Alles zum Thema Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Gastronomie" stellt einen neuen Kulturhöhepunkt vor: Thomas Karrenberg (von links), Sofia Potsi, André G. Saar und Manfred Passenheim freuen sich den "Viertelklang" am Samstag, 7. September.

Heiligenhauser Gastronomen freuen sich auf das Kulturerlebnis
Neue Musikerfahrungen durch "Viertelklang"

Das bergische Musikfestival „Viertelklang“ ist am Samstag, 7. September, zum ersten Mal in Heiligenhaus zu hören. „Vor einigen Jahren gab es das Jazz-Weekend, das vom Kulturamt organisiert wurde. Es wurde immer mal wieder gefragt, ob wir das nicht nochmal machen könnten“, so André G. Saar. „Jazzmusiker sind in der Regel Profis und wesentlich teurer als Amateuermusiker“, weiß der Leiter des Heiligenhauser Stadtmarketings. Seit einiger Zeit findet immer im Frühjahr die Veranstaltung...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.19
Kultur
Unter den Linden des Schulhofes am Südring, wo in der einstigen Realschule die meisten Übungsstunden angeboten werden, stellten sich im Laufe des Nachmittages fast alle Ensembles mit ihren Instrumenten vor.

50 Jahre Musikschule Heiligenhaus
Sommerfest mit viel Musik

Nach dem Festakt in der Aula des Gymnasiums feierte die Musikschule mit einem fröhlichen Sommerfest das 50-jährige Bestehen. Unter den Linden des Schulhofes am Südring, wo in der einstigen Realschule die meisten Übungsstunden angeboten werden, stellten sich im Laufe des Nachmittages fast alle Ensembles mit ihren Instrumenten vor. Der rührige Förderverein versorgte die Besucher mit Kuchen und Grillwurst. Nach den großen Ferien geht es weiter: Am 29. September geben die Lehrer im großen...

  • Heiligenhaus
  • 09.07.19
Kultur
Die Wirte sagen "Danke schön" an ihre Gäste und freuen sich gemeinsam mit der LWV  auf "Langenberg kulturinarisch".
3 Bilder

Lange Tradition: „Langenberg kulturinarisch“ läutet die Sommerferien ein
Es wird wieder „kulturinarisch“ in LA!

Auch in diesem Jahr möchten Langenbergs Gastronomen gemeinsam mit der Langenberger Werbevereinigung (LWV) dafür sorgen, dass auch in den Sommerferien keine Langeweile aufkommt. Bereits zum 27. Mal laden sie daher an den ersten drei Sommerferien-Wochenenden zu „Langenberg kulturinarisch“ ein. „Mit Livemusik und leckeren Spezialitäten hoffen wir auch in diesem Jahr die ruhige Sommerferien-Zeit beleben zu können und das Miteinander in unserer Stadt zu fördern“, so Gerda Klingenfuß,...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
Mit den Bands "Paranotic", "Black Sheeps" (Foto) und "The Esprits" verwandelte sich der Platz am Offers in ein Rockfestival.

Live-Musik in Velbert
Offersplatz wurde zum Festivalgelände

Zum Auftakt des Velberter Kultursommers gab es ordentlich was auf die Ohren. Mit den Bands "Paranotic", "Black Sheeps" (Foto) und "The Esprits" verwandelte sich der Platz am Offers in ein Rockfestival. Besucher jeden Alters kamen und hatten Spaß bei dem kostenlosen Angebot. Kulturmanagerin Dr. Linda Frenzel war mit dem Zuspruch zufrieden, vor allem weil das Wetter recht kühl und unbeständig daher kam.

  • Velbert
  • 11.06.19
Kultur
Volker Sauer (von links), Gerald Schmiechen, Florian Sauer und Christian Johne freuen sich auf das Claymore-Konzert am 21. Dezember in der Aula des Heiligenhauser Gymnasiums.

Legendäre Band gibt im Dezember ein Konzert in der IKG-Aula
Claymore ist zurück auf der Bühne

Nachdem die Band „Claymore“ beim Stadtfest im vergangenen Jahr ein umjubeltes Comeback feierte, geben die Musiker am 21. Dezember ein Weihnachtskonzert. Frontmann Volker Sauer kann sich noch an das letzte Konzert in der Aula vor rund zehn Jahren erinnern: „Es hatte unheimlich geschneit, und ich hatte Bedenken, ob überhaupt jemand kommt.“ Die Fans kamen in Scharen und das wird diesmal auch er Fall sein. Obwohl das Konzert erst in rund einem halben Jahr stattfindet, sind bereits 268 Karten...

