Beiträge zum Thema Musik

Kultur

gelungenes Open-Air
MUSIKUS beim 4. Tag der Nachbarschaft

GE Buer | 29.09.19 Der 4. Tag der Nachbarschaft fand am 29.09.19 auf der Wiese Am Spinnweg in GE Buer (Ost) statt. Auch wir von der Musikschule Musikus waren wieder dabei. Dieses Mal nicht nur auf der Bühne… Zu Beginn präsentierte unser Kinderchor unter der Leitung unserer Gesanglehrerin Tiina gemeinsam mit unseren Kindern der musikalischen Früherziehung die Lieder „Ich lieb‘ den Frühling“ und „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“. Im Anschluss folgten Victoria, Jessica und...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.19
Kultur
Der 37-jährige Singer-Songwriter Norman Keil ist seit inzwischen über sieben Jahren als Solokünstler in der deutschsprachigen Musiklandschaft unterwegs.

Zeltival
Kultur im Zirkuszelt

Das vierte Zeltival des C@fe-42 steht an. Das heißt: In der Christus-Kirche an der Bergstraße 7 a/Kleine Bergstraße 1 schlägt die Evangelische Jugend Buer-Beckhausen von Dienstag, 24. September, bis Samstag, 5. Oktober, ihre Zelte auf. Dabei kann man dies wortwörtlich nehmen, denn in der Zeit des Zeltivals - eine Wortverbindung aus "Zelt" und "Festival" - wird in der Christus-Kirche ein Zirkuszelt stehen. Insgesamt neun Veranstaltung sind geplant, die, mit Ausnahme des Gottesdienstes, alle...

  • Gelsenkirchen
  • 22.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Anja Liedtke und Frank Schorneck lesen gemeinsam im Dialog.
2 Bilder

Szenische Lesung
Von einer, die sucht und David Bowie findet

Die Autorin Anja Liedtke liest am Freitag, 13. September, um 20 Uhr in der „flora“, Florastraße 26, im Dialog mit Frank Schorneck aus ihrem Roman „Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler“. Der Roman ist nicht nur etwas für Bowie-Fans, sondern auch für Identitätsspieler, Liebhaber der Postmoderne und Freunde der Popkultur. Alex ist auf der Suche und entdeckt BowieAlex in den Bergen, mal oberhalb, mal unterhalb der Baumgrenze. Aber immer orientierungslos und auf der Suche. Wonach sie...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.19
Kultur
Michael Em Walter (links) und Wiltrud Apfeld kümmern sich jedes Jahr aufs Neue um die Kammerkonzertreihe "Musik erzählt...".

Kammerkonzertreihe
Geschichten der Musik

"Musik erzählt... vom Aufbrechen und Ankommen" ist die inzwischen fünfte Ausgabe der Kammermusikreihe, die 2015 ihre Anfänge fand. Insgesamt drei Konzerte, die alle um 17 Uhr beginnen, umfasst die diesjährige Ausgabe. "Das Motto Aufbrechen passt am besten auf das erste und dritte Konzert", sagt der Gelsenkirchener Komponist Michael Em Walter, der die künstlerische Leitung schon von Beginn an übernommen hat. Das erste Konzert am Sonntag, 1. September, in der "flora", Florastraße 26, wird vom...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.19
Kultur
2 Bilder

Schlagersänger Thommy Berg mit neuer Single
Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen veröffentlicht neue Single

Ich stell mein Leben jetzt auf null, so heisst sie, die neue Single von Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen. Mit Gerd Lorenz (Komponist) & Walter Kutt (Texter) waren zwei Profis am Werk, die schon mit Künstlern wie: Andy Borg, Norman Langen, Die Amigos, Oliver Frank und vielen Anderen zusammen gearbeitet haben. Aus deren Feder stammt sein neuer Song, der extra für ihn geschrieben und komponiert wurde. Von mir persönlich angehört, und für gut befunden. Mehr über Thommy...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.19
  •  1
Kultur
Klezmer-Stars aus New York: "The Klezmatics" spielen im Hans-Sachs-Haus.

