Museumsführung

Beiträge zum Thema Museumsführung

Kultur
Blick ins Depot u.a. mit  Arbeiten von Ute Nowak, Martina, Hengsbach, Erika Kühn-Michaelidis und Bernward Kraft | Depot im KuMuMü | 2020
  3 Bilder

EINBLICKE IN DIE AUSSTELLUNG "NOCH SCHÖNER!" IM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR - #BTHVN2020MLHM #BTHVN2020
Kunstwerk des Tages liegt noch im Depot im Kulturmuseum Mülheim

Wir stellen vor: Das Depot der Ausstellung "SCHÖNER!" in der Stadt Mülheim Die Ausstellungsmacher der RUHR GALLERY MÜLHEIM zeigen die Gemeinschaftsausstellung SCHÖNER! in 3 Teilen, da fast 80 imposante Kunstwerke eingereicht wurden. Die 2. Ausstellungsreihe startet mit Vernissage am Sonntag, dem 14. Juni 2020 um 16:00 Uhr und läuft dann bis zum 5. Juli 2020. Der 3. Teil startet am 12. Juli 2020 und läuft bis zum 2. August 2020. Hier ist der Link mit Detailinformationen zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.06.20
  •  1
  •  1
Kultur
Ab dem 6. Mai öffnet das MKM seine Türen für Besucher. Auch die Sonntagsführungen werden in angepasster Form wieder aufgenommen. Erwin Bechtold, Installationsansicht MKM.

Duisburg: MKM Museum Küppersmühle ab 6. Mai wieder für Besucher geöffnet
Von Beuys bis Richter, von Bechtold bis Baselitz

In den vergangenen Wochen haben gut 71.000 Menschen die BECHTOLD-Ausstellung und die Sammlung des MKM Museum Küppersmühle virtuell erlebt und die digitalen Angebote genutzt. Jetzt sind wir wieder live zu erleben: Ab dem 6. Mai öffnet das MKM seine Türen für Besucher. Auch die Sonntagsführungen werden in angepasster Form wieder aufgenommen. Die derzeit üblichen Einschränkungen und Regeln für das öffentliche Leben gelten natürlich auch beim Museumsbesuch, insbesondere die Einhaltung eines...

  • Duisburg
  • 04.05.20
Kultur
Schiffshebewerk Henrichenburg.

Waltrop: Führung durchs Hebewerk

Am Sonntag, 22. Dezember, finden um 11 und um 12.30 Uhr wieder Museumsführungen im Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, in Waltrop statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist nur der Museumseintritt zu zahlen.

  • Waltrop
  • 20.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Der verrostete Bug eines Klein-U-Boots vom Typ Seehund. Dieser Typ war für eine Besatzung von zwei Mann konzipiert.

Waltrop: U-Boote - Krieg und Forschung in der Tiefe

Das LWL-Industriemuseum im Schiffshebewerk Waltrop, Am Hebewerk 26, bietet wieder eine freie Führung durch die Sonderausstellung "U-Boote - Krieg und Forschung in der Tiefe" an. Die Führung ist am Sonntag, 3. Februar, um 14:30 Uhr. Lediglich der Museumseintritt ist hierfür zu bezahlen. U-Boote bewegen sich in den Tiefen der Ozeane – einer kaum erforschten Umgebung, in die Menschen ohne Schutz nicht vordringen können. Diese Schiffe werden von Soldaten für militärische Zwecke genutzt, aber...

  • Waltrop
  • 01.02.19
Kultur
Kultur und Kulinarisches im Schiffshebewerk Henrichenburg.

Waltrop: Kultur und Kulinarisches - Besichtigung des Museums mit anschließendem Abendessen

Jeden letzten Freitag im Monat, im Januar am 25., findet ab 19 Uhr eine "kulinarische Abendführung" im Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, statt. Nach dem Rundgang durchs Museum nehmen die Teilnehmer zum Essen im Restaurant "Papachristos" unweit des Schiffshebewerks Platz. Für dieses Angebot zum Preis von 23 Euro pro Person (11,50 Euro für Kinder bis 14 Jahre) wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Tel.: 02363/9707-0. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Bei Nachfrage...

  • Waltrop
  • 21.01.19
Kultur
Am Sonntag, 9. Dezember kann man an einer Museumsführung teilnehmen.

