Museen

Beiträge zum Thema Museen

Kultur
Auch an den Pfingstfeiertagen haben viele Museen für Kunstfreunde in Düsseldorf geöffnet.

Düsseldorf: Pfingsten in den Museen
Es gelten die Sonntags-Öffnungszeiten

Auch an den Pfingstfeiertagen haben viele Museen für Kunstfreunde in Düsseldorf geöffnet. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, sind zahlreiche Düsseldorfer Museen, wie das SchifffahrtMuseum oder das NRW-Forum, geöffnet. Am Pfingstmontag, 1. Juni, stehen Aquazoo Löbbecke Museum, NRW-Forum, Kunstpalast, Kunsthalle, Kunstverein und KIT, K20 und K21 für ihr Publikum zur Verfügung. Es gelten die Sonntags-Öffnungszeiten. Von V. Meissner Beim Besuch beachten: Nach der coronabedingten Schließung aller...

  • Düsseldorf
  • 27.05.20
Kultur
Düsseldorf: Zahlreiche Düsseldorfer Museen haben am Feiertag Christi Himmelfahrt für Besucher geöffnet.

Düsseldorf: Kultur am Feiertag
Christi Himmelfahrt: Museen geöffnet

Vom Kunstpalast über das Aquazoo Löbbecke Museum bis hin zum Stadtmuseum: Zahlreiche Düsseldorfer Museen haben am Feiertag Christi Himmelfahrt für Besucher geöffnet. Die Häuser können am Donnerstag, 21. Mai, zu den Sonntagsöffnungszeiten besucht werden. Von V. Meissner Beim Besuch beachten: Nach der coronabedingten Schließung aller kulturellen Einrichtungen konnten durch die Lockerungen in der neugefassten Coronaschutzverordnung Anfang Mai zahlreiche Museen schrittweise wiedereröffnen....

  • Düsseldorf
  • 19.05.20
  •  1
  •  1
Kultur

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) informiert:
LWL unterstützt Fusion der Museumsverbände

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird einen neuen "Museumsverband NRW" mit jährlich 100.000 Euro unterstützen. Der neue Verband soll aus der westfälischen Interessenvertretung und dem rheinischen Zusammenschluss der Museen hervorgehen (Vereinigung Westfälischer Museen und Verband Rheinischer Museen). Der neue fusionierte Verband für NRW wird zunächst für drei Jahre mitfinanziert. Das beschlossen am Freitag (15.5.) in Münster die Abgeordneten im LWL-Landschaftsausschuss. "Wir...

  • Schwerte
  • 16.05.20
Kultur
Ab dem 19. Mai öffnet das Kunstquartier seine Pforten.

Ab Dienstag
Wiedereröffnung des Hagener Kunstquartiers: Ab Dienstag können Besucher wieder Kunst vor Ort erleben

Kunst vor Ort erleben, das ist ab Dienstag, 19. Mai, wieder im Hagener Kunstquartier möglich. Nach der neunwöchigen Zwangspause öffnen das Osthaus und das Emil Schumacher Museum wieder ihre Türen und erwarten die Besucher mit vielen aktuellen Ausstellungen. "Wir freuen uns sehr, dass die erfolgreiche Ausstellung ,Expressionisten - aus der Sammlung' nun wieder zu sehen ist, denn viele Kunstfreunde konnten diese nicht mehr besichtigen", sagt Kulturdezernentin Margarita Kaufmann und fügt...

  • Hagen
  • 15.05.20
Kultur
Das Kunstmuseum an der Horster Straße 5-7 ist ebenso wieder für Besucher geöffnet wie das Museum Schloss Horst und die Dokumentationsstätte in Erle. Die Kunstsammlung Werner Thiel kann aber Samstag wieder besichtigt werden.
2 Bilder

Ab sofort Mundschutzpflicht und Abstandsregeln
Ausstellungen und Museen geöffnet

Die städtischen Museen und Ausstellungen sind wieder geöffnet. Dazu gehören das Kunstmuseum Gelsenkirchen, das Erlebnis-Museum Schloss Horst und die Dokumentationsstätte „Gelsenkirchen im Nationalsozialismus“. Die Kunstinstallation „Sammlung Werner Thiel“ öffnet am Samstag, 16. Mai, wieder. Damit der nötige Abstand eingehalten werden kann, ist die Anzahl der Personen, die gleichzeitig eingelassen werden, jeweils begrenzt. Auch weitere Hygienemaßnahmen werden getroffen. Die Öffnung ist...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.20
Kultur
4 Bilder