Konzerte und Workshops
Blick in die Klezmer-Welten

Die "klezmer.welten" bereichern vom 19. Oktober bis 21. November einmal mehr das Kulturleben Gelsenkirchens mit Konzerten, Workshops und Mitmach-Aktionen. Dabei vereint das Programm Weltklasse und Newcomer und mischt Traditionelles der Klezmermusik mit neuen Kompositionen. Einer der Höhepunkte im reichhaltigen Konzertprogramm ist der Auftritt der "The Klezmatics" im Hans-Sachs-Haus, den Klezmer-Superstars aus New York. Die übrigen Auftritte stehen dahinter kaum zurück: "Daniel Kahn and...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.19
Kultur
Die "Marion & Sobo-Band" ist ein Quintett, das Songs in fünf Sprachen präsentiert.
2 Bilder

Musikalischer Sommer
Zum letzten Mal: "SommerSound"

Letzter Akt für den "SommerSound": Am Sonntag, 18. August, wird die Musik besonders international. Ab 19 Uhr präsentiert das Duo "Handmade Moments" aus den USA mit unterschiedlichen Instrumenten Indie-Folk auf der Bühne des Musikpavillons. Das letzte Konzert in diesem Jahr gibt die internationale "Marion & Sobo-Band": Ihr neues Album „Esprit Manouce“ erschafft einen eigenen, modernen Stil von vokalem Gypsy-Jazz. Der Biergarten öffnet bereits um 18 Uhr. Der Eintritt ist wie immer...

  • Gelsenkirchen
  • 17.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Seit mehr als 25 Jahren spielen „Rhythm Deep“ Covermusik mit einer vielseitigen und geschmackvollen Songauswahl. Von Toto bis Whitesnake über Chaka Khan bis Adele und Mia ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei.

Konzert
"Rock inne Polizei-GaraGEn"

Am Freitag, 27. September, wird es auf dem Gelände des Polizeipräsidiums in Buer wieder laut und rockig, denn dann sind ab 18 Uhr gleich drei Bands und ein Special Guest zu Gast in den Polizeigaragen an der Hölscherstraße. In diesem Jahr mit dabei sind die Bands „Gleis 38“, „Rhythm Deep“ und „Kaluza & Blondell Trio“. Als Special Guest hinzu kommt Matt Warren, der Mann mit der Gitarre. Neu ist in diesem Jahr, dass es erstmals Bier vom Fass in Mehrwegpfandbechern geben wird. Aber...

  • Gelsenkirchen
  • 14.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Schnaftl Ufftschik mischt seit über 20 Jahren die Brass-Szene auf. Ihr Markenzeichen ist eine begnadete Mischung aus Jazz, Pop, Folk, Weltmusik, ein ureigener Schnaftl-Ufftschik-Sound. Und der reißt mit, reißt von den Stühlen, reißt aus dem alltäglichen Sinnesrausch(en).
2 Bilder

SommerSound
Brass-Töne und Balkan-Soul

Der vorletzte SommerSound-Abend am 11. August bringt um 19 Uhr die fünf Jungs von „Schnaftl Ufftschik“ aus Berlin auf die Bühne des Musikpavillons im Stadtgarten. Die Meister des Crossovers präsentieren ihr aktuelles Programm „God Brass You“. Ab 20.30 Uhr spielen „ZMEI3“ rumänische Weltmusik mit dem speziellen Rough Romanian Soul-Sound. Der Biergarten öffnet bereits um 18 Uhr. Der Eintritt zu allen Konzerten des SommerSounds ist frei. Mit ihrem neuen Programm „God Brass You“ verbinden...

