Multivisionsshow

Beiträge zum Thema Multivisionsshow

Reisen + Entdecken

Multivisionsshow im Stadtmuseum Hattingen
"Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern"

"Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern" ist der Titel der Multivisionsshow, zu der die vhs Hattingen, der Förderverein der vhs Hattingen und die Steuerungsgruppe Fair Trade Town Hattingen einladen. Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow. Mit wunderschönen...

  • Hattingen
  • 20.03.21
Kultur
Kängurus vor spektakulärer Kulisse gehören natürlich auch zu den zahlreichen Motiven des Vortrags von Dirk Bleyer.

Vortrag bei der VHS Gladbeck
Australien – ein Jahr Freiheit

In Zeiten, wo man wegen Corona nicht reisen kann, bietet die VHS spannende Eindrücke von der anderen Seite der Welt. Am Dienstag, 3. November 2020, findet die Multivision-Show „Australien – ein Jahr Freiheit“ statt. Der Referent Dirk Bleyer nimmt die Gäste mit in die weiten Landschaften Australiens. Dazu gibt es viele Bilder, Insider-Tipps und spannende Geschichten mit Geländewagen, Flugzeug, Tauchausrüstung und Wanderschuhen auf dem Roten Kontinent und dem Gefühl von einem Jahr wahrer...

  • Gladbeck
  • 27.10.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Atemberaubend war auch die Passüberquerung am Manaslu.
2 Bilder

Multivisionsshow über das Dach der Welt
Spende für Nepal als Dank für eine atemberaubende Reise

Im November letzten Jahres ging für das Ehepaar Annette Wozny-Koepp und Hansi Koepp ein lang ersehnter Traum in Erfüllung: eine Trekkingtour im Himalaya. Wer von Bergen fasziniert ist, träumt davon, einmal die höchsten Berge der Welt zu sehen. Unbeschreiblich war das Gefühl, umgeben zu sein von unerreichbar hohen Gipfeln, wie es sie in den Alpen gar nicht gibt, und in gigantische Höhen vorzudringen ganz ohne Hochtourenausrüstung. Über dieses tolle Erlebnis in Nepal, wo es auch eine große...

  • Goch
  • 26.10.20
Reisen + Entdecken

Multivisionsshow am 17. September in der VHS Herne
Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern

Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow! Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten. In Ghana, Israel/Palästina,...

  • Herne
  • 04.09.20
Kultur
Die Multivision über Lappland von Klaus-Peter Kappest im ausverkauften Autokino.

Betrieb nicht mehr wirtschaftlich
Das Autokino Ennepetal geht in die finale Runde

Fast einen Monat nach der erfolgreichen Premiere am 1. April gehen am Monatsende wieder die Lichter aus. Nach der Vorstellung am Pfingstmontag, 1. Juni gibt es keine Kino-Alternative mehr. Dafür nennen die Veranstalter unterschiedliche Gründe. Aufgrund der zunehmenden Lockerungen der Beschränkungen und der dadurch gesunkenen Nachfrage ist der Betrieb des Autokinos nicht mehr wirtschaftlich. „Kinos machen wieder auf, andere Freizeitmöglichkeiten auch“, erklären Schausteller Andreas Alexius und...

  • wap
  • 30.05.20
Kultur
Die Zuschauer konnten die beeindruckenden Lichtspiele von ihrem Auto aus bewundern.
2 Bilder

Multivision über Lappland
Premiere vor vollem "Haus" im Autokino Ennepetal

Auf Einladung der Kulturgemeinde Ennepetal wurde am Montagabend, 18. Mai, im ausverkauften Autokino Ennepetal die Multivision "Nord-Licht - Lappland hautnah" von Klaus-Peter Kappest gezeigt. Da Saalveranstaltungen für die Kulturgemeinde derzeit unmöglich sind, wurde das Geschehen dieses Mal nach draußen verlegt. Klaus-Peter Kappest, Lappland-Fahrer seit 30 Jahren, berichtete eindrucksvoll und bildstark vom Leben des indigenen Volkes der Samen im Grenzgebiet von Finnland, Schweden und Norwegen....

  • wap
  • 28.05.20
Kultur
Mit seiner Multivision gibt Klaus-Peter Knappest Einblicke in die außergewöhnliche Fotolandschaft Lapplands.

