Museum

Beiträge zum Thema Museum

Kultur
25 Bilder

Freunde Wochenenden Kunst Kultur Museumsbesuche und vieles mehr
BEUYS...

2021 im 100. jährigen BEUYS JAHR DIE unsichtbare SKULPTUR -Joseph BEUYS- DU HAST DIE KRAFT zu Deiner SELBSTBESTIMMUNG! mittlerweile... leider... läuft diese Ausstellung schon nicht mehr... wollte aber einige Fotos, die ich im AUGUST dort in HALLE 8 auf ZOLLVEREIN gemacht hatte, nicht vorenthalten... An einem eher trüberen Spätsommertag beschloss ich zusammen mit Freunden ins Museum zu gehen. Vielleicht mal´ wieder RUHRMUSEUM auf Zollverein in Essen... doch dann... kam alles ein klein wenig...

  • Essen-Nord
  • 21.10.21
  • 8
  • 4
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Verlängert! Sonderausstellung zur Römerzeit im Deichdorfmuseum Bislich läuft weiter
Mehr über die Flürener Manöverlager erfahren - den Bislicher Weinbecher kennenlernen noch bis 05.12.21

Wir freuen uns mitteilen zu können: unsere Ausstellung "Vom Gegenüber: Die Römer und ihr Limes - Bislich im Spannungsfeld der anderen Rheinseite" wird noch bis zum 05.12.2021 verlängert! Wir vom Deichdorfmuseum danken vor allem unseren Leihgebern! Und natürlich auch dem Verband Kulturraum Niederrhein, im Rahmen von dessen Themenjahr PROVINZ-provinciaal? die Ausstellung stattfinden konnte! Aber wir danken hiermit auch unseren freiwilligen Helfern! Denn dank unseren Ehrenamtlerinnen und...

  • Wesel
  • 19.10.21
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Verlängert! Sonderausstellung zur Römerzeit im Deichdorfmuseum Bislich läuft weiter
Mehr über die Flürener Manöverlager erfahren - den Bislicher Weinbecher kennenlernen noch bis 05.12.21

Wir freuen uns mitteilen zu können: unsere Ausstellung "Vom Gegenüber: Die Römer und ihr Limes - Bislich im Spannungsfeld der anderen Rheinseite" wird noch bis zum 05.12.2021 verlängert! Wir vom Deichdorfmuseum danken vor allem unseren Leihgebern! Und natürlich auch dem Verband Kulturraum Niederrhein, im Rahmen von dessen Themenjahr PROVINZ-provinciaal? die Ausstellung stattfinden konnte! Aber wir danken hiermit auch unseren freiwilligen Helfern! Denn dank unseren Ehrenamtlerinnen und...

  • Wesel
  • 19.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Im Moped-Museum der Neumühler Zweirad-Freaks auf Oberhausener Gebiet an der Waldteichstraße 93 in Holten sind am heutigen Sonntag wieder die Türen geöffnet. Es gibt auch viel Neues zu sehen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Der Moped-Club Neumühl lädt heute wieder in sein Moped-Museum in Holten ein
Historische Zweirad-Schätzchen

Nach langer Zwangspause erfreuen sich die monatlichen Tages des Sehens und Staunens im Moped-Museum des Moped Clubs Neumühl unter Einhaltung der Corona-Regeln wieder großer Beliebtheit. Auch heute ist das Museum wieder geöffnet. „Es ist ein kleines bisschen Normalität eingetreten, und jeder hält sich an die Corona-Regeln“, waren der Vorsitzende Peter Wedig und die Moped-Enthusiasten über den Neustart stets mehr als erleichtert. Am heutigen Sonntag, 17. Oktober, öffnen sich um 9.30 Uhr wieder...

  • Duisburg
  • 17.10.21
Kultur
Ruhrgebiets-Industriekultur-Idylle-Entdeckungen auf Henrichshütte im Oktober2021 :-)
14 Bilder

HEIMAT Ruhrgebiet FREUNDSCHAFTEN anderSehen KUNST Henrichshütte KULTUR Hattingen FREIZEIT
ein paar Kleinigkeiten aus HATTINGEN ♥

Ruhrgebiet HATTINGEN - HENRICHSHÜTTE - ...INDUSTRIEKULTUR entdecken in der weiteren HEIMAT... MUSEUM für EISEN und STAHL der ... älteste noch erhaltene Hochofen unseres Reviers´, unserer HEIMAT! 1987 endete die MALOCHE´ dort ... auf diesem damals mit gut 10.000 Menschen bestückten´ INDUSTRIEAREAL... und ist seitdem eines der vielen LWL-Industriemuseen... und ein einfach toller, spannender Abenteuer-Erlebnispark... für JUNG und ALT... Sich hier wie zum Beispiel auch im LaPaDu oder auch auf...