Wie es in der niederrheinischen Kulturszene weitergeht
Zum Projekt RAUMVERDICHTUNG

Mit Beschluss der Landesregierung vom 01.05.2020 dürfen Museen, Ausstellungen wieder für Besucher/Innen öffnen. Der Niederrheinische Kunstverein, Initiator des Projekts „Raumverdichtung“, hat die Ausstellung „rostrot und mondweiß“ in den Herbst verlegt. Vom 25.10. bis 06.12. präsentieren Brigitte Gmachreich-Jünemann und Riki Mijling im Städtischen Museum Wesel - Galerie im Centrum – und im Willibrordi-Dom ihre Arbeiten. Demnächst treffen die rostroten Cortenstahlskulpturen der niederländischen...

  • Wesel
  • 13.05.20
  •  1
Ratgeber
Das Hagener Kunstquartier öffnet erst am 19. Mai seine Pforten.

Ab dem 11. Mai
Mehr Leistungen der Hagener Stadtverwaltung: Lockerungen machen weitere Dienst- und Serviceleistungen möglich

Weitere Lockerungen in der Corona-Krise stehen bei der Hagener Stadtverwaltung ab dem kommenden Montag, 11. Mai, an. Eine vorherige Terminabsprache per E-Mail oder Telefon mit dem entsprechenden Fachbereich oder Amt ist zwingend erforderlich, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Priorität bei der Öffnung der Verwaltung haben die Bereiche, bei denen ein unmittelbarer Kontakt erforderlich ist. Viele weitere Dienstleistungen können wie bisher ohne persönliche Vorsprache per E-Mail,...

  • Hagen
  • 08.05.20
Kultur
Wieder geöffnet: die Sammlungspräsentation im Museum Ostwall im Dortmunder U.
2 Bilder

Musikschule und VHS Dortmund unterrichten online
Heute öffnen Museen wieder

Museen und Ausstellungen, Musikschule und Volkshochschule dürfen nach der neuen Verordnung des Landes NRW wieder öffnen – unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben. Der Betrieb unterliegt daher Einschränkungen. Die städtischen Museen werden ab Samstag (9. Mai) zu den üblichen Zeiten öffnen:  Museum Ostwall im U mit der neuen SammlungspräsentationMuseum für Kunst und Kulturgeschichte Brauerei-Museum Comic-Schauraum Schulmuseum Mahn- und Gedenkstätte...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Politik
Zoos dürfen ab Montag wieder öffnen. Besucher dürfen gespannt sein, wie groß der Breitmaulnashorn-Nachwuchs im Zoo Dortmund inzwischen ist. Der Kleine war im Januar geboren worden.

Corona-Lockerungen in NRW
Was ab 4. Mai wieder geht - und was nicht

Weitere Lockerungen in der Corona-Krise ermöglichen ab morgen, 4. Mai, in Nordrhein-Westfalen weitere Öffnungen. So dürfen Zoos und Museen wieder Besucher empfangen. Auch Friseure und Fußpfleger dürfen wieder die Arbeit aufnehmen. Was erlaubt ist - und was nicht: Geöffnet ab 4. Mai: MuseenAusstellungenGalerienSchlösser und BurgenGedenkstättenZoosbotanische GärtenTierparksGarten- und Landschaftsparksöffentliche und private BildungseinrichtungenVolkshochschulenMusikschulen (nur...

  • Velbert
  • 03.05.20
  •  6
  •  1
Ratgeber
Die Stadtverwaltung Herne organisiert wegen des Coronavirus die Serviceleistungen für Bürger um.

Keine weiteren Fälle von Coronavirus
Stadtverwaltung Herne organisiert Serviceleistungen für Bürger um

Seit Sonntag, 15. März, gibt es acht auf Covid-19 positiv getestete Personen aus Herne. Seither sind – Stand: 16. März 2020, 16 Uhr – keine weiteren nachgewiesenen Infektionsfälle hinzugekommen. Die Stadt Herne bittet um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Erlasslage aus Düsseldorf und den Einschätzungen des Robert-Koch-Instituts Serviceleistungen der Verwaltung neu organisiert werden. Das Infektionsrisiko für Bürger und Mitarbeiter soll so gesenkt werden. Aus diesem Grund bittet die...