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt
Country-Sänger André Ahrends hat die Gäste beim Sommerfest bestens unterhalten.

Große Fete auf dem Kirchplatz
Heljens-Jecken feierten im Sonnenschein

Im vergangenen, heißen Sommer erwischten die Heljens-Jecken mit ihrem Sommerfest ausgerechnet einen der wenigen Regentage, was freilich die gute Laune der Narren nicht verwässern konnte, aber den einen oder anderen Besucher abhielt. In diesem Jahr hatten die Karnevalisten Glück mit dem Wetter, es kamen mehr Leute als erwartet. Die wurden unter anderem durch den Country-Sänger André Ahrends bestens unterhalten, der mit seiner Gitarre durch die Reihen ging.

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Kultur
Fast alle Gruppen der Musikschule Heiligenhaus stellten sich beim Jubiläumskonzert vor.

Jubiläumskonzert in Heiligenhaus
Zuschauer feierten die Musikschule

Die städtische Musikschule wird in diesem Jahr 50 Jahre alt, da zeigte nicht nur das Trompetenensemble, was es so drauf hat. Fast alle Gruppen stellten sich beim Jubiläumskonzert vor. Bürgermeister Michael Beck betonte, dass die Musikschule fester Bestandteil des Heiligenhauser Kulturlebens ist. "Aufgrund des Engagements vieler ist diese Musikschule für eine Stadt dieser Größe etwas ganz Besonderes." Zum ersten Mal spielten alle Orchester zusammen: "Pomp and Circumstance" erzeugte eine...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
In einer energetischen Live-Performance möchte „Das Wunder“ bei der Party in Wülfrath ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits zünden. Zu hören sind Songs von Künstlern wie Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Silbermond, Andreas Bourani, Sportfreunde Stiller und vielen mehr.

Stadtanzeiger verlost 5x2 Eintrittskarten
"Das Wunder" heizt der tanzenden Menge ein

Wer nicht ein Wunder, sondern "Das Wunder" erleben möchte, der sollte am Dienstag, 30. April, ins Paul-Ludowigs-Haus, Am Sportplatz 26 in Wülfrath, kommen. Dort heizt die gleichnamige Live-Band beim "Tanz in den Mai" der Party-Meute so richtig ein. Von 19.30 bis 4 Uhr bietet Sebastian Pfeiffer von "soundpower" erneut die beliebte Veranstaltung, zu der neben guter Musik auch leckere Drinks, stärkenden Speisen und animierende Licht-Effekte zählen. Es ist das inzwischen siebte Mal, dass der...

  • Velbert
  • 24.04.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Sie hoffen auf eine rege Beteiligung bei der Saisoneröffnung des Panoramaradweges Niederbergbahn am 14. April: Arne Jährling (von links), Koordinator Aktivtourismus Neanderland, Stephan Nau vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus, Paulina Betthaus, Wirtschaftsförderung der Stadt Haan, Anja Haas, Wirtschaftsförderung der Stadt Wülfrath, und Daniela Hantich von Velbert Marketing.
3 Bilder

Saisoneröffnung auf dem Panoramaradweg am 14. April von 11 bis 17 Uhr
Massenstart beim Aktionstag

Ob mit dem Fahrrad, dem Pedelec oder dem Mountainbike, ob mit Inline-Skates, dem Skateboard oder zu Fuß - jeder, der sich gerne auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn bewegt, ist am Sonntag, 14. April, bei der Saisoneröffnung willkommen. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr wird ein umfangreiches Programm geboten; und das an vier zentralen Standorten in Tönisheide, Heiligenhaus, Wülfrath und Haan (siehe Info-Kasten). Dafür sorgen die Verantwortlichen von "neanderland Tourismus" gemeinsam mit den...

  • Velbert
  • 08.04.19
LK-Gemeinschaft
Der eine oder andere Velberter wird Peter Rohde, Uli Stahl, Klaus Göbels und Klaus Quandt schon live gehört haben. Ob auf dem Velberter Weinfest, bei der Sonnenwendfeier oder bei anderen Feierlichkeiten in der Stadt - die "Boleros" sorgen seit 2005 in dieser Konstellation für Unterhaltung.
4 Bilder

"Boleros" aus Velbert machen Musik zum Feiern und zum Tanzen
Damit Feierlaune aufkommt

Musik zum Feiern und zum Tanzen - daran haben die "Boleros" nicht nur selber Spaß, auch ihre Zuhörer bei verschiedensten Veranstaltungen möchten sie damit begeistern. Der eine oder andere Velberter wird Peter Rohde, Uli Stahl, Klaus Göbels und Klaus Quandt mit Sicherheit schon live gehört haben. Ob auf dem Velberter Weinfest, bei der Sonnenwendfeier oder bei anderen Feierlichkeiten in der Stadt - die "Boleros" sorgen seit 2005 in dieser Konstellation für Unterhaltung. Darüber hinaus werden...

