Alles zum Thema Museum Neukirchen-Vluyn

Beiträge zum Thema Museum Neukirchen-Vluyn

Kultur
Übergabe der Fahne im ortsgeschichtlichen Museum. Fotos: HVV Vluyn e. V.
2 Bilder

Eine wichtige Ergänzung: Fahne des Kyffhäuserbundes für ortsgeschichtliches Museum

Der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Vluyn e.V. konnte dem ortsgeschichtlichen Museum eine Fahne des Kyffhäuserbundes zur Aufbewahrung übergeben. Der Kyffhäuserbund (einschließlich Vororganisationen) wurde bereits 1786 im damaligen Deutschen Kaiserreich gegründet; die Vluyner Teilgruppierung 1870. Anlässlich des 85-jährigen Bestehens wurde eine neue Fahne angeschafft. Diese Fahne hing über Jahrzehnte in einer Vitrine der Gaststätte Rams- Bruckhaus. Beim Abriss des Objektes im Rahmen der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.04.18
Kultur

Neue Beleuchtung im Museum: LED-Technik senktStromverbrauch um 75 Prozent

Die Geschichte Neukirchen-Vluyns wird nun mittels moderner LED-Beleuchtung in Szene gesetzt. Im ortsgeschichtlichen Museum in der Kulturhalle ersetzte die Stadt Neukirchen-Vluyn jüngst alte Lampen durch moderne LED-Leuchtmittel. Durch die Installation der neuen Technik können nun jährlich 8.260 Kilowattstunden Strom eingespart werden.Das entspricht einer Reduzierung des Verbrauchs um erfreuliche 75 Prozent. Innerhalb der nächsten zwanzig Jahre können somit etwa 100 Tonnen CO2-Ausstoß...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.12.17
Kultur

Neue Beleuchtung im Museum: 75 Prozent weniger Stromkosten dank LED-Technik

Die Geschichte Neukirchen-Vluyns wird nun mittels moderner LED-Beleuchtung in Szene gesetzt. Im ortsgeschichtlichen Museum in der Kulturhalle ersetzte die Stadt Neukirchen-Vluyn jüngst alte Lampen durch moderne LED-Leuchtmittel. Durch die Installation der neuen Technik können nun jährlich 8.260 Kilowattstunden Strom eingespart werden. Das entspricht einer Reduzierung des Verbrauchs um 75 Prozent. Innerhalb der nächsten zwanzig Jahre können somit etwa 100 Tonnen CO2-Ausstoß vermieden...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.12.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Kaffeetafel für Ehrenamtler

Kaffeetafel im Museum - Dank an Museumsaufsichten Alle Helferinnen und Helfer beim Aufsichtsdienst im Ortsgeschichtlichen Museum Neukirchen-Vluyn waren jetzt zu einer Kaffeetafel in die Kulturhalle eingeladen. Mitglieder der beiden Heimat- und Verkehrsvereine Neukirchen und Vluyn stellen sich dieser Aufgabe bereits seit fast 25 Jahren ehrenamtlich. Zunächst wurden die Einsatztermine vergeben. Danach waren die Tische für die Aufsichtskräfte gedeckt. Der Vorsitzende des HVV Neukirchen als...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.01.13
  •  1
Kultur
(V.l.n.r.) Museumsleiterin Jutta Lubkowski, Volksbank-Chef Guido Lohmann, Harald Lenßen vom Museumsverein und, am Laptop sitzend, Michaela Krauskopf.Foto: privat

Neue Software fürs Museum

Das Museum Neukirchen-Vluyn führt eine neue Software zur Erfassung seiner Bestände ein. Das Projekt wird von der Volksbank Niederrhein eG mit einer Spende von 1.300 Euro unterstützt. VolksbankVorstand Guido Lohmann übergab den Scheck an den Vorsitzenden des Museumsvereins, Bürgermeister Harald Lenßen. Seit einigen Jahren schon erfasst das Museum seine Bestände in digitalen Datenbanken. Hierbei handelt es sich sowohl um Exponate aus dem Museum als auch um Bücher, Fotos und Kartenmaterial aus...

