musik-und-kunstschule

Beiträge zum Thema musik-und-kunstschule

Kultur
Erstmalig zum Ausstellungsgebäude wurde der Konzertsaal der Weseler Musik- und Kunstschule.

Kunst im Konzertsaal der Weseler Musik- und Kunstschule

Erstmalig zum Ausstellungsgebäude wurde der Konzertsaal der Weseler Musik- und Kunstschule. Hier staunten über 300 Besucher, wie Lioba Nehlsen, über die "total beeindruckende Atmosphäre". Ausgestellt wurden Werke der Dozenten Kuno Lange, Markus Persing, Michael Schnitker und Peter Seel sowie die vielfältigen Ergebnisse der Teilnehmer dieser erst seit Oktober stattfindenden Kurse. Darüber hinaus konnten die Besucher in der oberen Etage, auf etwa 300 Quadratmetern, die Kunstabteilung mit...

  • Wesel
  • 15.07.19
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
Kultur

Meisterhafte Karikaturen in der Musik- und Kunstschule

Wo sonst die Arbeiten der Schüler der Musik- und Kunstschule ausgestellt werden, sind bis zum Jahresende meisterliche Karikaturen zu sehen. Unter dem Motto "Nichts ist einfach" zeigt Kunstpädagoge Dieter Sander-Manzek Bilder aus der Sammlung von Dr. Olaf Ganssen. Der ehemalige Kinderarzt hat Zeichnungen von Olaf Gulbransson, Saul Steinberg, Jean Jacques Sempé und Heinrich Zille zusammengetragen. Dieter Sander-Manzek hofft, dass die Darstellungen nicht nur zum Schmunzeln und Nachdenken anregen,...

  • Velbert
  • 28.09.18
Kultur
Die stolzen Weseler Preis-Empfängerinnen.

Kammermusik-Förderpreis NRW für Philine, Rahel und Wiebke von der MKS in Wesel

Im Rahmen eines Preisträgerkonzertes im Festsaal der Oranienburg am Schloss Nordkirchen wurde am Sonntag, den 15. Oktober der Kammermusik-Förderpreis NRW 2017 verliehen. Dieses Konzert war für die 16 Jährige Studentin Rahel Weier aus Xanten (Violine) und ihre beiden Trio-Mitglieder Wiebke Hanse , 16 Jahre (Viola) und Philine Sheelhaase 17 Jahre (Violoncello) aus Wesel, ein Teil des Preises. Die Stiftung Andreas Mohn hat außerdem einen intensiven Workshop mit einem Professor in Köln finanziert...

  • Wesel
  • 16.10.17
Kultur
6 Bilder

Interkulturelle Tage Wesel 2017 - Verleihung des Integrationspreises und ein besonderer musikalischer Gast:-)

Das Ehrenamt spielt eine große Rolle in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund erhalten jedes Jahr besondere Menschen einen Preis verliehen. In diesem Jahr hat der Integrationsrat der Stadt Wesel beschlossen, den Preis der Künstlerin Jutta Kehl zu verleihen. Sie beteiligt sich regelmäßig sich an den Malaktionen, die die Flüchtlingshilfe anbietet. Die Kinder lernten bei diesen Aktionen nicht nur den Umgang mit Farbe und Stiften, sondern nebenbei auch die deutsche Sprache. Insgesamt wurden...

  • Wesel
  • 10.09.17
  • 4
  • 6
LK-Gemeinschaft

"Jekits tanzt" im Bürgerhaus

In einer Kooperation zwischen der Musik- und Kunstschule Velbert und der Grundschule Birth sowie der Grundschule Bergische Straße wurde das Projekt "Jekits tanzt" durchgeführt. Höhepunkt war nun eine Aufführung im Historischen Bürgerhaus in Langenberg. Die Kinder tanzten zu verschiedenen Musikstilen - von Klassik bis Pop - und zeigten sich dabei als Magier, Domteur, Seiltänzer, Astronaut oder Jogger. Dem Publikum gefiel es!

  • Velbert-Langenberg
  • 28.06.17
Überregionales
Unter die vielen verkleideten Anime- und Manga-Fans mischten sich auch Velberter, die mittelalterlich gewandet auftraten.

Anime-Mädchen und Ritter

Viele verkleidete Kinder und Jugendliche kamen zum Schloss Die Vorburg des Hardenberger Schlosses wurde zum Treffpunkt zahlreicher verkleideter Jugendlicher. Dabei handelte es sich nicht um einen verspäteten Karnevalstermin, sondern um den ersten Velberter Anime-Tag. Die Musik- und Kunstschule Velbert hatte sich zusammen mit der Städtischen Realschule an der Kastanienallee mit den beliebten japanischen Comics und Trickfilmen beschäftigt, so entstand die Idee zu der Veranstaltung, bei der sich...

