Museum Ostwall im U

Beiträge zum Thema Museum Ostwall im U

Reisen + Entdecken

Virtueller Raum im Dortmunder U geplant
Neue Erzählwelten

Das storyLab kiU der Fachhochschule, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte und das Museum Ostwall im U entwickeln gemeinsam digitale Erzählwelten. Im Kooperationsprojekt "page21" erarbeiten die Partner Themenwelten und neue Erzählungen rund um die Sammlungsstücke. So entstehen eigene Kunstwerke aus neuen Geschichten, die virtuell und interaktiv von den Besuchern erlebt werden können. 2021 werden mit Fördermitteln ein virtueller und interaktiver Raum im U sowie Virtual Reality-Stationen...

  • Dortmund-City
  • 30.09.20
Kultur
Valie Export ist die MO-Kunstpreisträgerin 2020.

Medien-, Aktions- und Performancekünstlerin wird im Dortmunder Museum Ostwall im U geehrt
Valie Export ist die MO-Kunstpreisträgerin

Die Trägerin des nächsten MO-Kunstpreises steht fest: Die Österreicherin Valie Export, als Medien-, Aktions- und Performancekünstlerin international bekannt, bekommt von den Freunden des Museums Ostwall den mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis „Dada, Fluxus und die Folgen“ verliehen. Der Preis wird am 4. Dezember um 18 Uhr im Museum Ostwall im Dortmunder U verliehen. Die in Wien lebende Valie Export wurde von der Jury einstimmig unter sieben Nominierten gewählt. Die Freunde des Museums...

  • Dortmund-City
  • 09.07.20
Kultur
Wieder geöffnet: die Sammlungspräsentation im Museum Ostwall im Dortmunder U.
2 Bilder

Musikschule und VHS Dortmund unterrichten online
Heute öffnen Museen wieder

Museen und Ausstellungen, Musikschule und Volkshochschule dürfen nach der neuen Verordnung des Landes NRW wieder öffnen – unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben. Der Betrieb unterliegt daher Einschränkungen. Die städtischen Museen werden ab Samstag (9. Mai) zu den üblichen Zeiten öffnen:  Museum Ostwall im U mit der neuen SammlungspräsentationMuseum für Kunst und Kulturgeschichte Brauerei-Museum Comic-Schauraum Schulmuseum Mahn- und Gedenkstätte...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Kultur
Jonathan Meese vor Max Beckmanns „Selbstbildnis mit Zigarette“.

Jonathan Meese im Dortmunder U

Es ist für beide Seiten eine Premiere: Der international bekannte deutsche Künstler Jonathan Meese wird 2019 eine Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U kuratieren. Die Schau mit dem Arbeitstitel „Sammlung ,Keine Angst‘ (Dr. Nullzensur)“ soll am 4. Oktober 2019 eröffnen und ein Jahr lang zu sehen sein. Meese ist der erste zeitgenössische Künstler, der vom MO dazu eingeladen wird, sich mit der museumseigenen Sammlung auseinanderzusetzen. Dr. Nicole Grothe, Leiterin der Sammlung des MO...

  • Dortmund-Nord
  • 15.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.