Lappland hautnah
Multivision über den Norden Europas

Im Autokino Ennepetal, Neustraße 53, wird am Montag, 18. Mai, um 19.30 Uhr die Multivision "Nord-LICHT: Lappland hautnah" aus der Reihe "Weltsichten" mit Klaus-Peter Kappest live gezeigt. Einlass folgt ab 18.45 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro pro Fahrzeug und ist für Mitglieder der Kulturgemeinde frei. Für die Vorstellung ist eine Anmeldung unter anmeldung@kulturgemeinde-ennepetal.de mit Angabe der Namen der Fahrzeuginsassen und des KFZ-Kennzeichens erforderlich. Gemäß der...

  • wap
  • 16.05.20
Kultur
Die Clavins haben in Asien viel erlebt.

Die Welt als Klassenzimmer
Familie Clavin berichtet über 18 Monate in Südostasien

Die Clavins machten das, wovon andere oft nur träumen: Trotz aller Widerstände aus dem Umfeld und der eigenen Zweifel flogen sie drei mal mit ihren Töchtern nach Südostasien, besuchten Sri Lanka, Malaysia, Borneo und Brunei. In der packenden Live-Reportage am Freitag, 14. Februar, ab 19.30 Uhr im Gymnasium Ennepetal verraten Malte Clavin und die Töchter Amelie und Smilla, wie sie Südostasien erlebt haben. Sie erzählen von faszinierenden Menschen, wilden Tieren und fremden Kulturen. Die...

  • wap
  • 12.02.20
  • 1
Ratgeber
Eine Multivisionsshow gibt es am Mittwoch, 12. Februar, im Allerwelthaus zu sehen. Foto: Allerwelthaus

Volkshochschule Hagen
Auf Weltreise im Allerwelthaus: Multivisionsshow mit dem Schwerpunkt "Fairtrade"

Zu einer Multivisionsshow durch die Welt mit den Schwerpunkten Fair-Trade-Produzenten, Naturwunder und Heiligtümer lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) zusammen mit dem AllerWeltHaus am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Weltbilder" ein. Der Treffpunkt ist im Allerwelthaus, Potthofstraße 22. In Ghana, Israel, Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner imposante Heiligtümer der fünf...

  • Hagen
  • 09.02.20
Kultur
Monte Amiata
3 Bilder

Multivisionsvortrag
Ermin Heinz mit Multivisionsvortrag in der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar

Hoch interessiert, spannend und kurzweilig sahen heute die Bewohnerinnen und Bewohner der Pfegeeinrichtung Haus Horst Kalkar einen Multivisionsvortrag von Ermin Heinz zur Thematik "Toskana". Ermin Heinz ist zweiter Vorsitzender und Vortragsreferent in der Sektion Bergfreunde Kleverland im Deutschen Alpenverein und unter anderem sehr oft Gast in verschiedenen Seniorenheimen. Als ausgezeichneter Kenner von Bergwelten und vielen anderen Landschaften begeisterte er auch heute wieder die...

  • Kalkar
  • 21.01.20
  • 6
  • 4
Reisen + Entdecken
Beeindruckende Landschaften und Architektur prägen Burma.
Foto: Joachim von Loeben

Multivisionsshow in der Volkshochschule Monheim
Burma entdecken

Burma - wohl die wenigsten Menschen hierzulande wissen viel über diesen südostasiatischen Staat. Da will die Volkshochschule Abhilfe schaffen. Sie bietet am Mittwoch, 30. Oktober, eine Multivisionsshow über das Land der goldverzierten Tempel an. Beginn ist um 18.30 Uhr. Einblicke ins Klosterleben, mit dem Boot flussabwärts zur alten Königsstadt, Einbein-Fischer bei ihrer Arbeit am Inle-See und der Besuch der weltbekannten Schwedagon Pagode - der Reisebericht voller beeindruckender Bilder mit...

  • Monheim am Rhein
  • 14.10.19
  • 1
Kultur
4 Bilder

Senioreneinrichtung mit Multivisionsshow
Die Provence besucht die Bewohner von Haus Horst in Kalkar ....

Ermin Heinz, ein exzellenter Kenner vieler schöner Bergregionen und Landschaften Europas, war heute wieder einmal mit einem Highlight Gast in der Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar. Vortragsreferent Ermin Heinz begeistert immer wieder die Bewohnerinnen und Bewohner von Haus Horst Kalkar und dem Haus am Monreberg Kalkar sowie die Fachkräfte vor Ort mit seinen spannenden Dia-Nachmittagen - so auch heute mit einer Multivisionsshow über die östliche Provence und die Cote d'Azur.   Wieder ein...

  • Kalkar
  • 09.04.19
  • 4
  • 4
Kultur

Multivisionsvortrag mit Ermin Heinz für Seniorinnen und Senioren
Seniorinnen und Senioren genießen Sizilien-Nachmittag ....