  • Velbert-Neviges
  • 06.06.17
Kultur
Gestenreicher Künstler.
4 Bilder

Wie deutsche Frauen die Poesie entfesselten: Stellers Sinneslieder auf der Musikschul-Bühne

Gäbe es eine menschgewordene Gen-Mischung aus Yul Brunner und Art Garfunkel, dann könnte das Oliver Steller sein. Dort steht der Barde aus Bonn und legt ein zweistündiges Zeugnis des Stempels ab, den ihm die FAZ verlieh: "die Stimme deutscher Lyrik". "Spiel der Sinne" nennt der 49-Jährige sein aktuelles Programm, das er zusammen mit dem Saxophonisten Bernd Winterschladen in der Aula der Weseler Musik- und Kunstschule vorträgt. Eingeladen hat der Verein r(h)einKulturWelt, dessen Vorsitzende...

  • Wesel
  • 16.11.16
  • 3
Kultur
Die Verwaltungsspitze mit Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) sowie dem Beigeordnetem Holger Richter (rechts) mit Ehefrau ließen es sich nicht nehmen, Klaus Heyens (zweiter von links) in den Ruhestand zu verabschieden.

Klaus Heyens kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Stellvertretender Musikschulleiter kümmert sich nun mehr um sein Cello Viel Applaus erhielten die Musiker aus dem Fachbereich der Streicher der Musik- und Kunstschule Velbert nach ihrer Serenade im Historischen Bürgerhaus Langenberg. Einer erhielt minutenlangen Beifall, obwohl er selber gar nicht musiziert hatte: Klaus Heyens. Der stellvertretende Leiter der Musik- und Kunstschule geht nach über 30 Jahren in den Ruhestand. Der Musiker, der Schulmusik studierte und eine Instrumentenausbildung am...

  • Velbert
  • 06.07.16
  • 1
Kultur
Foto: Stadt Monheim

Musik- und Kunstschule beim "Tag der Architektur"

Am kommenden Wochenende ist wieder „Tag der Architektur“: Unter dem bundesweiten Motto „Architektur für alle!“ sind in diesem Jahr genau 325 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 146 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet. In Monheim ist die neue Musik- und Kunstschule am Berliner Ring 9 mit dabei, die am Samstag, 25. Juni, von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden kann. Führungen gibt es um 15 und um 16 Uhr (Treffpunkt am Haupteingang). Alle Bauwerke, die am...

  • Monheim am Rhein
  • 20.06.16
Kultur
Auch Keyboards und Gitarren kommen unter den Hammer.

Alte Schätze werden versteigert

Nach dem Umzug in den Neubau entrümpeln die Monheimer Musik- und Kunstschule ihre Lager. Am Mittwoch, 15. Juni, kommen Instrumente, technische Geräte und andere Gegenstände, die für den Unterricht nicht mehr geeignet sind, aber noch einen Liebhaberwert haben, unter den Hammer. "Wir versteigern Keyboards, Verstärker, Hifi-Komponenten, Mikrophone, Musikinstrumente, Werkbänke, Staffeleien, Kinderkostüme und viele weitere außergewöhnliche Stücke", erklärt Jörg Sommerfeld, stellvertretender Leiter...

  • Monheim am Rhein
  • 06.06.16
Kultur

Schüler besingen die Weihnachtszeit

Mit dem stimmungsvollen Weihnachtskonzert zeigte die Musik- und Kunstschule Velbert einen Querschnitt durch das breite musikalische Schaffen. Neben verschiedenenen Orchestern und Instrumentalensembles traten auch die Singklassen der Grundschulen auf. Die Jungen und Mädchen der evangelischen und katholischen Grundschule Neviges, der Grundschule Tönisheide, der Max-und Moritz-Schule aus Langenberg sowie der Grundschule Nordstadt wurden von Brita Recker geleitet und am Klavier durch Rebecca...

  • Velbert
  • 23.12.15
Überregionales
Die Band „Paradise“ mit Patrick Bogdoll (von links), Felix Breitzke, Katharina Mentz, Leo Karrenberg und Manuel Breitzke freut sich auf ihren Auftritt in der französischen Partnerstadt Châtellerault.

