Museum Goch

Beiträge zum Thema Museum Goch

Natur + Garten

Niersbrücke am Kastell montiert

Nachdem bereits vor zwei Wochen die vormontierten Teile für die neue Brücke am Kastell angeliefert worden waren, fand am Dienstag nun die Montage der neuen Niersquerung statt. Sobald auch die Geländer angebracht sind , kann die Brücke noch in diesem Monat zur Nutzung freigegeben werden.

  • Goch
  • 11.12.19
Kultur
12 Bilder

Musik im Museum Goch / Lost Elevator, Köln
Swing & Jazz zum Museumsfest

Bei gutem Wetter fand am 18. Mai 2019 wieder das sehr beliebte Museumsfest im Museum Goch statt. Zahlreiche Besucher und Freunde des Museums trafen sich im wunderschön illuminierten Garten und in den Innenräumen des Museums, um zu feiern und ein paar schöne Stunden mit anregenden Gesprächen erleben zu können. Für das leibliche Wohl war ebenso gesorgt, wie für musikalische Unterhaltung. Und so herrschte gute Stimmung bis in die späten Nachtstunden. Wie immer, wenn das Museum Goch zum...

  • Goch
  • 19.05.19
  •  15
  •  6
Kultur
Form / Farbe / Fläche im Museum Goch
10 Bilder

FORM / FARBE / FLÄCHE im Museum Goch
Halbzeit ...

Die Ausstellung Form / Farbe / Fläche im Museum Goch zeigt eine Auswahl von 60 meiner Arbeiten auf Papier aus den Jahren 1956 – 2018. Diese Ausstellung war ein besonderes, nachträgliches Überraschungsgeschenk zu meinem 80. Geburtstag, über das ich mich sehr gefreut habe. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich beim Heimatverein Goch und dem Museum Goch für diese gelungene Präsentation bedanken. Und hier schließe ich ausdrücklich alle Helferinnen und Helfer ein, die...

  • Goch
  • 17.02.19
  •  10
  •  4
Kultur
Da strahlen Theo Brauer (links) und seine Frau Jutta um die Wette. Der ehemalige Bürgermeister von Kleve wurde vom 1. GGK Rot-Weiß um Sitzungspräsident Achim Verrieth (2.v.r.) und den Vorsitzenden Jörg Lang (rechts) mit dem Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval ausgezeichnet. ^Foto: Steve

GKK Rot-Weiß verleiht Alt-Bürgermeister Theo Brauer einen Orden
„Karneval ist eine Tür in die Gesellschaft“

Im Gocher Museum wurde von der 1.GGK Rot-Weiß zum 58. Mal der „Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval“ verliehen. Dieses Jahr ist die Wahl auf Theo Brauer, den ehemaligen Bürgermeister von Kleve, gefallen, der auf eine lange politische und karnevalistische Karriere zurückblicken kann. Lucia Bürvenich GOCH. Nach der Begrüßung erwartete die Gäste eine kleine Überraschung. Mit viel Helau und in Begleitung seiner Garde marschierte der Klever Prinz Tobias Grundmann...

  • Goch
  • 15.02.19
Kultur
Hat ein Faible für das Doppelquadrat. Martin Lersch (mit Franz Engelen) nutzt die immer gleiche Fläche für seine Arbeiten.Foto: Franz Geib

Der Gocher Künstler Martin Lersch schuf ein Büchlein mit 126 Werken zeitgenössischer Kunst
"Ich liebe pictures malen"

Die Digitalisierung macht es der Kunst echt schwer und Dr. Mann, der Leiter des Gocher Museums, bringt es krass auf den Punkt: "Dass Leute Bilder in Möbelhäusern oder den billigen Druck eines zeitgenössischen Werkes im Internet kaufen, finde ich schrecklich." Dabei seien Millionen von Künstlern auf der Welt darauf angewiesen, von ihren Mitmenschen faires Geld für ein gutes, ein echtes Produkt zu bekommen ... VON FRANZ GEIB Mit dem gleichen Motiv ist auch Martin Lersch, der Künstler aus...

  • Goch
  • 11.01.19
  •  1
  •  2
Kultur
2 Bilder

Ausstellung im Museum Goch noch Sonntag zu sehen
Mein Goch. Stadtwerke Goch Fotokalender 2019

Goch. Noch bis Sonntag, 16. Dezember, ist im Museum Goch die Ausstellung "Mein Goch. Der Stadtwerke Goch Fotokalender 2019" zu sehen. Sie präsentiert die Sieger eines Fotowettbewerbs sowie alle eingereichten Fotoarbeiten. Nach den Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren war das die nunmehr die dritte Auflage, die allein von Gochern und/oder Stadtwerke-Kunden gestaltet wurde. Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Aktion des Gocher Wochenblatts und der Stadtwerke Goch (das Gocher...