  • Moers
  • 12.12.12
Kultur
Luise HenrietteFoto: privat

Die schönste Moerserin

Wer kennt nicht die Statue der Frau in barockem Kleid vor dem Moerser Schloss? Bei einem Vortrag am Donnerstag, 23. August, im Museum Neukirchen-Vluyn erfahren Interessierte um 19.30 Uhr mehr über Luise Henriette von Oranien, Enkelin des Gründers der Niederlande. Christa Hörbrügger erzählt zum Beispiel, dass die steinerne Dame ein Geschenk Kaiser Wilhelms II. an die Grafschaft Moers gewesen war, zu der auch Neukirchen-Vluyn gehörte. Die Fürstin war außerdem die letzte Herrscherin über die...

  • Moers
  • 22.08.12
Kultur
Festliches Geschirr für Kaltblüter

Das Kaltblutpferd am Niederrhein! Vortrag mit historischen Bildern im Museum in Neukirchen-Vluyn

Am Sonntag, dem 9. September 2012 um 11.15 Uhr im Museum in Neukirchen-Vluyn, (Kulturhalle) Platz am Museum 1, findet ein interessanter Vortrag von Dr. Katharina Hüsers über das Niederrheinische Kaltblutpferd statt. Dieser Vortrag zeigt Arbeitsweisen und Einsatzgebiete dieser schweren Pferderasse aus dem vorigen Jahrhundert auf und wird ergänzt durch regionale Exponate aus Neukirchen-Vluyn und Umgebung. Der Eintritt von 2,50 EURO wird an der Museumskasse erhoben.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.08.12
Kultur
Präsentieren die Haarbilder (v.l.n.r.): Bürgermeister Harald Lenßen, Museumsleiterin Jutta Lubkowski, Corinna Zacharias und Bernhard Uppenkamp.

Haarbilder statt Fotografien

Vor Erfindung der Fotografie waren so genannte Haarbilder wohl die wichtigsten Andenken an Verstorbene. Die Haare von Verwandten wurden kunstvoll geflochten und gerahmt. In bürgerlichen oder bäuerlichen Wohnstuben symbolisierten sie zugleich eine am Niederrhein über lange Zeit gepflegte Erinnerungskultur. Das ortsgeschichtliche Museum in Neukirchen-Vluyn konnte jetzt dank einer Spende der Sparkasse am Niederrhein einige einzigartige Exponate in den Festbestand übernehmen. Museumsleiterin...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.02.12
Vereine + Ehrenamt
Hans-Peter Burs, HVV Neukirchen; Bürgermeister Harald Lenßen; Hans Delihsen, HVV Vluyn
4 Bilder

„Museumskaffeetrinken“ - Dank an ehrenamtliche Helfer

Alle Helferinnen und Helfer beim Aufsichtsdienst im Ortsgeschichtlichen Museum Neukirchen-Vluyn waren jetzt zu einem Nachmittagskaffee in die Kulturhalle eingeladen. Mitglieder der beiden Heimat- und Verkehrsvereine Neukirchen und Vluyn stellen sich dieser Aufgabe ehrenamtlich bereits seit 1989. Zunächst wurden die Einsatztermine für das 1. Halbjahr vergeben. Danach waren die Tische für die Aufsichtskräfte gedeckt. Der Vorsitzende des HVV Vluyn als turnusmäßiger „Ausrichter“ der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.01.12
Kultur
Wie die Welt vermessen wird, zeigt die neue Ausstellung.

Historisches vom Niederrhein

Das Jahresprogramm des Museums Neukirchen-Vluyn nähert sich seinem Höhepunkt: Nach der Ausstellung zum Thema Geld und verschiedenen Veranstaltungen, unter anderem in der Reihe „100 Jahre Internationaler Frauentag“, eröffnet am kommenden Mittwoch, 21. September, mit leichter Verspätung, „Vermessen und Gezeichnet“. Die große Sonderausstellung zeigt zahlreiche Beispiele aus der Kartensammlung des Museumsarchivs im Zeitrahmen von 400 Jahren, vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Präsentiert werden...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.09.11