Das Lampenfieber steigt

Das Ensemble, das sich seit drei Jahren an der Musik- und Kunstschule unter der Anleitung von Schlagzeug-Lehrer Diethard Stein entwickelt, nimmt an einem internationalen Bandtreffen in der französischen Partnerstadt teil. In der 5000 Menschen fassenden Stadthalle von Châtellerault treten die jungen Velberter im Alter zwischen 13 und 15 Jahren am 9. Mai zusammen mit Gruppen aus der Gastgeberstadt, aus Polen und Spanien beim „Jeunes Talents Internationaux“ auf. „Wir haben neben einem Bandcoaching...

  • Velbert
  • 29.04.15
Kultur
Sie wissen, dass das Thema „Nachbarschaft“ viel Zündstoff bietet: Denise Derkum (von links), Dieter Sander-Manzek, Frank Eerenstein, Ute Kranz und Kim Münster von der Musik- und Kunstschule sowie Anja Häußler von der Gesamtschule.

Gewinnspiel: Mit einem Augenzwinkern betrachtet

Das neue Musical der Musik- und Kunstschule Velbert mit dem Namen „Grenzfälle“ feiert am Freitag, 17. April, um 20 Uhr im Forum Niederberg Premiere. Zahlreiche Jugendliche haben dafür in den vergangenen Monaten wieder fleißig geprobt und am Bühnenbild gearbeitet. „Die lustige Geschichte, die erzählt wird, spielt in der Anlage eines Schrebergartenvereins“, so Denise Derkum, die sich für die Durchführung des Projekts verantwortlich zeichnet. „Hier wird Nachbarschaft auf kleinstem Raum gelebt,...

  • Velbert
  • 08.04.15
Kultur

Kunstausstellung „Im Reich der Speisen“

„Im Reich der Speisen“ lautet der Titel einer Kunstausstellung, die noch bis kommenden Freitag, 13. März, im Foyer der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert an der Friedrichstraße 181 zu sehen ist. Die Werke wurden von Schülern der Musik- und Kunstschule Velbert sowie von Schülern der Realschule Kastanienallee angefertigt. Die Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren haben jeweils eine eigene Idee zum Thema entwickelt und dazu mit unterschiedlichen Techniken ein Bild...

  • Velbert
  • 10.03.15
  • 1
Kultur

Reinschnuppern in die Angebote der Musik- und Kunstschule Wesel ab dem 14. März

Wie in jedem Frühjahr beenden die Kinder, die erfolgreich Ihre zweijährige Ausbildung in der Musikalischen Früherziehung an der Musik- und Kunstschule Wesel absolviert haben, diese Zeit mit einer Abschlusspräsentation. Noch wird intensiv geprobt, aber am Samstag, 14. März ab 15 Uhr inderAula der Musik- und Kunstschule Wesel ist es soweit: Sie werden ihre großen und kleinen Zuhörer mit Liedern und Tänzen, mit Trommeln und anderen Instrumenten für eine knappe Stunde in die bunte Welt Afrikas...

  • Wesel
  • 05.03.15
Kultur
6 Bilder

Eintagsfliege bringt Leben ins Schloss Hardenberg

Spukt es im Herrenhaus des Hardenberger Schlosses? Hinter einigen Fenstern tauchen in der Dunkelheit immer wieder Figuren auf und verschwinden, hinter anderen Fenstern flackern verschiedenfarbige Lichter. Es handelt sich weder um Spuk noch um faulen Zauber, sondern um High-Tech, gepaart mit Kreativität und viel Engagement. Inspiriert durch nächtliche Lichtinstallationen und Projektionen an Schlössern der Loire und anderswo in Frankreich nahm Schlossfördervereinsvorsitzener Dr. Peter Egen...

  • Velbert-Neviges
  • 06.12.14
Kultur
Sie wissen, dass das Thema „Nachbarschaft“ viel Zündstoff bietet: Denise Derkum (von links), Dieter Sander-Manzek, Frank Eerenstein, Ute Kranz und Kim Münster von der Musik- und Kunstschule Velbert sowie und Antje Häusler, Schulleiterin der Gesamtschule Velbert-Mitte.
2 Bilder

Lustiges aus der Nachbarschaft

Fliegende Gartenzwerge, rausgerupfte Pflanzen, umgeworfene Blumenkübel und vor allem böse Worte am Gartenzaun - gerade nachbarschaftliche Beziehungen bieten viel Zündstoff. Das sieht auch das Team der Musik- und Kunstschule Velbert so, das zusammen mit rund 100 Jugendlichen aus Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath derzeit an dem Musical „Grenzfälle“ arbeitet. In dem Stück soll es um genau diese Thematik gehen, heiter, dynamisch und lebendig werden die typischen Kommunikationsprobleme am...

