musik von allen sAiten

Beiträge zum Thema musik von allen sAiten

Kultur
2 Bilder

„musik von allen sAiten“ feiert Geburtstag

„musik von allen sAiten“, der offene Treff für Musiker aller Saiteninstrumente, feiert seinen ersten Geburtstag. Die Initiatoren Gerd Großkreutz, Albert Dahlhaus und Andrea Ernst freuen sich über die große Resonanz, die ihr monatliches Angebot für versierte „alte Hasen“ aber auch „blutige Anfänger“ inzwischen gefunden hat. Regelmäßig können sie Musiker aus Dortmund, Hagen, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Halver, Remscheid -und natürlich Hemeraner im Stephanopeler Tal begrüßen. Die Auswahl an...

  • Hemer
  • 11.02.13
Kultur
Es gibt ihn noch - den echten Blues
5 Bilder

Sommerspecial musik von allen sAiten am 25.06.12

Was für ein Abend bei unserem Sommer-Special 2012 ! Unser Saal war gut gefüllt, die Stimmung war einfach nur fantastisch ! Zahlreiche Musiker waren bei uns. Zahlreiche Zuschauer klatschten begeistert Beifall ! Eingeladen waren Nachbarn und Anwohner der näheren Umgebung, um zu sehen und zu hören, was auf unserem monatlichen offenen Gitarrentreff an handgemachter Musik produziert wird. Vielen Dank allen Akteuren, ob Profis oder Beginners, Ihr habt eine tolle, abwechslungsreiche Performance auf...

  • Hemer
  • 01.07.12
Kultur
7 Bilder

Guter Start für "musik von allen sAiten"

Am Montag, 13. Februar, fand die Eröffnungsveranstaltung "musik-von-allen-sAiten" im Frönsberger Dorfgemeinschaftshaus "Stephanopel 112" statt. Trotz Eis und Schnee haben wurde die Premiere von zahlreichen Musikern und auch einigen Zuschauern/-hörern besucht, es wurde von allen viel Musik gemacht – kurz, es hat (hoffentlich ) allen viel Spaß gemacht und alle möchten wieder kommen. Auch wenn einige „Anfänger“ von „Fortgeschrittenen“ (u.a, Tink) etwas erschreckt waren, sollen diese wissen, dass...

  • Hemer
  • 15.02.12
Kultur
Albert Dahlhaus (li.) und Gerd Großkreutz fiebern der Premiere ihrer Akustik Jam-Session entgegen.

"musik von allen sAiten"

Die beiden sind Kumpel aus gemeinsamen Castroper Jugendzeiten und teilen seitdem ihre Leidenschaft für Musik. Doch irgendwann verloren sie sich aus den Augen. Beim Wiedersehen vor zwei Jahren flammte die alte Liebe zur Gitarrenmusik sofort wieder auf. Albert Dahlhaus und Gerd Großkreutz fassten spontan einen ungewöhnlichen Plan, auf den sich heimische Musiker nun freuen dürfen. "Als wir uns vor zwei Jahren trafen, haben wir spontan beschlossen, doch wieder gemeinsam Musik zu machen“, erinnert...

  • Hemer
  • 08.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.