  • Hattingen
  • 10.10.21
  • 28
  • 18
Kultur
Wer spinnt den längsten Faden? Opa oder Papa? Oma oder Mama? Oder doch die Kinder? Bei der öffentlichen Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung zum Thema „Baumwolle spinnen“ kann am Dienstag, 12. Oktober, und am Donnerstag, 14. Oktober, jeweils 14 Uhr im Ratinger Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, gewetteifert werden.

Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung am Dienstag, 12. Oktober, und am Donnerstag, 14. Oktober, in Ratingen
"Baumwolle spinnen" in der Textilfabrik Cromford in Ratingen

Wer spinnt den längsten Faden? Opa oder Papa? Oma oder Mama? Oder doch die Kinder? Bei der öffentlichen Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung zum Thema „Baumwolle spinnen“ kann am Dienstag, 12. Oktober, und am Donnerstag, 14. Oktober, jeweils 14 Uhr im Ratinger Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, gewetteifert werden. Aber bevor aus der Baumwolle mit den Fingern ein Faden gesponnen werden kann, muss sie gut vorbereitet werden: Am Schlagtisch wird die Baumwolle aufgelockert und gereinigt,...

  • Ratingen
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der neu formierte Vorstand des Historischen Vereins Huckarde nach der Jahreshauptversammlung. Im Bild (v.l.) Helga Stalba ( Beisitzerin) Stefan Keller (Beisitzer), Dr. Günter Spranke (Vorsitzender), Christian Oecking (Beisitzer), Stefanie Krumhus (Kassiererin), Claudia Brückel (Schriftführerin) und Dieter Eichmann (2. Vorsitzender und Geschäftsführung).

Historischer Verein Huckarde hat viele Pläne - Spranke bleibt Vorsitzender
Altes Huckarde auf Bierdeckeln

Der Historische Verein Huckarde hielt im katholischen Gemeindehaus der St. Urbanus-Gemeinde seine Jahreshauptversammlung ab. Bei den satzungsgemäßen Wahlen wurde der erste Vorsitzende Dr. Günter Spranke ebenso wie die Kassiererin Stefanie Krumhus, der erste Beisitzer Christian Oecking, der dritte Beisitzer Stefan Keller einstimmig in ihren Positionen bestätigt. Nach dem Rücktritt von Peter G. Henning wurde Helga Stalba als vierte Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Projekte vorgestelltDer...

  • Dortmund-West
  • 05.10.21
Kultur
Der Mülheimer Kunstverein setzt Zeichen und Akzente. Voller Tatendrang und Vorfreude blicken Tania Terium, Edda Sloma, Sabine Falkenbach, Anja Bauer-Kersken und Gesine Schloßmacher (v.l.) in die Zukunft.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Das aktuelle Halbjahres-Programm des Mülheimer Kunstvereins ist ein Wegweiser raus der Corona-Lethargie
Neuer Kunstpreis setzt Zeichen

„Eine lange Zeit der kulturellen Einschränkungen liegt hinter uns“, sagt Tania Terium, Vorsitzende des Mülheimer Kunstvereins, bei der Vorstellung des neuen Halbjahresprogramm. Jetzt blickt der Verein voller Tatendrang in die Zukunft. Neben den aktuellen Erlebnis-Angeboten soll ein neuer Kunstpreis den Künstlerinnen und Künstlern in unserer Stadt erhöhte Aufmerksamkeit bescheren und zusätzliche Perspektiven eröffnen. Das Programm steht, zum Kunstpreis gibt es noch einige Detailfragen zu klären....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Blick in die Kunstausstellung 7Rooms: Bernd Pirschtat vor seinem Beitrag zum Beuys-Jubiläumsjahr 2021 - "CAPRI-Batterie"
6 Bilder

Wiedereröffnung Kunstmuseum und Kulturmuseum Mülheim (kurz KuMuMü) in der Ruhrstraße 3
Mülheimer Kunstverein KKRR startet am 7. Oktober 2021 mit gleich zwei spannenden Ausstellungen

Wiedereröffnung Kunstmuseum und Kulturmuseum Mülheim in der Ruhrstraße 3 am Innenstadtpark "Ruhranlage" Stadt Mülheim an der Ruhr Das seit dem Jahr 2010 von Mülheimer Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhabern aufgebaute Kunstmuseum / Kulturmuseum an der Ruhrstraße 3 ist nach erneuter Erweiterung wiedereröffnet worden. Dank der Unterstützung des Mülheimer Kunstvereins KKRR wird das Museum weiterhin keinen Eintritt oder Gebühren für professionelle Führungen erheben. Im Ausstellungsbereich können...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.21
  • 1
  • 2
Kultur
Kinder malen eigene Landschaften.