  • Velbert
  • 05.04.19
  •  1
  •  2
Kultur
Thomas Beckmann wird am Klavier begleitet von seiner Gattin Kayoko.

Der Stadtanzeiger Niederberg verlost 2x2 Karten
"Beckmann spielt Cello"

Der bekannte Cellist Thomas Beckmann gibt am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr in der Alten Kirche in Velbert das Auftakt-Konzert seiner diesjährigen Benefiz-Tournee zugunsten von Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen. Organisiert wird es vom Verein "Gemeinsam gegen Kälte" und der Bergischen Diakonie. Seit über 20 Jahren engagiert sich der Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ und insbesondere dessen Gründer, der Cellist Thomas Beckmann, gemeinsam mit vielen Partnerorganisationen und Spendern für...

  • Velbert
  • 02.03.19
Kultur
Simon Graubner interpretierte am Schlagzeug ein Stück des zeitgenössichen Komponisten Eugene Novotny.

Neues von "Jugend musiziert"
Preisträger spielten im Bürgerhaus

Die Kulturabteilung des Kreises Mettmann hatte einige Gewinner des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" zu einem Preisträgerkonzert ins Bürgerhaus eingeladen. Den Anfang machte Simon Graubner. Der Mettmanner interpretierte am Schlagzeug ein Stück des zeitgenössichen Komponisten Eugene Novotny. Aus Velbert trat Pierre Chami am Flügel im Duett mit der Saxophonisten Melissa Kasel auf. Der Heiligenhauser Geiger Elias Mitropoulos wurde am Klavier durch Annette Söllinger begleitet.

  • Velbert-Langenberg
  • 25.02.19
  •  1
Kultur

Meisterliches Konzert in der Dorfkirche

Auf Einladung des Kulturbüros Heiligenhaus gab die Meisterklasse von Professor Mintcho Mintchev in der Isenbügeler Dorfkirche ein Konzert, bei dem sich junge Solisten vorstellten. Hier spielt Anna Teigelack den ersten Satz aus der Sonate e-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart. Professor Dr. Matthias Brzoska stellte sachkundig und kurzweilig die einzelnen Stücke und ihre Interpreten vor.

  • Velbert
  • 28.01.19
Kultur

Nachwuchsmusiker aus Niederberg
"Station T" treten beim 33. Schüler-Rockfestival auf

Das 33. Schüler-Rockfestival findet am Samstag, 2. Februar, in Wuppertal statt, zum bereits zum fünften Mal ist die Velberter Nachwuchsband "Station T" mit von der Partie. "Station T" besteht aus Neuzugang Bouvier (Gesang), Max (Bass), Adriana (Gitarre), Janik (Schlagzeug), Hannah (Klavier), Merit (Saxofon), Phillip (Saxofon) und Malin (Trompete). Die meisten der Bandmitglieder machen schon seit der Grundschule zusammen Musik und haben trotz eines Durchschnittsalters von gerade einmal 14...

  • Velbert
  • 23.01.19
  •  1
  •  1
Kultur

Neuer Flügel für das GSG

Das gibt dem Musikunterricht an dem Birther Gymnasium neue Impulse: Dank einer Spende der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) aus den Mitteln des PS-Sparens konnte das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) einen elektronisch unterstützten Flügel anschaffen. Jetzt wurde das neue Musikinstrument den Vertretern der Sparkasse in Person von Astrid Sauer (rechts) und Jesus Lopez (vierter von rechts) im Musikraum vorgeführt.

  • Velbert
  • 11.01.19
Kultur
Stephan Nau (rechts), Leiter des Kulturbüros in Heiligenhaus, und Mitarbeiter Jürgen Weger informierten über die Veranstaltungs-Highlights im ersten Halbjahr 2019.