Waltrop: Museumsführung

Am Sonntag, 9. Dezember, findet um 11 Uhr eine Führung durch das LWL-Museum Schiffshebewerk Henrichenburg statt. Die Führung ist kostenfrei, es ist nur der Museumseintritt zu zahlen. ^Foto: LWL/Annette Hudemann

  • Waltrop
  • 07.12.18
Kultur
Eindrucksvolle Grabbeigaben der Herrschaften von Asseln sind im Museum für Kunst und Kulturgeschichte ausgestellt.
  2 Bilder

MKK: Ein gemütlicher Nachmittag mit den "Herrschaften von Asseln"

Vor 14 Jahren stieß das Team um die städtische Archäologin Dr. Henriette Brink-Kloke bei Ausgrabungen in Asseln auf Gräber aus der Merowingerzeit. Seit 2010 sind die „Herrschaften von Asseln“ dauerhaft im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) an der Hansastraße zu sehen. Die nächsten „Salongeschichten“ im Museum für Kunst und Kulturgeschichte widmen sich diesen Herrschaften aus dem Frühmittelalter: Wer gehörte zu wem? Und welche Bedeutung haben all die Waffen, das Glas und der Schmuck...

  • Dortmund-Ost
  • 25.01.18
  •  1
Überregionales
Der Stifter Kanoniker Mockel – kniend dargestellt neben dem Hl. Viktor auf seiner Stiftung, einem Altarvorhang (Detail).

Museumsführung: Stiften, schenken, geben

Im StiftsMuseum Xanten geht es am Sonntag, den 21. Januar, um 16 Uhr um das Prinzip „Ich gebe, damit du gibst.“ Es ist im Mittelalter und darüber hinaus unter der lateinischen Formulierung „Do ut des“ bekannt. Propst Klaus Wittke und Elisabeth Maas erläutern in ihrer Führung der Reihe „Kunst und Religion“ dieses Phänomen des Gabentausches: Kleriker und Ordensleute beten für die Stifter, die wiederum als Gegengaben materielle Zuwendungen aller Art zur Verfügung stellen. Etwa sakrale Kunstwerke...

  • Xanten
  • 16.01.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Senatoren der MÜSIWA und die Helfer der MKG im Garten vom Teufelsturm.
  6 Bilder

Senatoren-Besuch aus Warstein im Teufelsturm

Am letztem Wochenende hatte sich hoher Besuch aus Warstein im Karnevalsmuseum Teufelsturm angesagt, die Senatoren-Gruppe der Karnevalsgesellschaft Mülheim - Sichtigvor - Waldhausen 1960 e.V. in Begleitung ihrer Frauen, um in gemütlicher Runde bei Speis und Trank ein paar schöne Stunden gemeinsam zu verleben. Gewünscht hatte sich die Gruppe auch eine Führung durch das Museum um mehr über die Geschichte des Karnevals in Westfalen zu erfahren. In bewährter Manier führten Detlef Albrecht und...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.16
  •  3
Kultur
Kultur und Stadthistorisches Museum
Johannes Corputius und Gerhard Mercator

Ferienprogramm im Stadtmuseum: Duisburg vor 450 Jahren

Das Kultur- und Stadthistorische Museum am Innenhafen lädt in den Sommerferien an jedem Mittwoch von 15 bis 17 Uhr zu Führungen für Jung und Alt in der Duisburger Innenstadt ein. Vor genau 450 Jahren ist der älteste und schönste Stadtplan von Duisburg 450 Jahre erstellt worden. Daher bietet das Ferienprogramm einen historischen Einblick in die Zeit des 16. Jahrhunderts und viele Geschichten von Menschen, die damals hier lebten. Am Mittwoch, 13. Juli, begibt sich Museumsführer Roland...

  • Duisburg
  • 08.07.16
  •  1
Kultur

Mit Kindern ins Museum.