Ein sehr gern gesehener Gast ist der Vortragsreferent der Bergfreunde Kleverland e.V. - Ermin Heinz. Professionell, informativ, hoch interessant und auf alle Zuschauerinnen und Zuschauer optimal eingehend, gestaltet Ermin Heinz wunderschöne Multivisionsshows, die den Interessenten fesseln. Er bringt wunderschöne Landschaften Europas den Menschen nahe. Heute war Ermin Heinz wieder Gast bei den Seniorinnen und Senioren der Pflegeeinrichtung Haus Horst vor den Toren von Kalkar. Begrüßt wurde der...

  • Kalkar
  • 19.02.19
  • 3
  • 3
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Multivisionsshow in der VHS
Magische Orte in Europa

Dorsten. Am Donnerstag, 28. Februar findet um 19.30 Uhr im Rahmen des Programmbereichs „VHS international“ die Multivisionsshow „Magische Orte in Europa“ im VHS-Forum statt. Eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten: Seit Jahrtausenden faszinieren uns "Magische Orte" wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora und Carnac, die wir in einer von der Ratio geprägten, oft oberflächlichen Zeit wieder zunehmend neu entdecken. Die Suche nach dem Geheimnis dieser Orte führte Hartmut Krinitz...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Klever Bergfreunde laden zum Vortrag ins Kolpinghaus ein
Kreta - Gebirge im Meer

Kleve. Die DAV Sektion Bergfreunde Kleverland laden zu einem Multivisionsvortrag auf Großbildleinwand am Mittwoch, den 12. Dezember, um 20 Uhr, ins Kolpinghaus Kleve ein. Wer Griechenlands südlichste Region betritt, lässt Mitteleuropa hinter sich. Kretas Lebensgefühl ist anders. Vergessen sie Hektik und Stress – heißt das Motto. Majestätische Bergregionen und tiefe Schluchten, ländlich ruhige Hochebenen und grüne Flusstäler, versteckte Höhlen und menschenleere Halbinseln, urige Küstendörfer,...

  • Kleve
  • 29.11.18
LK-Gemeinschaft
Bei der Multimedia-Präsentation wird über eine spektakuläre Hochgebirgswanderung in Italien berichtet.

Durch die Piemontesischen Alpen: Multimedia-Präsentation im SGV-Jugendhof

 „Grande Traversate delle Alpi – der große Weitwanderweg im Piemont“ lautet der Titel einer Multimedia-Präsentation, die am Mittwoch, 17. Oktober, 20 Uhr von Reinhard Camatta und Klaus Drees aus Sundern im SGV-Jugendhof in Arnsberg, Hasenwinkel 4, gezeigt wird. Dabei wird über eine spektakuläre Hochgebirgswanderung durch den Gran-Paradiso-Nationalpark und die Cottischen Alpen in Italien berichtet. Auf abenteuerlichen und einsamen Bergpfaden wanderten acht Sauerländer Alpinisten zwei Wochen lang...

  • Arnsberg
  • 17.10.18
Natur + Garten
Hermann-Josef Bergmann lief über 3200 Kilometer zu Fuß von der Nordsee in die Alpen.

Datteln: Vom Watt zum Watzmann - Multivisionsschau in der Stadthalle

Vor über 20 Jahren hatte Hermann-Josef Bergmann zunächst einen vagen Plan, Deutschland zu erwandern: lückenlos vom nördlichsten zum südlichsten Punkt Deutschlands und weiter bis nach Berchtesgaden. Er wollte nicht die kürzeste Route wählen, sondern durch die Gegenden Deutschlands wandern, die er bis dahin nicht näher kannte. Am Sonntag, 15. April, ist Hermann-Josef Bergmann ab 17 Uhr in Jürgen Reis Vortragsreihe "ZeigeZeit" in der Dattelner Stadthalle zu Gast und zeigt Live-Multivisionen von...

  • Datteln
  • 13.04.18
Kultur
4 Bilder

Sächsische Schweiz und Dresden - Referent Ermin Heinz im Haus am Monreberg Kalkar

Die Vorfreude war groß bei den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie bei den Pflege- und Betreuungskräften der Pflegeeinrichtung "Haus am Monreberg" in Kalkar .... Vortragsreferent Ermin Heinz von den Bergfreunden Kleverland im Deutschen Alpenverein zeigte heute in einer Multivisionsveranstaltung die Schönheiten der Sächsischen Schweiz und der Metropole Dresden .... und dies spannend, kurzweilig und professionell. Hoch interessiert folgen die Zuschauerinnen und Zuschauer diesem außergewöhnlich...