Museum Haus Opherdicke
Kunstprojekt im Museumspark

Kreis Unna. Kunst trifft auf Schule: Beim Projekt "RuhrKunstUrban - Museum findet Stadt" tauchen Schüler in Workshops in die Kunstszene des Ruhrgebiets ab. Auch das Museum Haus Opherdicke macht als eins der 21 teilnehmenden Museen mit. "Es geht im Oktober in die zweite, spannende Runde des Workshops zum Thema ‚Bewegung bringt alles zusammen‘", so Sally Müller, Kuratorin auf Haus Opherdicke. Die Kunstvermittlerinnen und Vermittler des Museums haben mit den ortsansässigen Kooperationspartnern,...

  • Unna
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
4 Bilder

Sonderausstellung im Royal Air Force Museum
Deutsch-niederländische Geschichte auf Schienen

Ab Samstag, den 25.9. kann die zweisprachige Wanderausstellung Shared History on Tour im Rahmen der normalen Öffnungszeiten des Royal Air Force Museums Laarbruch-Weeze besucht werden. Auf der Bühne des Astra-Kinos der ehemaligen RAF-Basis kann der Besucher eine multimediale Reise durch die gemeinsame deutsch-niederländische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts entlang der Eisenbahnverbindung der ehemaligen Boxteler Bahn machen. Ausgangspunkt ist die Eisenbahnbrücke über den Rhein bei Wesel....

  • Weeze
  • 22.09.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Fotografin Alexandra Roth und die Journalistin Fabienne Piepiora (v.l.) sind ein Jahr lang auf Entdeckertour durch Oberhausen gegangen, gefahren, geklettert, geshoppt und geradelt. Ihre Erlebnisse haben im Reiseführer "Oberlausen erleben" dokuemtiert.
Foto: Reiner Terhorst
9 Bilder

Erster Reiseführer nur für Oberhausen macht Appetit auf mehr
Ein Blick hinter die Kulissen

„Ich dachte, ich kenne jeden Flecken in Oberhausen. Denkste“, sagt Rainer Suhr, Tourismuschef bei der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT), lachend, als er Fabienne Piepiora und Alexandra Roth gestand, dass er einige Tipps aus deren soeben erschienenen Reiseführer „Oberhausen erleben“ staunend „ausprobiert“ hat. Das Staunen stand ohnehin im Mittelpunkt eines höchst unterhaltsamen Abends im „Hostel Veritas“, als die Journalistin Piepiora und die Fotografin Roth ihr...

  • Oberhausen
  • 21.09.21
Kultur
12 Bilder

historische Geschichtsdarstellung
Eine Reise in die Vergangenheit

Die Vergangenheit ist eine unerschöpfliche Quelle von Spekulationen, zugleich eine Schatztruhe mit Werkzeugen um zu lernen. Ich als Darsteller von lebendiger Geschichte versuche das Unmögliche ,nämlich das Vergangene zum Leben zu erwecken. Wegen der  Coronapandemie  wurden viele historische Treffen/Lager im letzten Jahr gänzlich abgesagt. In diesem Jahr sieht es nicht viel besser aus bis auf kleinere Zusammenkünfte aber unter erschwerten Bedingungen. Um aber überhaupt einmal wieder meiner...

  • Düsseldorf
  • 19.09.21
  • 11
  • 2
Kultur
Offene Museumstüren für lau: Dafür gesorgt haben Jasmin Vogel (Kulturforum), Manfred H. Wolff (Kunstverein), Harald Kahl (Förderverein) und Museumsleiter Chrsitoph Kohl (v. l.).
2 Bilder

Hereinspaziert bei freiem Eintritt!

Das einst angestaubte Image hat das Märkische Museum unter der Leitung von Christoph Kohl längst verloren. Nun ist es auch für weniger Kunstinteressierte noch interessanter geworden. Denn der Eintritt ist seit dem 1. Juli dieses Jahres frei. Die Idee dazu hatten Christoph Kohl und Jasmin Vogel, Vorständin des Kulturforums. Finanzielle Unterstützung erhält das Museum durch den Kunstverein Witten und den Förderverein Märkisches Museum Witten, die das Museum jährlich mit jeweils 1.500 Euro...