Am Sonntag, 03.07.16 ist das Historische Museum im Schloß Broich besonders auf Besuch von Groß und Klein eingestellt. Kinder können lernen, wie früher das Schloss verriegelt, wie Mehl gemahlen wurde. Sie können Helme und Hüte, Helme und ritterliche Bewaffnung kennenlernen, die sieben Schwaben (Fotos möglich !) darstellen und mit „ Murmeln“ ( Nüssen) spielen, ansonsten die ständige Ausstellung besuchen und um 16 Uhr an der öffentlichen Führung teilnehmen: Günther Fraßunke...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.16
Vereine + Ehrenamt

Museumsöffnung im Thorpe Heimatmuseum

Neue Ausstellung im Thorpe Heimatmuseum des Eppendorfer Heimatvereins Am Sonntag 06.03.16 öffnet von 15 Uhr bis 17 Uhr das Thorpe Heimatmuseum an der Engelsburger Straße 9 Neben dem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee und den Führungen durch das Museum, ist die neue Ausstellung im Museum zu bewundern. Frau Renate Wapelhorst hat sich hierfür die „Alte Kolonie in Eppendorf“ vorgenommen, Unter dem Titel „Eppendorf im Wandel der Zeit“ berichtet sie mit Dokumenten und Fotos vom Leben in der Alten...

  • Wattenscheid
  • 01.03.16
Kultur

Neue Öffnungs- und Führungs-zeiten im Historischen Museum

Im Januar und Februar des Neuen Jahres wird das Historische Museum im Schloß Broich abweichend von der Standard- Regelung samstags und sonntags nur noch von 12 bis 15 Uhr geöffnet sein. Infolgedessen wird die kostenlose monatliche Führung des Geschichtsvereins am ersten Sonntag diesmal um 14 Uhr beginnen: Günter Fraßunke wird mit den Interessenten einen Rundgang durch die ständige Ausstellung zur Geschichte von Schloss und „Herrlichkeit Broich“ unternehmen und dabei die historische Entwicklung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.15
Kultur

Sonntag- Museumsführung im Schloss

Es ist wieder soweit: Am 4. Oktober lädt der Geschichtsverein aufs Schloss. Heinz Hartling macht mit den Besuchern von 16 Uhr an einen Ausflug in die Geschichte von Schloss und Herrschaft Broich von der Karolingerzeit bis zur Stadtwerdung Mülheims und darüber hinaus auch in die jetzt laufenden Baumaßnahmen zur Instandsetzung und Sicherung der alten Mauern. Dabei werden auch die Ausgrabungen der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, sowie die dabei gemachten Funde, wie Keramik, Spielsteine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.15
Vereine + Ehrenamt
Es ist angerichtet im Garten vom Teufelsturm.
  3 Bilder

Was es nicht alles gibt? Der AVT zu Besuch im Teufelsturm Menden

Gestern hatte ich mal wieder eine Truppe zur Museumsführung im Teufelsturm, die einen au?ergewöhnlichen Namen trägt. Diese Gruppe gibt es schon seit 1980 und ihre Frauen sind immer mit dabei und tragen ihren Namen mit stolz. Ja, was heißt den nun eigentlich AVT, nun, kurz und bündig "Alkohol-Vernichtungstrupp", da stutzt man dann doch. Aber eigentlich ist dieser Name und die Truppe, Mitglieder aus Menden und Lendringsen, aus einer Laune heraus entstanden und schon über 35 Jahre aktiv. Bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.08.15
  •  2
  •  3
Kultur

Monatsführung im Historischen Museum.

Das Historische Museum im Schloß Broich wird am kommenden Wochenende wieder normal- von 11 bis 17 Uhr- geöffnet sein. Am Sonntag, 7. Juni veranstaltet der Geschichtsverein von 16 Uhr an eine öffentliche Führung, bei der Interessenten eine Vorstellung von der baulichen Entwicklung des Schlosses und der Geschichte der Herrschaft Broich vermittelt werden soll. Beim Rundgang durch die ständige Ausstellung wird Günter Fraßunke berichten, wie nach dem 2. Weltkrieg der Abbruch des Schlosses...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.15
Vereine + Ehrenamt

Führung im Historischen Museum im Schloß Broich

Am Sonntag, 1. März lädt der Geschichtsverein um 16 Uhr zu seiner kostenlosen Monatsführung ein. Heinz Hartling wird mit den Teilnehmern bei einem Rundgang durch die vom Geschichtsverein betreute Dauerausstellung im Hochschloss einen Ausflug in die Geschichte des Schlosses und der Herrschaft Broich unternehmen und dabei auch von der Galerie aus die Ausgrabungen des vorigen Jahrhunderts und den Stand der Bauarbeiten zur Erhaltung der 1000 Jahre alten Reste der Karolinger-Festung an der früheren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.15
Kultur

Von Wappen und Waffen, Grafen und Prinzessinnen.