  • Gelsenkirchen
  • 10.08.19
Kultur
Wer Christina Lux einmal live erlebt hat, weiß, dass ihr Routine fremd ist. Lux ist eine wunderbare Gitarristin und Sängerin, die ihre Musik mit beeindruckender Präsenz immer wieder so zelebriert, als wäre sie gerade im Moment entstanden.
2 Bilder

Leise Bilder und finnischer Tango
Frauen-Power beim SommerSound

Am Sonntag, 28. Juli, wird der Sommer-Sound mit souliger Musik aus Deutschland und finnischem Tango im Stadtgarten Gelsenkirchen fortgesetzt. Um 19 Uhr präsentiert Christina Lux „Leise Bilder“ von ihrem gleichnamigen, ausgezeichneten Album auf der Bühne des Musikpavillons. Um 20.30 Uhr entführt die finnische Weltmusiksängerin Laura Ryhänen mit ihrer Band Uusikuu dann mit zauberhaften Liedern und feurigen Rhythmen in die Welt des Finntango. Der Biergarten öffnet bereits um 18 Uhr. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.19
Kultur

Kult-Party auf dem Rhein-Herne-Kanal steigt am 9. August
"Wilde Sechziger" rocken das Boot

The Servants und T-Birds88 sorgen für musikalische Unterhaltung Bald ist es wieder soweit: Die "Wilden Sechziger" und der Kulturkanal laden zum „Beat auf`m Boot“ mit dem Fahrgastschiff „Santa Monika II“ auf dem Rhein Herne Kanal ein. Alle musikbegeisterten Seebären und Landratten können sich auf eine weitere Rock-Party auf dem Kanal freuen. Die beliebte Kultveranstaltung erfreut Jahr für Jahr viele Oldie-Fans und das bereits schon seit 1988. „Beat auf`m Boot“ lichtet am Freitag, 9. August...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
Kultur
Inklusives Sommerfest 2019 mit Schlagersänger Thommy Berg
3 Bilder

Thommy Berg zu Gast in Gelsenkirchen - Beckhausen
Schlagersänger Thommy Berg aus VOX - First Dates ein Tisch für Zwei Live auf dem Inklusiven Sommerfest 2019

Genau ein Jahr ist es her, dass Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen, zum ersten Mal auf dem Inklusiven Sommerfest der Gelsenkirchener Werkstätten - Lebenswerk Gabriel aufgetreten ist.  Um so mehr freut es ihn, dass er auch in diesem Jahr wieder für die Veranstaltung gebucht wurde.  Mit einem buntem Programm ist auch in diesem Jahr wieder zu rechnen.  Seit Monaten fiebern die Mitarbeitenden mit und ohne Unterstützungsbedarf dem Highlight des Jahres entgegen und bald ist es...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.19
  •  1
Politik

Land gibt mehr Geld für Kultur aus

Hensel: Musiktheater im Revier erhält für das Projekt „Puppentheater“ 663.920 Euro Das Land hat den Kulturetat von 200 Millionen Euro auf 300 Millionen Euro bis 2022 aufgestockt. Teil dieser Stärkungsinitiative ist auch die Neustrukturierung der Förderung für kommunale Theater und Orchester. Das Programm „Neue Wege“ gehört dazu und wächst bis zum Jahr 2022 auf insgesamt zehn Millionen Euro jährlich an. 31 Städte und Gemeinden, darunter auch das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen,...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.19
Kultur
2 Bilder

Flamenco-Hochburg
Vom 10. bis 19. Mai steigt das Festival "Flamenco Dinamiko" in Gelsenkirchen

Für zehn Tage verwandelt sich Gelsenkirchen in eine Flamenco-Hochburg. Renommierte Künstler aus der ganzen Welt reisen an, um die Besucher mit verschiedenen Angeboten rund um die Kunstform zu begeistern. GE. Für großartigen Flamenco ist Gelsenkirchen schon lange bekannt. Seit über 30 Jahren werden in der Stadt immer wieder Events rund um die Kunstform organisiert, häufig im Rahmen der langjährigen Veranstaltungsreihe „GEspaña“. In diesem Jahr gesellt sich ein neues Festival dazu: das...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.19
Kultur
Posieren gemeinsam mit den Flyern für den Band-Contest: Sara Göcen (vorne links), stellvertretende Vorsitzende des Jugendrates und Mitglied der Projektgruppe, Ayse Cengiz (vorne rechts), Lena Meyer (hinten links) und Lena Lork (hinten rechts), Ferienhelferinnen der Jugendförderung.

