Museum

Beiträge zum Thema Museum

LK-Gemeinschaft
im Oktober im Gegenlicht
42 Bilder

LK-Gemeinschaft Treffen Geselligkeit Unternehmungen Schön Wetter Tage und vieles mehr
für 2,75 MARK am TAG hart malochen...

RUHRGEBIET Kanal-  und Schiffshebewerk-BAU in den 1890 ziger jahren ... oder einfach EIN SCHÖNER LK-TREFF-TAG! LK-TREFFEN in WALTROP/Henrichenburg26.10.19 Ein schöner, noch einmal sonnig-warmer HERBST-Tag war angesagt, mit um die 20 Grad, und das galt es auszunutzen. Ein Lokalkompass-Treffen war angedacht, für diesen Samstag Ende Oktober, zum Ende der Ferien und ich war froh, dass ich hin fahren konnte, denn, ich sollte es nicht bereuen. Ein schöner TAG … Sehr müde noch war ich...

  • Waltrop
  • 02.12.19
  •  18
  •  5
LK-Gemeinschaft
...ein kleines Büchlein´mit genommen :-)
9 Bilder

Bücher Flyer Lektüre Informationen Historie Wissenswertes LK-Gemeinschaften
LESESTOFF + BILDMATERIAL: Erinnerungen a.d. 26.10.19

SAMSTAG RUHRGEBIET GOLDEN-OCTOBER-DAY´... LK TREFF Castrop-Rauxel WALTROP Henrichenburg 24 Bürgerreporter aus der Region erkunden.... das Schiffshebewerk HENRICHENBURG in Waltrop/Castrop Rauxel bei schönstem´Wetterchen´... GESCHICHTE entdecken, ja, in der TAT! EIN SCHÖNER TAG! nochmals´ D A N K E Ute, Armin... und allen, die dabei waren... ...... Erinnerungen 2019 AAT

  • Waltrop
  • 01.11.19
  •  20
  •  8
Kultur
24 Bürgerreporter aus dem ganzen Ruhrpott mal wieder vereint.
28 Bilder

Lokalkompass Treffen
Ausflug zum Schiffshebewerk Henrichenburg

Es war mal wieder soweit, ein LK - Treffen stand an.  Diesmal sollte es nach ausführlicher Planung nach Waltrop zum LWL - Schiffshebewerk Henrichenburg gehen.  Für die Planung waren diesmal Ute Ortmann und Armin von Preetzmann zuständig, und was soll ich sagen, es war sehr schön! Danke an Ute und Armin für die tolle Organisation und dem dadurch resultierenden schönen Tag!! Zuerst ging es dank Ute zum Speisen in ein Restaurant, das war schon das erste Highlite, denn die Speisen waren sehr...

  • Waltrop
  • 30.10.19
  •  22
  •  9
Vereine + Ehrenamt
Das Jugendamt Datteln lädt Kinder ab acht Jahren zu einer Fahrt ins Museum ein.

Datteln: Museum zum Mitmachen - Ferienprogramm für Kinder

Das "Explorado" im Duisburger Innenhafen ist das größte Kindermuseum Deutschlands. Herz des Hauses ist die große Mitmachausstellung auf drei Etagen. Das Jugendamt Datteln lädt Kinder ab acht Jahren zu einer Fahrt ins Museum ein. Im Anschluss wird noch ein Spaziergang zur begehbaren Achterbahn-Skulptur "Magic Mountain" gemacht. Termin ist Dienstag, 27. August, von 8.30 bis 16 Uhr. Treffpunkt am Stadtbad, Wiesenstraße 1. Der Ausflug kostet 10 Euro. Anmeldung unter Tel. 02363/107-671.

  • Datteln
  • 23.08.19
Kultur
Herbert Niewerth leitet die Radtour zum Heimatmuseum "Unser-Fritz".

Waltrop: Radtour führt zu "Unser Fritz" - Entlang der "B1 der Wasserstraßen"

Vom Schiffshebewerk Henrichenburg nach Herne-Wanne und zurück führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 12. August, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Los geht es am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Ziel ist das nahe des Rhein-Herne-Kanals gelegene Heimatmuseum "Unser Fritz" in Herne-Wanne. Die etwa 40 Kilometer lange Radtour führt am Rhein-Herne-Kanal - der "B1 der Wasserstraßen" - entlang. Unterwegs...

  • Datteln
  • 04.08.18
Kultur
Sonntagsführung durch das LWL Industriemuseum.

Waltrop: Führung durchs Schiffshebewerk

Aufbauend auf dem Konzept der Denkmalpflege für eine Erhaltung an Ort und Stelle beschloss der Landschaftsverband Westfalen-Lippe 1979 den Aufbau eines dezentralen Westfälischen Industriemuseums. Nach aufwändiger Restaurierung und Rekonstruktion ohne die Wiederherstellung der ursprünglichen Funktion ist das alte Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop seit 1992 ein vielbesuchtes und beliebtes Museum für die Geschichte des westdeutschen Kanalnetzes und seiner Schifffahrt, 1995 international...

  • Datteln
  • 23.06.18
LK-Gemeinschaft
57 Bilder

Schiffshebewerk Henrichenburg

Hoch erhaben thronen die zwei alten Türme des LWL- Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg mitten in Waltrop und vermitteln den Eindruck als hätten sie allen Gezeiten getrotzt. Nicht nur Kohle und Stahl haben zur Zeit der Industrialisierung ihren Teil zum Wirtschaftswunder beigetragen, sonder auch die Binnenschifffahrt war und ist ein nicht weg zudenkender Part. Im Schiffshebewerk Henrichenburg bekommt ihr einen unvergleichbar Einblick in diesen nicht zu weg zu denkenden Industriezweig....

