Museum

Beiträge zum Thema Museum

Kultur
3 Bilder

Vorträge, Führungen und Ferienaktionen für Kinder
Haus Bürgel startet in die zweite Jahreshälfte

Das Römische Museum, die Biologische Station und die Kaltblutpferdezucht Reuter bieten in ihrem gemeinsamen Programm für die zweite Jahreshälfte vielseitige Angebote und Veranstaltungen für Groß und Klein an. Das gesamte Halbjahresprogramm und weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Interessierte unter www.hausbuergel.de. Neu im Programm des Römischen Museums sind Gehörlosenführungen durch die Ausstellung. Jeden letzten Samstag im Monat um 15 Uhr nimmt Sophia Dohmen...

  • Monheim am Rhein
  • 20.07.21
Kultur
Muss das wirklich sein? Braucht Köln wirklich noch ein neues Museum? Ein klares NEIN, sagen die Kölner Freien Wähler.

Noch ein Museum für Köln ?
FREIE WÄHLER sagen NEIN zu Richter-Museum.

„Wir ehren den Künstler und dessen Verbundenheit zu unserer Stadt. Aber die Historische Mitte muss in den Schubladen bleiben.“   (Walter Worstmann Freie Wähler Köln) Die Freien Wähler Köln unterstützen die Bürgerinitiative www.domklotzstopp.de, die sich gegen das 200-Mio-Prestigeprojekt der Historischen Mitte im Schatten des Doms richtet. Deshalb ärgert ihn die Idee des kulturpolitischen Sprechers der FDP, die Historische Mitte u.a. einem Gerhard-Richter-Museum zu widmen und entgegen ihrer...

  • Monheim am Rhein
  • 29.07.19
  • 1
Ratgeber
Am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr, steht die Kölner A-Capella-Truppe Basta in der Aula am Berliner Ring in Monheim auf der Bühne. Das Publikum erwareten lebenspralle Lieder, umwerfend komische Geschichten und feinsinnige Balladen.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 18.5.Hilden. "Im Doppel- oder Dreierpack?", Treffen für Merhlings-Eltern, 9.30 bis 11.30 Uhr, Stellwerk - Büro für Familie und Bildung, Mittelstraße 40. Langenfeld. Büchertrödel, 10.30 bis 13.30 Uhr, Stadtbibliothek, Hauptstraße 131. Langenfeld. Vorlesestunden, Langenfelder Bürger lesen vor, 11 Uhr für Vorschulkinder von 4 bis 6 Jahren, 12 Uhr für Kinder von 6 bis 10 Jahren, Stadtbibliothek, Hauptstraße 131. Langenfeld. E-Reader-Sprechstunde, Beratung rund um die Ausleihe von E-Books...

  • Hilden
  • 17.05.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder des Netzwerks vor dem historischen Funkhaus

Radioverein und Anwohnerinitiative gründen mit Experten Netzwerk "Radiomuseum ins Funkhaus"

Auf dem Treffen des Vereins Radiomuseum Köln und der Anwohnerinitiative Englische Siedlung, zu dem Peter Funk (Vorsitzender der Freien Wähler Köln) am alten historischen Sendehaus in Raderthal eingeladen hatte, gründete sich das Netzwerk "Radiomuseum ins Funkhaus". Es will sich für den Umzug des Radiomuseums (derzeit in Dellbrück untergebracht, siehe Anhang) in das ehemalige Sendehaus der WERAG (Vorläufer des WDR) einsetzen. Das Gebäude gehört der Stadt Köln und steht seit längerer Zeit leer....

  • Monheim am Rhein
  • 03.09.18
  • 1
Kultur
In einer Brandenburger Werft wurde die Fiat Voluntas aufwendig restauriert. Frisch lackiert bezieht sie nun ihre vorerst letzte Ruhestätte auf dem Parkplatz an der Klappertorstraße.
3 Bilder

Restaurierter Aalschokker in Monheim angekommen

Nach einer langen Reise hat die Fiat Voluntas am Wochenende ihre vorerst letzte Ruhestätte angelaufen. Am vergangenen Samstag wurde der historische Aalschokker auf dem Parkplatz an der Klappertorstraße aufgeständert. Auf und an dem unter Denkmalschutz stehenden Schiff können Besucher voraussichtlich ab Juni die Geschichte des Aalfangs erleben. Die Stadtverwaltung entdeckte das traditionelle Fangboot bei Recherchen zur Geschichte des Aalfangs. Besitzer Wilhelm Wirtz war damit 2001 zum letzten...

  • Monheim am Rhein
  • 05.03.18
Politik
„Schluss mit dem Eiertanz“. Der Kölner Ratsherr Walter Wortmann (Freie Wähler) fordert „Nägel mit Köpfen“ und eine schnelle Entscheidung beim Wallraff-Anbau.

Köln: Freie Wähler fordern sofortige Entscheidung zum Wallraf-Richartz Anbau.

Nach Meinung der FWK handelt die Präsidentin der Corboud-Stiftung, Marisol Corboud, rechtens, wenn sie der Stadt ein Ultimatum stellt. „Das ist der Höhepunkt unrühmlicher Umgangsformen der Stadt mit Stiftern“, sagt MdR Wortmann der FWK und fordert:„dass noch vor Jahresfrist die Entscheidung getroffen wird, das Projekt Wallraf-Anbau zu beenden und der Stiftung alternative Möglichkeiten im umfangreichen Museumsbestand der Stadt anzubieten oder einen anderen Ort als Stiftungsnehmer auszuwählen.“...

  • Monheim am Rhein
  • 07.12.17
  • 1
Kultur
Der Kran „Big Rocky“ hebt die "Fiat Voluntas" im Krefelder Hafen aus dem Wasser auf den Lastwagen.

