Diesen Eindruck machen die circa...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.13
Überregionales
Party beim Schlagermove im Hamburg.
Foto: Schlagermove/Carolin Thiersch
2 Bilder

Die Party auf dem Weg zur Party

Die Party auf dem Weg zur Party - das bietet der „Schlagermove Party Train“, der am Samstag, 29. Juni, nach Hamburg fährt. Los geht es um 5.30 Uhr in Köln, danach kann in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund, Hamm, Münster und Osnabrück zugestiegen werden. Im Zug gibt es bereits Musik von den Schlagermove-DJs. Gegen 12.30 Uhr kommt der Zug dann in Hamburg an. Dort geht es weiter zum Schlagermove auf der Reeperbahn, wo zum Sound der 50 Floats (Musikwagen) gefeiert wird....

  • Essen-Süd
  • 19.12.12
LK-Gemeinschaft

"Move"-Kurse starten wieder im Krayer "Julius"

In Kürze startet das Julius-Leber-Haus, Meistersingerstraße, wieder einen neuen „Move“-Kurs für Eltern mit Kindern ab ca. einem Jahr. Kurstag ist der Donnerstag in der Zeit von 11.30 bis 13 Uhr. Krabbeln, Klettern. Spiel und Spaß. „Move“ fördert die Freude an der Bewegung und stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Die ungezwungene Bewegung, das spielerische Miteinander und der Raum für neue Erfahrungen sind Grundlagen dieses Kurses. „Move“ fördert die Selbstständigkeit der Kinder...

  • Essen-Steele
  • 09.03.12
Sport
8 Bilder

"Move": Frühe Bewegungsförderung für Kids

„Ui, das ist aber hoch“, wird sich wohl gerade die kleine Emma denken, deren Erkundungstour durch die Bewegungslandschaft ein abruptes Ende auf einem hohen Kasten gefunden hat. Für sie zu hoch. Hilfe muss her. Das kleine Mädchen wird aber nicht heruntergehoben, sondern mit Styropor-Elementen baut man ihr eine Treppe, so dass Emma das Hindernis ganz allein überwinden kann. Es ist gerade „Move“-Zeit im Julius-Leber-Haus und das bedeutet, dass die Kinder in ihrem Tempo die Bewegungswelt...

  • Essen-Steele
  • 15.07.11
Kultur
Roxane...
6 Bilder

Move - Neues Programm im GOP Essen

„Das ist eine Welturaufführung“ mit diesen Worten begrüßte der Direktor des GOP-Essen, Matthias Peiniger, seine Gäste. Am Freitag fand die Premiere von „Move“ statt, das Programm läuft noch bis zum 1. Mai 2011 in Essen. Was dieses innovative Ensemble präsentiert ist ein rundherum gelungenes Menü. Man nehme kraftvolle Akrobatik gepaart mit anmutigem Laissez-faire, dazu eine Band, der es gelingt, aus alten Instrumente rockige Klänge zu zaubern. Die Bryats Band interpretieren alte russische...

  • Essen-Süd
  • 15.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.