  • Waltrop
  • 08.08.17
  •  6
  •  9
Kultur
25 Bilder

Reisetipp (nicht nur) für Fans: Het Beatles Museum

Als die Beatles sich 1970 auflösten war Azing Moltmaker gerade einmal zwölf Jahre alt. Live gesehen hat er die Fab Four nie. Zum 15. Geburtstag, am 28. Juli 1973, bekam er seinen ersten Plattenspieler, dazu einige Singles. Eine darunter war "Michelle", geschrieben von Paul McCartney. "Das ist bis heute einer der schlimmsten Songs, die er je geschrieben hat", lacht Azing. Doch Herz-Schmerz-Song hin oder her - es war um ihn geschehen. Er sammelte. Und sammelte. Erst nur einige Schallplatten,...

  • Herten
  • 22.09.16
  •  5
Überregionales
Dr. Werner Jerke, ist stolz auf das neue, selbst geplante und selbst finanzierte Museum
7 Bilder

Museum Jerke öffnet seine Pforten in Recklinghausen

Welcher Sammler träumt nicht davon, seine Kunstwerke in einem eigenen Museum zur Schau zu stellen. Dr. Werner Jerke hat sich diesen Traum erfüllt. In direkter Nachbarschaft zum Ikonenmuseum präsentiert der imposante Neubau aus Granit seine gesammelten Meisterwerke polnischer Künstler mitten in der Recklinghäuser Altstadt. Dr. Werner Jerke ist überzeugt: „Kunstwerke gehören niemals einem allein. Sie werden vom Besitzer lediglich auf Zeit gepachtet. Ich bin froh, wenn ich sie für einen Moment...

  • Waltrop
  • 04.05.16
  •  2
  •  2
Kultur

Führungen im Schiffshebewerk

Im August bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zusätzlich zu den gewohnten Sonntagsführungen informative Rundgänge an, bei denen Besucher mehr über das Schiffshebewerk Henrichenburg und über die historischen Schiffe, die im Waltroper LWL-Industriemuseum vor Anker liegen, erfahren können. Bei den beiden Themenführungen zum Schiffshebewerk am Mittwoch, 5. und 19. August, jeweils um 16 Uhr, steht die innovative Technik im Mittelpunkt, mit der die Anlage betrieben wurde. Am...

  • Waltrop
  • 28.07.15
  •  1
Kultur

Eine Reise in die Welt unter Wasser

Zu einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung „Versunkene Schiffe. Abenteuer Unterwasserarchäologie“ lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 21. Juni, in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Fünf Wracks stehen im Mittelpunkt der Schau. Sie spiegeln zeitlich und räumlich eine große Bandbreite der Schifffahrt wider - vom Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg und von der Weser bis zum Südchinesischen Meer. Über 200 Originalobjekte, darunter die...

  • Waltrop
  • 16.06.15
Kultur
2 Bilder

Museumsfestes im Schiffshebewerk Henrichenburg

Von A wie Ausstellung bis Z wie Zirkus reicht das Programm des diesjährigen Museumsfestes im Schiffshebewerk Henrichenburg. Am Sonntag, 3. Mai, lädt der Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) von 10 bis 18 Uhr zu vielseitigen Angeboten in sein Industriemuseum nach Waltrop ein. Der Eintritt ist frei. Das Dortmunder Sternschnuppen-Theater wird ein Zirkuszelt aufbauen. Dort können Kinder unter Anleitung professioneller Akrobaten kleine Kunststücke einüben, die sie um 14 Uhr beim...

  • Waltrop
  • 28.04.15
Kultur
Kapitän Claudius Kalka hat sein Fahrgastschiff „Henrichenburg“ fit gemacht für die neue Saison.

Schiffshebewerk: Saisonstart am Wasser

Saisonstart am Wasser: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am ersten Feriensonntag, 29. März, zum Spielplatzfest und zur ersten Schiffstour des Jahres in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Das Fahrgastschiff „Henrichenburg“ startet um 11.30 Uhr am Unterwasser in die neue Saison. Sie bringt Passagiere auf einer einstündigen Fahrt durch die Schleuse direkt zum Wasserspielplatz am Oberwasser. Dort warten zwischen 11.30...

  • Waltrop
  • 24.03.15
  •  1
Kultur

Erleben und anfassen: Sonderführungen im Museum Strom und Leben

Das Museum Strom und Leben bietet in den nächsten Wochen verschiedene Sonderführungen an. „Anfassen erlaubt“ heißt es am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr. Denn eine Besonderheit des Museums Strom und Leben sind seine vielen anfassbaren Objekte. Die Spanne reicht von den größten Plasmakugeln Europas über die begehbare Straßenbahn bis hin zu alten Haushaltsgeräten und den schon „historischen“ Videospielen „Ping“ und „Tetris“. Sie und viele weitere kleine und große Objekte mehr, laden zum...

  • Recklinghausen
  • 03.03.15
Überregionales

Brandstiftung im Museum?

Heute, gegen 4 Uhr, brannte eine kleine Lagerhütte eines Museums auf der Genthiner Straße. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Es entstand 5.000 Euro Sachschaden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Brand durch Brandstiftung entstanden sein. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.

  • Datteln
  • 17.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.