Der Aalschokker lernt fliegen: "Fiat Voluntas" wird restauriert und als Museum am Rheinufer aufgestellt

An Deck liegen alte Taue und Stahlseile, unter der abblätternden Farbe schimmert der Rost und der Anker kommt nur schwerfällig aus dem Wasser – die Fiat Voluntas hat ihre besten Tage hinter sich. Nun blickt sie einem zweiten Leben entgegen. Der alte Aalschokker wird restauriert und als Museum am Baumberger Rheinufer aufgeständert. Den ersten Teil der Reise hat das Schiff nun geschafft, von Neuss in eine Werft bei Oranienburg. In den vergangenen 16 Jahren lag die "Fiat Voluntas" im Neusser...

  • Monheim am Rhein
  • 02.03.17
Kultur
Servieren am Sonntag Römerbrot aus dem Ofen (von links): Joachim Franitzek vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege, Bruno Benzrath (im Hintergrund) vom Römischen Museum, Dieter Kempis vom LVR-Amt und Barbara Löffler vom Museum. Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

Tag des Offenen Denkmals: Haus Bürgel lädt ein

Zum Tag des offenen Denkmals und der offenen Tür bietet Haus Bürgel am Sonntag, 8. September, von 11 bis 17 Uhr wieder viel Information und Unterhaltung. Biologische Station, Römisches Museum und Kaltblutzucht Reuter haben ein umfangreiches Programm für alle Altersgruppen vorbereitet. Gleichzeitig findet hier der Bodenaktionstag des Kreises Mettmann statt. Dazu wird der „Lumbricus“ erwartet, das Umweltmobil des Landes NRW. Geocoaching Im Innenhof und auf den Wiesen rund um Haus Bürgel sind...

  • Monheim am Rhein
  • 05.09.13
Kultur
Manfred Klein, der 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe - Haus Bürgel mit Bruno Benzrath (r.) und Barbara Löffler, die sich im Verein vor allem um die Arbeit mit Schulen und Schulkindern kümmert – von der Grundschule  bis hin zum Oberstufen-Lateinkurs.  Foto: Thomas Spekowius
3 Bilder

Das Römermuseum Haus Bürgel hat zum zehnjährigen Bestehen viel vor

Das Römische Museum Haus Bürgel wird zehn Jahre alt. Seit der Eröffnung im August 2003 haben mehr als 16.000 Einzelbesucher und Teilnehmer an Führungen die Ausstellungsräume und den Außenpfad im ehemaligen Römerkastell besichtigt. Hinzu kommen mehrere Tausend Gäste beim jährlichen Tag des offenen Denkmals. Zum zehnjährigen Bestehen des Museums plant dessen Trägerverein, die 1989 gegründete Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe - Haus Bürgel, zahlreiche Projekte und Programmpunkte. Dabei soll...

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.13
Kultur
2 Bilder

Römergeschichte auf historischem Boden

Das Römische Museum Haus Bürgel lädt wieder zu Vorträgen ein. An drei Samstagen geht es im Versammlungsraum des Museums am Urdenbacher Weg um Aspekte römischer Geschichte. "Die Epoche Caesars" nimmt am 28. Januar der Leverkusener Privatdozent Dr. Otto Ernst in den Blick. Zwei Vorträge von Aktiven des Museums schließen sich an: Über das römische Kastell Divitia (Köln-Deutz) und dessen Bezüge zu Haus Bürgel spricht am 31. März Michael Hohmeier, Leiter des Monheimer Stadtarchivs. Das "Recht im...

  • Monheim am Rhein
  • 16.01.12
Kultur

In den Sommerferien zu den alten Römern

Während der Sommerferien ist das Römische Museum Haus Bürgel wie gewohnt sonntags von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 7. August, steht die nächste offene Führung an. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Foyer des Museums am Urdenbacher Weg. Der Rundgang durch die Ausstellungsräume und über den Außenpfad dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme kostet drei Euro; Schüler und Studenten ein Euro, Kinder bis zehn Jahre frei. * Mehr Information im Internet unter hausbuergel.de und bei der Geschäftsstelle...

  • Monheim am Rhein
  • 22.07.11
Kultur
21 Bilder

Besuch des Freilichtmuseums in Kommern

In Kommern am Nordrand der Eifel bei Euskirchen befindet sich das Freilichtmuseum für Volkskunde. Hier begibt sich der Besucher auf einer Fläche von 80ha auf eine Zeiteise in das dörfliche Leben vergangener Jahrhunderte. Zu sehen sind neben Bauernhöfen, Windmühlen samt Einrichtung auch ländliche Werkstätten, Ladengeschäfte sowie dörfliche Gemeinschaftsbauten, wie Kirche, Schule und Backhaus. Landmaschinen, Fahrzeuge und alte Handwerkzeuge fehlen ebenso wenig wie die sorgfältig angelegten...

  • Monheim am Rhein
  • 18.07.11
  • 3
Natur + Garten
Bald das Monheimer Wappentier?

Sensationeller Drachenfund in Monheim am Rhein

Spaziergänger fanden gestern durch Zufall im Bereich des Monheimer Rheinbogens die Überreste eines Großdrachens der Spezies Draco ferrugineus. Er besitzt eine metallische Panzerung und wird in der wissenschaftlichen Literatur als äußerst gefährlich eingestuft. Zur Fundzeit gegen 10:47Uhr MEZ meinte ein herbeigeeilter Mediziner zunächst, dass sich der Drache zur Täuschung seiner Feinde in einer totenähnlichen Körperstarre befände. Nach einer sofort eingeleiteten Infusion einer größeren Menge...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.