  • Witten
  • 16.09.21
Kultur
„Upcycling“ heißt die Ausstellung der Künstlerin Lena Lund, die noch bis Sonntag, 3. Oktober, im Kunstraum Gewerbepark-Süd zu sehen ist. Am Samstag, 25. September, werden die Natur, Nachhaltigkeit und auch Lunds persönlicher Zugang zur Kunst die Themen beim 59. Hildener Kunstcafé in der Ausstellung sein.

Natur, Nachhaltigkeit und Lena Lunds Zugang zur Kunst: Samstag, 25. September, beim 59. Hildener Kunstcafé im Gespräch
Hildener Kunstcafé in der Ausstellung "Upcycling"

„Upcycling“ heißt die Ausstellung der Künstlerin Lena Lund, die noch bis Sonntag, 3. Oktober, im Kunstraum Gewerbepark-Süd zu sehen ist. Durchschnittlich wirft jeder in der Bundesrepublik pro Jahr 80 Kilogramm Lebensmittel im Wert von über 200 Euro weg. Aktuell werden Lebensmittel doppelt und dreifach verpackt, die absolute Absurdität stellen dabei in Plastikfolie eingeschweißte Gurken, Möhren oder Bananen dar. Wir alle kennen die Bilder der von Plastikprodukten vermüllten Meeren und den...

  • Hilden
  • 16.09.21
Kultur
3 Bilder

Sonderöffnung SO 12.09.21 zum Frühmittelalter-Markt in Bislich
Römische Grabfunde aus Bislich und Bronzezeitliche Hortfunde im Original sehen

SONDERÖFFNUNG des Museums zum Frühmittelalter-Markt von Zeitsprünge e.V. in Bislich! Am Wochenende 11./12.09. haben wir nicht nur Sa/So 14.00-17.00 Uhr geöffnet, sondern auch Sonntag Vormittag bereits ab 11 Uhr. Kommen Sie bei uns vorbei und sehen Sie originale römerzeitliche Grabfunde aus Bislich und bronzezeitliche Funde und unsere Geschichtsausstellung, unsere Leben am Rhein-Ausstellung, unsere Ziegel-Geschichte-Ausstellung unsere Dokumentation zum Deichbau und und und ... :-)

  • Wesel
  • 10.09.21
  • 1
Kultur
Roland Wolf führt im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen durch die „Schatzkammer“ von Gerhard Mercator.

Gerhard Mercators Schatzkammer mit einer Seekarte von 1569
Führung im Stadtmuseum

Roland Wolf führt am kommenden Sonntag, 12. September, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen durch die „Schatzkammer“. Die Seekarte von 1569, die die Navigation auf See revolutionierte und bis heute bedeutend für moderne GPS-Geräte ist, das ebenso beeindruckende wie ansprechende Globenpaar aus Erd- und Himmelsglobus oder auch der erste „Atlas“ der Welt, all das sind die Schätze, die das Museum in der Mercator-Schatzkammer präsentiert. Hinter...

  • Duisburg
  • 09.09.21
Kultur
Video

1.000 Exponate aus der Geschichte und Gegenwart
Dauerausstellung zu Schlössern und Beschlägen wird aufgebaut (+ Video)

Gut einen Monat vor der Neueröffnung des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums hat das Museumsteam mit dem Einräumen der Exponate für die neue Dauerausstellung begonnen. Insgesamt werden in der Ausstellungshalle im hochmodernen Neubau an der Oststraße etwa 1.000 Exponate aus der Geschichte und Gegenwart der Schlösser und Beschläge gezeigt. „Auf diesen wichtigen Schritt habe ich mich schon lange gefreut“, so die Museumleiterin Dr. Yvonne Gönster, „alles fügt sich nun zusammen und wir müssen...

  • Velbert
  • 08.09.21
  • 1
  • 1
Kultur

40 Jahre Niederrheinischer Kunstverein e.V.
Malerei feiern!

Liebe Kunstinteressierte, heute haben wir mit dem Aufbau der Ausstellung "Malerei feiern" begonnen. Morgen im Laufe des Tages wird sie wohl komplett fertig installiert sein. Es wird eine vielfältige und schöne Malerei-Ausstellung zum Vereinsjubiläum. Das kann man jetzt schon sehen und wir freuen uns sehr darauf! Gerne erinnern wir noch einmal an den Termin für die Eröffnung am Sonntag, 05.09. um 11.30 Uhr. Öffnungszeiten während der Ausstellung: Dienstag bis Freitag 10:30  bis 18:30 Uhr...