  • Herne
  • 16.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Mülheim schließt ab Montag Schulen, Kultureinrichtungen, Bäder und Sporteinrichtungen
Das öffentliche Leben steht still

Am Freitagnachmittag verkündete NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, dass landesweit in den Schulen der Unterricht ab Montag nicht mehr stattfindet. Am Montag und Dienstag sind Schulen allerdings noch geöffnet, um die notfallmäßige Betreuung von Schülern zu gewährleisten, deren Eltern sich noch organisieren. Die Lehrer sollen an diesen beiden Tagen noch anwesend sein. 2,5 Millionen Schüler sind in NRW betroffen. Ab Mittwoch werden dann die Schulferien vorgezogen. Bis zum 19. April bleiben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20
  •  1
Kultur
Am Rosenmontag, 24. Februar, bleiben in Düsseldorf alle Kulturinstitute geschlossen.

Düsseldorf: Öffnungszeiten der Museen an Karneval in der Stadt
Am Rosenmontag bleiben alle Kulturinstitute geschlossen

Die "tollen" Tage gehen auch an den Düsseldorfer Kulturinstituten nicht spurlos vorüber. An Weiberfastnacht, 20. Februar, öffnen nur das Aquazoo Löbbecke Museum sowie das NRW-Forum. Am Karnevalssonntag, 23. Februar, sind der Aquazoo, Kunsthalle und KIT, Schloss und Park Benrath, NRW-Forum, K20 und K21 sowie der Kunstpalast für Kulturinteressierte da. Am Rosenmontag bleiben alle Kulturinstitute geschlossen.

  • Düsseldorf
  • 17.02.20
  •  1
Ratgeber

Vorbesprechung zum VHS-Seminar „Kultur für die Generation 55+"
Senioren gehen auf Entdeckungsreise

Wer in geselliger Runde den Niederrhein kennenlernen möchte, ist bei der vhs Moers – Kamp-Lintfort genau richtig. Unter dem Titel „Kultur für die Generation 55+“ können Interessierte Ausstellungen in Museen oder Galerien besuchen. Dazu fahren sie etwa zweimal monatlich (mittwochs beziehungsweise donnerstags) mit Bus und Bahn auf Entdeckungsreise. Die genauen Termine und Ziele werden bei der Vorbesprechung bekanntgegeben. Diese findet am Mittwoch, 12. Februar, ab 14 Uhr, im...

  • Moers
  • 08.02.20
Kultur
Sie machen die Kunst in Mülheim greifbar und erlebbar, ermöglichen aber auch regelmäßig Einblicke die Kunstszene der näheren und weiteren Umgebung. V.l.n.r. die stellvertretende Museumsleiterin Anja Bauer-Kersken und die Kunstverein-Protagonisten Sabine Falkenbach, Gesine Schloßmacher, Hans-Jürgen Bolz, Klaus Bloem und Edda Sloma.
Foto: PR-Foto Köhring/TW

Mülheimer Kunstverein stellt sein neues Halbjahresprogramm vor
Die Kunst begreifbar und erlebbar machen

„Die Geschmäcker sind verschieden“, heißt es im Volksmund. Dass sich das auch auf die Kunst bezieht, berücksichtigt der Mülheimer Kunstverein in seinem vielfältigen Programmangebot für die erste Jahreshälfte. Bekanntes ist dabei, aber auch jede Menge Neues. Die Kunstinteressierten in und aus unserer Stadt haben die Qual der Wahl oder können halt das komplette Angebot erleben, entdecken und genießen. Im Januar war man schon zwei Mal auf Tour und „begutachtete“ Ausstellungen im Duisburger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
LK-Gemeinschaft
Zunächst wurde das Material von der Feuerwehr in Brand gesteckt, um anschließend wieder gelöscht zu werden.
6 Bilder

Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen probten den Ernstfall
Archivgut sicher bergen und retten

„Wer den Schutzanzug dabei hat, sollte ihn bitte anziehen. Es wird schmutzig!“, fordert Matthias Frankenstein, leitender Restaurator des Landesarchivs NRW, die Teilnehmer seiner Arbeitsgruppe auf. Für die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen ist es die erste Probe für den Ernstfall, das heißt, ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts. Auf dem Gelände Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße in Homberg fand die umfangreiche Übung...

  • Duisburg
  • 05.11.19
Kultur
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund.