  • Kalkar
  • 13.03.18
  • 4
  • 9
Kultur
2 Bilder

Kreta zu Gast auf Haus Horst in Kalkar

Neben zahlreichen Aktivitäten für die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar, der Pflegeeinrichtungen Haus am Monreberg Kalkar und Mühle Keeken, werden im Winterhalbjahr immer wieder und immer öfter Kulturveranstaltungen von Ermin Heinz geplant, gestaltet und durchgeführt. Ermin Heinz ist Vortragsreferent der Bergfreunde Kleverland e.V. (Deutscher Alpenverein) und ein ausgezeichneter Kenner unterschiedlicher Bergwelten und Landschaften. Kurzweilig, interessant,...

  • Kalkar
  • 21.11.17
  • 1
  • 6
Kultur

Traumziel Kreta zu Gast auf Haus Horst in Kalkar - Vorbericht -

Die Tage werden kürzer, bald beginnt das Winterhalbjahr. Dies bedeutet jedoch nicht weniger Aktivitäten, weniger Veranstaltungen oder weniger Interessantes für die Bewohnerinnen und Bewohner der drei linksrheinischen Pflegeeinrichtungen Haus Horst und Haus am Monreberg in Kalkar und Mühle Keeken bei Kleve. Ein exzellenter und professioneller Kenner der verschiedensten Landschaften Europas, angefangen von den Bergwelten bis hin zu vielen Kulturlandschaften,  sowie interessante Details zu den...

  • Kalkar
  • 08.10.17
  • 5
  • 7
Kultur
Auf Großleinwand und mit Musik unterlegt präsentiert Hartmut Krinitz Südtirol.

VHS-Multivision:„Südtirol - Zwischen Vinschgau und Dolomiten"

Gladbeck. Südtirol hat viel zu bieten. Die herrliche Architektur der Dolomiten, palmengesäumte Promenaden, pulsierende Städte wie Bozen oder Meran und die Fülle von Vinschgau und Kalterer See sowie Steinskulpturen wie Rosengarten, Sella und Langkofel. Auf Einladung der VHS kommt Hartmut Krinitz am Freitag, 17. Februar nach Gladbeck und zeigt seine Multivision „Südtirol – zwischen Vinschgau und Dolomiten“. Auf Großleinwand und mit Musik unterlegt präsentiert er Südtirol zu verschiedenen...

  • Gladbeck
  • 23.01.17
Kultur

Traumpfade auf Mallorca und Menorca

Haltern. „Die Welt ist zu schön, um nur zuhause zu bleiben.“ Gemäß ihrer Maxime widmet sich die passionierte Reisefotografin Beate Steger in ihrer aktuellen Dokumentation einem der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. In einer Multivisionsshow präsentiert sie Traumpfade auf Mallorca und Menorca. Zu sehen ist dies am Sonntag, 14. Februar, um 17 Uhr im Alten Rathaus. Die Besucher gehen mit Beate Steger auf eine bezaubernde Schatzsuche, oftmals unbekannten Wegen über die vielfach verkannte Insel...

  • Haltern
  • 02.02.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Multivisionsshow in Reichenbach-Aula

Die Kulturgemeinde Ennepetal präsentiert eine Multivisionsshow von Reiner Meutsch und Künstlern aus drei Kontinenten zum Thema "Abenteuer Weltumrundung - Aus dem Logbuch eines Privatpiloten" am Freitag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr in der Aula des Reichenbach-Gymnasiums. Reiner Meutsch zeigt in einer magischen, facettenreichen Show der Klänge, Farben, Emotionen und Träume, die seine Abenteuer widerspiegelt, die unterschiedlichsten Länder rund um den Globus mit deren landestypischen Kulturen und...

  • Ennepetal
  • 01.12.15
Kultur
Die Wüsten der Erde bestehen nicht nur aus Sand und Staub, sondern auch aus Schnee und Eis.

Spektakulärer „Planet Wüste“ von Michael Martin

Michael Martin, Abenteurer, Fotograf und Vortragsreferent, reist in seinem neuen Vortrag „Planet Wüste“ mit seinen Zuschauern viermal um die Erde. In Hemer startet er auf Einladung des Kulturbüros am Donnerstag, 12. November, ab 19.30 Uhr im Grohe Forum. Dabei hat er für sein neues Projekt neben den Trockenwüsten nun auch die Arktis und Antarktis intensiv bereist. „Fahrkarten“ sind noch an der Rathaus-Info (Hademareplatz 44) und an der Abendkasse zum Preis von 18,60 Euro erhältlich

  • Hemer
  • 09.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.