An Schenken denken: Der Kulturkalender für das erste Halbjahr 2019 ist da
Mit Tickets Freude bereiten

Der Kulturkalender der Stadt Heiligenhaus für das erste Halbjahr 2019 ist prall gefüllt. Ob auch in der zweiten Hälfte des Jahres so vieles in der Stadt stattfinden kann, ist vor allem im Hinblick auf Haushaltskürzungen allerdings noch fraglich. Doch in den kommenden sechs Monaten haben die Heiligenhauser sowie Bürger aus umliegenden Städten zunächst die Möglichkeit, sich bei 22 Veranstaltungen unterhalten zu lassen. "Das Angebot ist gewohnt vielfältig", verspricht Stephan Nau, Leiter des...

  • Heiligenhaus
  • 14.12.18
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
Kultur
5 Bilder

Es gibt wieder Kultur pur: Neuer Spielplan für Velbert ist da!

Der neue Spielplan für Velbert ist frisch gedruckt. Aktuell läuft die umfangreiche Erstaussendung des Programmheftes an die Bürger. Wer Interesse hat, kann sich noch in den Verteiler aufnehmen lassen. Velbert. So ist es auch Zeit, sich mit dem Programm-Highlights und Terminen in der kommenden Spielzeit zu befassen, denn der Vorverkauf hat diese Woche begonnen. Ab sofort können daher auch sämtliche Informationen zu den Vorstellungen unter www.velbert-events.de nachgelesen werden. Klassische...

  • Velbert-Neviges
  • 01.08.18
Kultur
2 Bilder

Schloss wurde zur Kulisse der Bergischen Chöre

Ein Tag der Bergischen Chöre fand rund um das weitläufige Ensemble des Hardenberger Schlosses statt. Teilweise an zwei Stellen gleichzeitig wurde gesungen, ohne dass sich die Sänger in die Quere kamen. Ungewöhnliche Aufführungsorte waren dabei: Der Velberter Männerchor 1863 nutzte die Mauern im Wassergraben zur natürlichen Verstärkung der ohnehin kräftigen Stimmen. "Wir bieten die ganze Bandbreite des Chorgesangs, von klassischem Volkslied über Pop, Rock und Gospel", freute sich Anja Franzel...

  • Velbert-Neviges
  • 02.07.18
Kultur
Jürgen Weger vom Kulturbüro mit dem neuen Kulturkalender der Stadt Heiligenhaus für das zweite Halbjahr 2018.

Der neue Kulturkalender ist da: 18 Veranstaltungen in Heiligenhaus

Insgesamt 18 Veranstaltungen sollen viele Heiligenhauser sowie Bürger aus der Umgebung von September bis Dezember in die drei etablieren Spielstätten der Stadt locken und für gute Unterhaltung sorgen. Mit einer Sitzplatzauslastung von 84,5 Prozent sei das in der Vergangenheit immer sehr gut gelungen, freut sich das Team des Heiligenhauser Kulturbüros. "Das ist ein Kompliment für unsere Arbeit!" Nun ist der neue Kulturkalender der Stadt Heiligenhaus für das zweite Halbjahr 2018 fertig und es...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.18
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Musik laden der Jugend-Konzertchor und des Jugend-Sinfonieorchester am heutigen Samstag ein. Alle Infos hier: http://www.lokalkompass.de/panorama/kultur/mehr-als-420-jugendliche-laden-zum-benefizkonzert-ein-d911421.html   Foto: André Wälscher
45 Bilder

Foto der Woche: Tag der Musik

Am dritten Wochenende im Juni (15.6. bis 17.6.) ist Tag der Musik! An diesen drei Tagen soll die Bedeutung und der Wert der Musik verdeutlicht werden. Der Tag der Musik wurde vom deutschen Musikrat ins Leben gerufen und findet seit 2009 jedes Jahr statt. Musik begleitet fast jeden Menschen durch den Alltag. Auch wer nicht bewusst Musik hört, wird dennoch unausweichlich ständig damit konfrontiert. Sei es der Straßenmusiker in der Stadt, die Hintergrund-Melodie in Film und Fernsehen oder der...

  • 16.06.18
  •  7
  •  14
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
Kultur

Junge Musiker in Big Bands begeisterten

Auf Einladung des Lions Club Velbert/Heiligenhaus kam das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in die Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) zu einem Benefizkonzert. Der Erlös kommt den Jugendfeuerwehren in Velbert und Heiligenhaus zu Gute. Bevor die Bundeswehr Big Band spielte, zeigten die Musiker der Big Band des Heiligenhauser Gymnasiums, dass auch sie hervorragend Jazz und Swing drauf haben.

  • Heiligenhaus
  • 05.06.18