Murks

Beiträge zum Thema Murks

Politik
191014 © Landeshauptstadt Düsseldorf_David Young
2 Bilder

Stockungen und Staus in Düsseldorf durch sogenannte Umweltspuren sind Murks

Düsseldorf, 17. Oktober 2019 Am Mittwoch, dem 16. Oktober 2019 gegen 10.30 Uhr gibt es bei rund 13 Grad, bewölktem Himmel und keinem Regen am dritten Ferientag in den Herbstferien in und um Düsseldorf unzählige Stockungen und Staus, wie z.B. zwischen Reichswaldallee und Stockum mehr als 10 Minuten,zwischen Krefeld-Fichtenhain und Düsseldorf-Arena etwa 30 Minuten,zwischen Hilden und Dreieck Düsseldorf-Süd mehr als 10 Minuten,zwischen Neuss-Uedesheim und Fleher Brücke 1 Kilometer...

  • Düsseldorf
  • 17.10.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
13 Bilder

Landschaftsverschlimmbesserung

So kann es einem gehen, wenn man selbst schon durch einen Blitzeinschlag technisch geschädigt  und das Corpus delicti dann von Einsturzgefahr befreit wurde - die Optik in der Natur bekam einen nachträglichen Schock. Einige Tage nach dem Einschlag in eine Baumgruppe wurde der geschädigte Baum "fachmännisch" entschärft und die Gruppe "zwei Köpfe Kürzer" gemacht. Dass allerdings bei solch einer Aktion den Augen derartiger Schaden zugefügt wurde, ist mir noch nie unter gekommen. Ein Graus...

  • Goch
  • 15.07.18
  •  42
Überregionales

Flickschusterei: Warum nur ein paar Linien?

Über lange Zeit zog sich die Umgestaltung der Kreuzung Bottroper-/Beisenstraße in Ellinghorst hin. Und die Freude über das Ende der Bauarbeiten währte nur kurz, denn die für Sehbehinderte und Blinde eingesetzten „Tastkanten“ entpuppten sich als gefährliche Sturzfallen für Fahrradfahrer. Der zuständige Landesbetrieb „straßen.nrw“ versprach Abhilfe und wurde auch aktiv: Weiße Linien auf dem Asphalt sollen Fahrradfahrer vor den „Tastkanten“ und die damit verbundenen Gefahren warnen. Ob aber...

  • Gladbeck
  • 19.05.15
  •  4
  •  2
Ratgeber

Wer hat denn da geschlampt?

Ab dem heutigen Mittwoch werden im Bereich der Straße „In der Dorfheide“ in Gladbeck-Mitte erneut Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die dortige Fahrbahndecke ist zwar erst wenige Monate alt, jedoch wurden Mängel bei der Bauausführung festgestellt. die verantwortliche Baufirma muss ihren „Murks“ wieder ausbügeln. Dass die Arbeiten nötig sein würden, war schon länger bekannt. Die unmittelbar betroffenen Anwohner wurden auch bereits vor rund einer Woche darüber informiert. Ansonsten gab es...

  • Gladbeck
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.