  • Goch
  • 11.12.18
Kultur
Foto: Steve

Ausstellung
Man(n) blickt durch

Das schaute nicht nur Museumsdirektor Dr. Stephan Mann genau hin. Am vergangenen Sonntag wurde um 11.30 Uhr im Museum Goch die Ausstellung "what a beautiful day" von Auke de Vries eröffnet. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Iris Kengen aus Boxmeer. Zur gleichen Zeit fand ein Kids Opening für die jungen Gäste statt. Die Ausstellung ist bis zum 10. März dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie am Wochenende von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Am Freitag, 14. Dezember, findet...

  • Goch
  • 11.12.18
Kultur
Die Autorin
2 Bilder

Krimilesungs-Matinee im Museum Goch mit Sandra Åslund: Tödliche Provence

Die gebürtige Kevelaererin Sandra Åslund liest am Sonntag, 28.10.2018 im Museum Goch aus ihrem neuen Buch „Tödliche Provence“, das im Juni erschienen ist. Die Autorin veröffentlichte unter ihrem Mädchennamen Sandra Maus diverse Kurzgeschichten und Erzählungen in Anthologien sowie den Erzählband „Vielleicht war es nur der Wind“ (2006). Sie ist Mitglied im Autorenkreis Würzburg und bei den Mörderischen Schwestern. Von 2007 bis 2011 moderierte und gestaltete sie das Kleinkunstformat...

  • Goch
  • 12.10.18
  •  1
Kultur
Gesamtschüler stellen "Gocher Porträts" im Museum aus

Vom Gocher Karneval über die Niers bis zum beliebten Drahtesel

GOCH. Voller Engagement arbeiteten Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mittelkreis im Kunstunterricht über mehrere Monate an einer gemeinsamen Ausstellung für das Museum Goch. Schon zum zweiten Mal stellen die Schüler die Vielfältigkeit ihrer Arbeiten und ihren Ideenreichtum vor. Entstanden sind vielfältige Ergebnisse, die nun im Rahmen einer Sonderausstellung vom 23. Juni bis zum 27. August im 2. Obergeschoss zu sehen sind. Die Besucher erwartet unter anderem eine fotografische...

  • Goch
  • 09.06.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt
67 Bilder

Viel Spaß in der Niersstadt beim Mai- und Brunnenfest des Werbering Goch - Jetzt mit allen Bildern!

Karin Arntz Sorgen waren völlig unbegründet: Noch am Freitag bei der Neueröffnung eines neuen Taschenlädchens in Goch blickte sie skeptisch auf die Wetterprognosen, doch waren diese am Sonntag obsolet. Es blieb trocken, mild, und die Straßen waren rappelvoll. VON FRANZ GEIB Goch. Ethel und Heinz Meyen hatten für sich den besten Platz an diesem Tag ausgemacht: Auf einer Baumbank an der Frauenstraße saßen sie und hatten einen optimalen Blick auf die Passanten, die zahlreich an ihnen...

  • Goch
  • 10.05.17
  •  1
Überregionales

Im Gocher Museumsgarten wird's düster und myteriös: Lesung mit Mara Laue

Düster und mysteriös – ein Krimi wie der Nebel der schottischen Isle of Skye. Der neue Roman „Talisker Blues“ von Mara Laue hat es in sich. Am Sonntag, 16. Oktober, um 11 Uhr liest die Kleverin im Gocher Museumsgarten, bei schlechtem Wetter im Kastell. Der Eintritt ist frei. Der Inhalt: Kieran MacKinnon saß zwanzig Jahre im Gefängnis wegen Mordes an seiner Freundin. Völlig betrunken soll er sie eines Nachts am Strand erstochen haben. Die Beweise sprechen dafür, er kann sich an nichts ...