  • Velbert
  • 01.10.14
Kultur
Chao Wang

Chao Wang: Konzert am 20. Juli in der MKS-Aula

Am 20. Juli findet ein weiteres Konzert in der Weseler Klaviersommerreihe zur gewohnten Zeit am Sonntagabend um 18 Uhr statt. Diesmal ist der 22-jährige Chao Wang aus China zu Gast in der Aula der Musik- und Kunstschule. Sein Programm beinhaltet Werke von Claude Debussy, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Franz Liszt. Chao Wang lebt momentan in Deutschland und hat mit seinen erst 22 Jahren bereits bei zwölf renommierten Klavierwettbewerben Preise gewonnen. Neben seinem Studium ist er...

  • Wesel
  • 09.07.14
  • 1
Überregionales
Junge Menschen aus der Region gründeten eine Partei, stürzten sich ins Wahlkampfgetümmel der Kommunalwahl und erlebten Politik hautnah. Der Film darüber ist jetzt im Forum zu sehen.

Gegen den Polit-Frust: Filmpremiere im Forum Niederberg: Filmprojekt für mehr politisches Engagement

Ein Film über eine Jugendpartei, die von jungen Menschen der Region gegründet wurde, soll für mehr Politikinteresse sorgen. Die Partei ist Fiktion, nur für den Film ins Leben gerufen, aber in der Realität authentisch umgesetzt mit allem, was dazugehört. Am Sonntag, 15. Juni, um 18 Uhr ist Film-Premiere im Forum Niederberg. Der Film ist ein Projekt der Regisseurin Kim Münster in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Velbert. Vor rund eineinhalb Jahren entstand die Idee zu diesem Projekt....

  • Velbert-Langenberg
  • 11.06.14
Kultur

Schnuppertage für die musikalische Früherziehung an der Musik- und Kunstschule Wesel

Seit vielen Jahren ist es zur guten Tradition geworden, dass sich die Abgänger der Musikalischen Früherziehung bzw. Grundausbildung an der Weseler Musik- und Kunstschule mit einer Aufführung verabschieden, in der sie zeigen, was sie in den vergangenen zwei Jahren gelernt haben. Noch wird intensiv geprobt, aber am Samstag, 22. März, ab 15 Uhr in der Aula der MKS ist es wieder so weit: Dann werden die Kinder im Alter von 5-7 Jahren in vielen Liedern die Tierwelt besingen und dazu spielen. Dabei...

  • Wesel
  • 06.03.14
Kultur

15. Februar: Tag der offenen Tür an der Musik- und Kunstschule Wesel (Zitadelle)

Da in der Musik- und Kunstschule am 1. April wieder ein neues Schuljahr beginnt, und damit die Möglichkeit für neue Schüler besteht, mit dem Unterricht zu starten, wird am Samstag, 15. Februar, ein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Diese Veranstaltung soll in erster Linie die Möglichkeit schaffen, sich zu informieren, das Unterrichtsangebot kennenzulernen, Instrumente auszuprobieren und Fragen rundum den Unterricht /Instrumente loszuwerden. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler bzw....

  • Wesel
  • 06.02.14
Kultur
2 Bilder

5x2 Tickets für das Musical Eintagsfliegen werden verlost

Musicalfans aufgepasst: Für das neueste Musical der Musik- und Kunstschule verlost der Stadtanzeiger für die Aufführung am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr 5x2 Eintrittskarten. Seit Wochen laufen die Proben zu dem Musical mit dem Titel „Eintagsfliegen“ auf Hochtouren. Inzwischen wird auf der Originalbühne im Forum Niederberg geprobt, damit die Probensituation für die Darsteller so authentisch wie möglich ist, so Produktionsleiterin Denise Derkum. Insgesamt 70 Kinder und Jugendliche werden auf und...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.04.13
Politik

Mitteilung der Piraten in Velbert zur geplanten Zentralisierung der Musik- und Kunstschule

Die PIRATEN in Velbert lehnen die von der Verwaltung vorgeschlagene Zentralisierung der Musik- und Kunstschule ab und fordern die CDU sowie die SPD auf, ihre Position zu den Zentralisierungsplänen zu überdenken. Der Elternbeirat der Musik- und Kunstschule führt zur Zeit eine Elternbefragung durch. Diese ist noch nicht beendet, allerdings ist aus einer vorläufigen Auswertung bereits ersichtlich, dass viele Eltern ihre Kinder abmelden würden, wenn es zu einer Zentralisierung in Neviges kommen...

  • Velbert
  • 07.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.