  • Wesel
  • 01.09.21
Kultur
3 Bilder

Halle 77
Halle 77

Ich war Heute mal in das Museum der Halle 77 Im Defdahl 12 das Museum hat freien Eintritt und ist was für Youngtimer Fans. Man kommt sich vor wie auf einer Zeitreisse allein der Geruch erinnert ein an früher und natürlich die schönen alten Autos alle Marken vertreten und die ganze Umgebung im Musem ist an die Zeit angepasst Das Personal Ist super freundlich.

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
  • 5
  • 2
Kultur
...HEREIN SPAZIERT...!
10 Bilder

Tolle Erlebnisse HEIMAT Ruhrgebiet ESSEN KUNST KULTUR design MUSEUM
RED.DOT design in ESSEN... irre spannend

TECHNIK DESIGN HAUSHALT ... ESSEN 2021♥... KUNST/Kultur erleben ... WAS bei angesagten REGEN-WETTERLAGEN´so´alles trotzdem SPAß macht! alles... NÜTZLICHE, oder weniger Sinnvolle´... was eben auch "gestylt" faszinieren kann... technische´... industrielle, moderne, designete´innovative... AUSWAHL eines tollen MUSEUMs-Nachmittages... auf dem Gelände der ZECHE ZOLLVEREIN in ESSEN... hier im red dot design museum.... DA kann und muss man regelmäßig hin... ES gibt immer was´ TOLLES NEUES...

  • Essen
  • 29.08.21
  • 26
  • 7
Kultur
Logo für das Kunstjahr 2022 in der Kunststadt Mülheim
4 Bilder

"ES LEBE DIE FREIHEIT!" ist das JAHRESTHEMA 2022 der Kunststadt Mülheim im Ruhrtal
Beschluss der Mitgliederversammlung des Mülheimer Kunstvereins KKRR vom 20.8.2021 im Kunstmuseum KuMuMü in der Ruhrstraße 3

Auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung am 20. August 2021 legte der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr - kurz KKRR - einstimmig das Gesamtjahresthema für das Kunstjahr 2022 fest:       Es lebe die Freiheit! So lautet das mit Spannung erwartete Motto für alle Ausstellungen und Performances im Jahr 2022. Aus mehreren sehr guten Vorschlägen aus dem Mitgliederkreis wurde das Ganzjahresthema 2022 ausgewählt - nicht nur die Kunstfreiheit ist aktuell starken Einschränkungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
In historischen Kostümen wurden Besucher durch den Garten sowie durch das Museum begleitet (v. l.: Dirk Huhn, Kulturausschuss Vorsitzender, Stephan Reisloh, Stadtarchivar, Jutta Törnig-Struck, Museumsleiterin und Jutta Manger ehem. Kulturausschuss Vorsitzende)
7 Bilder

Führung durch "wildromantischen englischen Landschaftspark"
"Offene Gärten" auf Gut Rödinghausen

Am 15. August fand erstmals im Rahmen der "Offenen Gärten im Ruhrbogen" eine Führung im Garten von Gut Rödinghausen in Menden statt. Stephan Reisloh, Stadtarchivar von Menden, schlüpfte dabei (wie bei der Eröffnung des Gutes 2019) erneut in die Rolle des Gärtners der Herrschaften von Dückers. Neben seinen Erläuterungen zum Garten, führte Reisloh die Besuchergruppen auch in einen Teil der Geschichte des Gutes ein, welches nach aufwendiger Restaurierung so originalgetreu wie möglich im Jahr 2019...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.08.21
  • 2
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. November 2021 um 10:00
  • Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim am Ruhrufer
  • Mülheim an der Ruhr

EXTROVIDUUM - Malerei Ausstellung von Heidi Becker in der RUHRKUNSTHALLE

Heidi Becker zeigt in der RUHRKUNSTHALLE aktuelle Malerei aus den Jahren 2020 und 2021. In ihrer künstlerischen Arbeit untersucht Heidei Becker den Zusammenhang zwischen Denken und (Da-)Sein, und nutzt hierfür alle Errungenschaften der sich scheinbar immer schneller drehenden Welt und verspüre gleichzeitig eine große Sehnsucht nach Ruhe und Meditation. So verbindet sie während des Schaffens das Experimentieren mit Farbe und Material mit einer meditativen Malweise. Es entstehen sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.