Freier Eintritt und freier Transport in Museen
LWL schafft Eintritt unter 18 ab und gründet Mobilitätsfonds

Kinder und Jugendliche haben ab dem morgigen Dienstag (2.4.2019) freien Eintritt in den 18 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Außerdem können sich Schulen und Kitas bei der Anreise mit Bus und Bahn ins Museum durch einen neuen "Mobilitätsfonds" des LWL unterstützen lassen (Antrag  im Internet unter http://www.mobilitaetsfonds.lwl.org). Zusätzlich sind die Eintrittspreise bereits bei einem Grad der Behinderung von 50 Prozent statt bisher 80 Prozent auf die Hälfte...

  • Schwerte
  • 01.04.19
Kultur
Wer kennt sie nicht, die Sendung mit der Maus?
10 Bilder

Alles Maus oder was?

Sachgeschichten zum Erleben. Unter diesem Motto gab es am gestrigen 03. Oktober über 785 Angebote für Kinder. Unter dem Motto "Tür auf" öffneten u. a. die Museen am Benrather Schloss ihre Pforten für Kinder. Viel Spaß machte den Kindern eine Rate Rally innerhalb des Parks. Ihre Gesichter entweder mit  einer kleinen Maus oder einem kleinen Elefanten geschminkt. Eine tolle Aktion!

  • Düsseldorf
  • 04.10.18
  •  7
  •  19
Ratgeber
29 Bilder

In München steht .......

Nein nicht unbedingt das Hofbräuhaus ist gemeint. Müchnen wie man sagt die Stadt mit Herz, hat außer dem Hofbräuhaus noch vieles weitere zu bieten. Das Stadtzentrum bietet vielen was.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  2
Ratgeber
28 Bilder

Quedlinburg eine verträumte Stadt Teil 3

Vom 10 bis zum 12 Jahrhundert war Quedlinburg Königliche Osterpfalz. Im Jahre 1326 schloss sich die Stadt mit Halberstadt und Aschersleben zum Halberstädter Dreistädtebund zusammen, Dieser Bund hielt gut 150 Jahre. Auch von den Kriegen wurde die Stadt nicht verschont, schaffte es aber immer wieder nach oben zu kommen. Im 18 Jahrhundert begann man mit der Pflanzenzucht bis ins 20 Jahrhundert. Anfang des 20 Jahrhunderts waren die Saatgutfirmen der größte Arbeitgeber in der Stadt. Leider sehen die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  4
  •  4
Kultur
Ratsmitglied Thomas Zweier (DIE LINKE)

Linke & Piraten begrüßen freien Eintritt in die Dortmunder Dauerausstellungen

„Da hat uns der Oberbürgermeister mit seinem Verwaltungsvorstand angenehm überrascht.“ Thomas Zweier; Mitglied der Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Kulturausschuss, ist erfreut. Am Dienstag verkündete der Dortmunder Verwaltungsvorstand, dass ab 2019 kein Eintritt mehr für einen Besuch der Dauerausstellungen in städtischen Museen verlangt wird. Der Besuch des Kinder- und Schulmuseums ist bereits seit längerem kostenlos. Seit Jahren fordert DIE LINKE in ihren Wahlprogrammen...

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
Überregionales
76 Bilder

4 Tage Kurzreise nach Bad Meinberg Teil 2

4 Tage Kurzreise nach Bad Meinberg Nach einem sehr guten Frühstücksbuffet im Hotel Silbermühle und bei wunderschönem Wetter, hatten wir uns entschlossen, zum Freilichtmuseum nach Detmold zu fahren. Hier von Horn Bad Meinberg sind es etwa 10 km. Bilder vom Freilichtmuseum werden bestimmt viele hier zu finden sein. Wer über das Freilichtmuseum mehr erfahren möchte ist hier genau richtig . Hier kann man sich wirklich den ganzen Tag lang aufhalten, um alle Gebäude zu bewundern . Der...

  • Bottrop
  • 14.05.18
  •  20
  •  18
Kultur

Weihnachten in den Museen

Über die Weihnachtsfeiertage herrscht in den Düsseldorfer Museen weitgehend Festruhe. Heiligabend sind alle Kulturinstitute geschlossen. Das gilt auch für den 1. Weihnachtstag – bis auf zwei Ausnahmen: das Museum Kunstpalast am Ehrenhof und das NRW-Forum haben geöffnet. Am 2. Weihnachtstag können Kunstfreunde aufatmen, dann sind wieder zahlreiche Museen zu den Sonntagsöffnungszeiten für ihr Publikum da - geschlossen bleiben die Mahn- und Gedenkstätte, der Kunstraum und die...

  • Düsseldorf
  • 18.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.