Neue Plattform für junge Bands
Junge Musiker gesucht

Die Bandcontest-Landschaft Gelsenkirchens bekommt Zuwachs: In diesem Sommer, am Samstag, 29. Juni, findet das erste Mal der Newcomer-Contest "jung+laut" auf dem Consolplatz statt. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Mai. Veranstaltet wird der Wettbewerb, der sich vor allem an Schülerbands richtet und diesen eine Plattform bieten will, vom Jugendrat Gelsenkirchen, unterstützt von der Musikerinitiative Gelsenkirchen. Den Denkanstoß für einen Jung-Musiker-Wettbewerb holte sich der...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Cagdas Oezkan und Oender Baloglu geben ein Konzert

Musikalischer Abend
Kulturraum "die flora" beleuchtet Welt der Kindheit

Eintauchen in die musikalische Welt der Kindheit – der Konzertmeister bei den Duisburger Philharmonikern Önder Baloglu und der Pianist Çağdaş Özkan aus Bursa stellen Komponisten und Werke vor, die sich mit Kinderthemen befassen oder aus den frühen Jahren der Komponisten stammen. Zu diesem musikalischen Abend lädt der Kulturraum „die flora“ (Florastr. 26, Gelsenkirchen-Zentrum) am Samstag, 4. Mai 2019, um 19.30 Uhr ein. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.19
  •  1
Kultur
Franziska Scheffler ist Gastsolistin bei Dragan Ribic, der am Sonntag mit seinem Akkordeon auf der Wasserburg Lüttinghof auftritt.

Konzert auf Lüttinghof
Akkordeon und Sopran

„Das Akkordeon – auch Heimatluftkompressor, Maurerklavier, Tretschrank, Zerrwanst“, so heißt es beim nächsten Kammerkonzert auf der Wasserburg Lüttinghof des Freundeskreises für Musik und Kunst am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr. Zu Gast ist dann der junge Akkordeonvirtuose Dragan Ribic, dessen Programm mit Gesangseinlagen der Sopranistin Franziska Scheffler verfeinert wird. Auf dem Programm, das bekannte Kompositionen in neuem Gewand sowie Raritäten der Akkordeonmusik präsentiert, stehen...

  • Gelsenkirchen
  • 13.03.19
  •  1
Kultur
Christian Hammer lädt sich sieben Mal im Jahr Gäste in die werkstatt ein. Am Sonntag ist es wieder so weit.

Trägerverein, Poesie-Duell und Hammer+3 feiern Zehnjähriges
Drei Geburtstage in der „werkstatt“

Nach dem 40. Geburtstag der „werkstatt“ im Jahre 2016 feiert die „werkstatt“ von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März, schon wieder, und zwar gleich drei Geburtstage. Im März 2009 wurde mit der Gründung des Trägervereins „werkstatt e.V.“ der Kulturraum an der Hagenstraße auf eine neue institutionelle Basis gestellt. Mit der Vereinsgründung einher ging auch eine konzeptionelle Neuausrichtung. Der langjährige Schwerpunkt Ausstellungen wurde um alle Sparten aktueller Kleinkunst erweitert. Mit...

  • Gelsenkirchen
  • 07.03.19
Kultur

Schwarze Szene erspielt 1.127,50 Euro für die Arche Noah

Im vergangenen Oktober stieg im Kulttempel Oberhausen die sechste Auflage des Benefiz-Festivals, welches zu Gunsten der Einrichtungen Möwennest Oberhausen und Arche Noah Gelsenkirchen organisiert wurde. Am Dienstag hat das Organisationsteam um Hannah Feuer, DiDi Diebel und René Walden die Arche Noah besucht und den anteiligen Spendenbetrag in Höhe von insgesamt 1.127,50 Euro in bar an Frank Petersen, Vorsitzender des Fördervereins Kinderhospiz Gelsenkirchen e.V. Arche Noah, überbracht....