  • Goch
  • 05.10.16
Kultur
Hermann-Josef Kleinen, der Leiter der Gocher KulTOURbühne und Dr. Stephan Mann, der Museumsleiter, haben allen Grund zu lächeln.
2 Bilder

Im Doppel vereint - KASTELL und Museum Goch feiern gemeinsam 25. Geburtstag

Einen schönen Abend im Museumsgarten wünschen sich Hermann-Josef Kleinen und Dr. Stephan Mann am Freitag, 26. August, im Museumsgarten. Schließlich gilt es nach 25 Jahren mit dem Kultur-Komplex KASTELL und Museum Goch eine Besonderheit für eine Stadt zu feiern. VON FRANZ GEIB Goch. Andere feiern Silberhochzeit, wir Geburtstag, meinte der Musuemsleiter salopp. "Ein Museum nach aufwändigem Umbau im ehemaligen Amtsgericht und direkt daran das gewollte Bürgerhaus anzuschließen und diese...

  • Goch
  • 16.08.16
  •  1
  •  3
Kultur
Die Schüler der Gesamtschule Mittelkreis konnten ihre Arbeitern im Museum Goch einem größeren Publikum zeigen

Ausstellung #Stadt#Mensch#Moment im Museum Goch: Aus der Flut von Bildern den Augenblick erkennen

Wer kennt diese Situation nicht: Man befindet sich gerade auf einem Städtetrip, mitten im Gewimmel von Menschen, zückt sein Smartphone und drückt noch schnell auf den Auslöse-Button, bevor auf dem Display bereits eine neue Szenerie erscheint. Solche Momentaufnahmen verbleiben meist wenig beachtet in irgendeinem digitalen Album oder sie werden mit Begriffen verlinkt und in sozialen Netzwerken geteilt. Die Faszination des einzelnen Augenblicks geht hierbei in der Masse der Bilder verloren. ...

  • Goch
  • 08.08.16
  •  1
  •  2
Kultur
Bereits zur Eröffnung der neuen Ausstellung "Wirklich Jetzt!" sorgten die Werke der Künstler für Gesprächsstoff. Foto: Steve

Trends, Sichtbarkeiten und Phänomene der Lebenswirklichkeit

GOCH. Unter dem Titel "Wirklich Jetzt!" präsentiert das Museum Goch eine Reihe von künstlerischen Arbeiten, die sich medial unterschiedlich ausgerichtet mit den uns umgebenden Lebenswirklichkeiten beschäftigen. Zugleich stellt die Ausstellung Fragen bezüglich der Relevanz, der mit den gezeigten Kunstwerken reflektierten Wirklichkeitsbezüge für den gegenwärtigen Kunst- und Ausstellungsbetrieb. Welche Trends, Sichtbarkeiten und Phänomene unserer Lebenswirklichkeit sind kunst- und...

  • Goch
  • 27.06.16
Kultur

Haushalt 2016: Weniger Geld für die Gocher Kultur

Der Gocher Haushaltsentwurf 2016, den Bürgermeister Ulrich Knickrehm vor rund drei Wochen zur Diskussion vorlegte, kann nichts auslassen: Am Donnerstag Abend stand der Bereich Kultur und Wissenschaft auf der Sitzungs-Agenda im Rathaus. Unter anderem sieht der Haushaltsentwurf eine Reduzierung des Ausstellungsetat für das Gocher Museum um rund 7. 000 Euro vor, doch das wollte dessen Leiter, Dr. Stephan Mann, natürlich nicht so unkommentiert stehen lassen. In seiner Rede machte der Museumschef...

  • Goch
  • 22.02.16
Kultur

Gocher Museum ist im Aufwind

Dr. Stephan Mann lässt frischen Wind herein. Bei einer Kritikerumfrage der „Welt am Sonntag“ wurde dem Museum Goch der Titel „Museum im Aufwind“ verliehen. „Gemeinsam mit Museen wie dem NRW Forum in Düsseldorf oder dem Museum Ludwig in Köln wird damit der innovative und gegenwartsbezogene Charakter unseres Hauses gewürdigt“ freut sich der Museumsdirektor über die Auszeichnung. "Bestärkt mit dieser Auszeichnung gehen wir in unser Jubiläumsjahr 2016." Vor 25 Jahren wurde das Museum im...

  • Goch
  • 18.12.15
  •  1
Kultur

Erst war alles nur schrecklich, und jetzt wird es paradiesisch

Die Bastokalypse hatte Goch schon ereilt, doch was sollte danach noch kommen? Die logische Konsequenz, so Dr. Stephan Mann, der Gocher Museumsleiter, sei das Paradies. Aber nicht irgendeines, sondern das „Paradis mystérieux“ von M.S. Bastian und Isabelle L., das ab dem morgigen Sonntag, 13. September, ab 11. 30 Uhr (Kids opening zur gleichen Zeit), im Museum Goch gezeigt wird. Wie gute, alte Bekannte stellte Gochs Museumschef das Künstlerpaar am gestrigen Freitag Morgen in seinem Haus vor....