Im Neuen Jahr nehmen Mitglieder des Geschichtsvereins wieder den normalen Betrieb im Historischen Museum im Schloß Broich auf. Die Ausstellung wird am kommenden Wochenende von 11-17 Uhr geöffnet sein und u. a. Kindern die Möglichkeit bieten, “nach Römerart” Mehl zu mahlen, mittelalterliche Helme oder Hüte aufzuprobieren und zu lernen wie das Schloss verschlossen wurde. Um 16 Uhr wird Harald Beckmann in einer öffentlichen Führung die bauliche und geschichtliche Entwicklung von Schloß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.15
Vereine + Ehrenamt

Museumsöffnung und neue Ausstellung im Thorpe Heimatmuseum.

Am Sonntag 01.06.2014 öffnet von 15 Uhr bis 17 Uhr wieder das Thorpe Heimatmuseum seine Türen für die Bürger und Bürgerinnen. Angeboten werden Kaffee, Tee und frischer selbstgebackener Kuchen. Außerdem können Interessenten auch an einer Museumsführung teilnehmen. Ein besonderes Angebot ist die an diesem Sonntag beginnende Ausstellung zum Thema „ Gemeinschaftsgrundschule Ruhrstraße 30“. Die Schule wird, trotz heftigem Wiederstand, nach den „Großen Ferien“ geschlossen. Dies hat sich der...

  • Wattenscheid
  • 26.05.14
Kultur

Von Grafen und Prinzessinen, Waffen und Wappen.

Am kommenden Sonntag findet um 16.00 Uhr die März- Führung des Geschichtsvereins statt: Harald Beckmann wird mit interessierten Besuchern- kostenlos- einen Rundgang durch die Ausstellung in den Obergeschossen machen und dabei über 900 Jahre Geschichte von Schloss und Herrschaft Broich berichten. Er wird die Entwicklung vom spätkarolingischen Militärlager über die mittelalterliche Burg bis zur spätbarocken Residenz mit "Lustgarten" aufzeigen und die bei den Ausgrabungen im letzten Drittel des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.14
Kultur

Von Tonpfeifen und Burgunderhauben- zum Advent ins Historischen Museum

­ | Am 1. Advent, Sonntag, 1. Dezember ist wieder Familientag im Schloss: Von 11 bis 17 Uhr können Groß und Klein die Ausstellung besichtigen, mittelalterliche Kopfbedeckungen aufprobieren, versuchen, Mehl zu mahlen, wie es die alten Römer taten und lernen, wie das Schloss verriegelt wurde. Um 16 Uhr führt dann Heinz Hartling vom Geschichtsverein durch die Ausstellung in den Obergeschossen und erläutert die bei den Ausgrabungen vor fast 50 Jahren gemachten Funde. Von der Galerie aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.13
Kultur

Museumsöffnung im Thorpe Heimatmuseum des Eppendorfer Heimatverein

Museumsöffnung im Thorpe Heimatmuseum des Eppendorfer Heimatverein im Jubiläumsjahr. Am 17.11.13 ist es um 15 Uhr wieder soweit, das Thorpe Heimatmuseum öffnet wieder bis 17 Uhr seine Pforten. Dies ist die letzte Öffnung für das Jahr 2013. Im Dezember entfallen die Öffnungen unteranderem wegen des am 1. Advent dem 01.12.2013 stattfindenden Thorpe Weihnachtsmarktes. Zu dem üblichen Angebot von selbstgebackenen Kuchen und Kaffe und der Museumsführung, wird eine Auswahl von Bildern, des...

  • Wattenscheid
  • 12.11.13
Kultur

Sonntag im Tersteegenhaus

Sonntag, 6. Oktober 2013: Heinz Hohensee (Geschichtsverein Mülheim/ R.) führt durch das Heimatmuseum mit der Fossiliensammlung und anderen Berühmtheiten wie C.A. Kortum ("Jobsiade") und Mathias Stinnes. - Geöffnet 10 - 12 Uhr, kostenlose öffentliche Führung von 11 Uhr an.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.