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
Kultur
Zuletzt gewann die Gelsenkirchener Band Decadance Dance auf dem Emergenza-Festival in Köln.
2 Bilder

Junge Leute: Musik vor Ort
Die besten Links zu Gelsenkirchener Bands

Bands aus Gelsenkirchen sorgen zurzeit für Aufsehen, auch weil sie mehrere Preise absahnen.  Hier ein paar interessante Links. Vielleicht schreibt ihr mal, was ihr davon haltet unter diesem Beitrag im Lokalkompass. RyberskyRyberski und der empfehlenswerte Song Jolly Good von der CD "Slander, Libel & Love". Beim 36. Deutschen Rock- und Pop Preis in Siegen erhielten sie für das Album den 2. Platz für beste Komposition! Ihre website ist hier zu finden. Decadance DanceHier das vor...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.19
Kultur

Joyful, joyful: Berührend und mitreißend

Der Chor Good News lädt ein zum Konzert - 27.1.19, um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327 Sister-Act-Stücke und Freddy-Mercury-Nummern geht das zusammen? Gibt es einen gemeinsamen Nenner für Spirituals, harter Rock- und softer Popmusik? Die Good News meinen „Ja!“. Dabei ist die Gemeinsamkeit dieser Musik schwer in Worte zu fassen. Aber sie ist sichtbar und äußert sich bei den Akteuren und im Publikum in aufblühenden Gänsehäuten, feuchten Augen oder in rhythmischen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Ian Shaw ist der erste Act dieses Jahres, der das FineArtJazz 2019 in Gelsenkirchen eröffnet.
2 Bilder

Internationale Musiker dabei
FineArtJazz 2019

Große Stimmen und starke Frauen: Das sind die Attribute des neuen Programms der internationalen Konzertreihe FineArtJazz im ersten Halbjahr 2019. Die Reihe findet unter anderem auch an verschiedenen Örtlichkeiten in Gelsenkirchen statt. Im Mittelpunkt dieser Reihe mit insgesamt neun Konzerten stehen Stars der europäischen Jazzszene aus neun Nationen. Von Januar bis Juni jazzen diese im Ruhrgebiet. Darunter große Namen, Shooting Stars und absolute Geheimtipps, die schon morgen zu den ganz...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.19
  •  1
  •  1
Kultur

Decadance Dance aus Ge zeigt Clip zur Single „Stay“
"Wir bekommen viel positives Feedback" - mit Video

"Wir bekommen viel positives Feedback", lässt Michael Rarreck von Splitt-Entertainment verlauten. Die Gelsenkirchener Band Decadance Dance hat inzwischen auf dem Emergenza Festival in Köln den ersten Platz erzielt. Nun präsentiert Splitt-Entertainment auch den Video-Clip zur Single "Stay". Hier der Link dorthin.  Am Wochenende sind die Gelsenkirchener in Köln beim Emergenza Festival bestens angekommen. Das wurde belohnt. Für 2019 ist eine bundesweite Tour geplant, mehrere Termine sind...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
"Welcome Diversion" möchten mit ihrer Musik den Zuhörern einen schönen Abend bereiten.

AllerWeltsMusiken
Vielfalt fürs Ohr

Die 16. Ausgabe der "AllerWeltsMusiken" findet am Samstag, 15. Dezember, 18 Uhr im Alevi Bektasi Kulturverein, Kirchstraße 85, statt und führt das Publikum vom Westen bis in den Orient. Bei der letzten musikalischen Weltreise in diesem Jahr treten der türkische Chor „Turnalar“, das akustische Frauenduo „Welcome Diversion“ und die „Dingomaro-Band feat. Mohammad Rahmanzadeh Qeshmi“ auf. „Turnalar“ präsentiert den Gästen stimmungsvolle und belebende Stücke aus türkischen Gefilden. Der rund...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.