  • Goch
  • 11.09.15
Kultur
Da ist die Freude groß bei Museumdirketor Dr. Stephan Mann (rechts) und Franz Engelen vom Freundeskreis des Gocher Museums. Custodia Aringhoff hat ihnen soeben ein wertvolles Gemälde des südafrikanischen Malers David Koloane vermacht. Es zeigt die Silhouette von Johannesburg.

Ein Glücksfall fürs Gocher Museum

„Unverhofft und spontan hat uns diese Nachricht ereilt“, strahlt Dr. Stephan Mann immer noch übers ganze Gesicht. Es kommt schließlich nicht alle Tage vor, dass der Museumsdirektor eine wertvolle Schenkung an den Freundeskreis des Museums vermelden darf. „Und das auch noch zum 25-jährigen Bestehen des Vereins.“ Christian Schmithuysen Der Zeitpunkt ist Zufall, aber sonst wurde Goch schon ganz bewusst ausgewählt. Zum 70. Geburtstag des südafrikanischen Künstlers David Koloane gab es 2008...

  • Goch
  • 21.08.15
Kultur
Foto: Steve
10 Bilder

Der Reiz des Zufälligen: Museum Goch zeigt Werkschau von Alfonso Hüppi

Die Leinwand ist ihm zu langweilig: Der Künstler Alfonso Hüppi mischte einst mit bemalten Holzkisten die Kunstwelt auf. Das Museum Goch widmet dem Deutsch-Schweitzer bis zum 23. August eine Schau mit etwa 50 Werken aus den letzten fünf Jahren. „Super!“, „Toll, ne?“ und „Das wirkt auch toll! Ist das ein Spiegel?“: In der aktuellen Ausstellung im Museum Goch gibt es für die Besucher einmal mehr vieles zu entdecken. Im Erdgeschoss dreht sich alles um Holz. Um bemalte Objekte und Wandreliefs...

  • Goch
  • 19.06.15
  •  2
Kultur

Durchzug im Gocher Bahnhof - Wer nicht kommt, verpasst eine Überraschung!

Martin Lersch und Gesine van der Grinten-Lersch sorgen am Sonntag, 17. Mai, im Gocher Bahnhof für Durchzug. Die Aktion mit dem gleichnamigen Titel wird eine einzigartige Überraschung für Kulturinteressierte und andere Gäste sein, denn der Künstler und die Sängerin verraten nix, nur soviel: Es wird eine Mischung aus Bildender Kunst und Musik geben. Doch genaueres und vor allem ein Ablaufplan wird nicht bekannt gegeben. Zwischen 9 und 17 Uhr findet die Veranstaltung statt und zwar einmalig. Wer...

  • Goch
  • 15.05.15
Kultur

Mit Hitler und Mussolini auf der Parkbank sitzen

Im September wird Gochs Museumsleiter Dr. Stephan Mann die Ausstellung „Paradies mysterieux“ von M.S. Bastian und Isabelle L. eröffnen (wir berichteten bereits darüber). Doch wie sähe das Paradies eigentlich aus? Und warum ist es nach Meinung der Künstler geheimnisvoll? „Das Paradies ist im Grunde das Gegenmodell zur Bastokalypse, die bei uns vor fünf Jahren zu sehen war“, erläuter der Museumsleiter. Zur Erinnerung: Zwei Meter lang und ebenso hoch war unter anderem der Gemäldezyklus, der...

  • Goch
  • 30.04.15
Kultur
13 Bilder

Dinge sichtbar machen und die Wahrnehmung der Wirklichkeit verändern

Am vergangenen Sonntag wurde im Museum Goch die Ausstellung mit dem Titel (silver) des Berliner Künstlers Albert Weis eröffnet. Die Werkschau umfasst Skulpturen, Installationen und Video. Ausgangspunkt für die Ausstellung, die Albert Weis für das Museum Goch konzipiert hat, sind Arbeiten, in denen er mit Aluminium-Klebeband Wandfläche abklebt. So als arbeite er mit einem breiten Pinsel, überklebt er Wandpartien und lässt so viel freie Wand stehen, dass der Eingriff deutlich sichtbar bleibt....

  • Goch
  • 13.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.